Clatronic PO 3342 Testberichte

Clatronic-po-3342
Auf yopi.de gelistet seit 04/2010
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Aufheizen & Abkühlen:  sehr schnell
  • Design:  gut
  • Reinigung:  durchschnittlich
  • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut
  • Reparaturservice:  gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • der Preis.
  • energiesparsam, zuverlässig, sehr praktisch, federleicht
  • Schnelles Backen, wenig Energie-Verbrauch

Nachteile / Kritik

  • wird sehr heiss.
  • mitgeliefertes Blech ist schwarz-weggeschmockt (warum
  • Verbrannte Finger sind gut möglich

Tests und Erfahrungsberichte

  • Der Sparsame im Haushalt

    4
    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Aufheizen & Abkühlen:  sehr schnell
    • Design:  gut
    • Reinigung:  einfach
    • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut
    • Bedienungsanleitung:  gut
    • Reparaturservice:  durchschnittlich
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Schnelles Backen, wenig Energie-Verbrauch

    Kontra:

    Verbrannte Finger sind gut möglich

    Empfehlung:

    Ja

    Die beste Ehefrau von allen überraschte ihren Gatten schon vor geraumer Zeit nach der Rückkehr vom Einkauf mit einem großen Karton. Einen Pizza-Ofen hatte sie gekauft. Der skeptisch dreinschauende Gatte musste zunächst von der Notwendigkeit eines solchen Einkaufs überzeugt werden, erwies sich dann
    aber als einsichtig und weiß inzwischen schon gar nicht mehr, wie wir
    all die Jahre ohne dieses wunderbare Gerät haben auskommen können.
    Inzwischen ist es schon mehr als zwei Jahre im Gebrauch - Zeit also, auch andere Menschen über dieses Produkt zu informieren, was hiermit geschehen soll.

    Der

    Entdeckt wurde das technische Gerät in der Non-Food-Abteilung des
    hiesigen Marktkaufes. 29,44 Euro waren dafür ganz genau fällig. Ein
    akzeptabler Preis, wie zunächst die Gattin und später auch ich selbst
    empfanden. Der Ofen wurde also in den Einkaufswagen gewuchtet und über
    den Umweg der Kasse in den heimischen Haushalt gebracht.

    Der Hersteller

    Clatronic International GmbH, Industriering Ost 40, 47906 Kempen, Telefon (0 21 52) 20 06-0, Internet: www.clatronic.de

    Das Aussehen

    In einem großen Pappkarton befand sich neben einer mehrsprachigen
    Bedienungsanleitung natürlich auch der eigentliche Ofen, der etwa 40
    Zentimeter breit, 23 Zentimeter hoch und knapp 30 Zentimeter tief ist.
    Das Gerät besteht aus Blech und ist silbern-schwarz mit einem großen
    Fenster in der Tür. An der Vorderseite befinden sich zwei Drehknöpfe,
    über die einerseits der Modus (Aus / Oberhitze / Ober- und Unterhitze /
    Unterhitze), andererseits die vorgegebene Backzeit (stufenlos bis zu 15
    Minuten) eingestellt werden können. Unter der Ofen-Tür ist die
    Krümel-Schublade zu erkennen, die sich leicht herausziehen lässt.
    Mittels eines Griffs kann das Backfenster geöffnet werden - sichtbar
    wird danach im Inneren der Backrost samt eines 24 mal 24 Zenntimeter
    (Innenmaße) großen geschlossenen Pizzablechs. Das seitlich angebrachte
    Stromkabel ist etwa 1,10 Meter lang.

    Technische Angaben

    12 Liter Backraum

    Ober- und Unterhitze, Kombi-Betrieb möglich

    Ideal zum Grillen und Aufbacken

    15-Minuten-Timer mit Endsignal

    Übertemperaturschutz

    4-Stufen-Schaltung (Oberhitze, Unterhitze, Kombi, Off)

    2 Quarz-Heizelemente

    Inkl. Grillrost

    Krümelschublade

    Spannungsversorgung: 230 V, 50 Hz, 1000 W

    Nettogewicht: 3,55 Kilogramm

    Meine Meinung

    Der große Vorteil unseres neuen kleinen Backofens liegt in seiner
    Effizienz. Gerade unsere Tochter liebt es, sich des Abends einen Toast
    zuzubereiten oder auch aus einem tiefgefrorenem Pizza-Baguette einen
    essbaren, knackigen Snack zu machen. Bislang geschah das immer im großen Backofen unter dem Herd. Der aber musste stets vorgeheizt werden und verbrauchte entsprechend viel Energie auch bei der Zubereitung kleiner
    Speisen. Das ist jetzt anders in unserem Haushalt, denn das kleine
    Wunder aus dem Hause Clatronic muss für die oben angeführten Vorgänge
    nicht vorgeheizt werden, ist sehr schnell auf Betriebstemperatur und
    verbraucht dank der Querheizstäbe oben und unten sowie seines geringeren
    Volumens wegen eindeutig weniger Energie, weswegen wir davon ausgehen,
    dass sich der Kaufpreis schon bald angesichts sinkender Stromrechnungen
    (Ja, man wird doch wohl noch träumen dürfen...) amortisiert hat.

