Jürgen Matthes Sprachreisen Testberichte

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Kosten:  gering
  • Informationsangebot:  sehr gut
  • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
  • Betreuung vor Ort:  sehr gut

Tests und Erfahrungsberichte

  • immer wieder - aus Sicht von Eltern eines Erstreisenden

    • Kosten:  durschnittlich
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    Organisation Sicherheit Lehrer Freizeitaktivitäten

    Kontra:

    Preis, aber Sprachreisen sind ja insgesamt teurer.

    Empfehlung:

    Ja

    Wir haben unseren Sohn mit 12 Jahren das erste Mal allein auf eine Sprachreise mit Jürgen Matthes nach Eastbourne geschickt. Klar, 1000 Ängste von uns Eltern, ob Alex es denn schafft, dort ohne seine Familie und ohne dass er jemanden kennt, klar zu kommen. Das Vorbereitungstreffen nahm uns die ersten Ängste und die lockeren Berichte von Jürgen Matthes bereiten die Kinder gut vor, auf die Dinge, die dort geschehen.

    Endlich der Abreisetag, kein Problem mit dem Transfer, denn in Hamburg standen gleich diverse Kinder mit gelbem Schildern zum Gruppenflug am Flughafen. Der erste Anruf kam vom Londoner Flughafen: Mama, ich kenne hier schon voll die netten Leute."

    Auf die

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 02.12.2011, 23:52 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schöne Grüsse, Talulah

    • austin77

      austin77, 02.12.2011, 22:54 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe Grüße

    • Miraculix1967

      Miraculix1967, 02.12.2011, 18:09 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

    • gummibaerchen20

      gummibaerchen20, 02.12.2011, 12:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich bin vor zehn Jahren mit Jürgen Matthes nach Eastbourne gefahren und es war eine wundervolle Erfahrung.

  • Meine erste Sprachreise

    • Kosten:  gering
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    viele Aktivitäten, schöner Ort, nette Gasteltern und Lehrer

    Kontra:

    zu wenig Zeit zum Ausruhen

    Empfehlung:

    Ja

    Dieses Jahr war ich das erste Mal für 14 Tage mit Jürgen Matthes auf Sprachreise. Es lief von Anfang an alles reibungslos ab, am Flughafen in London werden die Sprachschüler von einem Betreuer empfangen. Anschließend fährt man mit dem Bus nach Eastbourne, wo man von den Gasteltern abgeholt wird. Meine Gastfamilie war absolut perfekt. Wir waren zu viert, was aber kein Problem war, denn das Haus war außerordentlich groß. Es gab jeden Abend sehr leckeres Essen. Wer mit seiner Gastfamilie nicht zufrieden war, konnte dies seinem Betreuer mitteilen um möglicherweise die Familie zu wechseln, aber die Leute, die ich dort kennengelernt habe waren alle sehr zufrieden mit ihren

    Kommentare & Bewertungen

    • boe24

      boe24, 21.11.2011, 20:54 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      netter Einblick von einem betroffenen Schüler, schön zu lesen, wie die Jungend die Fahrt empfunden hat - danke!

    • Langenberger

      Langenberger, 21.11.2011, 09:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      freue mich über Gegenlesungen

    • uhlig_simone@t-online.de

      uhlig_simone@t-online.de, 21.11.2011, 06:43 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe grüße , würde mich sehr über deine gegenlesung freuen, simone

  • J.M. zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten

    • Kosten:  gering
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    Absolut durchorganisiert, beste Betreuung und Sorge, zuverlässig, tägliche Fotos im Netz während des Aufenthaltes

    Kontra:

    leider nur in Eastbourne

    Empfehlung:

    Ja

    Im Sommer 2011 war es wieder so weit: Ein Sohn unserer Familie trat seine Sprachreise nach England an, mittlerweile der Dritte in der Reihe in zweiter Generation. Vor über 30 Jahren hatten mir meine Eltern fünf Jahre hintereinander jeweils in den Sommerferien Sprachreisen nach England ermöglicht. Für mich stand damals bereits fest, dass ich später meinen Kindern diese für mich derart wert- und sinnvollen Erfahrungen ebenso spendieren würde.

    Der Veranstalter damals war einer der sehr guten und zuverlässigen. Leider bot er Schülern mittlerweile keine Reisen mehr nach England an. So gingen wir vor einigen Jahren für unseren ältesten Sohn auf die Suche nach einem anderen

    Kommentare & Bewertungen

    • Lucky130

      Lucky130, 21.11.2011, 11:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Wie viel kostet das Ganze? Wo kann man den Anbieter finden? Wie lange dauerte der Aufenthalt?

