Nokia 3330 Testbericht

Nokia-3330
ab 299,99
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang

Erfahrungsbericht von gangster09

Klingelt da was?

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe YopiFreunde!
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Ich habe vor einer Woche mein neues Handy, dass Nokia 3330 bekommen! Da ich natürlich alle Fähigkeiten dieses Handy herausfinden wollte, habe ich erst mal alles ausprobiert und die Bedienungsanleitung gelesen! Als ich mit dem Handy vertraut war, dachte ich mir: Schreib doch einfach einen Bericht für Ciao!!! Das habe ich, wie ihr seht, selbstverständlich auch gemacht! Und nun könnt ihr den fertigen Beitrag lesen und wenn ihr wollt auch einen Kommentar dazu schreiben. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Beitrag bewertet, denn dann kann ich sehen, wie er ist und kann noch verschiedene Dinge bearbeiten.




Die Marke
°°°°°°°°°°°°

Ich möchte euch nun etwas über die Marke Nokia an sich etwas erzählen. Vie kennen sie natürlich von Freunden oder aus der Werbung. Sie ist die größte und bekannteste Marke von Handyherstellern. Die Marke NOKIA ist auch für ihr Vielfalt bekannt, denn sie stellt nicht nur 10 oder 11 verschiedene Handymodelle her, sondern zur Zeit schon über 20!
Aber jetzt möchte ich euch auch noch etwas zum Nokia 3330 sagen, denn deshalb seit ihr ja überhaupt auf dieser Seite, nicht wahr?




Was ist dabei?
°°°°°°°°°°°°°°°

Das ist die wichtigste Frage überhaupt, denn wer kauft schon gerne die Katze im Sack? Also bin ich zunächst einmal durch die verschiedenen Läden gesaust und habe mich erkundigt, was ich außer dem eigentlichen Handy noch dabei bekomme! Ich hoffte natürlich, dass so viel wie möglich dabei ist, doch da hatte ich mich gewaltig getäuscht, denn es gab nur das Handy, den Akku und eine Anleitung! Na klasse, dachte ich! Aber was soll man sonst von den Anbietern verlangen?




Farbe, Größe, Gewicht?
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Für viele von euch spielt sicherlich das Design des Handys die größte Rolle, oder nicht? Jeder möchte doch das Handy, was optisch am coolsten aussieht, damit man vor seinen Freunden und Bekannten so richtig prollen kann! So ist es natürlich auch bei mir, aber ich achte nicht nur auf das Äußere, sondern auch auf das Können des Gerätes. Was nützt es mir das schönste Handy der Welt zu haben, wenn es noch nicht einmal SMS versenden kann??? Selbstverständlich könnt ihr das Design eurer Schale frei wählen, aber dann müsst ihr euch weitere Ober- und Unterschalen zulegen!!! Wie das Handy aussieht, wenn ihr es gerade frisch aus dem Laden habt könnt ihr euch bei der Übersicht der einzelnen Beiträge anschauen. Dort ist es nämlich abgebildet. Es ist weiß, hat einen blauen weitgezogenen Rand um das Display und hat silberne Tasten mit einer schwarzen Aufschrift.
Das Handy ist das 3. oder 4. kleinste Gerät, was Nokia jeweils hergestellt hat! Es ist zwei Zentimeter dick, vier ein halb Zentimeter breit und nur elf Zentimeter hoch! Das sind doch Traummaße für ein Handy, oder? Ich habe es extra für euch mit einem Maßband ausgemessen und hoffe, dass es mit eurem 3330 übereinstimmt!
Zur Größe wäre noch zu sagen, dass das Nokia 3330 ein sehr großes Display hat. Es hat insgesamt 48*84 Pixel. Beleuchtet wird das Display durch eine kleine gelbe Leuchte! Wie bei jedem anderen Nokia Handy auch bekommt man angezeigt, wie viel Entfang man hat und ob die Batterie (Akku) auch noch voll ist.
Das Nokia 3330 wiegt ca. 133g und liegt eben wegen dieses Gewichts schwer, aber gut in der Hand! Außerdem ist es antennenlos. Das ist natürlich immer ein großer Vorteil, nicht nur in der Handhabung!!!





Leistungen
°°°°°°°°°°°°°

Jetzt möchte ich euch das Menü näher erklären, denn darauf wartet ihr bestimmt schon die ganze Zeit, ne?
Also. Es gibt insgesamt vierzehn verschiedene Menüpunkte, zwischen denen ihr wählen könnt! Dabei ist auffällig, dass Nokia fast alles so von den alten Handys übernommen hat. Das ist auch der Grund dafür, warum die Umstellung einem sehr leicht fällt!