    Die Speisen-Zubereitung erweist sich dabei als ausgesprochen einfach,
    denn irgendwelcher Vorbereitungen bedarf es nicht. Das zu Auf- oder
    Überbackende wird einfach auf den Rost bzw. in die Schale gegeben, dann
    sollte ausgewählt werden, wie die Hitze-Zufuhr gewünscht wird (Ober-
    und/oder Unterhitze), die Zeitschaltuhr wird eingeschaltet - und schon
    kann dabei zugesehen werden, wie der Toast oder das Baguette sich
    langsam färben. Das ist wirklich derart einfach, dass sogar ich diesen
    Backofen bedienen kann. Sollte während des Back-Vorganges festgestellt
    werden, dass die eingestellte Zeit wohl doch etwas zu reichlich bemessen
    war, lässt sich der entsprechende Drehknopf auch noch verstellen. Nach
    Ende der Backzeit wird das auch akkustisch durch einen Klingelton
    angezeigt. Nun muss nur noch die Tür geöffnet werden, wobei sich der
    Rost praktischer Weise gleich mit hinaus schiebt - und schon besteht die
    hervorragende Möglichkeit, sich entweder sofort die Finger zu
    verbrennen oder mit ein paar Topflappen das fertige Gericht zu
    entnehmen. Ach ja: Der Ofen wird im Betrieb auf seiner Oberseite sehr
    warm - hier sollte man vorsichtig zu Werke gehen und vor allem nichts
    auf dem Ofen abstellen.

    Vor der ersten Inbetriebnahme des Ofens sollte der übrigens einmal über
    15 Minuten ohne Inhalt aufgeheizt werden, was wir natürlich auch taten -
    die dabei angekündigte Geruchsbelästigung hielt sich in Grenzen. Die
    Säuberung des Ofens erwies sich als sehr einfach, mit einem feuchten
    Tuch und etwas Geschirrspülmittel können Speisen-Reste problemlos
    entfernt werden, von außen kann eventuell angesammelter Staub einfach
    abgewischt werden.

    Nicht geeignet ist der kleine Ofen übrigens für größere Pizzen - dafür
    ist er einfach zu klein. Allerdings achten wir inzwischen beim
    Tiefkühl-Pizza-Kauf auch darauf, keine zu großen Modelle zu erwerben.
    Perfekt geeignet ist das Gerät für Toasts und Baguettes sowie die
    kleineren rechteckigen Pizzen. Auch die Zubereitung von Aufback-Brötchen
    ist sehr gut möglich. Das alles wird hier genau so perfekt wie im
    großen Backofen zubereitet, geht aber wesentlich schneller und
    verbraucht definitiv weniger Energie. Vor allem der Zeitfaktor sorgte
    auch schon dafür, dass ich mir schnell etwas zubereitet habe, auf das
    ich in der Vergangenheit verzichtet habe, weil ich nicht so lange warten
    wollte. Insofern also muss ich im Nachhinein den Kauf als ausgesprochen
    positiv bewerten.

    Kommentare & Bewertungen

    • Modelunatic

      Modelunatic, 26.07.2014, 19:01 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH & liebe Grüße

    • Little-Peach

      Little-Peach, 01.03.2014, 13:27 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh =))

    • Berater

      Berater, 01.03.2014, 08:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse gemacht!

    • anonym

      anonym, 28.02.2014, 19:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      LG Damaris

  • Mini kann backen und leuchten.

    4
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Aufheizen & Abkühlen:  schnell
    • Design:  gut
    • Reinigung:  durchschnittlich
    • Qualität des Endergebnisses:  gut
    • Bedienungsanleitung:  durchschnittlich
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    energiesparsam, zuverlässig, sehr praktisch, federleicht

    Kontra:

    mitgeliefertes Blech ist schwarz-weggeschmockt (warum

    Empfehlung:

    Ja

    Ich bin seit Anfang Januar stolzer Besitzer eines Mini-Backofens, eben dieses hier! Der Ciatronic PO 3342 Mini Backofen bietet 12 Literchen Raum zum Aufwärmen, Heissmachen oder Backen.

    Allgemeines
    Vielleicht heisst die Marke auch Clatronic, das lässt sich mir nicht entziffern. Es sind dort nur große Buchstaben aufgedruckt, sodass dass große I ebenso ein kleines l sein kann. Vielleicht heisst die Marke auch Clatronlc. Ich weiss es nicht. Ich finde es verwunderlich, dass die Marke nicht eindeutig zu lesen ist - das muss dem Hersteller doch wichtig sein?!

