myopinion24.de (nicht mehr aktiv) Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Peter_kneter

Wo seid Ihr denn alle???

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

~~~~~~~~
Vorwort:
~~~~~~~~

Mittlerweile gibt es ja mehr als genug Meinungs-oder Verbraucherplattformen im Internet,die "Großen"(Größeren)wie Ciao,Dooyoo oder Yopi kennt Ihr ja wohl alle,hinzu kommt noch ecomments und die "Exoten" wie ich sie immer betitele,nämlich griasdi und myopinion24.de,um welches es sich hier dann dreht.



Bevor ich meine Meinung zu dieser recht kleinen,aber eigentlich ganz feinen Plattform hier kundtun will,möchte ich Euch noch von den allgemeinen Dingen wie Anmeldung,Vergütung etc.berichten!



*********
Anmeldung
*********
Diese ist wie überall gleich,man denkt sich einen Usernamen aus oder nutzt den gleichen wie auf den anderen Foren,füllt die erforderlichen Daten aus(Vorname,Familiennamen,Wohnort,Straße etc)und schon kann es losgehen.Man kann sich auch bei www.e-taler anmelden,eine Seite,die ähnlich wie das Prinzip von Dooyoo funktioniert,wo die gesammelten Punkte zu Webmiles.de transferiert werden(falls es hier noch einige User geben sollte,die Dooyoo nicht kennen,dort gibt es kein Bargeld,sondern die Punkte werden in Webmiles umgetauscht,für welche man dann mehr oder minder attraktive Sachprämien erhält),aber fragt mich nicht danach,ich habe das nämlich nicht vor,zu den Auszahlungsbedinungen bzw.der Vergütung später noch mehr.



**************
Die Startseite
**************
Sie ist ähnlich wie auf anderen Foren auch,in einem sehr schlichten Gelb gehalten.Hier könnt Ihr alle Themen sehen,zu denen Ihr auch Meinungen schreiben könnt,sei es Film,TV,Lebensmittel oder Elektronik,Musik etc.
Produkte,die fehlen,Ihr aber gerne darüber schreiben würdet,könnt Ihr direkt vorschlagen,allerdings muesst Ihr dann immer wieder mal selber schauen,ob das Produkt auch aufgenommen wurde,leider informieren einem die Leute von myopinium nicht darüber,aber ich habe die Erfahrung gemacht,das die vorgeschlagenen Produkten bis auf einmal immer aufgenommen wurden und auch das sie nach spätestens 48 Stunden zur Verfügung standen.
Auf der linken Seite stehen dann am Rande immer die letzteren bzw. 3 aktuellsten Meinungen,ausserdem zieren auch meiner Meinung nach deutlich ein paar Werbebanner zu viel die Seite,aber das kennt man ja mittlerweile aus fast allen Foren!



*************
Die Vergütung
*************
Nun,ist klar,wenn wir ne Meinung posten,dann ist es natuerlich auch interressant,ein bisschen Geld zu verdienen,wozu ich mal was allgemeines sagen möchte:
1.Habe ich schon öfters erwähnt,das man mit solchen Foren im Internet bestimmt nicht reich werden kann,aber zumindest seine Flate(Online)Kosten etwas oder sogar komplett decken kann und noch ein bisschen was dazu verdienen,so auch hier*gleich mehr dazu*und
2.Reden ja einige immer davon,das das Geld zweitrangig wäre,dazu kann ich nur eines sagen,fuer mich steht auch in erster Linie der Spaß auf Foren im Vordergrund,aber wenn es kein Geld dafür geben würde,möchte ich mal sehen wieviele User fuer "lau" posten würde.....
So,jetzt aber wieder zurück zum eigentlichen Thema,lag mir nur eben am Herzen.Bei Myopinion liegt die Auszahlungsgrenze bei 10 Euro,was sich nicht viel anhört,aber Ihr werdet noch lesen,warum sich das nicht unbedingt so einfach erreichen lässt..
Bei MyOpinion gibt es sogenannte opinion Punkte,die man dann erhält,wenn man eine Meinung gepostet hat,die dann wie folgt verteilt werden:

Sehr hilfreich = 10 Opinion points
Hilfreich = 8 Opinion points
Durchschnittlich = 5 Opinion points
Weniger hilfreich = 0 Opinion points
Nicht hilfreich = -3 Opinion points


Soweit ich es noch in Erinnerung habe,ist der Punktewert so gestaffelt,das 5 Points 0,01 Euro sind.Allerdings tut sich dieser Punktewert auch ändern wie ich auf der Seite nachlesen konnte,was abhängig von den Werbeeinnahmen ist,die Auszahlung erfolgt monatlich,ich persönlich habe die 10 Euro Grenze noch nicht ganz geschafft,aber wie mir ein befreundeter User erzählte,ist myopinion auch serioes und zahlt den Betrag recht zuegig aus.



_____Meine persönlichen Erfahrungen,Kritiken,Vorschlaege etc._____

So,nun habe ich Euch kurz ueber das wichtigste zu myopinion informiert,nun mal meine persönlichen Gedanken zu dieser Plattform.
Ich finde es äusserst schade,das dort nahezu "tote Hose" ist!Teilweise habe ich es schon erlebt,das die aktuellste Meinung über 8(!!)Stunden an erster Stelle steht,das spricht dann wohl schon eine deutliche Sprache,was fuer ein "Betrieb" dort herrscht und damit möchte ich auch kurz auf meine Ueberschrift eingehen:Zwar ist dort schon der ein oder andere bekannte User anwesend,aber mir ist aufgefallen,das dort auch mehr wie genug User sind,die dort angemeldet sind und dort mal 1 oder 2 Meinungen eingestellt haben oder sehr spärlich posten,da ihnen offenbar die Lust vergangen ist,da sie fuer eine Meinung gerademal 3 Lesungen hatten,wo sie auf anderen Foren 80 oder 90 erhielten,wenn man bei Myopinion 10 hat,tja das ist dort schon fast n Spitzenwert,auch das sagt viel ueber die Plattform aus...
Zusätzlich kommt das große Handicap,das man dort fuers Bewerten selber keine Punkte erhält,ich sehe das sogar so,das dies der Genickbruch für Myopinion sein könnte,ich frage mich sowieso wie die sich über Wasser halten...aber scheint ja irgendwie zu gehen.



Zum Schluss noch mein Fazit:
Ich mag diese Plattform eigentlich sehr,aber sie "sendet" im Prinzip unter Ausschluss der Öffentlichkeit!Die Gruende warum das so ist,konntet Ihr ja jetzt nachlesen und dieses recht symphatisch wirkende Meinungsforum ist eben nun mal ein weiterer Ableger fuer seine Meinungen,aber offenbar ist selbst das schon vielen Usern zu muehsam,wenn man die Zahl der Lesungen und auch den Verdienst mal näher betrachtet und ich muss sagen,ich kann das sogar verstehen,ich stelle dort auch nur ab und an ne Meinung rein,aber das ist einfach die eigene Schuld von MyOpinion24,würde sich dort mal ein ganz klein bisschen ändern,ich glaube es würde auch besser laufen,was ich mir persönlich wünschen täte,ich aber nicht viel Hoffnung drauf habe.Wenn es so weiter geht,darf man gespannt sein,wie lange sie ueberhaupt noch am Leben ist...


Ich bedanke mich fuer`s Lesen,viele Gruesse

Matthias(Peter)