1.

Punkt Nummer 1 ist das Verzeichnis. Hier könnt ihr wie gewohnt eure Telefonbucheinträge suchen, erneuern, bearbeiten, löschen, kopieren, dem bestimmten Eintrag einen Ton zuordnen, eine Karte senden, verschiedene Optionen wie zum Beispiel den Speicherstatus usw. einstellen, die Kurzwahl und die Anrufnahmen bearbeiten. Das alles bietet das Nokia 3330 indem Menüpunkt Verzeichnis. Das ist eine Menge! Da muss man sich schon eine Stunde mit beschäftigen, wenn man alles ganz perfekt können möchte!



2.

Der zweite Menüpunkt sind die Mitteilungen. Diesen Punkt benötigt man eigentlich am häufigsten, denn man schreibt ja pro Tag so ungefähr fünf SMS oder so! Die untergeordneten Punkte sind Kurzmitteilung verfassen, wo man die SMS eben schreibt und dann abschickt oder auch speichert! Man kann eine Nachricht mit bis zu 359 Zeichen abschicken, aber das kostet dann drei mal so vie wie eine normale SMS!!! Unter dem Punkt Eingang werden die SMS aufgeführt, die der Handybesitzer von einem anderen Menschen erhalten hat und unter Ausgang kann man die SMS abrufen, die man an andere Handynutzer gesendet hat, vorrausgesetzt, dass man diese gespeichert hat! Außerdem gibt es den Punkt Bildmitteilungen unter dem man schöne Bilder versenden kann! Man kann auch Vorlagen wie zum Beispiel „Ruf mich schnell an!“ oder so versenden. Natürlich gibt es auch Smileys, die vorgespeichert sind: J L :-/ ;o) ;oD . Solche zum Beispiel!!!
Dazu gibt es noch die Mitteilungsoptionen, den Nachrichtendienst, die Nummer der Sprachmailbox und Dienstbefehle eingeben und senden. Damit ist diese Kategorie fertig!



3.

Punkt Nummer 3 ist der Chat. Diese Funktion gibt es bis jetzt erst bei sehr wenig Geräten!!! Das spricht normalerweise für das 3330, doch es ist eigentlich nichts anderes als eine normale SMS, die man an ein anderes Handy sendet! Deshalb finde ich diesen Menüpunkt Auch überflüssig! Wofür braucht man einen Menüpunkt Chat, wenn dieser fast nichts anderes ist, als SMS versenden???



4.

Der nächste Menüpunkt sind die Anruflisten. Hier kann man abfragen mit wen man angerufen hat, von wem man ein Gespräch angenommen hat oder nicht, wie lange man telefoniert hat und wie teuer das war! Außerdem kann man sein vorausbezahltes Guthaben bearbeiten!!! Das ist für mich immer sehr hilfreich, denn man kann solche Sachen ja häufig vergessen. Wenn ich einen anderen Menschen zurückrufen möchte, kann ich einfach schauen, wer das seien soll! Es ist auch sehr hilfreich, denn es kann ja mal passieren, dass man angerufen wird aber es nicht gehört hat. Dann kann man ganz einfach unter Anrufe in Abwesenheit nachschauen, ob jemand angerufen hat und wer es war!!!



5.

Der Punkt Nummero 5 ist sicherlich für viele Menschen, die ein Handy besitzen der wichtigste Punkt, denn hier kann man den Klingelton usw. bearbeiten!
Man kann ganz normal den Ruftontyp einstellen. Dazu gehören unter anderem Marry Xmas und Matilda! Natürlich gibt es noch weitere 34 Songs für euch!!! Dazu kommen noch weitere 6 frei Plätze für Lieder, die du dir heruntergeladen hast! Es gibt fünf verschiedene Gerade, bei denen man die Lautstärke regeln kannst! Natürlich kann man auch einstellen, wie dieser ausgewählte Ton abgespielt werden soll! Man kann sagen er soll ansteigen, er soll nur einmal klingeln usw. Das Highlight ist bestimmt der Toneditor, denn hier ist euer Talent gefragt. Man kann nämlich selber einen Klingelton zusammenstellen. Ja, ihr habt richtig gehört! Das bedarf zwar einer Menge Übung, doch wenn man es kann sind einem keine Grenzen gesetzt! Dann kann man noch den SMS Ton wählen und auch die Tastentöne. Bei den Tastentönen gibt es drei Lautstärkegerade! Dazu kann man noch wählen, ob es Warntöne geben soll, ob das Handy vibrieren soll oder ob man eine Bildschirmgrafik haben will! Ihr seht ein sehr großer Punkt in eurem Handy!!!



