promio.net

Promio-net
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

promio.net

gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Betreiber promio.net GmbH
Kategorie Geld verdienen
Typ Internetservices

Pro & Kontra

Vorteile

  • Spaß, interessante Werbung, witzige Werbung, mehrere Möglichkeiten Geld zu verdienen,pünktliche und zuverlässige Bezahlung
  • niedrige Auszahlungsgrenze, Überweisung kommt ohne gesonderte Anforderung, einfaches Handling
  • sehr seriös, viel Spaß
  • Kleiner Verdienst durch Werbung; Werbung entspricht tatsächlich oft den angegebenen Interessen; bisher Werbemails und Umfragen erhalten
  • Geld für Werbung, Seriöser Anbieter der auch auszahlt

Nachteile / Kritik

  • reich wird man nicht...(aber wo wird man das noch)
  • Fragebogen zur profilerfassung ist sehr umfangreich
  • geringer verdienst
  • Verdienst pro Angebot zu gering; teilweise wenige Angebote, was sich aber verbessert hat
  • Man gibt viele Informationen über sich frei

Tests und Erfahrungsberichte

  • Promio.net Geld für Werbung...mein Bericht ;)

    Pro:

    Spaß, interessante Werbung, witzige Werbung, mehrere Möglichkeiten Geld zu verdienen,pünktliche und zuverlässige Bezahlung

    Kontra:

    reich wird man nicht...(aber wo wird man das noch)

    Empfehlung:

    Ja

    Promio.net – Geld für Werbung

    Geld für Werbung lautet die frohe Botschaft auf der Website von Promio.net. Jeder erhält täglich Spammails und jeder geht morgen genervt zum Briefkasten und entleert erstmal ein Dutzend Werbeprospekte in den Papierkorb.

    Nun verspricht uns eine Site für diese Werbung mehr oder weniger. Da ich mich für Marktforschung sehr interessiere und Promio.net sich auch auf diesem Gebiet bewegt, will ich euch heute gerne meine Erfahrungen mit Promio.net schildern.

    ***Allgemein***

    Promio.net ist ein „Werbe-Community“, die für empfangene Mails, für Umfragen, ab und zu Bewertungen und Produkttests bezahlt. Auf der Site können
  • Promio.net: Paid4 Anbieter der wenig verspricht aber das was er verspricht zu 100% erfüllt

    Pro:

    sehr seriös, viel Spaß

    Kontra:

    geringer verdienst

    Empfehlung:

    Ja

    Promio.net ist ein Paid4 Anbieter der für den erhalt von Werbemails, die Teilnahme an Umfragen und das Testen von Produkten bezahlt. Ebenfalls erhält man für jedes Geworbene Mitglied einen festen Geldbetrag auf sein virtuelles Konto. Promio gibt nicht wie viele anderen paid4 Anbieter angaben über die Anzahl der Mails an die unrealistisch sind und nie zutreffen sondern geben von sich an das man im Monat ca. 3-4 Werbenagebote erhält. Der Verdienst du die Angebote sind vor allem von den Interessen die bei Promio bei der Anmeldung und später noch vervollständigt werden können abhängig. Der Anbieter macht einen seriösen Eindruck, leider erhält man wie von Anbieter angeben auch nur wenige
  • Geld für Werbung

    Pro:

    Geld für Werbung, Seriöser Anbieter der auch auszahlt

    Kontra:

    Man gibt viele Informationen über sich frei

    Empfehlung:

    Ja

    Bei Promio.net handelt es sich um eine Firma, die persönliche Daten sammelt, um diese dann zu verkaufen. Der Clou an der Sache ist aber, das man 50% des Verdienstes bekommt, allerdings sollte man nach ca. 6 Monaten sein Fragebogenprofil erneuern oder neu Speichern lassen da sonst die Vergütungsstufe herunter gesetzt wird auf 30%.

    Um seine Chancen zu verbessern, kann man auch neben den Basisinformationen auch noch weiterführende Fragebögen ausfüllen (soll die Vermittlung verbessern - ist ja auch logisch :-)).
    Das alles bringt Einem jedoch noch kein Geld ein, aber man bekommt für die eigentliche Anmeldung immerhin 1 Euro.
    Bald wird man aber durch zugesandte Werbung,
  • Promio.net - Geld für Werbung!

    Pro:

    Kleiner Verdienst durch Werbung; Werbung entspricht tatsächlich oft den angegebenen Interessen; bisher Werbemails und Umfragen erhalten

    Kontra:

    Verdienst pro Angebot zu gering; teilweise wenige Angebote, was sich aber verbessert hat

    Empfehlung:

    Ja

    Geld für Werbung - ist das heute noch möglich?


    "Geld für Werbung" ist der Wahlspruch der promio.net GmbH, einem Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, Werbetreibende und Werbeempfänger zusammen zu bringen, um "erwünschte" Werbung zu ermöglichen, denn, so das Unternehmen: "Erwünschte Werbung ist bessere Werbung!"

    Man fragt sich natürlich, ob es "erwünschte Werbung" überhaupt geben kann, aber das ist sicher der Fall; auch ich warte zum Beispiel jedes Wochenende auf die Angebotsblättchen der umliegenden Supermärkte, um Schnäppchen herauszusuchen. Bei promio.net geht es noch einen Schritt weiter: Für das Erhalten von Werbung kann man Vergütungen
  • promio.net - das vergessene Geld !

