Mattel Skip-Bo

Mattel-skip-bo
ab 27,33
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006

22 Preise im Preisvergleich



Kartenspiel - Skip Bo - 5,50 €
+ 1,90 € Versand
Shop:
cardino2 (eBay)

skip bo kartenspiel 6,00 €
+ 1,55 € Versand
Shop:
serozmiroya0 (eBay)




Mattel 52370 - Skip-Bo Kartenspiel, 2 - 6 Spieler / ab 7 Jahren NEU&OVP 11,99 €
Kostenloser Versand
Shop:
labelos (eBay)

Uno Phase 10 Skip Bo Wild Flip Kartenspiel Karten Gesellschaftsspiel 12,99 €
Kostenloser Versand
Shop:
myheroes (eBay)


Kartenspiel Skip-Bo 16,95 €
Kostenloser Versand
Shop:
cthulhu180571 (eBay)




Pyua Damen Skip T-Shirt 24,00 €
+ 2,95 € Versand
Shop:
Bergzeit

Mattel Spiel "Skip-Bo Deluxe Metallbox", bunt 27,49 €
+ 5,95 € Versand
Shop:
BAUR Versand




Helestra Skip Deckenleuchte, graphit 151,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
NOSTRAFORMA

Helestra Skip Wandleuchte, graphit 161,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
NOSTRAFORMA

Helestra Skip 31 Pollerleuchte, graphit 209,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
NOSTRAFORMA

Helestra Skip 90 Pollerleuchte, graphit 237,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
NOSTRAFORMA

Produktbeschreibung

Mattel Skip-Bo

EAN 7610465082751, 5011363523704, 0074299100277
gelistet seit 12/2006
Hersteller Mattel, http://www.mattel.de/
mattel-gmbh
weitere Mattel Kartenspiele

Allgemeine Informationen

Spiel-Typ taktisches Spiel
Typ Skip-Bo

Pro & Kontra

Vorteile

  • macht Spass, kann man mit mehreren Personen spielen
  • macht viel Spaß dauert nicht so lange schnell aufgebaut man kann nach jedem Spiel aufhören oder ewig weiterspielen
  • Preis, Spaßfaktor, Gesellschaftsfähig, hilft Kinder beim lernen von Zahlen.
  • Super schöne Spieleabende

Nachteile / Kritik

  • suchtgefahr
  • Die Verpackung geht schnell kaputt Das Spiel ist ziemlich kompliziert
  • evtl Design der Verpackung, ich gewinne immer!
  • Nichts

Tests und Erfahrungsberichte

  • MarioE sagt zu Mattel Skip-Bo

    • Präsentation:  sehr gut
    • Schwierigkeitsgrad:  sehr leicht
    • Spaßfaktor:  sehr hoch
    • Spielanleitung:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  kurz, unter 30 Minuten
    • Das Spiel für:  Familie
    • Spielerzahl:  ab 2
    Skip-Bo - ich bin damit aufgewachsen und habe es geliebt! Es ist ein ausgefuchstes Kartenspiel mit Möglichkeiten der Erhöhung und Senkung des Schwierigkeitsgrades. Kinder ab 8 Jahren können es spielen und im folgenden versuche ich, die Regeln verständlich zu erklären.

