Vergewaltigung Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • nichts
  • nichts
  • was gibt es da an pro?

Nachteile / Kritik

  • Angst, Demütigung, Scham,...
  • die Untätigkeit der Leute
  • ist keine Sache die ich jemanden Gönne!

Tests und Erfahrungsberichte

  • Dieses Thema darf nicht totgeschwiegen werden!!!!!!!!!!

    Pro:

    Daran ist absolut nichts positives

    Kontra:

    siehe Bericht

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo ihr Lieben ,


    lange Zeit bin ich immer wieder auf diese Seite gestoßen und habe mit überlegt,
    auch einen Bericht darüber zu schreiben.

    Zuerst möchte ich ganz deutlich sagen,
    dass dieses Thema leider noch viel zu häufig todgeschwiegen wird.

    Laut Statistik , geschieht es alle 5 Minuten 10 Mal auf der ganzen Welt.

    Ich muss auch ganz ehrlich dazusagen,
    wenn ich Äußerungen höre wie,
    " zu knappe Kleidung , da ist es sozusagen vorprogrammiert " oder
    " junge Mädchen sind dann einfach selber schuld wenn sie sich so anziehen und sich geben",
    da könnte ich EXPLODIEREN.
    Solche Äußerungen, darf eigentlich niemand

    Kommentare & Bewertungen

    • teufelienchen

      teufelienchen, 01.06.2006, 09:43 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ein Thema das nie an Aktualität verliert........ leider......sh

    • anonym

      anonym, 31.05.2006, 23:43 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      wahre worte... :-/

    • SuicideToday

      SuicideToday, 31.05.2006, 19:51 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh... lg Sui

    • iii

      iii, 31.05.2006, 13:43 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      +++ sehr hilfreich +++

  • Und plötzlich bist du Innerlich Tod und Aussen ruhig

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Schon oft bin ich in diese Rubrik hervorgestoßen und dachte darüber nach einmal einen Bericht hier rein zu setzen. Doch immer hemmte es mich bisher wirklich darüber nachzudenken und endlich mal alles in Worte zu fassen. Es ist immer wieder ein Gedanke, der dann doch wieder abgewiegelt wurde.
    Soviel zum Anfang dieses Berichtes. Nun aber mal einige Fakten mehr.


    Mein erster Gedanke bei dieser Rubrik

    Allein durch den Titel „Sexuelle Gewalt“ denkt man darüber nach, kann man wirklich einen Vorfall so bezeichnen. Ist man wirklich davon betroffen oder redet man es sich nur ein? Ist es nur ein Hirngespenst, dass einem im Kopf sitzt und immer wieder sagt, du bist so
  • Die Ignorranz vieler Deutscher ist echt nicht zum aushalten

    Pro:

    nichts

    Kontra:

    die Untätigkeit der Leute

    Empfehlung:

    Nein

    Zwar weiss ich nit ob ich das hier mit einordnen kann,aber ich tus einfach mal weil es mir zu wichtig ist dies loszuwerden,als dass ich erst bei yopi anfrage wegen einer neuen Kategorie,also nehmt es mir nit übel wenn es nicht ganz richtig eingeordnet ist.

    Es ist doch echt erschreckend was ich gestern im TV sah,ich weiss nit mehr welcher Sender und um wieviel Uhr,aber ich habe es nicht weggeschaltet weil es mich unheimlich interressiert hat.

    Es wurde ein Test gemacht und zwar folgender:
    Ein Mann versucht eine Frau am hellichten Tage zu vergewaltigen.
    Dieser Test wurde gemacht um zu sehen,ob denn irgendjemand eingreift,die Polizei informiert oder gar nichts
  • Das Leben geht weiter

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Das Thema Vergewaltigung ist ein sehr schwieriges Thema sowohl für das Opfer aber auch deren Angehörige.

    Viel möchte ich hier auch nicht schreiben.
    Nur soviel:
    Mich hat das Thema so sehr beschäftigt, dass ich eine Homepage über diese Thematik erstellt habe. Nichts kommerzielles. Erfahrungsberichte, Hilfen etc.pp.
    Ich kann hier einfach nicht alles schreiben, deshalb lest meine Meinung und mein Statement dazu unter http://www.engeleswolke.beep.de.

    Ich bin selber ein Opfer und weiss wovon ich rede.

    In Gedanken an all die Opfer und deren Trauer

    Euer Engele
  • SCHWANZ AB????

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo Liebe Yopi-Mitglieder!!!

    Ich stelle euch heute den ersten Teil meiner Referatenserie vor. Bei uns auf der Polizeischule müssen wir jede Woche eins halten. Ich habe mir daher mal ein Thema ausgesucht, dass mich besonders interessiert, da in meinem näheren Umfeld so was auch schon vorgekommen ist. Es handelt sich um das Thema Vergewaltigung und Sexuelle Nötigung. Solche Dinge wie Angrabbschen und perverse Anmache gehören in unserer Welt schon zur Tagesordnung und ich meine, dass man solchen Tätern eine härtere Strafe geben sollte, denn sie werden sowieso alle rückfällig.

