La Rive "Red Line", Eau de Toilette Testbericht

La-rive-red-line-eau-de-toilette Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2008
Produktübersicht
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  durchschnittlich
  • Ergiebigkeit:  sehr unergiebig

Erfahrungsbericht von feliciano2009

Kommt mir nicht mehr ins Haus...

  • Geruch:  durchschnittlich
  • Häufigkeit der Nutzung:  durchschnittlich
  • Ergiebigkeit:  sehr unergiebig
  • Kaufanreiz:  Zufall
  • Duftnote:  sportlich

Pro:

duftete nur kurz

Kontra:

man bekommt Probleme mit der Atmung,keine Beschreibung der Inhaltsstoffe vorhanden

Empfehlung:

Nein

Ich stelle nun ein Eau de Toilette vor,dass ich besser nicht gekauft hätte...

Selten gehe ich in eine Schlecker Filiale.
Schlecker war nie mein Favorit in Sachen Drogeriemarkt. Viel zu kleine Läden, unübersichtliche Gestaltung des Innenraums, kein besonders freundliches Personal-wenn man denn überhaupt jemanden sah, teure Artikel -im Gegensatz zu dm oder Müller, und die hauseigenen Produkte waren oft von minderer Qualität. Genau wie dieses EdT, das ich dort dummerweise gekauft hatte.

Ich war im Urlaub,vergaß meinen Rasierschaum und wollte mir einen besorgen. Der Rasierschaum von Schlecker ist eines der wirklich empfehlenswerten Produkte. Das muss ich zugeben. Doch ich ließ mich dazu verleiten, mir noch ein Parfüm mitzunehmen.
Geschnüffelt hatte ich an verschiedenen Düften,gefallen haben mir auch ein paar davon, genommen habe ich aber dann das


-------- La Rive Red Line - Eau de Toilette -------


Das EdT aus dem Probeflakon im Schlecker Laden duftete wirklich angenehm frisch und männlich markant. Es roch dabei aber keinesfalls aufdringlich.
Doch dann kam das aber....


Eingepackt ist dieses La Rive EdT in einem roten Karton. Ausser der o.g. Bezeichnung steht so gut wie nichts auf dem Karton. Einzig das Bild einer Schildkröte verziert noch den Aufdruck.
90ml Flüssigkeit befinden sich im Flakon.
Die Red Line Glasflasche ist genau wie die Schachtel bis zur Hälfte in rot eingefärbt,zudem besitzt sie einen Sprühkopf.
Eine Sprühvorrichtung finde ich besser als die Flüssigkeit direkt in die Hände zu schütten, um sie sich dann anschliessend ins Gesicht zu klatschen.

Gekostet hatten diese 90ml 6,99.

Hätte ich damals schon gewusst dass der Duft nur ein Kurzzeiterlebnis ist, hätte ich mir für das Geld ein After Shave Balsam gekauft. Da schützt man wenigstens die Haut, und duften tut man ebenfalls.

Hersteller dieses EdT: La Rive S.A. Polen



Ich hatte dieses EdT natürlich gleich im Hotel ausgepackt und nach dem Rasieren aufgesprüht.
Es duftete genau wie im Laden,aus der Probierflasche. Ich mochte diesen Duft.
Aber...wie schon oben erwähnt, hielt dieses Eau de Toilette gerade mal eine Stunde durch, vielleicht war es sogar nur ne halbe Stunde oder gar nur 10 Minuten. Ich weiss es nicht,denn irgendwann achtet man selbst nicht mehr darauf ob man noch duftet oder nicht.
Bei guten Markenprodukten,die ich mir ab und zu kaufe, bleibt der aufgesprühte Duft konstant über den Tag hinweg vorhanden. Man bemerkt das mit jeder kleinen Bewegung des Kopfes. Da fühle ich mich einfach wohl in meiner Haut. Beim La Rive Red Line wars halt leider nicht so.

Was bei diesem EdT noch dazu kommt: Es ist für einen Asthmatiker pures Gas.
Sobald ich mich angesprüht hatte bekam ich keine Luft mehr. Der Sprühnebel wirkte einfach katastrophal. Das Atmen fiel mir schwer und ich hustete mir fast die Lunge aus dem Leib.
Ich weiss natürlich dass man als Asthmatiker mit Düften zum Aufsprühen vorsichtig sein muss, doch das mit der Atemnot ist mir bei Davidoff und Co. nie passiert. Hier konnte ich immer mein Gesicht einnebeln -ganz ohne Probleme. Es passierte nichts.

