Foster´s Testberichte

Foster-s
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

Pro & Kontra

Vorteile

  • Geschmack, Bekömmlichkeit
  • infach im Geschmack besser als ein deutsches Pils,schäumt nicht so sehr beim einschenken,sehr angenehmer Nachgeschmack

Nachteile / Kritik

  • Preis ?
  • zu teuer

Tests und Erfahrungsberichte

  • Foster's verleiht Fluege - aber Foster's und Foster's ist nicht immer gleich!

    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

    Pro:

    ?

    Kontra:

    Dose, (Neben)geschmack, E224

    Empfehlung:

    Nein

    Als Sponsor des Grand Prix ist Foster's wohl am bekanntesten geworden. Und hat deswegen auch einen entsprechenden Kultstatus. Der Preis ist deswegen nicht immer so gering wie er sein muesste bei diesem Bier.

    Da ich mir wie immer auch andere Berichte zum Produkt angeschaut habe scheint mir, dass Foster's in Italien sehr unterschiedlich ist zu dem Foster's das in Deutschland angeboten wird. Aber lest meine negative Erfahrung:

    Der Supermarkt Sma in Catania hat diese Woche diese Bier im Angebot, da kann man auch als deutscher Biertrinker mal einen Test machen, und beim Preis von 0,50 Euro fuer die Dose mit 1/2 Liter Inhalt ist der Preis wirklich guenstig. Gestern Abend also

    Kommentare & Bewertungen

    • Baby1

      Baby1, 16.12.2008, 12:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

    • Estha

      Estha, 26.08.2006, 22:00 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh ... :-)

    • Fluetie

      Fluetie, 21.10.2005, 21:58 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Bernie, du sollst deine Gesundheit nicht für uns ruinieren! Lass uns auch etwas sau ... trinken ;) <br/>sehr nützlich ( Sprache: Altyopi ) :-) lg Dirk

    • follio

      follio, 20.10.2005, 22:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gott sei Dank! Die Infomails laufen wieder! Ab jetzt lese ich deine Berichte wieder regelmäßig. Lg Follio

  • Bier von den Käääääängeruhus

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  sehr gering

    Pro:

    infach im Geschmack besser als ein deutsches Pils,schäumt nicht so sehr beim einschenken,sehr angenehmer Nachgeschmack

    Kontra:

    zu teuer

    Empfehlung:

    Ja

    Moin allerseits.

    Gestern nachmittag beim einkaufen im Edeka bin ich auf ein mir bisher unbekanntes Bier gestoßen,
    und zwar nicht auf irgendein deutsches Billig-Bier,sondern auf das australische Bier „Foster’s“.

    Dieses Bier wird zwar in Deutschland hergestellt,aber mit den gleichen Zutaten wie es in Australien gemacht wird.

    „Australia’s Famous Beer“ wird dieses Pils genannt.

    Im Moment sitze ich gerade mit einer Zigarette und diesem Bier vor dem Schreibtisch,
    und werde euch nun sagen ob ich euch dieses Bier weiterempfehlen kann.

    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


    01.) Aussehen von
  • Das ist ja nicht mal deutsch

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

    Pro:

    Geschmack, Bekömmlichkeit

    Kontra:

    Preis ?

    Empfehlung:

    Ja

    Klar als guter Deutscher DARF man doch auch nur deutsches Bier trinken, das ist doch wohl klar.

    Banane.

    Einleitung:

    Gleich nach dem Urlaub eines Bekannten in Australien habe ich mal das Foster’s gekauft, um ihn damit zu überraschen. Und irgendwie war nicht nur er, sondern auch ich positiv überrascht.

    Geschmack:

    Dieses Bier schmeckt nicht etwa dünn oder fade, so wie man es ja von einigen Bieren her kennt, sondern richtig gut.
    Ich stelle es mit den „guten“ deutschen Bieren, wie KöPi, Beck‘s, Flens, Haake Beck, Warsteiner - und wie sie alle heißen - gleich. Es ist nicht so herbe, wie zum Beispiel Jever, und nicht so wässrig wie ...
  • Australia´s famous Beer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Foster´s Bier - zu erkennen an der gold/blauen Beklebung der braunen Glasflasche, welche 0,33 l fast. Mit diesem Satz ist auch schon eine Menge gesagt, denn Foster´s ist nicht nur in aller Munde -im wahrsten Sinne des Wortes- sondern auch in aller Augen, denn ich habe selten ein Bier gesehen, was durch die Farbgebung so sehr ins Auge springt wie die Foster´s Flasche. Das große, rote "F" mit den beiden Foster´s Schirftzügen an der Seite erkennt man schon von weitem. Das soll zum Thema "Aussehen" auf reichen.


    Foster´s Bier, besser gesagt, das Rezept für die Zubereitung, kommt ursprünglich aus Australien. Gebraut wird es unter der Aufsicht der Foster´s European Partnership
  • Australia´s famous beer !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    1.) Verpackung / Aussehen
    2.) Preis
    3.) Geschmack
    4.) Brauerei
    5.) Fazit

    1.) Verpackung

    Foster´s gibt es in Flaschen zu 0,33l oder in Dosen zu 0,5l. Es gibt die 0,33l-Flaschen als 6-Pack oder als 24er-Kiste. Die Flaschen sind braun und haben ein blaues Etikett hinten und vorne. Hier stehen die Zutaten und die Herstellerangaben drauf. Vorne ist das Logo drauf, das bekannte rote "F" was man auch in der Formel 1 als Sponsor immer wieder sieht.
    Die Dosen sind blau, auch sie haben das F drauf und hinten die Zutaten usw.

    Die Kisten für die 0,33l-Flaschen sind blau, an den beiden Außenseiten sind auch wieder die roten F´s zu
  • AUSTRALISCHES BIER??? HÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜ HÜPF!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Fosters .. auch wenn’s australische Wurzeln hat ... ich werde immer meinen England Austausch damit in Verbindung bringen, (und auch hier wieder ein dicker Gruss an Stego, der übrigens grad auf Frankreich Austausch is .. wie das Bier da schmeckt werde ich mal in einem meiner nächsten Bericht schreiben .. also: schön dranbleiben!)
    Denn da gab es selten ein anderes Bier ... ausser natürlich das berühmte Ale (pfui), dass für Ausländer meist ungeniessbar ist.
    Also ich kann nur sagen, wir hatten eine ganze Menge Foster’s, und obwohl wir beide Alttrinker sind, hatten wir kaum Heimweh ... nur dass wir da nicht soviel kaputt gemacht haben wie hier immer J


    -)

    Kommentare & Bewertungen

    • dalia

      dalia, 03.05.2002, 16:39 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      hab ich dich gefunden !! +g*