    Das Spiel besteht aus Zahlenkarten, die von 1 - 12 durchnummeriert sind. Außerdem gibt es eine bestimmte Anzahl von Jokerkarten. Die Karten werden gemischt und ausgeteilt, jeder Spieler bekommt zwei Stapel: Einmal Karten für die Hand, der Einfachheit halber bis zu 6 Karten und außerdem einen persönlichen Ziehstapel, hier kann die Anzahl der Karten je nach Schwierigkeitsgrad und Länge des Spiels variiert werden. Die Handkarten werden auf die Hand genommen, die persönlichen Ziehstapel werden verdeckt vor den jeweiligen Spielern abgelegt und die oberste Karte umgedreht.
    In der Mitte aller Spieler werden die restlichen Karten auf einen Ziehstapel abgelegt.
    Nun beginnt das Spiel. Vor jedem Zug muss der Spielende eine Karte ziehen und nach jedem Zug muss er als eindeutige Beendung seines Zuges eine Karte von der Hand neben seinen persönlichen Stapel ablegen.
    Ziel des Spiels ist es, diesen persönlichen Ordner abzuarbeiten.
    Dies tut man, in dem neben dem mittigen Ziehstapel 4 kleine Stapel von 1 - 12 hochgebaut werden. Hierbei muss die korrekte Zahlenreihenfolge eingehalten werden, Joker sind aber natürlich erlaubt.
    Wenn man keinen Zug tätigen kann, nachdem man eine Karte gezogen hat, legt man einfach wieder eine Karte ab. Mit der Zeit wachsen die Stapel in der Mitte, sowie die Stapel der abgelegten Karten vor jedem Spieler. Hier verbirgt sich eine neue Schwierigkeit: Man darf zuletzt benannte Stapel nur so abnehmen, wie sie da liegen, also nicht die nehmen, die oben auf liegen.
    Witzig wird es, wenn ein Spieler eine passende Karte auf seinem persönlichen Stapel hat und eher eine Handkarte legt oder ganz und gar vergisst, die oberste Karte umzudrehen.

    Alles in allem ist es ein lustiges Spiel, ich denke, man muss es ausprobieren, um es ganz zu durchblicken.
  • Skip bo – Gesellschaftsspiel

    • Präsentation:  sehr gut
    • Schwierigkeitsgrad:  durchschnittlich
    • Spaßfaktor:  hoch
    • Spielanleitung:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  kurz, unter 30 Minuten
    • Das Spiel für:  Hobby-Spieler
    • Spielerzahl:  ab 2

    Pro:

    **

    Kontra:

    **

    Empfehlung:

    Ja

    Cool an diesem Spiel finde ich auch, dass nicht immer die gleichen gewinnen. Denn nicht nur die Strategie ist entscheidend, sondern vor allem das Glück mit den gezogenen Karten. Alle Strategie nützt nichts, wenn man blöde Karten bekommt/zieht .
  • Klasse Familienspiel

    • Präsentation:  gut
    • Schwierigkeitsgrad:  leicht
    • Spaßfaktor:  sehr gering
    • Spielanleitung:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  kurz, unter 30 Minuten
    • Das Spiel für:  Hobby-Spieler
    • Spielerzahl:  ab 2
    Die kältere Jahreszeit ist da und SkioBo ist eine Super Möglichkeit um die Zeit mit Kindern zu verbringen und sie somit zu beschäftigen. Pädagogisch Wertvoll, denn Kinder ab 4 jahren können so schon die Zahlen lernen und so Spielerisch Zählen erlernen. Uns macht das immer
  • Hach. . . War das ein Spaß. . .

    • Präsentation:  sehr gut
    • Schwierigkeitsgrad:  sehr schwierig
    • Spaßfaktor:  sehr gering
    • Spielanleitung:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  durchschnittlich, bis zu 1 Stunde
    • Das Spiel für:  Hobby-Spieler
    • Spielerzahl:  ab 2

    Pro:

    -

    Kontra:

    Der Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Ich finde das Spiel einfach fantastisch. Man muss sein Kopf zwar etwas anstrengen aber hat dennoch eine Menge Spaß dabei. Die Spielkarten selber sind schön bunt und haben deutlich große Zahlen, was ich für Kinder sehr gut finde.
  • Süchtig!!!! Wer kann mir helfen???

    Pro:

    Preis, Spaßfaktor, Gesellschaftsfähig, hilft Kinder beim lernen von Zahlen.

    Kontra:

    evtl Design der Verpackung, ich gewinne immer!

