EIZO Flexscan S2100 Testbericht

Eizo-flexscan-s2100 Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2006
Produktübersicht
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Stromverbrauch:  niedrig
  • Kontraste:  sehr gut
  • Wiederholrate:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von dreanelk

Schneller Monitor

  • Bildqualität:  sehr gut
  • Stromverbrauch:  niedrig
  • Kontraste:  sehr gut
  • Wiederholrate:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut

Pro:

Bildqualität, Bildschärfe, Kontrast

Kontra:

Preis

Empfehlung:

Ja

1. Inhaltsverzeichnis
1. Inhaltsverzeichnis
2. Vorgeschichte
3. Fakten
4. Der Monitor
5. Meine Meinung

2. Vorgeschichte
Heute soll es um einen der beiden Monitore auf meinen Schreibtisch gehen. Es wurde von der Firma EIZO hergestellt und steht seit etwas mehr als andert halb Jahren auf meinen Schreibtisch. Was mir bei der Wahl des Monitors wichtig ist, ist zum einen das Kontrastverhältnis um Texte gut lesen zu kennen und auch trotz kleiner Schrift gut erkennen zu können und die Helligkeit des Monitors mit 300 candella. Außerdem beträgt die Herstellergarantie 60 Monate, als 5 Jahre, dass in meinen Augen für Qualität spricht und Eizo hat im Allgemeinen einen sehr guten Ruf auch wegen seiner Farbechtheit und flüssigen Darstellung von Bewegtbildern.
In der Bewertungsauswahl wurde ich auch nach dem Service des Herstellers gefragt. Darüber kann ich keine Einschätzung abgeben. Der Monitor wurde geliefert und außer die Kabel anzuschließen, musste ich nicht viel machen. Doch die 5 Jahre Herstellergarantie mit Vorortaustauschservice sprechen für sich und deshalb habe ich den Service als gut bewertet. Beim Aufbau des Monitors fällt mir gleich noch etwas ein, dass andere Monitore nicht haben, dieser Eizo aber schon. An der Rückseite des Standfußes, wo der Monitor höhenverstellbar ist, um ihn mit anderen Monitoren auszurichten, bzw. anzugleichen befindet sich eine Kabelschiene, die so breit ist wie die Stütze des Monitors. Dort kann man seitlich die Kabel einfädeln, damit sie nicht alle einzeln unter dem Schreibtisch hervorkommen. Allerdings funktioniert dass nur, wenn genügend lange Monitor- und Stromkabel besitzt. Da die Anschlüsse für Bild und Strom sich rechts und links in Mitte der Rückseite des Monitors befinden, führt man die Kabel, bei Verwendung der Kabelhalterung erst nach oben um sie dann wieder nach unten zu den Anschlüssen zu führen. Insbesondere bei den steifen Kaltgerätekabeln (Stromkabel) gestaltet sich das etwas schwierig und ist eher unpraktisch gelöst. Leider.

3. Fakten
Dynamic Motion Picture Overdrive.
DVI-I- und DSub-Eingang für Digital- und Analog-Anschluss.
Helligkeit 300 cd/qm,
Kontrast 1000:1,
178° Blickwinkel
Automatische Helligkeitssteuerung.
SlimEdge-Design mit extrem schmalem Gehäuserand.
Lieferumfang: Monitor, Handbuch in Deutsch, Englisch und Französisch, Screenmanager Utility Disk., Netz-, Signalkabel (D-Sub-DSub) und Signalkabel (DVI-D-DVI-D), USB-Kabel, ICC-Farbprofil
Herstellergarantie: 5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice

Abmessungen (BxHxT) [mm]: 465 x 361 x 64
Auflösung max.: 1600 x 1200
Bildaufbauzeit [ms]: 8
Bildschirmdiagonale : 21.3
Darstellbare Farben: 16.77 Mio.
Energiesparmodus: VESA DPMS
Gehäuse Farbe: Schwarz
Geräteart: LCD - TFT Monitor
Gewicht [g]: 6700
Herstellergarantie: 60 Monate
Horizontalfrequenz [kHz]: 31 - 76
Leistungsaufnahme Betrieb [W]: 70
Leistungsaufnahme Stand-By [W]: 2
Lieferumfang: USB Kabel
On Screen Display: Ja
Plug & Play: DDC 2B
Prüfzeichen: VCCI-B
Punktabstand [mm]: 0.27
Strahlungsarm: TCO 03
Stromversorgung: 100 - 240 VAC
Vertikalfrequenz [Hz]: 59 - 61
Video D-Sub: Ja
Video DVI: Ja
Video RGB: Ja

Herausragende Bildqualität und fortschrittliche Technologie bieten perfekte Bedingung für professionelle Anwender. Der S2100 sorgt für einen großen Überblick. Durch seine besonderen Bewegtbildfunktionen meistert er rasche Bildwechsel mit Bravour. Schnelle Videosequenzen und Animationen werden ohne störende Verzögerungen angezeigt. Ein gleichmäßig hoher Kontrast von Farben und Graustufen wird bis in die Ecken auf hohem Niveau erhalten.


