Britax Römer Kidfix

Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
mytoys
154,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010

Preisvergleich

Neu Britax Römer Auto-Kindersitz Kidfix SL, Flame Red, 2018 5134691
154,99 €¹
Versand frei
 
mytoys
(44121
Türkise Sternschnuppe für 25.000 - 49.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,2% 99,2% Positive Bewertungen
Britax Römer KIDFIX XP Kinderautositz Autositz Dunkel Lila
169,00 €¹
Versand frei
 
kidsfun24
(73
Blauer Stern für 50 - 99 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
Britax Römer KIDFIX XP Kinderautositz Autositz Dunkel Hell/Blau
169,00 €¹
Versand frei
 
kidsfun24
(73
Blauer Stern für 50 - 99 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
Britax Römer KIDFIX XP Kinderautositz Autositz Dunkel Blau
169,00 €¹
Versand frei
 
kidsfun24
(75
Blauer Stern für 50 - 99 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
Britax Römer KIDFIX R 2-in-1-Kindersitz und Sitzerhöhung - Cosmos Black NEU
179,90 €¹
Versand frei
 
baby-express-cc
(106681
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen

Produktbeschreibung

Britax Römer Kidfix

EAN 4000984045550, 4000984045574, 4000984045543, 4000984045529, 4000984045512, 4000984045642, 4000984045611, 4000984045581, 4000984044997, 4000984045536, 4000984045567, 4000984045635, 4000984045505, 4000984160864, 4000984045598, 4000984045604, 4000984045628, 4000984062885, 4000984062878, 4000984066500, 4000984058697, 4000984066517, 4000984088069, 4000984074987, 4000984074994, 4000984088205, 4000984088168, 4000984088229, 4000984077926, 4000984075045, 4000984088281, 4000984075007, 4000984077834, 4000984075021, 4000984075038, 4000984075052, 4000984074963
gelistet seit 08/2010
Hersteller Britax Römer, http://www.britax.roemer.de
britax-roemer-kindersicherheit-gmbh
weitere Britax Römer Kindersitze

Allgemeine Informationen

Geeignet für 4 bis 12 Jahre
Gewicht 15 - 36 Kilogramm
Gruppe ECE-Gruppe II / III

Weitere Merkmale

Besonderheit vorwärtsgerichtet
Gurtsystem 3-Punkt-Autogurt
Isofix vorhanden
KIndersitz Gewicht 7,7 Kilogramm

Tests und Erfahrungsberichte

  • Für uns die beste Wahl in dieser Klasse!

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Design:  sehr gut

    Pro:

    Besser gibt es nicht! Leichte Handhabung, Top Qualität!

    Kontra:

    Preis, evtl wäre eine Sitzweitenregulierung noch vorteilhaft, aber kein muß.

    Empfehlung:

    Ja

    Römer ist bekannt dafür die besten Testergebnisse für Ihre Kindersitzte einzufahren. Wie auch mit diesem Sitz, Stiftung Warentest urteilte mit 1,7 und der ADAC vergab ein gut.
    Besser geht es nicht und so haben wir uns für diesen Sitz entschieden.

    Wir besitzen ihn mit der Stoffvariante Nicki (Ausstattungslinie Trendline)und haben dafür bei Kidone circa 160 Euro bezahlt. Der Stoff ist sehr pflegeleicht und kann leicht mit einem feuchten Lappen gereinigt werden wenn mal etwas daneben geht. Zudem ist die Aufteilung der Farben so gewählt, dass der Sitz im Sommer sich nicht zu sehr aufheizt.
    Es gibt als Stoffvarianten noch die Classicline und die Highline. Zu deren Qualität
  • Richtig guter Kindersitz

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Design:  sehr gut

    Pro:

    guter Sitz, gut zu befestigen,

    Kontra:

    nichts,

    Empfehlung:

    Ja

    Es ist schon ein wenig her, als wir den Kindersitz von Römer gekauft haben. Zum Schluß sah der Bezug vom Kindersitz wirklich nicht mehr so gut aus. Ich hatte ihn schon paar mal nachgenäht, und immer riss der Bezug wieder ein. Na ja der Kindersitz hat meine beiden Kinder ja bis zuletzt ausgehalten. Am Ende saß mein Sohn drin, und dann haben wir ihn zum Speermüll gestellt.
    Der Bezug vom Kindersitz war hellgrün mit irgendwelchen Motiven drauf. Die Bezüge wechseln sowieso alle paar Monate.

    Wir haben damals den Kindersitz im Real Kauf in Holzminden gekaift. Ich glaube der Preis war ca. 180 DM.

    Jeder Kindersitz muß im Auto richtig befestigt werden. Das ging bei diesen
  • sicherer Kindersitz für die Autofahrt

    Pro:

    sehr stabil, sitzt fest am Autositz, einfacher Einbau

    Kontra:

    Sitz ist sehr schwer, Einklemmgefahr beim Hochklappen

    Empfehlung:

    Ja

    1. Einleitung
    2. Auswahl
    3. Einbau (überarbeitet am 20.09.02)
    4. Der Kindersitz selbst
    5. Sicherheit
    6. Preis
    7. Gebrauchsanweisung
    8. Fazit
    9. Update 05. November 2001



    1. Einleitung

    Nachdem unser kleiner Sohn 9 Monate alt wurde, wurde ihm die Babyschale für die Autofahrten zu klein. So mußten wir uns Gedanken machen, wie wir ihn zukünftig sicher und auch bequem an unseren kleinen und großen Reisen teilhaben lassen können. Ein Kindersitz mußte also her.


    2. Auswahl

    In den Tests des ADAC und der Stifungwarentest konnten wir nachlesen, daß der Römer King und Römer King Quickfix als Testsieger
  • Mit Sicherheit unterwegs

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Was ist einem die Sicherheit seines Kindes Wert? Wen man so in manches Auto schaut und sieht mit was für Konstruktuionen kleine Kinder angeschnallt werden kann man es schon mit der Angst bekommen.
    Ich gebe lieber die eine oder andere Mark mehr aus wenn meine Kinder im Auto sitzen.
    Und deshalb habe ich mich für ein Model von Römer entschieden, das als einzigstes in seiner Reihe eine gute Bewertung von Stiftung Warentest bekommen hat.
    Der Sitz heißt genau Römer King quickfix und kostet knapp 150 €.


    Geeignet ist der Kindersitz ist für Kleinkinder von 9 – 18 Kg. Die Prüfung des Sitzes entspricht der europäischen Norm für Sicherheitsausrüstungen. ECE R 44/03,
  • **Die beste Sicherheit für Babys im Auto**

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser



    Vor kurzem habe ich euch unser neues Auto vorgestellt. Da wir vorher einen Twingo hatten, war das Problem mit unserem Kindersitz kein Problem, da die Rücksitze beim Twingo relativ gerade sind. Bei unserem Scenic hingegen sind die Sitzflächen vertieft, sodass unser alter Kindersitz nur hin und hergewackelt hat. Also musste ein neuer Kindersitz her.
    Jetzt begann die große Frage, welchen wir nehmen sollten. Da wir uns mit dem Verkäufer, der uns den Scenic verkauft hat, sehr gut verstanden haben, sind wir noch mal zu Renault gegangen und haben mit ihm über unser Problem gesprochen. Er hat uns den Kindersitz von Römer empfohlen und zwar den Römer King

Britax Römer Kidfix im Vergleich

Weitere interessante Produkte