Speditionskaufmann/frau Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Einstellungschancen:  gut
  • Aufstiegschancen:  gut
  • Verdienstmöglichkeiten:  schlecht
  • Sozialleistungen:  durchschnittlich

Pro & Kontra

Vorteile

  • interessant, abwechslungsreich, angesehen, vielseitig einsetzbar

Nachteile / Kritik

  • schlechte Bezahlung

Tests und Erfahrungsberichte

  • Dem Spediteur ist Nichts zu schwer!

    • Einstellungschancen:  gut
    • Aufstiegschancen:  gut
    • Verdienstmöglichkeiten:  schlecht
    • Sozialleistungen:  durchschnittlich

    Pro:

    interessant, abwechslungsreich, angesehen, vielseitig einsetzbar

    Kontra:

    schlechte Bezahlung

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,

    heute möchte ich euch mal etwas mehr über meine Ausbildung zum Speditionskaufmann erzählen. Ich habe meine Ausbildung am 01.08.2002 bei einer großen Spedition im Raum Wolfsburg/Braunschweig begonnen. In dieser Region ist die Speditionsbranche natürlich sehr abhängig von Volkswagen, da Volkswagen mit Abstand größter Kunde ist.

    ********************
    Es war einmal...

    1998 sollte ich eigentlich mein Abitur machen, bin aber aufgrund einer sehr schlechten Leistung in der mündlichen Prüfung durchgefallen. 1999 habe ich es dann doch mit einer Durchschnittsnote von 3,1 geschafft.

    Im Anschluss daran habe ich vom August 1999 bis Juni

    Kommentare & Bewertungen

    • campimo

      campimo, 30.04.2007, 11:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      (¯`*•.¸(¯`*•.¸ SH & LG ¸.•*´¯)¸.•*´¯)

    • Envie3000

      Envie3000, 19.11.2004, 18:37 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ...denn WiSo? Gut ich weiß es, weil es in meiner Abschlussprüfung auch vorkommt, aber der normale Schulabgänger weiß das (noch) nicht... WiSo = Wirtschaft und Soziales. Ansonsten super Bericht. Man merkt dass du Ahnung hast wovon d

  • Mein Traumberuf !!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,

    hier möchte ich euch mal meinen Beruf näherbringen:

    Speditionskauffrau
    ~~~~~~

    Ich habe einen durchschnittlichen Realschulabschluß erreicht und danach die 2-jährige Höhere Handelsschule besucht.

    Doch schon in der Realschule war für mich klar, welchen Beruf ich erlernen will und zwar den der Speditionskauffrau !

    Meine Mutter ist seit einigen Jahren in einer Spedition beschäftigt und somit habe ich in während der Realschule in der 9. Klasse mein Praktikum in der Spedition gemacht, wo meine Mutter arbeitet.

    Ich war damals schon begeistert, denn sogar nach nur einigen Wochen Praktikum konnte ich
  • Speditionskaufmann, ein Beruf mit Zukunft...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi @ all,

    nachdem ich meine Realschule mit einem "guten" Abschluß abgeschlossen hatte, war für mich die Frage gekommen: Was jetzt?
    Damals war ich 16 Jahre alt und wußte ehrlich gesagt überhaupt nicht was ich denn mein Leben lang wirklich machen sollte, schließlich entschied ich mich erstmal dafür noch mein Fachabi auf einer Kaufmannsschule dranzuhängen. So hatte ich ersteinmal Zeit gewonnen mir meine Zukunftspläne zu schmieden.
    Für mich war klar das ich irgendwie eine Arbeit in der Industrie im Büro ausüben wollte.
    So bewarb ich mich bei diversen Firmen als Industriekaufmann. Als ich mich allerdings näher mit dem Beruf auseinandergesetzt hatte, merkte ich daß das
  • Eine der wohl vielseitigsten Ausbildungen überhaupt

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem ich meine Hauptschule mit einem mehr oder minder guten Abschluß verlassen hatte aber noch nicht arbeiten wollte, beschloß ich mich, noch zwei Jahre Schule dranzuhängen und besuchte die Wirtschaftsschule in München. Nach dem - zum Glück besseren - Mittlere Reife Abschluß habe ich mich bei mehreren Speditionen um einen Ausbildungsplatz beworben.

    Warum Speditionskauffrau werden? Mein Vater ist seit ich denken kann Speditionskaufmann bzw. Disponent und ich habe durch ihn viele Einblicke in die Welt der LKW`s und der Speditionen bekommen. Da mein Großvater LKW Fahrer ist, hatte ich aber auch die Möglichkeit es von der anderen Seite zu sehen. Es interessierte mich sehr und ich

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 05.03.2003, 17:09 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      Leider kommt die Beschreibung der eigentlichen Ausbildung hier zu kurz. Interessant wäre z.B. Genaueres über die Tätigkeit, dann Arbeitszeit, Gehalt, Aufstiegschancen, mehr über die Berufsschule...

    • sp00ky

      sp00ky, 26.04.2002, 00:05 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      wäre noch interressant zu wissen, was man überhaupt bei der ausbildung so genau machen muss!?