    • uhlig_simone@t-online.de

      uhlig_simone@t-online.de, 21.11.2011, 06:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe grüße, würde mich sehr über deine gegenlesung freuen, simone

  • Sprachreise mit Jürgen Matthes

    • Kosten:  durschnittlich
    • Informationsangebot:  gut
    • Betreuung vor Abreise:  gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    sehr gute Betreuung

    Kontra:

    alle Schüler sind Deutsche

    Empfehlung:

    Ja

    Unser Sohn Fabian, 14 Jahre alt, war im Juli 2011 drei Wochen in England. Es war seine erste größere Reise und wir hatten im Vorfeld etwas Bedenken. Diese waren aber völlig unbegründet. Wir bekamen bereits nach der ersten SMS von Fabian den Eindruck, dass er bei Matthes gut aufgehoben ist.
    Nun zuerst zu seiner Anreise. Ursprünglich war die Anreise mit dem Bus vorgesehen, doch kurzfristig war ein Flug von Stuttgart aus möglich. Bereits am Flughafen erkannte man an den gelben Matthesaufklebern die Schüler von Matthes mit dem Ziel Eastbourne. Von London-Stanstead holte sie ein Bus von Matthes ab und in Eastbourne wurden sie schließlich von ihren Gastfamilien übernommen. Fabian wohnte ca.
  • England= cool

    • Kosten:  durschnittlich
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  trifft nicht zu

    Pro:

    Spaß und das lernen

    Kontra:

    preis

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo ich bin 13 Jahre alt und war schon zwei mal mit Jürgen Matthes in Eastbourne.Ich flog beide male mit meiner älteren Schwester nach England. Am Anfang war ich ein bisschen schüchtern doch im Flugzeug hab ich gleich zwei Jungs kennengelernt die genau so alt waren wie ich und in die gleich Klasse gingen wie ich. Als wir in England angekommen waren wurden wie ziemlich nett von den Betreuen begrüßt danach fuhren wir nach eastbourne wo wir nett von unserer Gastfamilie abgeholt wurden. als wir dann ,,Zuhause" ankamen und unsere Sachen auspackten gingen wir essen mit unserer Gastfamilie. Der rest der drei Wochen war ein abwechslungsreicher Spaß morgens ging man in die Schule mittags machte man

    Kommentare & Bewertungen

    • uhlig_simone@t-online.de

      uhlig_simone@t-online.de, 12.10.2011, 09:42 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße v. Simone, ich würde mich sehr über Deine Gegenlesung freuen

    • Kaufmann81

      Kaufmann81, 11.10.2011, 23:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      LG und schönen Abend, Kaufmann81

    • anjaangelina123

      anjaangelina123, 11.10.2011, 22:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße,freue mich über Gegenlesungen.

    • Iggiz

      Iggiz, 11.10.2011, 21:57 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich würde mich über gegenlesungen freuen

  • super Sprachreise!

    • Kosten:  durschnittlich
    • Informationsangebot:  gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    Freizeitprogramm, Betreuung, Strand

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,
    ich bin 15 Jahre alt, und war dieses Jahr schon zum zweiten Mal mit Jürgen Matthes in Eastbourne. Das Erste Mal bin ich alleine geflogen, zuvor hatte ich zwar etwa Bedenken ob ich jemand kennenlernen würde, aber schon als ich am Flughafen angekommen waren überall Jugendliche mit den JM-Kofferaufkleber. Alle waren aufgeregt und für viele flogen, wie ich, zum Ersten Mal alleine in Urlaub.
    Am Flughafen in London wurden wir freundlich von einem der Betreuer begrüßt der uns weiter nach Eastbourne begleitet hat. Dort wurden wir von unseren Gasteltern abgeholt. Ich kam in eine nette Familie mit noch zwei anderen Mädchen. Schade fand ich jedoch, dass die Familie nicht oft zuhause

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 07.10.2011, 13:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Prima beschrieben. Über eine Gegenlesung würde ich mich sehr freuen. LG

    • uhlig_simone@t-online.de

      uhlig_simone@t-online.de, 07.10.2011, 12:13 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße v. Simone

    • sigrid9979

      sigrid9979, 07.10.2011, 11:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Stürmische Herbstgrüße ....

    • Iggiz

      Iggiz, 07.10.2011, 08:40 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich würde mich über gegenlesungen freuen

  • Eastbourne mit Jürgen Matthes

    • Kosten:  gering
    • Informationsangebot:  gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,

    ich bin eine 15-jährige Schülerin und war schon zwei mal mit Jürgen Matthes in Eastbourne. Es ist ein schöner Mix an Angeboten und Freizeit geboten und es wird nie langweilig. Als ich das erste mal im Sommer 2011 an die Südküste Englands flog, war ich alleine, jedoch habe ich sofort Freunde gefunden mit denen ich jetzt immer noch in Kontakt stehe.
    Am besten fand ich die Abende mit Freunden oder Partys. Es sind alle gut gelaunt und die Betreuer machen auch immer gute Stimmung. Wenn an einem Abend keine Party oder sonstiges Abendprogramm stattfindet wird es trotzdem nie langweilig. Entweder man trifft sich mit seinen dort kennengelernten Freunden am Strand oder man

    Kommentare & Bewertungen

    • uhlig_simone@t-online.de

      uhlig_simone@t-online.de, 07.10.2011, 12:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße v. Simone

    • sigrid9979

      sigrid9979, 07.10.2011, 11:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Stürmische Herbstgrüße ....

