Hansaplast SOS Blasenpflaster groß

ab 14,47
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
14,47 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2012

25 Preise in Preisvergleich



3,74 €
+ 2,85 € Versand
Shop:
medikamente-per-klick.de


4,41 €
+ 2,49 € Versand
Shop:
OTTO (GmbH & Co KG)


4,50 €
+ 2,85 € Versand
Shop:
medikamente-per-klick.de


4,75 €
+ 2,85 € Versand
Shop:
medikamente-per-klick.de


5,07 €
+ 2,85 € Versand
Shop:
medikamente-per-klick.de


5,29 €
+ 2,95 € Versand
Shop:
Docmorris


5,34 €
+ 2,90 € Versand
Shop:
SHOP APOTHEKE


5,49 €
+ 2,85 € Versand
Shop:
medikamente-per-klick.de


5,49 €
+ Versand
Shop:
Aliva Apotheke DE


5,74 €
+ 2,95 € Versand
Shop:
Docmorris


5,81 €
+ 2,95 € Versand
Shop:
Docmorris


5,81 €
+ Versand
Shop:
Amazon


6,12 €
+ 2,95 € Versand
Shop:
Docmorris


6,15 €
+ Versand
Shop:
Amazon


6,75 €
+ 2,49 € Versand
Shop:
OTTO (GmbH & Co KG)



6,99 €
+ 2,95 € Versand
Shop:
mycare.de



9,21 €
+ 5,95 € Versand
Shop:
mega-shop2014 (eBay)




13,03 €
Kostenloser Versand
Shop:
targrshop (eBay)



Produktbeschreibung

Hansaplast SOS Blasenpflaster groß

EAN 4005800005671
PZN 07515983
gelistet seit 05/2012

Allgemeine Informationen

Typ Pflaster

Pro & Kontra

Vorteile

  • schützen, wenn sie halten
  • * ich kann alle Schuhe ob der Blase tragen * heilt * hält * dezente Optik * Einhaltung der Herstellerversprechen
  • praktische Anwendung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sehr dünn und durchsichtig
  • Klebkraft, Schmerzlinderung, Unsichtbar, einfach in der Anwendung, mitgelieferte Box.
  • lange Klebkraft
  • einfache Handhabung
  • sofortige Schmerzlinderung
  • Wasserfest

Nachteile / Kritik

  • halten aber nicht lange und verhältnismäßig teuer
  • * nicht billig * keine Anleitung für die perfekte Abnahme der Verpackung
  • leider löst es sich, wenn es sehr warm ist und man anfängt zu schwitzen
  • Preis
  • Teuer

Tests und Erfahrungsberichte

  • Endlich ein Blasenpflaster das hält was es verspricht.

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  gut verständlich
    Ich durfte das Hansaplast Blasenpflaster ausgiebig und kostenlos testen. Das Pflaster hält deutlich was es verspricht. Ich bin leidenschaftliche High Heels Trägerin und meine Füße werden gerade bei neuen Schuhe sehr strapaziert. Die Blasen werden durch die Pflaster sehr gut abgedeckt und durch das leichte Polster entsteht kein Druck mehr auf die Blase. Ich habe auch das Gefühl das die Blase hierdurch schneller heilen konnte. Ich bin absolut begeistert und werde das Pflaster jedem meiner Freundinnen empfehlen.
  • Insgesamt gut

    • Wirkung:  gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  gut verständlich

    Pro:

    Schmerzlindernd
    gut klebend
    fast nicht sichtbar

    Kontra:

    Preis
    Größe etwas zu klein für die Ferse

    Empfehlung:

