real.de Testbericht

Quackys-real-test
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Aufmachung:  sehr gut
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Benutzerfreundlichkeit:  sehr gut
  • Navigation:  gut
  • Funktionsvielfalt:  groß
  • Platzierung von Werbung:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von mswmsw

Immer wieder Freitags bei Real!

  • Navigation:  durchschnittlich

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Immer wieder Freitags bei Real! :)


Hallo, liebe Freunde und Leser, nach meiner Hygienewoche, möchte ich mit diesem Bericht versuchen wieder meinen normalen Sonntagsrhythmus wiederzufinden, denn ab morgen habe ich wieder etwas weniger Zeit, da meine Pflegebedürftige Mutter wieder nach Hause kommt. Nun aber genug gelabert, und zum Thema. Als ich letzten Sonntag wie immer durch mein NDV stöberte las ich bei „Druzilla“ einen interessanten Bericht über Real, und erkannte dabei ähnliche Erfahrungen bzw. Gewohnheiten, die wir auch in den bis heute bestimmt schon 20 bis 25 Jahre mit Real, bzw. damals noch divi gemacht haben. Daher habe ich mich entschlossen auch über meine Erfahrungen zu Plaudern. Viel Spaß beim Lesen...

********************************************************


Inhalt:
*****


1.) Ca. 20 bis 25 Jahre wir und Real bzw. divi
2.) Das Angebot
4.) Die Frische
5.) Das Personal
6.) Sonstiges
7.) Fazit

********************************************************


1.) Ca. 20 bis 25 Jahre wir und Real bzw. divi:
*************************************


Ok, ich werde jetzt nicht jede Einzelheit nennen, die ich bzw. wir in den letzten etwa 20 bis 25 Jahren mit unserem Real Markt in Herne gemacht haben, aber ein wenig schon, denn da hat sich in dieser Zeit einiges geändert. Ich war noch
In der Grundschule, glaube ich, als ich von einem Freund gehört habe das am Großmarkt in Herne ein neuer Markt aufgemacht hat, dieser nannte sich zu dieser Zeit noch divi, zu dieser Zeit war es für mich aber noch schwierig dort hinzukommen, denn wir hatten damals noch kein Auto, und mussten die Ware noch in Klapprigen Bussen Transportieren, man bin ich alt geworden.

Damals waren die Gänge und Waren noch in einem recht dusteren Licht gestellt, aber trotzdem immer sauber und Sortiert Eingeräumt, und vor allem viel billiger als heute, was man jetzt eigentlich nicht mehr Sagen kann. Das Angebot selbst war allerdings damals noch etwas Flacher als heute. Vor 10 bis 15 Jahren gab es dann etwa die Namensänderung von divi zu Real, was mit einem grundlegenden Umbau des Warensortiments verbunden war.

Allerdings werden auch heute noch, separat in einer anderen Halle Möbel unter dem Namen divi Verkauft, das ist aber nicht überall so, denn z.B. in Wattenscheid nicht, weil dort alles unter einem Dach Verkauft wird.

Mit der Namensänderung gab es lange Zeit auch Aktionen wie, „wenn man länger als 5 min an der Kasse steht gibt es 5DM“, oder “für jedes Abgelaufen Produkt im Sortiment gibt es 5DM“ usw. alles fällt mir jetzt leider nicht mehr ein. Seit der Euro Umstellung sind diese Aktionen jedoch klamm heimlich verschwunden, was mich aber auch nicht wundert, warum werde ich noch im Punkt Frische Erklären!

Die Letzte erwähnenswerte Neuerung, war vor ein paar Jahren die Payback Karte, auf der man Payback Punkte Sammeln kann, lohnen tut sich das aber ehrlich nicht sonderlich, aber dazu später noch mehr...

