Selbstbefriedigung Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • ist schön
  • Sexuelle Erfüllung und Zufriedenheit
  • immer wieder ein schönes Gefühl, Training und Kennenlernen des eigenes Körpers, Lustempfinden
  • nur gut

Nachteile / Kritik

  • kein kontra
  • Nicht jeder sieht es als etwas selbstverständliches an
  • der Mann fehlt und ist auf Dauer trotzdem nicht ersetzbar!!!!!!!!!!!!
  • nichts

Tests und Erfahrungsberichte

  • Die Anfänge und Erlebnisse der persönlichen Art :-)

    Pro:

    immer wieder ein schönes Gefühl, Training und Kennenlernen des eigenes Körpers, Lustempfinden

    Kontra:

    der Mann fehlt und ist auf Dauer trotzdem nicht ersetzbar!!!!!!!!!!!!

    Empfehlung:

    Ja

    Erlebnisse und Erfahrungen persönlicher Art...



    Da ich mich ja mit einem anderen Bericht zum ähnlichen Thema etwas geoutet habe , möchte ich den dazu naheliegenden Bericht gleich noch hintendran setzen, der über Selbstbefriedigung handelt. Das hängt ja doch irgendwie zusammen und deshalb möchte ich euch meine Erlebnisse mit diesem Thema schildern.


    Wie kam ich denn dazu:
    =================

    Angefangen hat alles damit, dass ich, als ich mit 7 Jahren in die Schule kam, ständig in der Schulstunde auf die Toilette musste. Ich hab mich dauernd melden müssen, um die Klassenleiterin zu fragen, ob ich denn mal austreten gehen darf. So langsam
  • OnaNie, OnaManchmal, OnaOft

    Pro:

    Sexuelle Erfüllung und Zufriedenheit

    Kontra:

    Nicht jeder sieht es als etwas selbstverständliches an

    Empfehlung:

    Ja

    Heute mal ein Bericht zur Selbstbefriedigung. Ich habe heute diese Kategorie hier bei yopi entdeckt und will nun einen hoffentlich sehr nützlichen Bericht für euch abliefern.
    Meine sonst lieben Vertrauten, die zu diesem Thema nichts lesen möchten, mögen bitte auf einen der nächsten Berichte warten. Berichte zu anderen Themen werden von mir folgen, aber das Thema Sexualität ist für mich auch ein offenes Thema und es macht mir auch nicht aus darüber zu berichten. Ich bin heute froh, damit offen und ohne Hemmungen umzugehen, denn das war früher ganz anders. Da ich heute mit einem Partner zusammenlebe ist die Selbstbefriedigung eher eine Ausnahme.

    In der Pubertät habe ich die
  • Die Liebe \"an und für sich\"

    Pro:

    ist schön

    Kontra:

    kein kontra

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Yopi-User,

    wie ihr sicherlich bemerkt habt, habe ich bisher noch nicht viel geschrieben. Ich habe mich in den letzten Tagen aber viel auf Yopi umgesehen und bin dabei natürlich auch auf die Erotik-Seiten gekommen und habe einige der Erlebnisgeschichten gelesen.

    Was ich sehr gut finde ist die Kategorie über Selbstbefriedigung.

    Dazu kann, glaube ich jede und jeder was sagen. Ich kann mir nicht vorstellen dass es jemand gibt der es noch nie getan hat. Leider gilt das immer noch etwas las Tabu-Thema.


    Ich werde euch mal meine Einstellung und Erfahrung dazu erzählen:

    Seid nicht geschockt, aber rückblickend betrachtet begann
  • Na so was

    Pro:

    nur gut

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Gibt es denn tatsächlich noch Diskusions Bedarf über dieses Thema ? Selbstbefriedigung ist nicht nur normal, sondern hilfreich bei der Selbstfindung und des nätürlichen Umganges mit seinem Körper.
    So sollte doch beachtet werden, daß ein Mensch mit einem gesunden Verhältnis zu seinem eigenen Körper, egal ob Mann oder Frau, ist doch sicher besser in der Lage in einer evtl. Partnersdchaft auf den Körper und dieBedürfnisse des Partners einzugehen.
    Was ich mir selbst nicht antue, tue ich meinem Partner nicht an, erwarte dies nicht von Ihm, und werde auch vermeiden in Situationen zu geraten die dies verändern.
  • Masturbation - Das Erwachen der Gefühle

    Pro:

    Masturbation als Selbsterfahrung

    Kontra:

    %

    Empfehlung:

    Nein

    Dieser Beitrag soll keine Anleitung, Anregung, o.ä. zur Masturbation oder Onanie sein. Er schildert lediglich die Fakten die eine jede Person kennt bzw. wissen sollte.

    Die Sexualität des Menschen ist ein sehr wichtiger Bestandteil seiner Persönlichkeit, wobei die Sexualität an kein Alter beschränkt ist. Schon ein kleines Kind spielt mit seinen Geschlechtorganen und empfindet dies als angenehm.
    In der Pubertät wird man sich jedoch bewusst, was man da macht. Es wird der Person bewusst, dass zufällige Handlungen an den Geschlechtsorganen einen Trieb befriedigen, es wird eine Tat zur Lusterzeugung. Dieser Zeitpunkt ist zwischen dem 11. und 14. Lebensalter einer Person, ein jeder
  • Macht doch Spaß!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Komisch das über dieses Thema noch keine Meinung abgegeben worden ist. Alle machen es aber keiner gibt es gerne zu. Ich persönlich finde es gar nicht schlimm wenn sich Jemand selbst befriedigt, denn erst so lernt man seinen Körper kennen und wie man ihn ein zu setzten hat. Außerdem ist es die einfachste Art zum Höhepunkt zu kommen ohne seinen Partner mit Jemand anderen zu betrügen und das Beste, schwanger wird man davon auch nicht. Probiert es einfach aus, vielleicht gibt es ja doch einige, die kein Freund der Selbstbefriedigung sind aber das wird ganz sicher nur der Teil sein, der sich nicht traut es zuzugeben oder cool sein möchte und den Spruch bring, das habe ich doch gar nicht nötig...