    Ja

    Ich benutze bereits seit einigen Jahren Blasenpflaster. Sowohl die teureren Markenkonkurrenten von Hansaplast als auch die etwas günstigeren der Drogerie-Eigenmarken. Ich habe auch immer welche in meinen Handtaschen verteilt, weil so eine Blase meistens sehr plötzlich kommt, wenn man noch eine Weile unterwegs ist. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich die neuen Pflaster von Hansaplast testen darf.
    Die Pflaster werden in einer praktischen Plastikbox verkauft, die in jede Handtasche passen dürfte. So bleiben die Pflaster schön faltenfrei und sauber und können jederzeit aufgetragen werden. Die Pflaster selbst sind milchig bis durchsichtig. Dadurch fallen sie auf der Haut selbst eigentlich kaum auf. Definitiv ein Vorteil im Sommer bei offenen Schuhen :-) Ein Nachteil der Pflaster sehe ich in der Größe. Meiner Meinung nach sind sie etwas zu klein für die richtig großen Blasen. Sie rollen sich doch etwas zusammen an der Achillessehne, insbesondere wenn man stark schwitzt. Da gerade an der Ferse bei zu engen oder unbequemen, drückenden Schuhen dort die Reibung am größten ist, ist dies natürlich ein gewaltiger Nachteil. Wenn man aber beim aufkleben; insbesondere beim vorsorglichen Aufkleben- darauf achtet die Pflaster so zu befestigen, dass sie eben nicht durch die Reibung besonders beansprucht werden, halten sie auch den Tag durch. Wichtig ist hierbei, dass das Blasenpflaster nicht genau da endet, wo auch der Schuh aufhört. Aber dies gilt a eigentlich auch für alle Pflaster...
    Die "Blasenpflaster-Saison" beginnt bei mir normalerweise immer mit dem ersten Ballerina-Wetter. Früher habe ich immer nach dem ersten Tag, an dem ich Ballerina anziehen konnte erstmal Blasen an beiden Achillessehnen bekommen. Diese habe ich mir meistens dann auch blutig gelaufen. Danach ist dort Hornhaut entstanden und ich war für den Sommer gewappnet. Mittlerweile klebe ich mir die Pflaster immer im Vorfeld auf die Füße und entgehe so den fiesen Blasen. Meine Füße können sich so ganz sanft an die Sommerschuhe gewöhnen ;-)
    Die Hansaplast Blasenpflaster lassen sich sehr einfach durch die Applikation auftragen. Auch geht das ziemlich gut faltenfrei. Wie ich schon gesagt habe, ist es durch seine fast durchsichtige milchige Farbe auf den Füßen so gut wie nicht zu sehen. Die Pflaster fühlen sich sehr weich und sehr angenehm auf der Haut an. Wenn man die Pflaster auf bereits gereizte Stellen aufträgt, tun diese direkt weniger weh, wenn man Schuhe anzieht. Sollte man bereits Blasen an den Stellen haben, hilft auch das das Pflaster absolut zufriedenstellend. Die Blase schmerzt deutlich weniger bis gar nicht mehr und die Schuhe drücken nicht mehr an dieser Stelle, was natürlich auch zur Schmerzlinderung führt. Insgesamt hat mich das Pflaster absolut überzeugt. Allerdings kostet es auch etwas. Meiner Meinung nach ist das Pflaster mit ca. 5 € nicht gerade ein Schnäppchen. Wenn man dieses Blasenpflaster aber schon allein mit dem wohl größten Konkurrenten in dieser Spate vergleicht (Compeed) ist der Preis absolut auf Augenhöhe. Und auch die Wirkung gibt sich nicht viel, so dass es zwei sehr ähnliche (auch ähnlich gute) Produkte sind.

    Fazit:
    Auf alle Fälle ein Produkt, dass ich guten Gewissens weiterempfehlen kann. Auch dieses Blasenpflaster ist kein Wunderwerk und nicht die Lösung all unserer Probleme. Aber ich finde, dass es; insbesondere im Sommer- durchaus unser Leben erleichtert. Deswegen ist es ein Produkt, dass ich auf alle Fälle so weiterempfehlen kann. Ich persönlich, habe die Pflaster auch schon nachgekauft und werde sie häufiger benutzen.
  • Gut und empfehlenswert

    • Wirkung:  gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    lange Klebkraft
    einfache Handhabung
    sofortige Schmerzlinderung
    Wasserfest

    Kontra:

    Teuer

    Empfehlung:

    Ja

    Mein Testergebnis:
    Ich muss sagen ich bin mit den Pflastern durchweg zufrieden. Die Anwendung war einfach und Verständlich. Das Pflaster hat gut gehalten und war Wasserfest.
    Das Testergebnis meiner Freundin:
    Bei meiner Freundin war die ganze Sache ja schon eine Extrembelastung.
    6 km Marsch in den Bundeswehrstiefeln, das Hansaplastpflaster hat sich genauso abgerollt wie das herkömmliche günstige der Eigenmarke. Jetzt kommt aber das lustige. Trotzdem sind an dem Fuß an dem das Hansaplastpflaster klebte weniger blasen, als an dem mit dem Eigenmarkenpflaster. Ob das Schlussendlich jetzt an Hansaplast liegt, können wir nicht sagen.
  • SOS Hansaplat Blasenpflaster, alle Daumen hoch

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    praktische Anwendung
    gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    sehr dünn und durchsichtig

    Kontra:

    leider löst es sich, wenn es sehr warm ist und man anfängt zu schwitzen

    Empfehlung:

    Ja

    Sehr gutes Produkt, werde ich auf jeden Fall weiter kaufen und auch weiterempfehlen.
    Auch ein gutes Preisleistungsverhältnis
  • sunnystarshine sagt zu Hansaplast SOS Blasenpflaster groß

    • Wirkung:  gut
    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich
    Ich hab das ganze mal auf Herz und Nieren getestet.