    Empfehlung:

    Ja

    Es ist sehr kostengünstig bei dem maximalen Spaßfaktor. Jedes Spiel ist aufs neue spannend und es ist nie wirklich klar, wer gewinnt. Das Spiel ist in einer kleinen Pappverpackung und kann überall mit hingenommen werden, was ich sehr wichtig finde ;)
  • Skip Bo von Mattel

    • Präsentation:  sehr gut
    • Schwierigkeitsgrad:  sehr schwierig
    • Spaßfaktor:  sehr gering
    • Spielanleitung:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  durchschnittlich, bis zu 1 Stunde
    • Das Spiel für:  Freaks
    • Spielerzahl:  ab 2

    Pro:

    Bericht

    Kontra:

    Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    Wie schon im Bericht erwänt macht das Spiel einen mega Spaß. Ich kann dies nur weiterempfehlen, da dieses Spiel immer Laune macht und wie ich finde zeitlos ist. Gutes Familienspiel.
  • Ein tolles Spiel

    • Präsentation:  gut
    • Schwierigkeitsgrad:  durchschnittlich
    • Spaßfaktor:  sehr gering
    • Spielanleitung:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  sehr kurz, bis zu 15 Minuten
    • Das Spiel für:  Hobby-Spieler
    • Spielerzahl:  ab 2

    Pro:

    - macht viel Spaß - dauert nicht so lange - schnell aufgebaut - man kann nach jedem Spiel aufhören oder ewig weiterspielen

    Kontra:

    - Die Verpackung geht schnell kaputt - Das Spiel ist ziemlich kompliziert

    Empfehlung:

    Ja

    Ich kann dieses Spiel nur empfehlen, da es wirklich Spaß macht, wenn man es mal verstanden hat. Es ist super geeignet für ein kurzes Spiel zwischendurch oder für lange Spielabende.
  • Ein wahrer Klassiker unter den Kartenspielen...

    • Präsentation:  gut
    • Schwierigkeitsgrad:  durchschnittlich
    • Spaßfaktor:  sehr gering
    • Spielanleitung:  gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  kurz, unter 30 Minuten
    • Das Spiel für:  Hobby-Spieler
    • Spielerzahl:  ab 2

    Pro:

    macht Spass, kann man mit mehreren Personen spielen

    Kontra:

    suchtgefahr

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo!

    In diesem Bericht, erzähle ich euch von einem meiner Lieblingskartenspiele. Das Spiel heißt Ski-bo und macht riesigen Spass. Es ist zwar anfangs etwas kompliziert aber wenn man es ein paarmal gespielt hat, dann merkt man wie leicht es doch eigentlich ist. Es eignet sich nicht nur hervorragent für...
  • Ein Speil für jung und alt

    • Präsentation:  gut
    • Schwierigkeitsgrad:  leicht
    • Spaßfaktor:  sehr gering
    • Spielanleitung:  gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  kurz, unter 30 Minuten
    • Das Spiel für:  Hobby-Spieler
    • Spielerzahl:  ab 2

    Pro:

    Gute Anleitunng, grosse Zahlen

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo, heute möchte ich euch ein Kartenspiel für jede Altersklasse vorstellen.
    Skip-Bo ist laut Hersteller zwar erst ab 7 lässt sich aber Problemlos auch von jüngeren Kindern spielen.
    Das Spiel besteht aus 144 Karten von 1-12 und 18 Skip-bo Karten die als Joker ein zusetzen sind.
    Das Ziel des Spieles ist...
  • Es zieht in seinen Bann...

    • Präsentation:  sehr gut
    • Schwierigkeitsgrad:  durchschnittlich
    • Spaßfaktor:  sehr gering
    • Spielanleitung:  sehr gut
    • Wird langweilig:  nie
    • Spieldauer:  kurz, unter 30 Minuten
    • Das Spiel für:  Hobby-Spieler
    • Spielerzahl:  ab 6

    Pro:

    Super schöne Spieleabende

    Kontra:

    Nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,also über Skip-Bo zu schreiben ist relativ schwer.Skip-Bo ist ein Kartenspiel,das wirklich die Nacht zum Tag werden läßt.Einfach stark.Man merkt überhaupt nicht wie lange man schon spielt.Und nun über das Spiel direkt:Ziel des Spieles ist es als erster keine Karten mehr auf seinem Stapel zu haben.Ein Stapel (der...

Mattel Skip-Bo im Vergleich

Hersteller Mattel mattel-gmbh
Weitere interessante Produkte