Motorola V550

Motorola-v550
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005

Preisvergleich




4,99 €
Kostenloser Versand
Shop:
led-universum (eBay)



5,95 €
Kostenloser Versand
Shop:
derbatterieladen2009 (eBay)


7,99 €
Kostenloser Versand
Shop:
led-universum (eBay)


8,59 €
Kostenloser Versand
Shop:
nox-electronics (eBay)


8,99 €
Kostenloser Versand
Shop:
batterieplus (eBay)


9,99 €
+ 3,95 € Versand
Shop:
douglas.de


10,50 €
Kostenloser Versand
Shop:
alles-frachtfrei (eBay)


12,84 €
Kostenloser Versand
Shop:
alles-frachtfrei (eBay)


16,99 €
Kostenloser Versand
Shop:
dustdeal.de




33,43 €
+ 5,95 € Versand
Shop:
Profishop



46,00 €
+ 3,95 € Versand
Shop:
IPC-Computer Deutschland GmbH


62,84 €
Kostenloser Versand
Shop:
germannya2019 (eBay)


66,94 €
+ 8,90 € Versand
Shop:
Reuter





94,43 €
Kostenloser Versand
Shop:
First Mall Sicherheitstechnik




114,15 €
Kostenloser Versand
Shop:
Rakuten.de


166,65 €
Kostenloser Versand
Shop:
ManoMano DE





190,00 €
+ 9,00 € Versand
Shop:
elenchanu_0 (eBay)




214,00 €
+ 5,95 € Versand
Shop:
cyberport.de


216,00 €
+ 5,95 € Versand
Shop:
Rakuten.de


219,99 €
+ 5,95 € Versand
Shop:
OTTO (GmbH & Co KG)


224,54 €
Kostenloser Versand
Shop:
myworld.com


225,09 €
Kostenloser Versand
Shop:
Rakuten.de


241,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
Rakuten.de


271,49 €
Kostenloser Versand
Shop:
Rakuten.de




326,12 €
Kostenloser Versand
Shop:
Locamo DE


330,99 €
Kostenloser Versand
Shop:
Rakuten.de

Produktbeschreibung

Motorola V550

EAN 5025322289846
gelistet seit 05/2005
Hersteller Motorola, http://https://www.motorola.com/de/
motorola-gmbh
weitere Motorola Tastenhandys

Allgemeine Informationen

Gewicht 123 Gramm
Maße (B x H x T) 49 x 89 x 25 Millimeter

Ausstattung

Anklopfen vorhanden
Anruf halten vorhanden
Anrufumleitung vorhanden
Display Farbdisplay
Display-Größe 176 x 220 Pixel
EMS vorhanden
Fax- / Datenübertragung vorhanden
Freisprechfunktion vorhanden
Frequenz Quad-Band
GPRS vorhanden
GSM-Funktion vorhanden
Karten-Typ Plug-in
Lieferumfang Handy, Handbuch, Akku, Ladegerät
Makeln vorhanden
MMS-Funktion vorhanden
MP3 Player vorhanden
SMS-Funktion vorhanden
Spiele vorhanden
Sprachwahl vorhanden
Sprechzeit 8 Stunden
Stand-by-Zeit bis 240 Stunden
T9 Texteingabehilfe vorhanden
Taschenrechner-Funktion vorhanden
Telefonbuch 1000 Nummern
Terminplaner vorhanden
Uhrenfunktion vorhanden
Vibrationsalarm vorhanden
WAP vorhanden
Weckfunktion vorhanden

Schnittstellen

Wireless-Schnittstelle Bluetooth

Kamera

Kamera vorhanden

Weitere Merkmale

Telefon-Farbe silber

Pro & Kontra

Vorteile

  • super Design, die Ausstattung ist toll, das Menü ist sehr übersichtlich gestaltet, das Preis - Leistungs - Verhältnis ist genial, das Display ist schön groß, alles ist einfach nur vom feinsten ;-)
  • Akku-Laufzeit, Bedienung, Display, Bluetooth
  • Aussehen, Handling
  • schickes Aussehen, gutes Display
  • -übersichtlich leicht große Tasten und Display Photo- und Videokamera

Nachteile / Kritik

  • die Qualität der Videos lässt zu wünschen übrig...
  • kein Infrarot
  • nichts
  • Hat diverse Macken und Mängel, Kamera taugt nicht viel, Akku taugt noch viel weniger
  • kein Mp3-Player Photos und Videos sind mehr eine Spielerei, da die Auflösung nich sehr hoch ist