    Erst einmal hab ich ein Pflaster ausgepackt und daran rum gezogen :-). Ich wollte wissen wie elastisch und reißfest das ganze ist. Ich muss sagen der erste Eindruck war gut. Außen am Rand ist das Pflaster sehr dünn und läuft schön aus. Trotzdem auch an dem dünnen Rand sehr reißfest. Nach innen wird das ganze sehr viel dicker aber ohne groß aufzutragen. Der gesamt Eindruck war also erst mal recht positiv.

    Also dann: neues Pflaster raus, auf die Blase drauf und siehe da es lindert tatsächlich etwas. Da jetzt meine Blase nicht ganz so ausgeprägt war sieht man es durch das Pflaster auch nicht wirklich, da das Pflaster etwas milchig und Hautfarben ist. Dadurch hat es sich auch perfekt an den Fuß angepasst und z.B. Flip Flops werden so nicht durch ein unschönes auftragendes Pflaster entstellt.

    Mit der Klebeeigenschaft bin ich sehr zufrieden gewesen. Es hält lange, franzt nicht aus und scheint einen recht robusten Eindruck zu machen. Im Badesee, in dem man gerne auch Wunden vor dem Dreck schützt hat es am Anfang sehr gut gehalten, nachdem aber eine Ecke leicht abgegangen war hat es irgendwann merklich an Kontakt Verlust gelitten, aber auch da hat es besser gehalten als sonst andere Produkte. Ich denke da kann man dann durch aus ein zweites beim gehen aufkleben und zufrieden sein. Ich bin es zumindest :-)

    So und nun das wichtigste für mich am Schluss:

    Ich habe immer angst das wenn das Pflaster unschön aussieht und man den "Verband" wechseln will, dass beim abziehen die Hautschicht der Blase mit abgeht und so das ganze dann offen liegt.
    Ich hab dieses also beim vollen intakten aufgeklebten Pflaster probiert und kann mit Erfolg berichten dass die Haut nicht am Pflaster kleben blieb.

    Fazit: Ich empfehle das Pflaster gerne weiter, habe dieses auch schon und durchaus positive Resonanzen erhalten.
    Durch das praktische Döschen kann man es in die Handtasche geben ohne dass es schmutzig wird.

    Für den Notfall eine absolut gute Sache um sich den Tag mit Blasen nicht zu verderben!!!
  • Romina sagt zu Hansaplast SOS Blasenpflaster groß

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich
    Im Sommer hab ich leider dank Ballerinas immer große Probleme mit Blasen, meistens an den Hacken. Die SOS Blasenpflaster hab ich in dem praktischen türkisen Döschen immer dabei. Die Pflaster halten perfekt da wo sie sollen, sind fast unsichtbar und nicht so hässlich auffallend wie vergleichbare und helfen der Blase sogar schneller zu heilen. Das Blasenpflaster mildert den Druckschmerz enorm und übersteht sogar einen Schwimmbadbesuch mit meiner Tochter. Bei mir halten die Pflaster auch mit Duschen ca 3 Tage und in denen ist die Blase abgeheilt!
    Ich kann die Pflaster wirklich nur empfehlen!!!
  • Nadine J. sagt zu Hansaplast SOS Blasenpflaster groß

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  gut verständlich
    Bisher habe ich die Blasenpflaster einer anderen Marke benutzt und war auch ganz zufrieden. Wenn Sie gehalten haben, taten sie auch was sie sollten.
    Die Blasenpflaster von Hansaplast sind damit nicht zu vergleichen. Ich bin einfach nur begeistert von dem Produkt. Sie halten selbst wenn man stark transpiriert super. Kaum sichtbar erfüllen sie ihren Zweck sehr zufrieden stellend.
    Habe auch Freunde und Bekannte das Produkt testen lassen und sie waren begeistert, es gab niemanden der etwas auszusetzen hatte, einschließlich mir.
    Ich war zwar etwas voreingenommen, weil die Pflaster sehr dünn sind und ich mir nicht vorstellen konnte, dass sie so den Druck lindern können, aber sie können es sehr gut.
    Mein Fazit: Ab sofort nutze ich nur noch die Blasenpflaster von Hansaplast.
  • ... böse Schuhe...