********************************************************


2.) Das Angebot:
*************


Das Angebot ist riesig, hier bekommt man fast alles, was man mit einem PKW nach Hause Fahren kann, will damit Sagen das, dass Angebot wohl nur in der Größe beschränkt ist, denn Häuser, Autos und Schaufelbagger, habe ich noch nicht im Angebot gesehen? Höchstens als Spielzeug! Das ist ja auch der Grund warum wir einmal in der Woche den Weg zu Real finden. Allerdings kaufen wir hier nur Waren ein, die in den Discountmärkten, wie Plus, Aldi, Lidl und Co. Nicht gibt, da das Preisniveau bei Real trotz der vielen Angebote die es jede Woche gibt, sehr hoch, im Vergleich zu den eben genannten Discountern. Real versucht zwar mit seinem Tip Sortiment die Preispanne zu den Discountern zu Schließen, aber dies nur mit zweifelhaftem Erfolg, es gibt zwar viele gute Produkte im Tip Sortiment, aber an die Discountpreise kommt Tip nicht ganz heran. Wer allerdings nicht auf den Cent schauen muss, kann bei Real auf ein Breites Sortiment zugreifen, in fast allen Preisklassen

********************************************************


3.) Die Frische:
************


Na ja, da kommt es darauf an, wann man Einkaufen geht, geht man Vormittags, was aber nicht immer möglich ist, weil mein Bruder Arbeiten geht. Ist meistens alles, vor allem in der Obst und Gemüseabteilung noch taufrisch und Sauber Sortiert, auch in der Fleisch S.B. Theke wartet noch ein sauberes lückenloses Sortiertes Sortiment. Nachmittags sieht das schon anders aus, zwar bemühen sich dort Verkäufer um Ordnung, aber so recht mag es nicht immer gelingen, und teilweise sind verschiedene Frischeprodukte dann auch schon ausverkauft.

Großes Manko, ist bei Real neuerdings wieder das Mindesthaltbarkeitsdatum, denn seit der Abschaffung der Belohnung für das auffinden Abgelaufener Produkte wird das immer schlimmer. Das Beste Beispiel habe ich ja schon in mein Green mint Bericht Angesprochen, denn als ich mir ein Einzelpack „Wrigley´s Extra Green mint“ Kaugummi kaufen wollte, waren alle Packungen an alle Kassen am 29.07.2003 Abgelaufen. Hätte es jetzt noch die 5 DM für jedes Abgelaufene Produkt gegeben, was es bis zur Euroumstellung noch gab, hätte sich mein Einkauf sehr gelohnt. Denn wenn ich kurz überlege, gibt es dort ungefähr 20 Kassen, an jeder Kasse Stand ein angebrochener Karton mit, ich sag mal 50 Abgelaufenen Einzelpacks. Multipliziert man das ganze jetzt statt damals mit 5DM heute mit 2,50€ (20x50x2,50€) hätte ich mal so im vorbeigehen 2500€ abgesahnt!

Das wird wohl auch der Grund gewesen sein, das es heute diese Aktion nicht mehr gibt. Aufpassen muss man heute leider auch besonders in der Molke Produkte Abteilung (kurz Mopro), hier sind meistens Milch und andere Produkte kurz vor, oder gar schon über das Verfallsdatum hinaus. Das ist auch der Grund wofür ich in der Endabrechnung ein Stern abziehen werde! Daher hier auch mein Motto: Augen auf für ein glücklichen Real Einkauf! ;o)

********************************************************


4.) Das Personal:
**************


Das Personal in unserer Filiale, ich möchte es mal so Sagen, ist mit seltenen Ausnahmen die es in den Jahren schon mal gegeben hat, sehr freundlich und hilfsbereit, wenn man es denn sieht, möchte ich noch anfügen. Denn egal wo man mal etwas sucht, oder wissen will, Personal ist kaum zu sehen, außer halt an den Bedientheken oder an den Kassen, die aber für solche Fragen keine Zeit und Erfahrung haben, da sie ja die Kunden Bedienen müssen. Praktisch finde ich hier das man wenigstens nicht nach dem Preis fragen muss, denn an mehreren Punkten im Laden sind Handscanner angebracht, an denen man die Ware selbst Einscannen kann, um den Preis zu erfahren.

