Mattel California Girl Barbie und Pferd

Produktbeschreibung

Mattel California Girl Barbie und Pferd

EAN 0027084210548
gelistet seit 08/2011
Hersteller Mattel, http://www.mattel.de/
mattel-gmbh
weitere Mattel Mattel Barbie & Mattel Spielzeug

Allgemeine Informationen

Typ Puppe

Tests und Erfahrungsberichte

  • SO MACHT DAS ALSO DIE MAMA !!!!!!

    • Spaßfaktor:  sehr hoch
    • Aufmachung:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Reinigung & Pflege:  sehr unkompliziert

    Pro:

    nettes Spielzeug

    Kontra:

    Preis

    Empfehlung:

    Ja

    EINLEITUNG:
    =============
    Meine Lebensgefährtin ist begeisterte Westernreiterin und so hat es sich nicht vermeiden lassen, dass unsere beiden Töchter sehr viel Zeit mit ihr im Reitstall verbringen und auch Interesse an dieser Reitweise entwickelten.
    Was für die Buben ihre Matchboxautos sind, das sind für die meisten Mädchen ihre Barbiepuppen und deren Zubehör.

    PREIS UND WOHER:
    ==================

    Wir haben das Kombinationspaket (Pferd und Puppe mit der Modellnr.: H0834) vor circa drei Jahren im Spielwarengeschäft "toys r us" zum Preis von 45 Euro gekauft. Derzeit gibt es aber weder die Puppe, noch das dazugehörende Pferd und auch auf diversen Internetseiten habe ich festgestellt, dass dieses Produkt vergriffen ist.

    AUSSEHEN:
    ===========

    DIE PUPPE: (Modellnr. einzeln: H2233)
    Unsere California Barbiepuppe hat hellbraunes bis blondes Haar. Diese Haarfarbe hat sie wahrscheinlich von den stundenlangen Ausritten in der Sonne von Californien. Sie trägt helle Westernstiefel und hat einen hellbraunen Westernhut. (diesen verliert sie jetzt beim Spielen leider immer, da der Gummizug bereits nach wenigen Tagen gerissen ist)
    Gekleidet ist diese Barbie mit einer roten Reithose im Westernstil und einer Bluse, die am Bauch zusammengebunden ist. Auch eine kleine Kette ziert den Hals der Puppe.
    DAS PFERD: (Modellnr. einzeln: H2595)
    Getauft wurde dieses Pferd von Mattel und hat den Namen "Pacifica". (Bei uns daheim heißt es immer anders, einmal hört es auf den Namen "Billy" und dann wieder "Samsi" oder "Shari")
    Die Farbe dieses Pferdes würde ich in Richtung Falbe einordnen. Für den Pferdelaien ganz einfach erklärt: Falben sind Pferde, die ein helles Fell, dunkelbraune Füsse und eine fast schwarze Mähne bzw. schwarzen Schweif haben. Das Barbiepferd hat eine Größe von circa 25 Zentimetern und bewegliche Beinglieder. Außerdem hat es ein Zaumzeug und einen Westernsattel mit einer Satteltasche.

    Zusätzlich war ein Stab in der Verpackung, mit dem man Perlen auf die Mähne oder auf den Schweif des Pferdes fädeln kann.

    ERFAHRUNGEN:
    ================

    Meine kleine Tochter spielt sehr gerne mit dieser Puppe und mit dem Westernpferd, denn mit diesen beiden spielt sie meistens die Reitstunden meiner Lebensgefährtin nach. Leider muss ich an diesem Produkt bemängeln, dass das Pferd durch seine beweglichen Teile kaum in der Lage ist, selbst zu stehen und das steigende Pferd auf dem Produktbild funktioniert natürlich überhaupt nicht.
    Es ist für einen Erwachsenen eine Spielerei das Pferd zum alleinigen Stehen zu bringen und für ein kleines Kind nahezu unmöglich.
    Aber zum Spielen eignet es sich ganz gut. Man hört dann Geräusche wie "Whoa!" oder "Easy" aus dem Kinderzimmer. Das Barbiepferd muss Spins (Drehungen auf der Hinterhand) oder Stops machen, ganz so wie eine Stunde zuvor das Pferd der Mama auf dem Reitplatz. Auch werden Tore aus Lego durchritten oder die Mikadostäbchen werden zu Trailhindernisssen (eine Disziplin in der Westernreiterei) umfunktioniert.
    Beim Steigen des Pferdes rutscht die Barbie immer herunter, aber das stört unsere Mädels beim Spielen nicht.
    Die Auf- und Abzäumung sowie das Auf- und Absatteln würde ich persönlich nicht von Kleinkindern machen lassen, da die Plastikteile dann leicht reißen können.
    Der Stab für die Perlen wurde auch umfunktioniert und es wurden die verschiedenen Perlen am eigenen Haar aufgefädelt. Das sah sehr hübsch aus und kann problemlos und ohne Haarziehen wieder heruntergenommen werden.
    Auch kann man sehr schöne Schmuckstücke oder Dekorationsgegenstände mit Hilfe des Perlenauffädlers machen.

    PRODUKTINFORMATIONEN VOM HERSTELLER:
    ==========================================
    empfohlenes Alter: 5 bis 12 Jahre
    Produktgewicht mit Verpackung: 1,2 KG

Mattel California Girl Barbie und Pferd im Vergleich