Nokia 5130 Testberichte

Nokia-5130
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2008
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  durchschnittlich
  • Akkulaufzeit:  durchschnittlich

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mein erstes und bis jetzt letztes Handy

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leserinnen und Leser,

    keine Angst, ihr seid weder einem Doppelaccount auf der Spur, noch habt ihr euch verlesen :-). Ich bins tatsächlich. Und ich hab mir vorgenommen auch mal einen Bericht über was anderes wie Bücher und Filme zu schreiben. Denn sonst wird’s euch vielleicht langsam zu langweilig bei mir zu lesen? Naja, und heute will ich den Anfang machen. Und zwar mit meinem Nokia 5130 das mir nun schon seit mehr als 4 Jahren die Treue hält.


    Wie kam ich an das Handy?
    ***********************

    Ich wollte eigentlich nie ein Handy haben. Ich fand das spießig und blöd (tja, und jetzt bin ich wohl spießig und blöd *lol*). Ich dachte
  • alt und gebrechlich?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,

    Handys von Nokia sind wohl die bekanntesten Geräte unter den Handynutzern. Zu einem der älteren Nokias zählt das 5130, welches nur für das E-Netz genutzt werden kann. Ich selber habe das Nokia 5130 jetzt ungefähr 1 1/2 Jahre, habe es damals von einem Freund, der sich ein neues gekauft hatte, übernommen. Ob ich dieses Nokia empfehlenswert finde, will ich Euch jetzt erzählen.

    °°°°°°°°°°°°°°°°
    Vorteile
    °°°°°°°°°°°°°°°°


    • Das Handy ist im Gegensatz zu den neueren nicht nur von der Höhe sondern auch von der Breite her groß, daher sollte es nicht so schnell verloren gehen.


    • Die Menüstruktur ist nicht nur einfach,

    • Dadurch das man die Wahl zwischen 30 Klingeltönen hat, kann man praktisch jeden Tag des Monates einen anderen benutzen. Ist ganz witzig und langweilig wird es dadurch garantiert nicht so schnell.


    • Das Cover des Handys kann man austauschen. Wem also sein schwarzes oder grünes oder andersfarbenes zu langweilig wird oder er einfach nur Abwechslung in den Handyalltag bringen möchte, der kann ein anderes draufsetzen. Ich selber habe nur das schwarze Cover und bin damit recht zufrieden. Das fällt wenigstens nicht so sehr auf.


    • Es gibt 3 Spiele (Snake, Logic und Memory) für Zwischendurch. Das macht sich besonder gut wenn man irgendwo verabredet ist und noch warten muss. Die Spiele sind recht einfach gehalten, so das sie auch jeder versteht. Man muss nur darauf achten, das je länger man spielt umso schneller wird das Akku leer.


    • Beim Ton kann man zwischen 5 Lautstärken wählen und sogar den Ton ganz ausstellen. Lautstärke 2 oder 3 reichen für den Alltag vollkommen aus.


    • Sogar bei den Tasten kann man zwischen 3 Tönen und lautlos wählen. Aber wen nervt es nicht, bei jedem Tastenklick irgend ein Geräusch zu hören? Mich schon, deswegen habe ich dort keine Töne eingestellt.


    • Und auch für den Empfang von Kurzmitteilungen kann man zwischen 4 Tönen und °aus° wählen. Dort habe ich "Standart" gewählt, das klingt noch am °normalsten°. Ist auch gut so, dann fall ich wenigstens nicht immer so stark auf, wenn ich eine SMS erhalte.


    • Eine Uhr ist vorhanden. Man kann sogar zwischen der 12 oder 24 Stunden Anzeige wählen. Auf manch älteren Handys (dazu gehört die Marke Motorola) fehlt sie zum Beispiel. Mir ist aufgefallen, das ich die Uhr auf dem Handy recht oft brauche. Auch, um während des telefonierens mal schnell zu schauen, wie spät es ist.


    • Man kann 100 Telefonnummern eintragen. Für Leute mit einem großen Bekanntenkreis ist das wirklich sehr praktisch, manchmal jedoch leider nicht mal ausreichend °kommt aber seltener vor°. Das Eintragen und Wiederfinden der Nummern ist ebenfalls sehr einfach.


    • Nicht zu vergessen ist auch der Rechner, der aber mittlerweile auf sehr vielen Handys Standart ist. Für mich ideal. Manchmal muss ich etwas zusammenrechnen, habe aber natürlich weder Taschenrechner noch einen Computer ständig bei mir. Also reicht der Griff zum Handy und durch die supereinfache Handhabung habe ich dann mein gewünschtes Ergebnis auch recht schnell vor Augen.