6.

Einstellungen heißt dieser Punkt, denn hier kann man von den normalen Telefoneinstellungen über die Anrufeinstellungen bis hin zu den Sicherheitseinstellungen alles genauer bearbeiten und auf sich abstimmen! Natürlich gibt es auch einen Punkt, wo man alles auf die Einstellungen zurücksetzen kann, die als erstes in dem Handy waren. Das finde ich sehr wichtig, falls man das Handy weiterverkaufen möchte, aber wer will das schon???




7.

Diesen Menüpunkt hätte man nicht unbedingt mit in das Handy hineinnehmen müssen, denn wer möchte schon gerne seine Anrufe weiterleiten lassen? Das machen doch nur die allerseltensten Menschen! Na ja! Man kann sich entscheiden, ob man alle Anrufe weiterleiten möchte oder nur dann, wenn besetzt ist, wenn keine Anrufannahme erfolgt oder wenn man nicht erreichbar ist! Man kann aber auch alles ausstellen! So habe ich es bei mir auf jeden Fall!!!



8.

Der achte Punkt ist selbstverständlich der lustigste, denn hier findet man die Spiele, die das Handy zu bieten hat! Es ist für jede Art von Mensch ein anderes Spiel dabei. Für die Actionfans gibt es Space Impact. Dabei muss man mit einem Flugzeug andere Raumschiffe und so weiter abschießen. Das Spiel für die Merkfähigkeit ist Pairs 2, denn das ist schlicht und einfach Memory. Man kann noch wählen, ob man auf Zeit oder auf Versuche spielen möchte! Dann gibt es noch Bantumi. Dort muss man Erbsen in verschiedene Töpfe sortieren. Und der Klassiker Snake hat seine neue Version Snake 2 auch mit an Bord! Es gibt aber noch ein ganz brandneues Spiel. Es heißt Bumper! Es ist das gute und altbekannte Flipperspiel! Dabei hat man sogar noch die Möglichkeit zwischen verschiedenen Flippertischen zu wählen und auch sich welche herunter zu laden! Viel Spaß beim Zocken!!!



9.

Die neunte Funktion, bei diesem doch so umfangreichen Menü ist der Rechner. Zu ihm gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Es ist ein ganz simpler Taschenrechner für das Handy. Man kann addieren, subtrahieren und dividieren. Oh! Jetzt hätte ich doch fast die Multiplikation vergessen!




10.

Der nächste Menüpunkt ist Erinnerungen! Wie der Name schon sagt kann man sich hier besondere Ereignisse oder wichtige Besorgungen hineinschreiben. Alles funktioniert wie bei einem normalen Terminplaner, nur dass das Handy viel kleiner ist und auch noch andere Sachen kann!!!




11.

Der elfte Punkt ist die Uhr. Sie ist ziemlich wichtig für die Leute, die ihre Armbanduhr häufig zu hause vergessen und dann nicht wissen wie spät es ist! Aber außer der Einstellung von Datum und Uhrzeit gibt es noch einen Wecker, eine Stoppuhr und einen Countdownzähler! Der Countdownzähler funktioniert genau wie eine Stoppuhr nur anders herum!!!




12.

Unter dem Menüpunkt Profile kann man noch ein paar extra Einstellungen machen! Man kann für jede Gelegenheit ein System aufstellen. Unter dem Namen LAUT könnt ihr dann die Lautstärke, den Ruftontyp, eine Bildschirmgrafik usw. aussuchen und dann unter LAUT oder einem anderen Name speichern. Insgesamt lassen sich sechs verschiedene Profile einstellen!!! Das erleichtert das Umgehen mit dem Handy um einiges!!!




13.

Ihr habt euch doch bestimmt schon die ganze Zeit gefragt, ob man mit diesem so geilen Handy auch in die große, weite Welt surfen kann, oder? Die Antwort lautet JA MAN KANN!!! Das ist für viel von euch sicherlich sehr praktisch, aber ich brauche diese Funktion nicht, da ich auf meinen klasse PC baue!!! Deshalb kann ich euch auch nur ungefähr sagen, wie teuer es ist, ins WWW zu gehen! Eine Minute kostet so zwischen 10 und 30 Pf! Das ist ganz schön teuer oder? Deshalb bleibt bei dieser Funktion lieber eurem PC treu!!!




14.

Bei dem letzten Punkt kann man das Online Banking betreiben. Dazu müsst ihr aber dann in das WAP gehen und das kostet Geld! Außerdem könnt ihr bei diesem Menüpunkt vereinzelte News zu verschiedenen Themen bestellen! Aufpassen! Nichts ist umsonst!!!






