AEG WUB 5511

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
AEG WUB 5511 Wärmeunterbett weiß
20,79 €¹
Versand ab 4,90 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
AEG WUB5511 Wärmeunterbett mit 3 Temperaturstufen
21,90 €¹
Versand ab 4,90 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
AEG WUB 5511 Wärmeunterbett,3 Stufen,55 Watt,NEU
24,90 €¹
Versand ab 5,90 €
 
Wärmeunterbett Wärmedecke Wärmematte Heizmatte Elektr. Heizdecke AEG WUB 5511
25,90 €¹
Versand ab 6,90 €
 
Elektrische Heizdecke Wärmeunterbett AEG WUB 5511 GS
27,50 €¹
versand-kostenfrei
 
AEG WUB 5511 Elektrische Heizdecke Wärmeunterbett Temperaturregelung GS
29,90 €¹
versand-kostenfrei
 
bomann aeg wub5511 wärmeunterbett weiss
126,10 €¹
Versand ab 6,90 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

AEG WUB 5511

EAN 4015067200115
gelistet seit 10/2010
Hersteller AEG, http://www.aeg.de
electrolux-hausgeraete-vertriebs-gmbh
weitere AEG Heizdecken & Heizkissen

Allgemeine Informationen

Bauart Unterbett
Stromverbrauch (Betrieb) 50 Watt

Ausstattung

Abschaltautomatik nicht vorhanden
Anzahl Temperaturstufen 3
Überhitzungsschutz vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • °°°°Kuschelig....warm°°°°

    Pro:

    Gute Heiztechnik....

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Leser und Leserinnen



    Ich habe voriges Jahr über mein Heizkissen berichtet, was auch nach wie vor noch oft benutzt wird bei uns. Ich verwende es auch oft, wenn die Kinder kleinere Wehwechen haben, denn damit kann man bestimmte Körperbereiche gut warmhalten. Aber da ich bei dieser Jahreszeit ständig kalt bin, habe ich mir eine Wärmedecke zugelegt, denn bei den heutigen Heizkostenpreise, sehe ich es nicht ein, Abends oder womöglich die ganze Nacht, die Heizung laufen zu lassen. Deshalb habe ich den Heizkörper in unserem Schlafzimmer nur auf Stufe eins stehen. Damit ich trotzdem in ein warmes Bett steigen kann, behelfe ich mir, mit der Wärmedecke von AEG...



    Heute berichte ich über die Wärmedecke AEG. Diese habe ich im letzten Frühjahr gekauft, bei Blokker hier in den Niederlanden. Und da war sie Temperatur und Jahreszeitbedingt im Angebot für 19,95 Euro. Da habe ich nicht lange überlegt, denn nun ist sie schon seit ein paar Wochen, mein Begleiter geworden. Die Decke ähnelt einem Laken, was man aber mit 4 Befestigungsbändern, schön um die Matratze spannen kann. Alles weitere nun in meinem Bericht, wer Interesse hat, kann dort alles wichtige nachlesen..


    ---------------------------------------


    ****Die Herstelleradresse****
    -------------------------------------------



    Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH

    Muggenhofer Straße 135

    90429 Nürnberg Deutschland

    Hotline: +49 (0)1805-30

    Telefon: +49 (0) 911 323-0

    Fax: +49 (0) 911 323-1770

    E-Mail: aeg-hausgeraete.kundenservice@aeg-hausgeraete.de



    -----------------------------------------


    Wie ihr bei der Kontaktadresse bestimmt gesehen habt, haben sich die Hersteller AEG und der bekannte Hersteller Elektrolux zusammengetan. Das habe ich beim nachsehen auf der Seite von AEG herausbekommen. Mir war es Neu, aber vielleicht wissen es ja auch schon einige von euch...oder eben jetzt. Die Decke sollte man unter das eigentliche Laken verstecken, denn die Decke ist erstens Weiß und damit sehr schmutzempfindlich. Zudem kommt dazu, man kann sie leider nicht waschen, also immer aufpassen, damit sie lange so schön und kuschelig bleibt.



    ****Beschreibung und meine Erfahrungen damit****
    ----------------------------------------------------------------


    Also fangen wir mal an....Zuerst einmal was zur Qualität der Decke. Sie besteht meiner Meinung nach aus sehr hochwertiger Baumwolle und hat einen kleinen Anteil an Wolle. Auf der einen Seite ist sie glatt und auf der anderen Seite die auf der Matratze sein sollte, ist sie ein wenig aufgerauht. Deshalb hatte ich auch noch keine Probleme, das sie Nachts verrutscht ist, nein, wenn man sie einmal richtig befestigt hat, liegt sie rutschfest, wie am ersten Tag da. Ich spanne immer ein Spannbetttuch darüber. Da sich ja an fast jedem Bett eine Steckdose befindet, dürfte es kein Problem sein, sie eben mit Strom zu versorgen.