    °°°°°°°°°°°°°°°°
    Nachteile
    °°°°°°°°°°°°°°°°
    • Für manche Zwecke, zum Beispiel zum in die (Hosen)Tasche stecken, ist das Handy zu groß. Entweder es passt nicht hinein oder es stört gewaltig. In manchen Situationen wäre es also vorteilhafter, wenn es etwas kleiner wäre.

    • Man kann keine Klingeltöne hinzufügen. Wem also 30 nicht ausreichen, dem wird das nicht ganz gefallen.

    • Bildmitteilungen verschicken und empfangen kann man nicht.

    • Nicht enthalten ist die Möglichkeit zu wapen. Nutzt das überhaupt jemand?


    °°°°°°°°°°°°°°°°
    Alles in allem
    °°°°°°°°°°°°°°°°
    Das Handy ist trotz seines Alters eines meiner Lieblingshandys. Obwohl es recht groß ist und diverse Möglichkeiten fehlen °siehe unter Nachteile° benutze ich es gerne.

    Vor allem gefällt mir die Menüstrukur, die man auch ohne Bedienungsanleitung schnell erforschen kann, da sie sehr einfach gehalten ist. Bei einem der älteren Motorola-Handys hatte ich da zum Beispiel meine Schwierigkeiten.

    Mir gefällt außerdem das 5 zeilige Display, was gerade beim Empfang von SMS vorteilhaft ist. Viele Handys bieten ja leider nur ein 3 zeiliges Display an, was für manch einen vielleicht zu wenig ist.

    In den 1 1/2 Jahren die ich das Nokia 5130 bis jetzt besitze ist es nicht einmal kaputt gegangen.

    Für das Handy spreche ich eine Empfehlung aus, da ich im allgemein recht zufrieden damit bin.

    Und wer Interesse an dem Nokia 5130 hat, aber leider im D-Netz mit seinem Mobilfunk ist, der kann auf das Nokia 5110 zurückgreifen. Das ist das komplett selbe Handy, nur eben statt für das E für das D-Netz.


    Euer spike-invest
  • Ich kann mich davon nicht trennen!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Anscheinend bin ich zu konservativ, denn während alle meine Freunde und Kollegen in den letzten Jahren ihr Handy mehrfach gewechselt haben, bin ich immer noch bei meinem Nokia 5130. Warum soll ich es überhaupt wechseln? Es funktioniert doch prächtig! Alle meine telekommunikationsartigen Bedürfnisse werden damit gedeckt und dieses Modell ist dazu noch so gut gebaut, dass man überhaupt keine technischen Probleme zu befürchten hat. Wie viele Kollegen habe ich letztens schon jammern gehört, dass ihr Handy sich von alleine ausschaltet oder der Bildschirm ein Problem hat! Mit meinem Nokia 5130 hatte ich bis heute kein einziges Problem! Aber trotzdem muss ich manchmal die Ironie mancher Damen und
  • Ein Loblied auf den Klassiker !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mehrere hundert Meinungen wurden schon über dieses Handy geschrieben und auch ich möchte mich nun einreihen um einiges über das Nokia 5130 zu schreiben.

    Dies tue ich nicht etwa weil mir die schreibenswerten Meinungen ausgegangen sind.
    Nein, vielmehr soll dieser Bericht ein Loblied auf Nokia und auf das Endgerät 5130 werden.

    Dieses Nokia 5130 war mein erstes Handy und vor kurzem konnte ich mein damaliges Gerät welches ich zwischenzeitlich verschenkt hatte nochmals im Gebrauch erleben.

    Tatsächlich funktioniert dieses Gerät immer noch und wirkt nur etwas gealtert.
    Logischerweise wirkt es nun mit seiner abgeschabten Hülle altmodisch und auch der immer
  • Nokia 5130, ich bin echt zufrieden!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Yopianer,

    wie jeder sicherlich von euch, habe ich auch ein Handy, ein Nokia 5130, es ist zwar nicht mehr unbedingt das neueste, aber das ist ja relativ egal. Ich mag die neuen Handys, ausser das Nokia 321 was danach kam, nicht besonders. Schon vom Design her spricht mich das 5130 mehr an, als das 3330. Durch die Größe des Handys ist es auch sehr handlich und es verschwindet garantiert nicht in irgendeiner Hosentasche und wird womöglich mit der Hose mitgewaschen*g*. Ich habe dieses Handy bei www.ebay.de ersteigert darum kostetete es mich nur 50 DM, dies ist auch schon etwa 1 Jahr her. Zu diesem Handy bekam ich noch einige Oberschalen, die ich euch dann noch erklären werde,
  • Mein Handy ist sehr krank.

