Melitta Toppits Frühstückstüten Testbericht

Melitta-toppits-fruehstueckstueten
ab 3,83
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(5)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Hopsten

Top aber teuer

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

In meinem Schrank tummeln sich Tupperdosen in allen Größen, Farben und Formen. Auch eine Butterbrotdose ist dabei, die ich aber nicht mehr für Brote brauche sondern für andere Dinge zweckentfremdet habe. Doch auch die anderen Tupperdosen eignen sich zum Teil als Brotbüchse. Mein Mann ist den ganzen Tag außer Haus und ich gebe ihm täglich eine Verpflegung mit. Als von ihm so nebenbei mal die Bemerkung kam, die Dosen seinen manchmal doch sehr unpraktisch und nähmen viel Platz weg, suchte ich nach einer geeigneten Alternative.

So kam es, dass ich während eines Einkaufes die Toppits Frühstücksbeutel kaufte. Die Maße der Beutel erschienen mir genau richtig. 16cm x 25cm stand drauf und nach kurzem Abschätzen kam ich zu dem Ergebis, dass diese Größe bestimmt für zwei Brötchen oder zwei \"Doppeldeckerbrote\" reichen müsste. Billig sind die Tüten nicht, das sage ich gleich. In dem Karton aus stabiler Pappe sind nur 55 Stück, aufgerollt, vorhanden. Der Karton hat an der einen Seite eine Art Abrißhilfe, die sehr scharf ist und das Durchtrennen der Beutel erleichtern soll. Die Beutel hängen mit einer perforierten Naht aneinander. Die kann ich ganz einfach durchtrennen und dabei reißt keine Tüte ein.

Die Frühstüksbeutel bestehen aus klarem, durchsichtigem Plastik und sind ziemlich robust. Mit der Größe und den beiden Brötchen kam ich genau hin. Sie passten hinein, nur das Verschließen des Beutels war dann nicht mehr ganz so einfach. Das überstehende Ende liess sich nur schwer verknoten. Doch ich kann auch kleine Knoten knüpfen. Nur mein Mann wurde beim Öffnen ders Knotens immer etwas nervös.

Die Beutel lassen wirklich nichts durch. Es dringt kein Butter-oder Käsegeruch nach außen. Die Beutel sind wirklich top-dicht. Auch den Wassertest bestanden sie. Ich füllte einfach mal Wasser hinein, um zu sehen, ob der Beutel hält und das tat er. Nun fülle ich natürlich normalerweise keine Flüssigkeiten in den Beutel, doch mein Mann nimmt ganz gern mal etwas Frisches mit zur Arbeit.

Eine Paprika oder eine Tomate zum Beispiel, die durchaus Feuchtigkeit abgeben oder sogar zerdrückt werden könnten. Gut zu wissen, dass nichts in der Tasche zerläuft. Die Brote, Brötchen oder auch andere Lebensmittel bleiben ziemlich lange frisch in diesem Beutel. Erst nach längerer Zeit verdirbt hier natürlich auch der Inhalt.

Der größte Nachteil für mich der Preis für die Beutel. Wenn ich jeden Tag einen, manchmal sogar zwei Tüten brauche, komme ich nicht lange aus. Und den Beutel ein zweites Mal verwenden ist doch sehr unhygienisch. So summiert sich natürlich das Geld, das ich für diese Beutel ausgeben müsste. Und das ärgert mich, denn meine Tupperdosen stehen ungenutzt im Schrank. Deshalb habe ich als \"Haushaltsvorstand\" einfach entschieden, in Zukunft wieder die Tupperdosen zu verwenden. Sie sind nämlich auch auslaufsicher und halten die Lebensmittel frisch. Zu dem sind sie noch besser für unsere Umwelt.

Die Toppits Frühstücksbeutel haben eine sehr gute Qualität und werden den Ansprüchen gerecht, die ich an ein Produkt in dieser Preislage stelle.Trotzdem werde ich sie wohl nicht mehr kaufen, da meine Tupperdosen 100%ig mithalten können. Auch habe ich gesehen, dass es von anderen Firmen preiswertere Produkte gibt. Ob die auch so klasse sind wie Toppits, kann ich leider nicht sagen, da ich sie noch nicht ausprobiert habe.


Hopsten

22 Bewertungen