    In keinem anderen Kriminalitätsbereich wird die Menschenwürde, die nach Artikel 1 Grundgesetz
  • Vergewaltigung-Spiel um Macht?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    die meisten unter euch, die diesen beitrag jetzt lesen, können mir wahrscheinlich die hand reichen, weil sie es selber erlebt haben...
    wer das nicht erlebt hat, auch nicht in abgeschwächter form, ist hier fehl am platz, wenn er von mir, oder meinem bericht erwartet, dass er aufklärt, wie es ist, wenn es geschieht, oder wie man drüber wegkommt...
    auf letzteres die antwort: gar nicht
    was da passiert ist, und immer noch tausenden frauen passiert, ist etwas, dass uns in einer art und weise verändert, seine spuren in unsere seele brennt, eingraviert, ja tätoviert.
    aber von vorne, denn das ist nicht das ziel, meines berichtes:

    mein ziel ist vielmehr, weil das einfach

    Kommentare & Bewertungen

    • schnitzel

      schnitzel, 13.04.2006, 22:43 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      *daumen hoch * <br/>

  • Vergewaltigung - Was ist danach?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Mir gehts es wie vielen anderen auch.Mir ist es auch passiert und natürlich fällt es auch mir schwer darüber zu sprechen oder schreiben.

    Wenn ich heute daran denke,im dunkeln alleine auf die Straße zu gehen, bekomme ich richtige Panikanfälle.
    Früher war das alles. Noch vor ca. einem Jahr bin ich immer im dunkeln alleine raus.

    Damals eine Woche vor meinem Geburtstag ist es passiert. Ich bin gerade von meinem Freund gekommen,es war kurz nach 1Uhr in der Nacht.Ich bin einen dunkleren weg lang gegangen.Plötzlich habe ich gemerkt, das mir jemand folgt.Mein Herz fing an zu rasen. Dann hat er mich an der Schulter gepackt und mir ein Messer gegen die Kehle gedrückt und
  • Vergewaltigt - und dann?

    Pro:

    nichts

    Kontra:

    Angst, Demütigung, Scham,...

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo,
    heute möchte ich über ein heikles Thema schreiben, über das ich jahrelang nicht sprechen konnte da ich selbst davon betroffen bin. Vergewaltigung. Ich möchte in diesem Bericht weniger wissenschaftliche Fakten und Adressen aufzählen, als das Erlebte einfach beschreiben. Wie es dazu kam, wie es mir danach ging und wie ich darüber einigermaßen hinweggekommen bin. Vielleicht findet sich die eine oder andere Betroffene wieder und kann daraus neuen Mut schöpfen...
    Wer also nur knallharte Fakten über Vergewaltigung lesen möchte, der ist in meinem Bericht falsch.

    WIE ES DAZU KAM:

    Ich war damals 16, er 34. Wir waren seit über einem halben Jahr sehr gut

    Kommentare & Bewertungen

    • morla

      morla, 22.03.2006, 13:42 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr hilfreich

  • Damit ist nicht zu spaßen!

    Pro:

    was gibt es da an pro?

    Kontra:

    ist keine Sache die ich jemanden Gönne!

    Empfehlung:

    Nein

    Also für mich ist diese Sache das schrecklichste was einem Menschen angetan werden kann! Ich selber kenne Leute denen das zugestoßen ist und weiß wie sie sich danach fühlen. Klar man denkt dann wenn man den Typen erwischt bringt man ihn um aber das bringt am Ende keinem was! Man sollte sich lieber um die Leute kümmern die die Hilfe brauchen!

    Ich selbst habe schon mit vielen Leuten darüber gesprochen wie es zustande kam und es kam bei diesen beispielen immer zum gleichen Thema die viele Mädchen machen:

    Sie sind abends weg, lernen jemand nettes kennen und wenn er fragt ob man woanders hin will wo man alleine ist (spätestens da müsste man einen Verdacht haben aber nun gut

    Kommentare & Bewertungen

    • mona1281

      mona1281, 16.05.2006, 14:47 Uhr

      Bewertung: nicht hilfreich

      Das ist kein Hilfreicher Bericht !!! Zumindest für mich nicht!!! Es geht nicht immer darum , was Frauen oder Junge Mädchen anhaben. EIm potentieller Täter, der darauf aus ist, jemanden zu vergewaltigen, dem ist es egal , wie diese Person aussieht. Natürlic

  • Die Geschichte der 'J'

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Heute ist nicht so ganz mein Tag. Vor ein paar Stunden habe ich einen Krimi gesehen, der von einem Serienvergewaltiger handelt und jetzt habe ich noch die Beiträge hier gelesen - das alles macht mir zu schaffen.
    Warum, daß werde ich Euch erzählen. Und wenn es dem einen oder andseren zu hart wird - nun, daß Leben ist manchmal hart.
    Seit vielleicht vier Jahren bin ich sehr eng mit 'J' befreundet. Ich möchte Ihren Namen nicht nennen, denn es fehlt mir gerade noch, daß irgend ein gemeinsamer Freund hinter ihr Geheimnis kommt.
    Sie ist ein paar Jahre älter als ich, extrem schlank und sieht noch super aus.
    Ein paar Verhaltensweisen von ihr sind mir immer schon aufgefallen, aber