pur-life.de Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2011
Summe aller Bewertungen
  • Aufmachung:  sehr gut
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Benutzerfreundlichkeit:  sehr gut
  • Navigation:  sehr gut
  • Funktionsvielfalt:  sehr groß
  • Platzierung von Werbung:  sehr wenig

Erfahrungsbericht von mlenchen@gmx.de

Pur-Life Fitness von Zuhause aus

  • Aufmachung:  gut
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Benutzerfreundlichkeit:  sehr gut
  • Navigation:  sehr gut
  • Funktionsvielfalt:  sehr groß
  • Platzierung von Werbung:  wenig
  • Hauptzielgruppe:  gemischt

Pro:

Zeitliche Flexibilität
Preis-Leistung
Kursvielfalt
Humor der Trainer/innen
Kontaktmöglichkeiten/Community

Kontra:

Fehlhaltungen können nicht korrigiert werden
Ernährungsplan nicht individuell

Empfehlung:

Ja

Einleitung

== Pur-Life ==

Ich durfte im Rahmen einer Testaktion bei Konsumgoettinnen.de das Online-Fitness-Center für 30 Tage testen. Da ich im Sommer immer joggen gehe, im Winter aber noch keine Sportart für mich entdeckt habe... habe ich mich sehr gefreut, das Online-Studio mal zu testen. Ich hatte schon länger überlegt, ob ich mich im Fitness-Center anmelde, es aber bisher vermieden, da ich nach einem langen Arbeitstag keine Lust mehr habe vor die Tür zu gehen... vor allem nicht im Winter!

Aufmachung

Schönes Design. Modern.

Übersichtlichkeit

Man findet sich schnell zurecht. Das Wichtigste findet sich direkt auf der Startseite.

Benutzerfreundlichkeit

Man kann sich einen eigenen Kursplan zusammenstellen. Man kann auch den Ernährungsplan umstellen und es gibt eine Einkaufszettel-Funktion mit Zutatenlisten für die Rezepte.

Navigation

Es gibt mehrere Themenbereiche. Fitness, Ernährung/Gesundheit und Community. Alles ist schnell zu finden.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Nach der Anmeldung gab es zwei kleine Einführungsvideos zu Fitness und Ernährung. Dann wurde man auf die Startseite übergeleitet.

=== Struktur ===

Zu Beginn fiel mir gleich auf, dass die Seite sehr übersichtlich gestaltet ist. Ich habe mich sehr schnell zurecht gefunden. Auf der Profilseite sieht man die vorgeschlagenen Kurse für den jeweiligen Tag, den Verbrauch der Kalorien bisher (an dem Tag und insgesamt) sowie Rezepte für Morgens/Mittags und Abends. Mit einem Klick kann man sich hier auch eine Übersicht der Kurse und Rezepte für die ganze Woche verschaffen!

=== Rezepte ===

Für die Rezepte gibt es eine Einkaufslisten-Funktion. Mit einem Klick kann man sich die Einkaufsliste mit den Zutaten für die jeweiligen Rezepte ausdrucken. Entweder nur für den jeweiligen Tag, den Folgetag oder die ganze Woche. Die Idee finde ich mega gut. Leider wird beim Anklicken der ganzen Woche tatsächlich die komplette Zutatenliste für die Woche angezeigt - nicht für die verbleibende Woche. Wenn es also schon Mittwoch ist und man für den Rest der Woche einkaufen will, ist das sehr ärgerlich.

=== Kurse ===

Abgesehen von den vorgeschlagenen Kursen kann man sich auch einen individuellen Kursplan zusammenstellen. Dies habe ich jedoch nicht getestet und kann deswegen keine Rückmeldung dazu geben.
Die Kurse an sich sind aufgeteilt in leicht-mittel-schwer. Es gibt Bauch-Beine-Po-Kurse, Step-Aerobic, Dance, Rückentraining, Oberkörper-Conditioning, Ganzkörpertrainings, usw. Also eine große Auswahl an Kursen. Man kann auch bei den Live-Kursen mitmachen, die immer zu einer bestimmten Tageszeit laufen.

=== Trainer ===

Die Trainer in den Kursen gefallen mir sehr gut, wobei das hier auch Geschmackssache ist. Mir persönlich hat Manuel sehr gut gefallen, da er sehr witzig ist und einen auch ein bisschen aufzieht ("Und nun darfst du deinen Kopf ablegen! ...Kurze Pause... IN DEINER FREIZEIT! Aber hier nicht!". ;)

=== Community ===

Die Seite von Pur-Life hat auch eine Community-Seite. Man kann Kurse kommentieren und erhält auch Antwort von den Trainern. Diese Kontaktmöglichkeit finde ich super. Außerdem kann man sich so gegenseitig ein bisschen motivieren.

== Eigene Erfahrungen ==

Mir persönlich hat die Seite äußerst gut gefallen. Ich habe regelmäßig an den Trainings teilgenommen (teilweise zusammen mit meiner Schwester) und hatte viel Spaß dabei. Außerdem fiel es mir wesentlich leichter am Ball zu bleiben. Ich musste nur in die Sportklamotten springen und nicht noch einen Weg zum Fitness-Studio zurücklegen. So war ich auch zeitlich flexibler und wenn es doch mal eng wurde, hab ich das Training einfach abgebrochen oder mir nur ein kurzes ausgewählt. Dies ist bei einem "realen" Fitness-Studio" dann doch etwas schwieriger.

=== Vor- und Nachteile ===

Gerade für Menschen mit wenig Zeit, die sonst keinen Sport treiben würden, ist pur-life meiner Meinung nach super geeignet.

Man sollte jedoch nicht allzu ungeschickt sein. Es ist wichtig, dass man die Übungen richtig macht, da Haltungsfehler auch Folgen haben können. Das ist ein negativer Punkt bei so einem Online-Fitness-Studio. Man hat keinen Trainer, der Haltungsfehler korrigiert, sondern macht es im schlimmsten Fall konstant falsch.

=== Fazit ===

Alles in allem kann ich es jedoch sehr empfehlen. Ich habe beschlossen, das Geld zu investieren und weiter dort zu trainieren, da es mir Spaß macht und ich merke, dass es mir wirklich gut tut.

Beste Grüße,

Maggy