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  mittelmäßig verständlich

    Pro:

    * ich kann alle Schuhe ob der Blase tragen * heilt * hält * dezente Optik * Einhaltung der Herstellerversprechen

    Kontra:

    * nicht billig * keine Anleitung für die perfekte Abnahme der Verpackung

    Empfehlung:

    Ja

    Ein Produkt also, welches man nicht unbedingt testen möchte... aber
    ich hatte wie immer kein Glück und so kamen auch flugs die Blasen.
    Einmal oben am Zeh, einmal an den Fersen. Jetzt weiß ich übrigens
    auch wieder, wieso ich das schicke Pärchen an schwarzen Ballerinas
    letzten Sommer ins hinterste Eck meines Kellers verbannt hatte und
    wieso diese Treter nach einem Jahr noch nagelneu aussehen ;)
  • schwerin-testet sagt zu Hansaplast SOS Blasenpflaster groß

    • Wirkung:  gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich
    Welche Frau kennt es, die Schuhe sehen ja so schöööön aus, sind nur leider zu eng - egal, gekauft werden sie trotzdem.
    Ob diese Pflaster wohl Abhilfe schaffen? Mal abwarten
    Preis:
    Die Plaster haben ca 5 Euro gekostet, für 5 Stück.

    Kaufort:
    Apotheke, Internet, Einkaufsläden
    Herstellerversprechen:
    Das Hansaplast SOS Blasen-Pflaster lindert den Druckschmerz sofort und schützt die betroffene Stelle sicher gegen Schmutz und Bakterien. Die Hydrokolloid-Technologie fördert die Heilung von Blasen. Dank seiner extra starken Klebkraft haftet das Pflaster sicher über mehrere Tage. Ideal für Fersen.

    Anwendungsempfehlung
    Nur auf saubere, trockene Haut aufbringen. Drücken Sie das Pflaster fest und faltenfrei an. Es sollte erst gewechselt werden, wenn es sich von selbst ablöst.
    Bei einer bereits offenen Blase empfiehlt sich eine zusätzliche Desinfektion.
    Diabetiker sollten vor der Anwendung Rücksprache mit ihrem Arzt halten.
    ** nun zu meiner Erfahrung **
    Auspacken:
    Positiv ist die grüne kleine Box, hier lassen sich die Pflaster wunderbar aufbewahren.
    Wie jedes Pflaster sind diese auch noch einmal eingepackt, ich finde die Pflaster lassen sich sehr schlecht von der Folie entfernen.

    Optik:
    Zuerst bekam ich einen kleinen "Schock", die Pflaster sahen so dick und gelblich aus. Aber wenn die helfen sollen, müssen sie ja auch etwas gepolstert sein :) Die Farbe hat sich meiner Hautfarbe wunderbar angepasst.
    Man hat im Schuh kaum gesehen, dass ich ein Pflaster drauf habe.
    Die mitgelieferte Box finde ich übrigens sehr toll, endlich fliegen keine Pflaster mehr durch die Tasche.
    Empfinden auf der Haut:
    Das Pflaster ist wunderbar weich, man merkt gar nicht, dass man ein Pflaster drauf hat.

    Wirkung:
    Endlich kann ich wieder enge Schuhe tragen trotz vorhandener Blase - das Pflaster polstert richtig gut ab. Ob die Blase nun schneller verheilt ist, kann ich nicht so recht sagen, denn ich weiß ja nicht, wie lange die Blase ohne Pflaster geblieben wäre, aber eines ist klar, ohne Pflaster wäre sie ja immer wieder neu aufgescheuert.
    Haltbarkeit:
    Hier muss ich defintiv Punkte abziehen, nicht mal eine Nacht hat das Pflaster bei mir gehalten. Auch am Strand kann man das Pflaster gleich getrost weglassen.

    Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis:
    Hier habe ich durchweg positive Resonanzen erhalten, selbst bei anderen hielt das Pflaster bis zu einer Woche, hat sehr gut abgepolstert und die Blase ist schnell verheilt.
    Also kurz gesagt: für die nächste Party sind die Pflaster definitiv mein Begleiter :)
  • Bettina sagt zu Hansaplast SOS Blasenpflaster groß

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich
    Ich würde dieses Blasenpflaster jedem weiterempfehlen!
    Es hält sher lange (ca. 5 Tage) und verrutscht dabei auch nicht, selbst damit duschen ist kein Problem.
    Ein weiteren Vorteil ist, dass es nahezu unsichtbar ist und auch hauchdünn, somit fällt es kaum auf. Trotzdem kann man ohne Schmerzen wieder Schuhe tragen und das Pflaster lindert den Druck auf die Blase.
    Im Gegensatz zu anderen Blasenpflastern klebt die Blase hier nicht am Pflaster fest und reißt wieder auf beim Ablösen, sondern die Blase heilt nahezu vollständig darunter ab. Schon nach einigen Tagen ist kaum noch etwas von der Blasen zu sehen und wenn sich das Pflaster löst, kann man auch wieder ohne Schmerzen Schuhe tragen.
    Absolut empfehlenswert!

Hansaplast SOS Blasenpflaster groß im Vergleich