Tests und Erfahrungsberichte

  • Immer zuverlässig das kleine Silberne

    • Design:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Ausstattung:  gut
    • Akkulaufzeit:  durchschnittlich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Das Motorola V550

    Story:
    Am 29.12.2004 kaufte ich mir in einem kleinen Vodafoneshop für 199,50 Euro. Um ehrlich zu sein, habe ich bis vor einem viertel Jahr geglaubt, dass es 150,00 Euro gekostet hatte, aber als ich dann die Rechnung wieder sah, blieb mir erst einmal die Luft weg. Da ich vorhabe mir jetzt ein neues Handy zu kaufen (dieses Mal Vertrag), möchte ich über mein altes einen Erfahrungsbericht schreiben. Der Grund warum ich es mir gekauft habe, ist ganz, für mein Alter, banal. Eine Klassenkameradin besaß es damals. Ich lieh es mir etwa 15 Minuten lang aus und wusste dann, dass ich genau dieses Handy wollte. Mit dem Handy habe ich inzwischen viel durchgemacht und
  • Ein supre Handy für jeden!!!

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut

    Pro:

    Es sieht schön aus und es hat eine gute Kamera.

    Kontra:

    Es ist nicht gerade billig und es hat wenig Speicherplatz.

    Empfehlung:

    Ja

    Das Motorola V550 ist ein sehr schönes und zuverleßiges Handy. Es hat ein super Design, zwar ist es hoch und breit, wiegt aber nur 110 g. Auserdem hat das Handy einen integrierten Speicher mit bis zu 5 mb. Deshalb kann man nicht so viele Bilder, Videos und Klingeltöne speichern. Für einen Erwachsenen allerdings würde das reichen, weil Erwachsene ja nicht so auf Bilder oder Klingeltöne stehen wie Kinder. Das Handy hat auch einen Farbdisplay mit über 65.536 Farben. Es hat auch noch eine integrierte Kamera ( Auflösung 640x 480 Pixel ) und eine kamera zum filmen (so ca. 15 sik.). Damit kann man sehr gute Fotos schießen. Man kann auch ins Internet um sich z.B. Klingeltöne, Bilder u.s.w
  • Nur zum Telefonieren perfekt ! Aber üngenugend Speicherplatz für Musik, Bilder oder Videos

    • Design:  durchschnittlich
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Ausstattung:  durchschnittlich

    Pro:

    -vielfältiges Menü -Bluetooth -kann Filme aufnehmen und Fotos machen

    Kontra:

    -teuer -Schlechte Bildqualität -nicht gerade so handlich

    Empfehlung:

    Ja

    Motorola v550 ist ein ganz normales Handy, mit dem man telefonieren und SMS versenden kann.

    Hinzu kommt, dass man Filme aufnehmen , Fotos machen und ins Internet gehen kann, um sich Klingeltöne, Bilder oder ähnliches herunter zu laden. Das Handy hat einen geringen Speicherplatz, auf dem man nur ein paar Bilder, Klingeltöne oder Videos speichern kann. Das Besondere an dem Handy ist, dass es Bluetooth hat ! Mit Bluetooth kann man ohne zu bezahlen Bilder, Musik oder Videos an ein anderes Handy schicken, das auch Bluetooth besitzt und nicht weiter entfernt ist als ungefähr 10 Meter. In der Box ist noch ein „ Headset “ beigelegt. Die Antenne am Handy kann man abschrauben, doch dann
  • Handliches und trendiges Teil.....

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Ausstattung:  gut

    Pro:

    Aussehen, Handling

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    ****************

    Motorola V550

    ****************




    (Dieser Bericht ist schon älter, aber ich habe das Handy noch.....)


    Nach vielen Jahren Nokia-Treue wollte ich endlich mal ein stylisches Teil zum Zusammenklappen und die von Nokia haben mir nicht so gut gefallen. Da mein Handy-Vertrag sowieso nächstens verlängert werden konnte und sollte, kombinierte ich es gleich mit dem Erwerb eines neuen Handys. Also ging ich in den nächsten Swisscom-Shop (ist gleich wie Telekomm) und liess meinen Vertrag verlängern und bekam zur „Belohnung“ das schicke Motorola V550 in silber-blau fast geschenkt. Hier nun mein Bericht (Achtung: bin
  • Mein Handy

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  gut

    Pro:

    -übersichtlich -leicht -große Tasten und Display -Photo- und Videokamera

    Kontra:

    -kein Mp3-Player -Photos und Videos sind mehr eine Spielerei, da die Auflösung nich sehr hoch ist

    Empfehlung:

    Ja

    Vorwort

    Mein erstes Handy wünschte ich mir, als ich in die sechste Klasse kam. Damals ware Handys gerade furchtbar "in" und ich musste natürlich auch eins haben, um täglich 20 sms an alle möglichen Freunde und Freundinnen zu schreiben. Mit der Zeit ließ dieser "Trend" jedoch nach, und ich benutze mein Handy höchstens noch, um meinen Eltern telefonisch mitzuteilen, dass ich doch ein wenig später oder nach Hause komme...
    Vor einiger Zeit beschloss ich dann, mir von meinem gesparten Geld ein neues Handy zu kaufen, dass mein altes ersetzen sollte.
    Es sollte klein sein, ein großes Disply haben und möglichst Funktionen, wie Photo- und Videokamera haben.
    Nach
  • Mein Lieblingshandy

    • Design:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut

    Pro:

    Größe <BR>Auswahl der Funktionen

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich besitze dieses Hand nun bereits seit drei vier Monaten.Zuerst hatte ich mich ja gegen ein neues Handy gesteubt. Mittlerweile bin ich überglücklich so ein kleines funktionelles Handy für mich gefunden zu haben.Ich bin mit dem Handy sehr zufrieden, da es in der Handhabung sehr einfach zu handeln ist. Es hat alle Funktionen, die man bzw. Frau so für den alltäglichen Gebrauch benötigt. Und das ohne einen mit den technischen Details maßlos zu überfordern oder einen gar mit unnötigem Schnick-Schnack gar maßlos zu überfordern Daher stammt ja auch meine große Angst vor dem neuen Handy, da ich es von den Vorgeräten immer so kannte, daß ich mich erst Monate an das neue Gerät gewöhnen mußte bevor
  • Mein Spielzeug …

    • Design:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

     

     

    Lange Zeit hatte ich mein Nokia 6310i in Gebrauch und war damit auch sehr zufrieden. Doch irgendwann hatte ich Lust auf ein neues Spielzeug und wie Frauen nun mal sind ging es bei mir bei der Auswahl des neuen Handys mehr um die Optik als um die Technik. Mein neues Handy ist das schicke Motorola V550.

     

     

    0pt">Der Preis

     

    Wenn man das Handy neu und ohne Vertrag haben möchte,  muss man bei Vodafone lockere 249,90 €uro hinlegen. Schließt man einen Vertrag ab kostet es nur 1 €uro.  Ich habe keinen Vodafone Vertrag da ich es durch einen Tausch mit einem Kollegen bekommen habe. Man kann das Handy aber auch mit anderen Karten, wie ich beispielsweise mit meiner O2 Karte benutzen. Um ein paar besondere Funktionen zu nutzen, muss man lediglich die Konfiguration anpassen.

     

     

    Der Lieferumfang

     

    In dem Karton sind neben dem Handy noch  ein Li-Ion Akku 700 mAh, ein Schnellladegerät, eine Freisprechanlage und die Bedienungsanleitung in Deutsch. Schade finde ich, das  Motorola kein Datenkabel und die dazu gehörige Software mitliefert. Wer also Bilder von der Kamera auf den PC übertragen möchte muss das Paket mit Kabel und Software extra kaufen und nochmals gut 39 €uro hinblättern. Man bekommt das Kabel zwar auch ohne Software für 7,95 €uro, nur funktioniert die Übertragung von Bilder auf den PC ohne Software nicht.

     

     

    Die technischen Daten

     

    Abmessungen: 89 x 49 x 25 mm  - Gewicht: 110 g  - Akku: 700 mAh (Li-Ion)  - Stand-by-Zeit: bis zu 200 Stunden  - Gesprächszeit: bis zu 8,5 Stunden  - Ext. Antennenanschluß - Quad-Band  850/900/1800/1900 MHz - Farbe:  Silber-Schwarz 

    TFT-Display mit 65.536 Farben  -   Auflösung von 176 x 220 pixel  - Digitalkamera 640x480 Pixel

     

     

    Die Optik

     

    Das Motorola V550 ist ein kleines schnuckeliges Klapphandy. Das Gehäuse hat einen silbernen Farbton. Auf der oberen Seite ist ein schwarzes Oval eingefügt in dessen Mitte ein digitale Anzeige ist, in der im Ruhstand eine Uhr zu sehen ist. Ausserdem kann man noch die Netzabdeckung und den Ladezustand sehen. Geht ein Anruf oder eine SMS ein leuchtet das Display in blauer Farbe und es wird angezeigt wer anruft, wenn man den Anrufenden im Telefonbuch gespeichert hat.

    Über dem Display ist ein kreisrunder sehr kleiner Spiegel, der laut Bedienanleitung zur Ausrichtung on Selbstporträts dient. Daneben ist das Kameraobjektiv.

