HDI KFZ- Haftpflicht Versicherung

Hdi-kfz-haftpflicht-versicherung
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

HDI KFZ- Haftpflicht Versicherung

gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Versicherungs-Typ KFZ-Versicherung

Pro & Kontra

Vorteile

  • Vor lauter Ärger vergessen, warum ich da versichert war

Nachteile / Kritik

  • Wenig hilfreich und kundenfreundlich im Schadensfall

Tests und Erfahrungsberichte

  • Versicherungsfrust sagt zu HDI KFZ- Haftpflicht Versicherung

    • Preis & Leistung:  mittelmäßig
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  schlecht
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  durchschnittlich
    • Dauer der Nutzung:  seit 3 Tagen
    • Sind Sie Kunde?:  nein
    Ich würde niemals zum HDI wechseln, da diese Versicherung zwar gerne die Prämien kassiert, sich im Schadenfall aber um Leistungen drückt. Als ich vor kurzem einen Schadenfall mit eindeutiger Schuld beim Unfallgegner, der beim HDI versichert war, teilte man mir in der HDI-Schadensabwicklung lapidar mit, man habe gar nicht vor die Schadensregulierung freiwillig zu bezahlen, nach 6-8 Wochen würde man sich damit beschäftigen, gerne könne ich jedoch klagen. Ein großer Versicherungskonzern wie der HDI könne es sich leisten, es vor Gericht drauf ankommen zu lassen - vielleicht fehle mir als Kläger ja das Geld zum Klagen, dann habe man Glück gehabt. Soviel offene Dreistigkeit ist mir wohl bei noch
  • Sehr gut

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Seit ich den Führerschein habe, bin ich immer mit mindestens einem Fahrzeug bei der HDI versichert.
    Das nun schon seit über zwanzig Jahren, und ich würde immer wieder zur HDI gehen.

    Preise anzugeben macht ja kaum Sinn, da jeder ein anderes Fahrzeug zu anderen Konditionen versichern kann oder muss. Doch etwas zum Vergleich: Ich habe etwa drei Jahre den Wagen meiner Mutter gefahren, welcher bei der DEVK versichert war. Nach dem meine Ma verstorben war, meldete ich den Wagen auf mich um, und entschied mich für die HDI. Ich spare bei gleichen Konditionen knapp 200 Euro im Jahr.

    Die HDI hat keine kleinen Agenturen, sie schickt auch keine Vertreter los und dreht einem
  • Kundenbetreuung

    • Preis & Leistung:  gut
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  sehr gut
    • Zahlung nach Schaden:  fast ohne Zögern
    • Erreichbarkeit:  gut
    • Dauer der Nutzung:  seit 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    Kundenbetreuung Produkte Preis Leistung

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Bin bei der HDI versichert und sehr zufrieden. Im ersten Gespräch wurde ich sehr gut informiert, man merkte mal wieder das der Kunde König ist. Es war auch die erste Versicherung die ich kennengelernt habe, die mir keine Versicherung andrehen wollte. Man informierte sich erst über meinen aktuellen Versicherungsstand. Man hat mir aber auch die Zeit gelassen, über das Angebot bzw. den Vergleich nachzudenken und mich in Ruhe zu entscheiden. Ich von meiner Seite aus kann die HDI-Kundenbetreuung und die Produkte nur empfehlen.
  • Nehmen ist seliger denn geben?

    • Preis & Leistung:  schlecht
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  schlecht
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  gut
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    Vor lauter Ärger vergessen, warum ich da versichert war

    Kontra:

    Wenig hilfreich und kundenfreundlich im Schadensfall

    Empfehlung:

    Nein

    Über 10 Jahre war ich bei HDI, meist mit mehreren, z.T. sehr hoch eingestuften Fahrzeugen versichert, hatte bisher nur einen kleinen Haftpflichtschaden und auch nie Probleme mit der HDI. Im Oktober 2003 wurde mein Cabrio aufgeschlitzt und komplett ausgeräumt. Hierbei entstand neben dem Schaden am Dach ein Diebstahlschaden von ca. 800 Euro. Unter anderem wurde auch ein Pioneer-CD-Player entwendet. Das Dach wurde abzüglich der Selbstbeteiligung von 150 Euro ersetzt, doch der Ersatz der gestohlenen Sachen beschränkte sich auf sagenhafte 101 Euro, wobei der CD-Player mit lächerlichen 76 Euro bewertet wurde! Dafür bekomme ich nicht einmal bei ebay ein vergleichbares Gebrauchtgerät! Unter dem
  • Weder als KFZ, noch als Haftpflicht geeignet

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Durch seinen Vater war mein Mann mit seinem PKW war der HDI versichert. Eines Tages brauchten wir nur noch einen PKW, weil er den Firmenwagen privat nutzen durfte, und da ich unser gemeinsames Auto überwiegend fahre, lief dies dann auch meinen Namen. Hinzu kommt, daß meine Versicherung günstiger war und ich auch schon zwei Schadensklassen weiter runter war.

    Doch so leicht war es gar nicht, die Versicherung bei der HDI los zu werden, denn obwohl wir denen eine Kopie von dem Kaufvertrag geschickt hatten, habe die dennoch den Beitrag abgebucht, angeblich, weil der Wagen nicht umgemeldet wurde.
    Der neue Besitzer wohnte nicht gerade um die Ecke, somit war es nicht so leicht, von