myopinion24.de (nicht mehr aktiv) Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Peter3110

My opnion über MYOPINION24.DE

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

So allmählich wird es langsam unübersichtlich mit diesen ganzen Meinungsplattformen. In meinem Beitrag über Griasdi dachte ich noch es gäbe 6, in einem Kommentar wurde ich jedoch eines besseren belehrt. Es gibt nämlich noch myopinion24.de.

Die Seite
Die Startseite ist ein Mix aus Ciao und ecomments.de. Der einzige große Unterschied ist, dass immer nur die drei neuesten Meinungen zu sehen gibt, danach verschwindet dann die Meinung und es bleibt auch keine weitere Möglichkeit, wie beispielsweise bei Ciao, über eine andere Funktion die neuesten Meinungen der einzelnen Kategorien zu betrachten. Die Ladezeiten sind normalerweise sehr zügig, doch hin und wieder braucht etwas Geduld.
So stehen folgende Kategorien, die in ihrem Inneren noch sehr dünn besetzt sind, zur Verfügung:
Auto & Verkehr
Computer & Internet
Elektronik & Foto
Essen & Trinken & Genuss
Finanzen & Dientleistungen
Games & Toys
Shopping
Haus & Familie
Health & Beauty & Sport
Reisen & City-Guide
Telekommunikation
Unterhaltung & Medien
Karriere & Ausbildung
Aktuelles & Offene Kategorie

Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass Kategorienerweiterungsvorschläge schnell erfüllt werden, man erhält jedoch keine separate Mitteilung, wie zum Beispiel bei dooyoo.

Die Anmeldung und Mitgliederbereich
Die Anmeldung ist schnell ausgeführt und man gleich loslegen. Ich stockte nur kurz, da am Ende der Anmeldung stand: „eTaler-Usernamen eingeben“. Bis zu diesem Tag hatte ich noch nichts von eTaler gehört. So gab ich erst einmal gar nichts in diese Spalte, was für die Anmeldung dann auch nichts ausmachte (hätte aber bei eTaler 150 eTaler eingebracht). Im Bereich der Vergütung werde ich noch einmal auf eTaler zurückkommen und noch etwas mehr zu dem System schreiben, dass dahinter steht.
Im Mitgliederbereich ist eine umfangreiche Auflistung der bisher geschriebenen Meinungen, von sämtlichen erhalten Meinungen und dem aktuellen Punktestand, der dann bereits schon in den Euro-Wert umgerechnet wird.
Man kann dann noch in eine Hilfe-Forum gehen, in dem man alle möglichen Fragen stellen kann, doch auf eine Antwort muss man schon länger warten. In einem weiteren Forum hat man ferner die Möglichkeit mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren, wobei ich dies für eine verschenkte Funktion halte, da man weder Mitglieder werben kann noch ein „Netz des Vertrauens“ aufbauen kann. Ohne diese Funktion hat man ohnehin niemanden mit dem man Kontakt aufnehmen wollte.

Die Vergütung
Bei myopinion24.de gibt es sogenannte opinion-points, die man für das Schreiben von Meinungen erhält. Sie werden folgendermaßen vergeben:

Sehr hilfreich = 10 Opinion points
Hilfreich = 8 Opinion points
Durchschnittlich = 5 Opinion points
Weniger hilfreich = 0 Opinion points
Nicht hilfreich = -3 Opinion points

Die Aufschachtelung in fünf verschiedene Bewertung halte ich persönlich für ausgezeichnet, da man so nicht immer zwischen positiv und negativ entscheiden muss.
Nachteilig ist dagegen der viel zu geringe Abstand in der Punktvergabe. So liegen zwischen „sehr hilfreich“ und „hilfreich“ gerade mal 2 Punkte.
Über den Abzug von 3 Punkten bei einer nicht hilfreichen Meinung, habe ich ein sehr gespaltenes Verhältnis. Dies wäre vielleicht bei Yopi, wo man für das Schreiben von Meinungen 10 Bewertungen erhält und so oft einfach nur Mist geschrieben wird um diese Bewertungen zu erhalten, wohl angebracht. Auf einer solchen Meinungsplattform wird dies wohl nur eine neue Waffe für die Plage der Rachebewerter werden.
Des weiteren kann man für eine Meinung des Tages 250 zusätzliche Punkte erhalten. So eine Meinung des Tages kann jede Meinung werden, die mehr als zehn Mal gelesen wurde, was auf dieser Seite aber an ein Wunder grenzt.


Die Auszahlung
Die Auszahlung erfolgt monatlich, bei einem sich ändernden Punktewert, der sich sehr stark an den Werbeeinnahmen der Seite orientiert. Diese Einnahmen scheinen, wie ich hörte oder besser las stark zurückgegangen zu sein. Kein gutes Vorzeichen also.
Momentan liegt der Punktewert bei: 5 Points = 0,01€. Ab einem Wert von 10€ kann man sich das Geld dann überweisen lassen oder per Verrechnungscheck schicken lassen.
Man kann die Punkte aber auch in eTaler transferieren.
Zu eTaler: (www.etaler.de)
Etaler ist in etwa mit webmiles zu vergeleichen, da man diese auch für Shopping und für die Teilnahme an allen möglichen Aktionen erhält. Mir ist jedoch nicht bekannt, wie der genaue Umtauschkurs hier aussieht, aber ich schätze wohl 1:1.
Etaler kann man sich dann ab 2500 eTalern ausbezahlen lassen und zwar nach folgendem System:
2.500 1,0 Cent je eTaler
2.501- 10000 = 1,2 Cent
10.001 - 20.000 1,4
50.001 – 10.000 = 1,6
100.001 - ……. = 2,0 Cent
Auch hier erfolgt die Auszahlung per Überweisung oder per Scheck.


Fazit
Insgesamt ist das Gesamtbild von opinion24.de nicht sehr rosig, da sich wohl in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten zu befinden scheinen. Dies könnte natürlich durch mehr User behoben werden. Also schaut doch einfach mal vorbei, denn die Vergütung eigentlich ganz passabel und als fünftes, sechstes oder meinetwegen auch siebtes Standbein ist sicher in diesem Fall auch nicht störend.

24 Bewertungen, 3 Kommentare

  • MaxTheCB

    12.04.2002, 18:26 Uhr von MaxTheCB
    Bewertung: sehr hilfreich

    Nun ja, ich würde mal dort ganz schnell die AGBs durchlesen !

  • Stoewi

    12.04.2002, 18:09 Uhr von Stoewi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Bin auch dort. Leider viel zu wenig los. Man liest sich, Stoewi

  • PrinceofLies

    12.04.2002, 18:05 Uhr von PrinceofLies
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich habe mich dort zwar umgeschaut,aber nicht angemeldet,denn in den AGBs ist ein netter kleiner Klausel:Man tritt dort die Rechte an den Beiträgen ab,darf sie also nicht mehr woanders verwenden