    Wieso? Der Kauf?
    Ich ließ mir das gute Ding

    Kommentare & Bewertungen

    • BoxerRocko

      BoxerRocko, 01.01.2014, 16:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße

    • Haustierhalterin

      Haustierhalterin, 24.09.2013, 20:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich lese gegen - Du auch? :)

    • Frederica_20

      Frederica_20, 15.09.2013, 10:28 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße von Frederica_20

    • anonym

      anonym, 28.07.2013, 11:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      LG Damaris

  • Koentges sagt zu Clatronic PO 3342

    4
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Aufheizen & Abkühlen:  sehr schnell
    • Design:  gut
    • Reinigung:  durchschnittlich
    • Qualität des Endergebnisses:  gut
    • Bedienungsanleitung:  gut
    • Reparaturservice:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    Der Pizzaofen macht, was ein Pizzaofen auch machen sollte: Leckere Pizza! Am besten mit selbstgemachtem Teig. Es dauert nur Minuten und die Pizza ist bis jetzt IMMER gelungen! Die Reinigung ist, wie bei fast allen Kleingeräten, etwas mühselig.

    Kommentare & Bewertungen

    • yvonne75

      yvonne75, 09.02.2013, 09:12 Uhr

      Bewertung: hilfreich

      lg yvonne

    • Miraculix1967

      Miraculix1967, 08.02.2013, 12:31 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Toller Bericht 2! "Helau!" und närrisch-jecke Grüße 2 zum Karnevals-Wochenende aus dem gallischen Dorf Miraculix1967:-)

  • Mein Miniofen

    4
    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Design:  gut
    • Reinigung:  schwierig
    • Reparaturservice:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    s. Bericht

    Kontra:

    s. Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo zusammen,

    heute möchte ich Euch gerne unseren Minibackofen empfehlen, den wir uns vor 3 Monaten angeschafft haben.

    Im Wohnwagen nutzen wir wegen fehlendem Backofen schon lange einen Minibackofen irgendwann kam dann die Überlegung ev. auch für zu Hause einen anzuschaffen, damit man nicht für jedes Brötchen gleich den großen Backofen anmachen muss.

    Kaufgrund:
    *********

    Aufbackbrötchen und Baguettes schnell und Energiesparend fertigbacken

    Produkt:
    *******

    Clatronic PO 3342 Mini-Pizza-Ofen 12 Liter Silber Schwarz

    Hersteller:
    *********

    Firma Clatronic

    Industriering

    Kommentare & Bewertungen

    • tina08

      tina08, 29.10.2011, 20:42 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Viele Grüße ... Tina

    • mima007

      mima007, 25.10.2011, 18:17 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Viele Gruesse, mima007

    • morla

      morla, 24.10.2011, 20:59 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      wünsche dir einen guten wochenstart lg. petra

    • uhlig_simone@t-online.de

      [email protected], 24.10.2011, 17:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße v. Simone

  • Backofen im Miniformat

    3
    • Handhabung & Komfort:  durchschnittlich
    • Design:  gut
    • Reinigung:  schwierig
    • Besitzen Sie das Produkt?:  nein

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    ^-^-^ Clatronic PO 3342 – Mini-Backofen ^-^-^
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

    Hallo,
    vor einer Weile gab es mal bei einem Discounter ein Angebot für diesen Mini-Backofen, bei dem ich für die knapp 30 Euro auch zugeschlagen habe.
    So oft habe ich mir schon gedacht, dass es nicht sinnvoll ist, einen normalen Backofen für eine Tiefkühlpizza oder ein Baguette zu benutzen, aber bisher waren mir die Alternativen immer zu teuer.


    ^-^-^ Beschreibung und Technische Details ^-^-^
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Der kleine Ofen ist großteils silberfarben und die Seitenteile sind wie die Knöpfe auch schwarz. Zusätzlich

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 08.06.2011, 21:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Toller Bericht.LG Quacky

    • Lothlorien

      Lothlorien, 07.06.2011, 21:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Guter Bericht, ich freue mich über jede Lesung.

    • holenuss

      holenuss, 30.05.2011, 18:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ein sehr schöner Bericht!

    • yeppton

      yeppton, 26.05.2011, 19:11 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr schoen berichtet, Lg Markus

  • Wer will heute alles Pizza ???

    3
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Design:  durchschnittlich
    • Reinigung:  durchschnittlich
    • Reparaturservice:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    der Preis.

    Kontra:

    wird sehr heiss.

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser und Leserinnen,

    wer wie wir oft und gerne Pizza mag, und dann auch noch eine grosse
    Familie hat, lernt schnell einen Haushaltshelfer wie den Pizzaofen von
    Clatronic PO 3342 zu schätzen.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Hersteller:

    Clatronic International GmbH
    Industriering Ost 40
    47906 Kempen
    Telefon: +49 2152 2006-0
    Fax: + 49 2152 2006-1999
    www.clatronic.de

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Produktdaten:

    Pizza-Ofen inklusive Pizzapfanne (Ø 26 cm)
    - Ideal zum Grillen und Aufbacken
    - Übertemperatur-Sicherung
    - 230 V, 50

    Kommentare & Bewertungen

    • Volker111

      Volker111, 13.09.2010, 20:13 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schließe mich allen netten Kommentaren an.

    • meisterjaeger86

      meisterjaeger86, 12.09.2010, 10:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      toller bericht lg

    • LiFo

      LiFo, 12.09.2010, 01:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gut geschrieben! Liebe Grüße, Lifo

    • trullilu

      trullilu, 11.09.2010, 23:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Grüße schickt dir trullilu !!!