    Ich mache das um diese Jahreszeit wieder jeden Abend und schalte die Decke, so ungefähr 15 Minuten ein, bevor ich ins Bett gehe. Zur Auswahl stehen einem 3 Stufen und ich benutze meistens die Mittlere, denn Stufe 3 ist mir selbst zu warm. Ich habe es schon ausprobiert, aber da dachte ich, ich steige in einen Backofen. Das Stromkabel ist ausreichend lang und da ich es gemessen habe, kann ich euch das genaue Maß sagen. Das komplette Kabel hat eine Länge von 1,2 m und ist ebenfalls weiß. In der Mitte des Kabels befindet sich ein weißer Schalter, mit dem man die einzelnen Stufen bequem einstellen kann. Ich habe ihn mir so neben meinem Bett plaziert, das ich ohne große Mühe, ihn jederzeit erreichen kann..



    Auf dem Schalter befindet sich der Schiebeschalter, womit man die Temeratur auswählen kann. Darunter ist eine Kontrollleuchte, die einem anzeigt, wenn die Decke die gewünschte Temperatur erreicht hat. Denn dann schaltet sich sich wieder ab. Ist nicht mehr die gewünschte Temperatur vorhanden, geht die Leuchte aber wieder automatisch an. Außerdem ist auch noch eine Beleuchtung vorhanden am Schiebeschalter, so das man alles auch ohne Licht erkennen kann. Man hat immer genau die exakte Wärme, die man haben will. Ich schalte die decke, aber meistens zu dieser Jahreszeit nach ein paar Minuten aus, sobald ich im Bett liege.



    Sollte es noch kälter werden, habe ich sie auch noch ein bißchen länger angelassen, aber nicht beim Schlafen. Man kann es zwar machen, denn diese Decke verfügt über einen Überhitzungsschutz, denn ich für sehr wichtig halte, besonders bei alten Menschen, die vielleicht mal einschlafen könnten. Der Schalter ist sehr handlich und ziemlich rutschfest, so das es bis jetzt noch kein Problem war, ihn zu bedienen. Mein Bett ist nun immer kuschelig warm, sobald ich den Temperaturregler einschalte. Denn im Winter bin ich wirklich so eine kleine Frostbeule geworden, seit ich hier an der Nordsee wohne.



    Der Unterschied zum Heizkissen ist, das sich eine wohlige Wärme über durch das gesamte Bett verteilt. Sie ist aber nicht nur für die tägliche Anwendung zu benutzen, besonders klasse ist sie, wenn man eine Grippe hat und mehrere Tage Fieber und mit Schüttelfrost am Bett gefesselt ist. Das war bei mir vorigen Monat der Fall und da kam sie noch besser zum Einsatz und hat mir sehr geholfen. Früher habe ich in so einer Situation immer meine Wärmeflsche mit ins Bett genommen. Diese brauche ich, seitich die Decke habe, gar nicht mehr.



    Ich kann euch nur die Wärmedecke empfehlen, denn das hat nichts mit dem Alter zu tun, ob man schnell friert. Ich jedenfalls benutze sie täglich, wenn der Herbst und der Winter kommen. Ich finde sie eine tolle Erfindung, denn mein Bett ist immer gleichmäßig schön erwärmt. Manchmal kommt mein Mann noch für ein paar Minuten zu mir rüber, denn sein Bett ist kalt (grins). Wir waren am überlegen uns noch eine anzuschaffen, aber sie ist hier in den Niderlanden nicht mehr erhältlich, leider.


    ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´


    ****Die Daten dazu:****
    ----------------------------------------


    Wärmeunterbett für langanhaltende und gleichmäßige Wärme

    4 Befestigungsbänder garantieren eine rutschsichere und dauerhaft komfortable Anwendung

    elektronische Temperaturregelung für konstante Wärme

    3 Temperaturstufen regelbar, beleuchtet

    Kontrollleuchte

    Überhitzungsschutz

    50 Watt max.

    Maße: 61 x 145 cm

    Spannungsversorgung: 230 Volt, 50 Hertz

    Leistungsaufnahme: 50 Watt max.



    ------------------------------------


    ****Mein Fazit****
    ----------------------------------


    Also ich bin froh, sie gekauft zu haben, denn sie ist kuschelig weich und verteilt die Wärme schön im gesamten Bett. Auch bei Grippe und Fieber bestens, denn dann ist ein molliges Bett besonders wertvoll. Man hat die Wahl aus 3 verschiedenen Temperaturstufen und man kann den Schalter gut Nachts erkennen und ihn bedienen....



    Wer Interesse hat an einer Wärmedecke, dann kann ich sie mit einer Kaufempfehlung an euch weitergeben und vergebe ihr auch alle 5 Sterne, denn sie hilft mir durch den langen Winter. Hier stimmt alles und man kann sich auf das Gerät verlassen, das ist für mich die Hauptsache. Der Überhitzungsschutz bietet zusätzlich auch eine zuverlässige Sicherheit, besonders bei alten Leuten.



    Liebe Grüße..Claudia

AEG WUB 5511 im Vergleich

Hersteller AEG electrolux-hausgeraete-vertriebs-gmbh
Weitere interessante Produkte