    • Iggiz

      Iggiz, 07.10.2011, 08:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich würde mich über gegenlesungen freuen

    • hameln58

      hameln58, 07.10.2011, 02:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe Grüße..Gina

  • Neuer JM-Fan

    • Kosten:  gering
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    breitgefächertes Angebot, viele Möglichkeiten für Aktivitäten

    Kontra:

    hoher Preis, aber lohnt sich!

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem meine Freundin mir eine Sprachreise mit Jürgen Matthes empfohlen hatte, war ich diesen Sommer für drei Wochen in Eastbourne.
    Ich habe mich zum Anfang für eine Busreise entschieden, da sie im Preis enthalten ist und damit ich später keine Probleme mit dem Übergewicht meines Koffers hatte. Auch konnte man schon im Bus neue Kontakte knüpfen, sodass man in den ersten Tagen nicht ganz alleine war.
    Zusammen mit zwei weiteren Freundinnen war ich bei Rika Evans untergebracht, die sehr nahe am Strand und gleichzeitig nahe an der Stadt wohnte. Zwar sind wir immer mit dem Bus zu Schule gefahren, aber es war auch alles zu Fuß möglich.
    Ich war bei zwei verschiedenen Lehrern

    Kommentare & Bewertungen

    • Luna2010

      Luna2010, 01.10.2011, 23:19 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Toll beschrieben und gerne gelesen! Ich freu mich über Lesungen von dir!

    • dsander

      dsander, 01.10.2011, 22:52 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Beste Grüße von David - Freue mich über Gegenlesungen!

    • Iggiz

      Iggiz, 01.10.2011, 22:48 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      freue mich über gegenlesungen

    • titus01

      titus01, 01.10.2011, 19:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße...titus01

  • Jürgen Matthes- gut oder schlecht?

    • Kosten:  sehr hoch
    • Informationsangebot:  gut
    • Betreuung vor Abreise:  durchschnittlich
    • Betreuung vor Ort:  gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    -Hilsbereitschaft

    Kontra:

    -zu teuer -keine Geschwisterermäßigung

    Empfehlung:

    Ja

    Ich war dieses Jahr schon das 2te mal mit Jürgen Matthes unterwegs. :)


    Gasteltern:
    Da bin ich gemischter Meinung. Als ich das erste Mal da war, war die Familie der totale Reinfall. Sie redeten kaum mit uns und auch so waren wir ihnen ziemlich egal. In diesen Fällen kann man zu seinem Betreuer gehen und die Familie wechseln.
    Das letzte Mal waren die Gasteltern sehr nett.
    Das Essen war auch sehr lecker.
    In Eastbourne hat eigentlich jede Familie ein eigenes Haus. Alle Häuser kann man mit 3 Worten beschreiben: rot, Reihenhaus, klein. Wirklich jedes Haus sieht aus wie das andere. Am Anfang hatte ich ziemliche Probleme mich dort zurecht zu finden.
    Innen

    Kommentare & Bewertungen

    • Luna2010

      Luna2010, 01.10.2011, 14:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr gerne gelesen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und ffreue mich über Gegenlesungen

    • dsander

      dsander, 01.10.2011, 12:50 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Allerbeste Grüße von David - Freue mich über Gegenlesungen!

    • Miraculix1967

      Miraculix1967, 01.10.2011, 12:00 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schönes superlanges Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

    • Iggiz

      Iggiz, 01.10.2011, 09:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich würde mich über gegenlesungen freuen

  • mein erster urlaub in england

    • Kosten:  sehr hoch
    • Informationsangebot:  durchschnittlich
    • Betreuung vor Abreise:  durchschnittlich
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  nein

    Pro:

    viel gelernt, gesvprochen, neue leute/freunde

    Kontra:

    der preis und das die einziege farbe die man fast überall hat gelb ist,ich kann sie nicht mehr sehen...!!1

    Empfehlung:

    Ja

    Ich bin 13 Jahre alt und war diesen Sommer das erste Mal in Eastborne mit Jürgen Matthes Reisen.
    Am Anfang war es ein bisschen komisch ohne meine ganze Familie in den Urlaub zu fahren, aber durch die gute Erklärung und Erzählungen von Herr Matthes auf dem Vorbereitungstreffen in HH, war es dann nicht mehr so schlimm.
    Die Organisation war echt gut und man hat eben viel verstanden und mir sehr weitergeholfen. Also was man machen muss, die Pläne gut erklärt, mit welchen Bussen man fahren muss um irgendwo hinzukommen... Das hat mir alles gut geholfen, denn ich habe sehr viel Englisch gesprochen und bin dadurch viel sicherer in der Sprache geworden. Habe jetzt keine Angst mehr zu

    Kommentare & Bewertungen

    • Iggiz

      Iggiz, 01.10.2011, 09:39 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich freue mich über gegenlesungen

    • titus01

      titus01, 30.09.2011, 20:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Viele Grüße und ein schönes Wochenende...titus01

    • Nina1805

      Nina1805, 30.09.2011, 18:56 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH und noch einen schönen Tag!

    • uhlig_simone@t-online.de

      uhlig_simone@t-online.de, 30.09.2011, 17:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich lese bei Dir und Du dann bei mir -- so macht yopi auch Spaß, sonnige Grüße v. Simone