Sprachqualität
°°°°°°°°°°°°°°°°°°

An der Sprachqualität habe ich eigentlich nichts auszusetzen. Ich möchte euch für die hervorragende Leistung in diesem Punkt ein kleines Beispiel geben!!!
Ich war gestern bei einem Eishockeyspiel und wurde dort angerufen! Zunächst einmal war ich sehr erstaunt, dass ich den Klingelton überhaupt gehört habe. Natürlich hat mir dabei auch der Vibrationsalarm geholfen. Als ich mich dann mit meinem Gesprächspartner unterhalten habe, war die Qualität kaum zu glauben. Ich verstand ihn noch besser als einen nebenstehenden Fan! Und das obwohl eine Bombenstimmung in der Arena war! Also kann ich euch von der Gesprächsqualität dieses Handy nur empfehlen!!!





Akku
°°°°°°°°

So jetzt kommen wir zum Herzen des Handys, dem Akku! Ohne ihn wäre das Hochleistungsgerät nichts. Man muss ihn aber auch richtig herum einlegen, ansonsten geht nichts!!! Laut Hersteller hält der Akku ganze 270 Minuten aus, aber das kann man nicht genau sagen. Aber so ungefähr kommt das hin! Ich teste ihn aber nicht bis an seine Grenzen, da ich das Handy über Nacht immer aus mache. Wer möchte denn schon gerne gestört werden? Also der Akku reicht für jede Person. Wenn der Akku in Ordnung ist, dann braucht man ihn nur alle zwei bis drei Tage aufladen! Wenn man das Handy
aber morgens in der Schule aus hat und über Nacht auch reicht es völlig aus es alle vier bis fünf Tage aufzuladen!!! So werde ich es auf jeden Fall machen! Also viel Spaß!





Preis
°°°°°°°°

So jetzt kommen wir zum geschäftlichen Teil des Gerätes, den Kosten! Wie ihr euch sicher schon denken könnt, ist dieses Handy ohne einen Vertrag nicht sehr billig! Es kostet immerhin ganze 359,90 DM. Das ist für viel wahrscheinlich ein ganz schön dicker Batzen Geld? Wenn euch das zu viel ist, macht es doch einfach so wie ich und holt euch einen Vertrag. Dann bekommt ihr das Handy schon für 1 DM! Ihr denkt sicher, dann seien die Vertragskosten sehr hoch, doch das ist nicht ganz richtig! Die Kosten betragen zwar monatlich 24, 95 DM, aber man bekommt jeden Monat ein Guthaben von 10 DM auf das Konto! Das ist schon ein faires Angebot für so ein Handy!!!!




Mein Fazit
°°°°°°°°°°°

Na da habt ihr aber fleißig gelesen! Wahrscheinlich habt ihr schon während meines Berichtes mein Fazit kennen gelernt, denn dieses Handy ist einfach spitze. Es ist meiner Meinung nach das 2. beste Handy, das es zur Zeit auf dem Telefonmarkt gibt. Ihr fragt euch doch sicher welches Handy besser ist, nicht wahr? Tja. Das meiner Meinung nach beste Handy zur Zeit ist das Nokia 6210! Warum nicht das 3330? Ganz einfach!!!
Es gibt noch einige Menüpunkte, die man überarbeiten kann! Ein Punkt wäre nämlich zum Beispiel DER CHAT! Diese Funktion ist total überflüssig, denn man kann doch einfach SMS versenden!!! Der Rest des Handys, sprich Design, Sprachqualität usw. sind erstklassig!!!

Also ich kein euch das Handy NOKIA 3330 nur empfehlen. Es wäre aber sicher besser es in Verbindung mit einem Vertrag zu nehmen, denn dann kommt es euch wesentlich billiger!

21 Bewertungen, 3 Kommentare

  • glowhand

    10.04.2005, 16:36 Uhr von glowhand
    Bewertung: sehr hilfreich

    hi! gelungener bericht, gibt ein sehr nützlich von mir :o) ;)...! schönen gruß und viel spaß noch bei yopi. mfg, glowhand

  • Tasha

    10.04.2005, 16:18 Uhr von Tasha
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wirklich ein großes Lob für Deinen Bericht. Damit hast Du meinem Kumpel wirklich sehr geholfen. Danke dafür! :-)

  • feldhase

    05.04.2005, 00:34 Uhr von feldhase
    Bewertung: sehr hilfreich

    ist total klasse - da kann ich mich nur bei meine Vorredner anschließen! Echt ausführlich!! Gruß vom Feldhasen