4. Der Monitor
Der Monitor ist Schwarz und hat ein Breite von 46,5 cm. Wobei die Ränder um das Display sehr schmal gehalten sind. So dass es fast so wirkt, als hätte man ein Display senkrecht aufgestellt. Der Rand ist gerade so breit, dass in der oberen rechten Ecke FlexScan S2100 K steht. Es handelt sich dabei um einen Aufkleber, den man entfernen könnte, wenn es einen stört. In der unteren linken Ecke steht EIZO. In der Mitte unten des Monitors befinden sich 9 Tasten für die Einstellungen des Monitors. Neben den 9 Tasten befindet sich eine Lampe. Sie leuchte blau wenn der Monitor an ist und ein Signal hat, organge wenn der Monitor an ist, aber kein Signal anliegt, oder sie ist aus.
Das Display kann eine Auflösung von bis zu 1600 x 1200 Pixeln anzeigen. Der Monitor verfügt über einen D-Sub, DVI und RGB-Anschluss, sodass man die Qual der Wahl bzw. alle Möglichkeiten besitzt den Monitor anzuschließen.

5. Meine Meinung
Ich bin mit diesem Monitor sehr zufrieden. Auch wenn ich die Fähigkeiten bei weitem nicht ausnutze, da ich ihn nicht zum Spielen oder Film anschauen verwende, bin ich von der Bildqualität, der Bildschärfe und dem Kontrast beeindruckt. Kleine Schrift läßt sich gestochen scharf lesen und ist auch angenehm zu erkennen. Während andere Monitore eher ein bläuliches Weiß präsentieren, ist das Weiß dieses Monitors gelblich und damit sehr angenehm fürs Auge wie ich finde.
Allerdings könnte man die Farbtemperatur auch so einstellen, dass sie bläulich wirkt. Mit nur einem Tastendruck unterhalb des Displays, kann man den Monitor von einem Anschluss zum anderen Anschluss umschalten. Stellt der Monitor fest, dass an diesem Anschluss kein Signal anliegt, schaltet er nach einer Weile zurück. So dass man auch problemlos verschiedene Geräte an verschiedenen Anschlüssen, dieses Monitors anschließen könnte und dann zwischen ihnen wechseln. Die Steuerung innerhalb des Menüs ist intuitiv gelöst. Man hat 4 Pfeiltasten nach rechts und links und nach oben und unten und eine Punkttaste zum Bestätigen. Damit gelangt man auch in untergeordnete Menüstrukturen. Wählt man mit der Punkttaste ein Zurückfeld aus, gelangt man wieder eine Hierarchieebene weiter nach oben im Menü. Um das Menü aufzurufen, muss man auf die Taste mit dem Punkt drücken. So dass ich fast alle Tasten umschrieben habe. Die Anschluss-Umschalttaste mit dem Buchstaben S (für Switch), die Menütasten mit dem Punkt und den Pfeilen. Dann gibt es noch eine Taste mit dem Buchstaben M. Hier sind einige Bildschirmeinstellungen vorbelegt, zwischen denen man umschalten kann. Custom, sRGB, Text, Picture und Movie. Jedes Bildschirmprofil hat eine deutlich andere Farbwirkung und wird offensichtlich von Eizo für die unterschiedlichen Anwendungsgebiete empfohlen.
Ich weiß, dass man für einen EIZO Bildschirm tiefer in die Taschen greifen muss, allerdings hat man meiner Meinung nach auch mehr davon. Die Qualität spricht für den Monitor. Ich wurde bisher nicht enttäuscht und bin froh, dass ich auf Grund der langen Herstellergarantie ihn auch noch die nächsten Jahre unbesorgt verwenden kann. Ich gebe dem Monitor 5 Sterne und spreche eine klare Empfehlung aus.

Vielen Dank fürs Lesen, Kommentieren und Bewerten.
Gruß Drea
Auch auf anderen Plattformen tätig.

90 Bewertungen, 17 Kommentare

  • yeppton

    14.04.2011, 22:24 Uhr von yeppton, Bewertung: besonders wertvoll

    sehr schoen berichtet, Danke dir, Lg Markus

  • templerthomas

    14.03.2011, 14:34 Uhr von templerthomas, Bewertung: sehr hilfreich

    sh, danke fürs Lesen bei mir

  • Luna2010

    07.03.2011, 16:20 Uhr von Luna2010, Bewertung: sehr hilfreich

    Ein toller Bericht und einen tollen Start in die neue Woche.

  • topfmops

    07.03.2011, 14:41 Uhr von topfmops, Bewertung: sehr hilfreich

    Einen neuen Monitor habe ich auch. Ob ich darüber einen Bericht schreibe, weiß ich noch nicht.

  • quacky

    06.03.2011, 23:53 Uhr von quacky, Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Sonntag noch LG Quacky

  • mima007

    05.03.2011, 15:25 Uhr von mima007, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • hexi5

    04.03.2011, 20:12 Uhr von hexi5, Bewertung: besonders wertvoll

    Wünsch dir einen schönen Abend, Grüßle Lisa

  • hundeliebe02

    04.03.2011, 13:13 Uhr von hundeliebe02, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • Lale

    03.03.2011, 22:23 Uhr von Lale, Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~*

  • campino

    03.03.2011, 18:17 Uhr von campino, Bewertung: sehr hilfreich

    :-:-: LG Andrea :-:-:

  • laeuft

    03.03.2011, 17:04 Uhr von laeuft, Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht, LG Franz

  • sigrid9979

    03.03.2011, 15:33 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Sigrid.....

  • Summertime_1981

    03.03.2011, 15:13 Uhr von Summertime_1981, Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt. GLG

  • catmum68

    03.03.2011, 13:40 Uhr von catmum68, Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • Teilsmit

    03.03.2011, 12:02 Uhr von Teilsmit, Bewertung: sehr hilfreich

    eine feine Sache. Es grüßt Anja

  • uhlig_simone@t-online.de

    03.03.2011, 10:50 Uhr von uhlig_simone@t-online.de, Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße v. simone

  • katjafranke

    03.03.2011, 10:46 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet, lg KATJA