Kafka Testbericht

Kafka
ab 8,14
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Humor:  wenig humorvoll

Erfahrungsbericht von AsperBeauty

die verwandlung

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

dieses buch von kafka handelt von der verwandlung eines beamten in einen käfer.
eines morgens wacht gregor auf und hat probleme sich aus dem bett zu erheben. sein sehnlichster wunsch ist es endlich zur arbeit zu kommen, dabei bemerkt er nicht, das er sich in einen käfer verwandelt hat. als er mit mühe und not aus dem bett gefallen ist, hat er dabei so viel lärm verursacht, dass seine familie an seine verschlossene tür klopft, um sich nach seinem befinden zu erkundigen.
er antwortet ihnen, dass es ihm gut ginge und er gleich die tür aufschließen würde. sie können ihn jedoch kaum verstehen, da seine stimme auch langsam eine veränderung durch macht.
als seine familie ihn als fast menschengroßen käfer erblickt, schämt und ekelt sie sich so, dass sie ihn nur noch in seinem zimmer einsperren und er dort sein trauriges von schmerzen geplaktes leben leben muss.

die geschichte beschreibt einen menschen, der durch zu viele probleme (arbeit, familie versorgen, geldsorgen...) sich verwandelt hat, um diesen probleme zu entfliehen. jedoch akzeptiert ihn seine umwelt so nicht mehr und er stirbt an gebrochenem herzen.

eine traurige geschichte, die am anfang durch kafkas detailierte beschreibungen ekelhaft anfängt, man jedoch im laufe der geschichte mitleid mit dem armen käfer bekommt. in gewisser weise hat sie auch ein happy end.

8 Bewertungen, 1 Kommentar

  • stachelbaerchen

    09.03.2002, 16:14 Uhr von stachelbaerchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich denke wie bullerbeiser, dass der bericht sehr knapp ist, vorallem wenn man bedenkt das es auch sehr um kafka selbst geht in diesem buch, da er weit entfernt ähnliche situationen durchlebte.