********************************************************


5.) Sonstiges:
***********


Zahlungsmöglichkeiten:
~~~~~~~~~~~~~~

Zugegeben, ich weiß jetzt nicht, mit welchen Kreditkarten oder Scheks man alles bei Real Zahlen kann, ich denke aber mit fast allen. Da ich selbst nicht viel davon halte, auf Karte zu Kaufen, denn schließlich kann man nur das Geld ausgeben, über das man verfügt! Aber bei einer Kreditkarte fehlt mir einfach der Überblick, darum zahle ich eigentlich immer nur mit Bargeld.

Praktisch, wohl auch nicht ohne Eigennutz, befindet sich im Eingangsbereich ein DiBa Geldautomat, an dem man sich gleich mit dem nötigen Kleingeld für den Einkauf eindecken kann. Diesen habe ich auch schon ein- oder zweimal ohne Probleme genutzt, aber normalerweise nehme ich das Geld Bar mit. Da sind mir die gebühren für die Nutzung des Geldautomaten einfach zu teuer!


Payback:
~~~~~

Wie in vielen anderen Geschäften auch, kann man bei Real auch Payback Punkte Sammeln, das ist vergleichbar mit Webmiles, Shell und Co. Für zwei Euro Umsatz bekommt man 1 Payback Punkt gutgeschrieben, wobei 1 Punkt ein Wert von 1 Cent hat. Das ist aber erst seit dem 01.01,2003 so, denn vorher gab es noch für einen Euro Umsatz ein Punkt. Als Ausgleich gibt es jetzt immer Rabattaktionen, wie „nimm 6 Zahl 5“ oder ein „Gutschein für eine Suppentüte“ oder „XY Punkte beim Kauf von 10 x XY“, meiner Meinung nach kann man diese Angebote auf Deutsch gesagt vergessen. Ganz neu ist allerdings, ein neu Aufgestellter Automat, an dem man sich Gutscheine Ausdrucken, oder den Punktestand abfragen kann.

Parkplatz:
~~~~~~

Es gibt bei Unserem Real Markt in Herne eigentlich immer genug Parkplätze, direkt vor den Markt, allerdings Weihnachten, Ostern, usw. ist dieser doch noch etwas zu klein, aber das ist ja normal, denke ich. Schade das es dort nur wenige Schattenparkplätze aus der Westseite gibt, die bei den Brutofentemperaturen im Sommer immer belegt waren. Ach ja, auch die Anordnung der Parkbuchten ist etwas chaotisch, aber ich wüsste selbst auch nicht wie man dies auf dem etwas verwinkelten aber genügend großen Parkplatz ändern könnte?

Adressinformation:
~~~~~~~~~~~

Meine Filiale:

Real Markt
Am Großmarkt 4
44653 Herne
Tel: 0 23 23 / 92 80

Allgemeine Fragen an:
Tel: 08 00 / 5 18 55 18

Internet: www.real.de

********************************************************


6.) Fazit:
*******


Also, wenn ich das Angebot sehe, ist Real kaum zu überbieten, und höchstens noch mit Wal Markt, Novo, Globus, und andere Warenhäuser vergleichbar. Der Slogan „Riesig Einkaufen bei Real“ trifft es doch ziemlich auf dem Kopf, nützt aber nichts, wenn das Geld fehlt.

Wobei ich bei den Preisen währe, die doch deutlich über Aldi, Lidl, Plus und Co. liegen, daher kaufen wir dort auch nicht alles. Sondern vor allem Frischfleisch, wie jetzt in der Sommerzeit die Grillartikel. Oder kurz, alles was wir bei den eben genannten Discountern nicht bekommen.

In Sachen Hygiene gibt es eigentlich nicht viel zu meckern, der Markt macht rein optisch immer einen sauberen Eindruck, nur beim Mindesthaltbarkeitsdatum wird ziemlich viel geschludert, das beste Beispiel habe ich ja oben schon genannt, so das man immer seine Augen aufhalten muss.

Alles im allem kaufen wir trotz der eben von mir genannten Mängel doch gerne dort ein, zumal das Personal, wenn man es denn sieht, doch recht Freundlich ist. Daher vergebe ich noch gute vier Sterne, und kann jeden einen Bummel durch einen Realmarkt Empfehlen, falls sich einer in eurer nähe befindet.


P.S.
Sollten noch Fragen sein, oder sich etwas in meinem Bericht wiedersprechen, freue ich mich auf euren Kommentar ;o)

********************************************************


Ich poste meine Berichte jetzt überall selbst, unter dem gleichen Usernamen: mswmsw


Bis zum nächsten mal euer mswmsw.

© 21.09.003 mswmsw








...

53 Bewertungen