    Pro:

    niedrige Auszahlungsgrenze, Überweisung kommt ohne gesonderte Anforderung, einfaches Handling

    Kontra:

    Fragebogen zur profilerfassung ist sehr umfangreich

    Empfehlung:

    Ja

    Promio.net – Das vergessene Geld

    Heute will ich mal einen Bericht zum Thema „Geld verdienen“ im Internet verfassen.
    Ein Thema, das ich seit Herbst 2003 beobachte und teste.

    Ich werde nach und nach über meine Erfahrungen (gute und schlechte) mit den einzelnen Anbietern und den einzelnen Verdienstvarianten berichten.

    Warum ich meinen ersten Erfahrungsbericht zu diesem Thema gerade über promio.net verfasse hat einen ganz einfachen Grund:

    ICH HATTE IHN VERGESSEN !

    Ich hatte mich dort im Juni 2004 Jahr angemeldet und den Fragebogen mit dem das persönliche Interessenprofil erfasst wird so gut wie gar nicht ausgefüllt.

    Das
  • mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Geld verdienen durch das Empfangen von Werbe-Emails ist eindeutig eine Marotte des Internet-Zeitalters.
    Wie funktioniert das nun ?
    Man meldet sich bei den entsprechenden Programmen an und bekommt dann e-mails mit seinem, bei der Anmeldung angegebenen Interessen angepaßten Werbeangeboten von dem jeweiligen Anbieter zugesandt. In diesen e-mails befindet sich gleich zu Beginn oder versteckt im Text ein Link, sobald man auf diesen klickt, wird einem das entsprechende Geld auf das Konto gutgeschrieben. Manchmal ist dies auch mal mitten im Text versteckt, d.h. man muß tatsächlich sich einige Angebote durchzulesen.

    Von den ganze Seiten die für diverses Clicken Geld "verdienen"
  • Endlich mal ein seriöser Anbieter

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Jeder kennt diese Anbieter, die versprechen fürs lesen von E-Mails oder SMS Geld zu bezahlen.
    Heute möchte ich euch mal über den Internet Anbieter promio.net berichten, auf den ich über einen Banner aufmerksam wurde.
    Als Anmeldebonus bekommt man bei promio.net einen Euro und für jeden weiteren geworbenen User 0,50 Euro! Ich hab in dem Jahr, in dem ich schon dabei bin 3,80 Euro verdient, und von einer Auszahlung, kann ich nur träumen!
    Es gibt noch die Möglichkeiten über Ad-Labs und so weiter, mit dem die E-Mails, die ihr vielleicht mal erhaltet gemeint.
    Bestehen tut der Teil geldverdienen aus:

    1.Werbe Mails Hier findest du deine persönliche Übersicht für
  • Jetzt kann ich meine erste Million anfangen oder?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Promio.net ist eine ziemlich neue Seite auf der man Geldverdienen kann. Nun werde ich euch mal verraten ob das auch wirlich so leicht ist wie es versprocken wird und ob es sich überhaupt lohnt.

    -Seite
    Die Seite an sich ist schön aufgebaut. Schöne Farben in Geld und Blau gehalten und auf jeder seite wird man von einer hübschen Frau mit roten Haaren angelächelt. (Die ich übrigens von irgend einer Werbung her kenne.) Die Seite lädt schnell, das ist ja schonmal wichtig.

    -Prinzip
    DAs Prinzip von Promio ist einfach zu erklären. Hier meldet man sich an und dann wreden seine Daten an Firmen Verkauft, Promio bekommt Geld und von diesem geld erhält man 50%. Also
  • Werbung goes Online

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wisst Ihr noch, als sich findige Meinungsforscher aufmachten um von Tür zu Tür zu gehen und die Leuten mit Fragebögen bomardierten in denen sie allerhand herausfinden wollten?

    Diese Meinungsforscher gibt es heute auch noch, nur hat sich deren Arbeitsweise in der Zeit grundlegend geändert. Heute sind es Internet und Provider die den Zugang zu Tausenden von
    Kunden bieten.
    Man muss nicht mehr lange Umwege machen um an diese Daten zu kommen, heute bieten Firmen im Netz diese zum Verkauf an, wenn sich die Leute darauf einlassen.
    Oftmals wird Geld versprochen, aber leider wird davon nicht viel rausgerückt.

    Ein Beispiel ist Promio.net, eine Gesellschaft die
  • Promio.net - Der seriöseste Anbieter für bezahlte Werbe-Mails

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Allgemein :

    Ich bin vor ca. 7 Monaten auf Promio aufmerksam geworden. Die Idee, die dahinter steckt, ist eigentlich gar nicht so schlecht.
    Man füllt einen Fragebogen aus und erhält dann ein auf sich persönlich zugeschnittenes Werbemail, das dann nur noch mit
    einem Klick bestätigt werden muss. An den Gebühren, die der Anbieter dann erhält, bekommt der User dann seinen Anteil.
    usserdem hat man die Möglichkeit, an Meinungsumfragen teilzunehmen.

    Wer will, kann auch postalische oder telefonische Werbung erhalten. Ob und wie das funktioniert, kann ich nicht sagen,
    da ich die entsprechende Option nicht angenommen habe.

    Sehr interessant

promio.net im Vergleich