Philips 192E2SB Testbericht

Philips-192e2sb Produktfotos & Videos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010
Produktübersicht
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Stromverbrauch:  durchschnittlich
  • Kontraste:  sehr gut
  • Wiederholrate:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Fengaiel

Für den Preis sehr guter Bildschirm

  • Bildqualität:  sehr gut
  • Stromverbrauch:  durchschnittlich
  • Kontraste:  sehr gut
  • Wiederholrate:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Testbericht von Fengaiel zu dem Produkt: Philips LCD Monitor 192E

--> Gliederung <--
-> 1. Einleitung <-
-> 2. Wie ich zu dem Produkt kam <-
-> 3. Das Aussehen <-
-> 4. Der Aufbau <-
-> 5. Erste Schritte und Technische Details <-
-> 6. Meine Meinung zur Grafikdarstellung <-
-> 7. Warum sollte man diesen Kaufen? Warum hab ich ihn? <-

______________________________________________________




1. Einleitung

Ich möchte euch in diesem Bericht schildern, wie ich zu dem Produkt kam, wie die Grafikdarstellung ist, der Aufbau, wie sich das Produkt in der Verwendung macht und warum ihr das Produkt kaufen könnt. Ich freue mich wenn ihr den Bericht genau durchlest und dann nach eurer Meinung bewertet.





2. Wie ich zu dem Produkt kam

Ich hatte einen sehr alten Bildschirm der Firma Medion (Aldi) welcher schon teilweise macken hatte. Vorallem als dann aufeinmal der Bildschirm schwarz blieb, dachte ich intensiv darüber nach einen neuen zu kaufen. Da damals mein Budget eher sehr gering war, schaute ich mich nach etwas gutem aber vorallem sehr preiswertigem um. Kurze Zeit später kam mein kleiner Bruder, welcher sich nach seiner Konfirmation einen neuen PC bzw seinen ersten PC gekauft hatte, mit einem Bildschirm in der Hand her, welchen es im Angebot für 99 € gab. Ich war sehr gespannt als er ihn anschloss. Als alles sehr gut klappte war ich überzeugt, das ich mir diesen Monitor auch hole, und so kam es. Ich fuhr noch am selben Tag und holte mir den Monitor.



3. Das Aussehen

Für viele Verbraucher mittlerweile auch schon sehr wichtig ist das aussehen für neue Geräte. Früher scherte man sich darum kaum, wie der Monitor aussah. Doch dieser hat eine elegante Form mit abgerundeten Seiten. In der Mitte unten steht groß Philips drauf, darunter sind fünf verschiedene Knöpfe auch der An und Ausschalteknopf. Die Farbe ist lackschwarz. Es lässt sich gut abwischen, mir ist auch schon mal etwas über den Ständer gekippt, aber das ist kein Problem. Wenn man es ein wenig pflegt glänz dies auch schön. Ich finde das das lackfarbene Schwarz das Produkt aktuell und edel aussehen lässt.




4. Der Aufbau

Zuerst packt ihr das Gerät aus seiner Verpackung auf und befreit es von dem Syropor und den ganzen Schutzfolien. Der Aufbau ist wirklich kinderleicht: Legt den Bildschrim mit der Bildschirmseite auf den Tisch, welcher eben sein muss und es sollte auf keinen fall kratzen. Zuerst das erste Teil hineinklicken, dann das zweite Teil drüber schieben und zum Schluss noch der Ständer auf die beiden Teile drauf machen. Es sollte auf jedenfall klicken. Jetzt stellt ihr den Monitor auf euren Schreibtisch, aber achtet darauf das er in Computernähe steht. Jetzt steckt das Netzkabel an und das VGA Kabel. Nun noch die Kabel mit dem Strom bzw mit dem Computer verbinden und fertig.