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Leider ging gestern mein heißgeliebtes Handy kaputt. Darüber bin ich sehr traurig. Aus diesem Anlass möchte ich ihm wenigstens noch ein Bericht schenken.
    Es handelt sich um das Nokia Handy 5130.


    Das Produkt:
    Nokia Handy 5130



    Aussehen:
    ***********
    Das Handy war mir damals mit seiner Größe von ca. 14 cm samt Antenne und 4,8 cm Breite ,optimal, weil es auch in meiner Handtasche gut zu vertauen war.
    Die heutigen Handys muss man ja erst mal mit der Lupe suchen gehen.
    Das Handy ist in einem tiefen schwarz gehalten und die Tasten sind milchig hell.
    Die Tasten sind für mich mit meinen Fingernägeln sehr gut zu bedienen und
  • Beste Handy von Preis leistungsverhältnis

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi leude!
    Jetzt schreib ich mal über mein Handy, das Nokia 5130!
    Das Nokia 5130 ist das einzige dasnur mit dem anbieter E-Plus im Handel ist! Falls man aber einen anderen Anbieter bevorzugt, gibt es auch noch das Nokia 5110, welches im großen und ganzem das selbe ist! Der einzige unterschied ist, das das Nokia 5130 nur E-Plus hat!
    Jetzt eine kurze Beschreibung:

    Also im Menü unter VERZEICHNIS kann man wie eigentlich bei jedem Handy Rufnummern speichern, suchen, löschen, bearbeiten, man kann eine gespeicherte Nummern an eine andere Nummer senden oder man kann Kurzwhl Nummern eingeben und anderes!
    Weiter gehts mit dem Verzeichnis MITTEILUNGEN, unter dem man
  • Was sie schon immer mal übers 5130 wissen wollten

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi Yopis

    Heute will ich mal über mein "uralt" Handy berichten. Dieses Handy hatte ich knapp 1 Jahr und genügend Erfahrungen gemacht.

    Wie kam ich zu den Handy?
    ----------------------------------------------

    Ich hatte vor nun mehr fast 2 Jahren ein Motorola mit einen Einzahlendisplay und wollte endlich ein neues haben. Also redete ich meinen Eltern ein, sie bräuchten ein Handy und sollten sich doch das 5130 mit Karte kaufen. Da dieses Simlock gesperrt war mussten sie natürlich E-Plus nehmen (ich hatte und hab immer noch E-Plus).
    Sie kauften dann auch das Handy, das nahm ich gleich an mich und sie bekamen das Motorola. (Heute haben sie ein S35

    Kommentare & Bewertungen

    • Janet

      Janet, 27.02.2002, 11:27 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      reichlich Information drin

    • martino

      martino, 27.02.2002, 11:26 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      alte kiste aber gut

  • Da kommen ja fast nostalgische Gefühle auf!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Ja ja,dieses Handy zählte auch mal zu meinem Besitz und ich muss sagen,mittlerweile ist dieses wohl auch total veraltert,aber fairerweise muss ich auch erwähnen,das es für "Nurtelefonierer" immer noch ausreichend sein wird!
    Ich hatte dieses Handy von März 99 bis Februar 01 genutzt und es dann für gerademal 35 Euro(inklusive 2.Oberschale,Headset und Ledertasche)verkauft,mehr war einfach nicht mehr zu holen dafür,ich weiss auch gar nicht mehr,ob dieses Handy noch angeboten wird??Ich habe jedenfalls schon lange kein 5110/5130(baugleich)mehr gesehen,das letzte,was ich gesehen hatte*ist auch schon mehere Monate her*,war,das ein Anbieter das 5130 mit Free and Easy Card für gerade mal 45 Euro
  • Nokia 5130 (Kult oder Nicht)???

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich war (stolzer) Besitzer eines Nokia 5130. Ja Ja jetzt gibt es sicherlich ein paar Leute die sagen werden, daß dieses Handy doch OUT sei. ABER ich denke, daß dieses Handy nie out ist und wird. Heutzutage wird dir dieses Handy nur noch hintergeschmissen, man kann es wirklich noch überall herbekommen. Vor allen in Second Hand Shops

    Das Menü ist folgendermaßen aufgegliedert:
    -Verzeichnis (Telefonbuch)
    -Mitteilungen (SMS, und dazu verschiedene Einstellungen)
    -Anruflisten (letzten Rufnummern)
    -Einstellungen (für Anrufe, Telefon, Sicherheit)
    -Rufumleitung
    -Spiele (3 Stück)
    -Rechner (mit Währungsumrechner)
    -Uhr (Uhrzeit einstellen,