Welche Inhaltsstoffe die Polen nun in dieses EdT Red Line eingebracht haben kann ich nicht sagen. Ich konnte im Internet keine Angaben über die Ingredientes dieses Parfums finden. Zwar zeigt die Seite von La Rive alle Produkte an,doch das wars dann auch schon.


Das einzige was ich gefunden habe ist die Beschreibung dieses EdT von LaRive:

"Dieser Duft verkörpert reine Energie und Dynamik, für Männer, die Entspannung und Erholung suchen.
Kopfnote: Grüner Apfel
Herznote: Jasmin
Basisnot: Zedernholz und Moschus"


Was diesen Werbetextern immer Blödes zu einem Produkt einfällt.
Der Spruch ist ja echt witzig.
"Erholung und Entspannung" bekommt man durch diesen Duft. Ich jedenfalls nicht! Ich bekam fast keine Luft mehr und wäre beinahe erstickt. Das liegt doch sicher an diesem Duftwasser! Oder etwa nicht?

Und was zur Kopf-und Herznote zu sagen wäre:
Den Duft von Apfel und Jasmin kenne ich sehr gut, doch weder das eine oder andere gibt sich mir in diesem Duft zu erkennen. Für mich riecht dieses Red Line einfach nur frisch, nicht unangenehm, aber keinesfalls nach grünem Apfel oder gar nach Zedernholz.


Zurück geben konnte ich dieses Dufterlebnis nicht mehr,da die zugeschweißte Folie abgezogen war. Dafür durfte man ja vorher kostenlos bei Schlecker testen.
So einfach ist das.
Doch so einfach ist das eben nicht!
Es verhält sich nämlich ähnlich wie in der Türkei. Dort kann man sog.Markenparfums auf der Strasse oder im Basar kaufen.
Testen darf man vorher auch.
Doch die Testflaschen sind meistens originale Markenware,während die angebotenen eingeschweißten Parfums nur billige Imitate sind. Auch die halten nicht keine Stunde durch. So wird man geleimt.


Bewertung:

Dieser Kauf bei Schlecker war ein Griff ins Klo.
Der Probetest im Laden verlief zwar gut, doch Daheim bemerkte ich erst was ich da für einen Mist von EdT gekauft hatte.

Dieses La Rive Red Line ist ein echter Reinfall. Zwar duftet es kurzzeitig ( nur Minuten!) ganz angenehm, doch dafür bekommen manche Menschen wegen des Sprühnebels fast keine Luft mehr -oder sie husten sich gleich zu Tode.
Die Inhaltsstoffe des EdTs kann man leider nirgends ermitteln.
Vielleicht handelt es sich hier ja wirklich um ein Produkt wie es auf südländischen Märkten angeboten wird. Supergünstig in der Herstellung bringts noch Geld in Schleckers Kassen.
Schöne Aufmachung, aber nichts dahinter, und evtl.noch gefährlich für die Lungen! So kann man dieses Red Line beschreiben.
Für Kleinkinder gilt in jeden Fall: Finger weg von diesen Flakons.


Von mir bekommt dieses EdT nur 1 Stern. Mehr hat es nicht verdient.

Das nächste mal kauf ich mir lieber wieder ein Balsam. Von günstigen EdTs habe ich erst mal die Nase voll.

42 Bewertungen, 7 Kommentare

  • hundeliebe02

    23.06.2012, 21:28 Uhr von hundeliebe02, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • morla

    23.06.2012, 19:31 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    schönes wochenende lg. petra

  • nadjasturm

    23.06.2012, 13:36 Uhr von nadjasturm, Bewertung: sehr hilfreich

    Lg aus Nürnberg! Würd mich über Gegenlesung freuen ;D

  • Baby1

    23.06.2012, 12:48 Uhr von Baby1, Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • Lale

    23.06.2012, 01:59 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • katjafranke

    23.06.2012, 01:55 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße....KATJA

  • XXLALF

    22.06.2012, 23:55 Uhr von XXLALF, Bewertung: sehr hilfreich

    ....und ein wunderschönes wochenende