5. Erste Schritte und Technische Details

Jetzt betätigt ihr die POWER ON Taste, die ihr auf der Vorderseite des Bildschirms findet. Der Bildschrim startet sofort und sollte auch sofort mit dem PC verbunden sein, somit das PC Bild wiedergeben. So einfach ist das.
Zu den Technischen Details: Der Monitor hat 19 Zoll und lässt sich nach vorne in einen 5° Winkel schieben und nach hinten in einem bis zu 20 ° Winkel. Er benötigt während des betriebs 14,3 Watt und im Standby bzw Ruhezustand 0,5 Watt. Die anderen Technischen Details entnehmt bitte dem Produkt selbst oder einem Online Shop.





6. Meine Meinung zur Grafikdarstellung

Die Grafikdarstellung erfolgt im Format 16:9. Das gute ist das man den Kontrast und die Helligkeit durch die Tasten in der Front des Monitors beliebig verändern kann. Jeder kann da sein individium finden. Der Bildschirm umfasst 16,7 Millionen Farben. Ich habe den Bildschirm beim Surfen im Internet und beim Spielen von Computerspielen benutzt und muss sagen, ich bin beeindruckt. Die Computerspiele werden sehr gut wiedergeben, bei älteren Spielen werden teilweise sogar zu viele Pixel angezeigt. Im Internet macht das Gerät auch einen guten Eindruck. Durch die großzügigen 19 Zoll ist das Bild schön groß und immer leserlich. Der Bildschirm ist sogar gut wenn man eine direkte Sonneneinstrahlung hinnehmen muss: Er wird zwar ein wenig dunkler, aber im großen und ganzen bleibt die Qualität gut. In Kurzschreibweise: Was ich auch gemacht habe, der Monitor hat mich nie im Stich gelassen oder schlapp gemacht.




7. Warum sollte man diesen Kaufen? Warum hab ich ihn?

Das ist wohl die Frage die ihr euch stellt. Ich kann nur meine Meinung dazu schreiben: Der Monitor ist sehr Preiswert, teilweise 80 €. Zudem ist er von der Grafik her sehr souverän und hatte noch nie irgendwelche Ausfälle, was bei anderen Bildschirmen öfters mal vorkommt. Das Aufbauen ist kinderleicht und die Anleitungen sind auch auf Deutsch. Zudem ist er noch ein Markendestop von Philips. Man kann selber den Neigungswinkel und die Helligkeit sowie den Kontrast bestimmen.





Ich hoffe ich konnte euch den Monitor etwas näher bringen und freue mich auf eure Rückmeldung!
Euer Fengaiel

54 Bewertungen, 14 Kommentare

  • webcrush2011

    27.05.2012, 17:02 Uhr von webcrush2011, Bewertung: sehr hilfreich

    freue mich über Gegenlesungen =) liebste Grüße

  • ThomasKu

    02.06.2011, 12:47 Uhr von ThomasKu, Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht! Würde mich über Gegenlesungen freuen!

  • yeppton

    14.04.2011, 10:12 Uhr von yeppton, Bewertung: sehr hilfreich

    auch hier kommt es einmal mehr auf den guten Inhalt an

  • Baby1

    08.04.2011, 18:27 Uhr von Baby1, Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • mima007

    07.04.2011, 10:39 Uhr von mima007, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • hameln58

    06.04.2011, 12:55 Uhr von hameln58, Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche Dir einen schönen Tag..LG Gina

  • uhlig_simone@t-online.de

    06.04.2011, 12:01 Uhr von uhlig_simone@t-online.de, Bewertung: sehr hilfreich

    ich lese bei dir, und du bei mir--so macht yopi soass--viele grüße von simone

  • cleo1

    06.04.2011, 10:05 Uhr von cleo1, Bewertung: sehr hilfreich

    LG cleo1. Würde mich über Gegenlesung sehr freuen.

  • katjafranke

    06.04.2011, 09:40 Uhr von katjafranke, Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von der KATJA

  • sigrid9979

    06.04.2011, 08:24 Uhr von sigrid9979, Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der NL Nordsee

  • Lale

    06.04.2011, 07:21 Uhr von Lale, Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • leseflippi

    06.04.2011, 04:49 Uhr von leseflippi, Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße aus Gran Canaria

  • morla

    06.04.2011, 02:17 Uhr von morla, Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • quacky

    06.04.2011, 01:43 Uhr von quacky, Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht.LG Quacky