    An der oberen Seite ist eine Buchse für das Headset und eine kleine ca. 2 cm lange Antenne.

    Klappt man das Handy auf, sieht man ein sehr schönes großes Display das klare Farbe hat und auch die kleine Schrift in den einzelnen Menüpunkten ist sehr gut zu lesen. Neben dem Nummertastenfeld ist noch eine kreisrunde Navigationstaste, die sehr einfach zu handhaben ist. Die Tasten sind groß genug und lassen sich einfach und problemlos betätigen.

    Klappt man das Handy auf, leuchten die Tasten in einem schönen Blauton.

    Man kann das Motorola so einstellen, das man einen eingehenden Anruf mit aufklappen des Handys annimmt, oder auch so, dass man zusätzlich noch die Hörertaste betätigen muss. Einfaches aufklappen hat sich bei mir in den letzten Monaten bewährt.

     

     

    Die Funktionen

     

    Telefonieren ist heutzutage mit einem Handy ja fast nur noch Nebensache und daher hat auch das Motorola V 550 jede Menge zusätzliche Funktionen. Auf jede einzelne werde ich nicht eingehen, da ich sie teilweise überhaupt nicht nutze.

     

     

    Der Browser

     

    Wer mit dem Handy ins Internet möchte kann dies mit dem Motorola problemlos tun. Über eine so genannte Smartkey-Taste kann man sich direkt einwählen. Auf dem Display ist das Logo von Vodafone zu sehen und die Smartkey-Taste ist direkt darunter. Im Menü kann man diverse Einstellungen vornehmen, die für die eigene Nutzung angepasst werden können. Deaktivieren kann man diese Einstellung leider nicht. Wenn man vermeiden möchte das man aus Versehen auf die Taste kommt und sich ungewollt ins Internet einwählt, kann man einfach im Menü ein Profil mit falschen Angaben einstellen und dieses als Standard angeben. Kommt man jetzt auf die Taste, erscheint die Meldung Browser Setup ungültig und man wählt sich nicht mehr versehentlich ins Internet. Ich selbst nutze diese Funktion gar nicht, da ich auf dem Handy wirklich keinen Internetzugang brauche.

     

     

    Die Kamera

     

    Mit der integrierten Kamera kann man nicht nur Bilder machen, sondern auch kleine Videos aufnehmen. Die Speicherkapazität beträgt 5 MB.

    Um die Kamera sofort zu aktivieren ist an der linken Seite des Handys ein kleiner Knopf. Man kann dann zwischen Video aufnehmen und Bilder machen auswählen.

    Videos habe ich nur testweise aufgenommen und finde die Qualität ganz akzeptabel. Während der Aufnahme sieht man im Display was man gerade aufnimmt und man kann über die Navigationstaste das Bild verkleinern oder vergrößern. Auch der verbleibende Speicherplatz wird angezeigt.

    Fotografieren funktioniert genau wie Video aufnehmen. Vor dem fotografieren kann man noch die Helligkeit einstellen. Bei der Aufnahme hört man dann ein klicken und direkt danach sieht man das Motiv im Display. Man kann es dann speichern oder aber auch sofort löschen.

    Das aufgenomme Foto kann man dann per MMS verschicken oder dank Vodafone auch als Postkarte verschicken.

    Die gespeicherten Fotos kann man auch als Hintergrund auf dem Display oder als Bildschirmschoner verwenden. Auf dem kleinen Display haben die Bilder eine sehr schöne Qualität. Sie sind klar und die Motive sind deutlich zu erkennen, sofern man bei der Aufnahme eine ruhige Hand hat.

    Wenn man sich Datenkabel und die Software noch zusätzlich gönnt, kann man die Bilder auch auf den PC übertragen. Hier zeigen sich dann doch ein paar Schwächen in der Qualität. Mit den Bildern einer normalen Digitalkamera kann man sie nicht vergleichen.

    Die Kamera hat auch noch einen Selbstauslöser, falls man lustige Gruppenfotos machen möchte und keinen Fotografierer findet.

    Man könnte die Bilder auch via Blue Tooth auf den PC übertragen, allerdings muss man auch dafür weiteres Zubehör kaufen.

    Im Menü ist ein Punkt Multimedia, in dem man die Bilder und Videos verwalten kann. Die Führung durch das Menü ist ganz einfach zu handhaben.

    Die Kamera ist eine nette Spielerei, die ich hin- und wieder für Schnappschüsse nutze. Eine richtige Kamera ersetzt sie aber nicht.

     

     

    MMS und SMS

     

    MMS und SMS gehören ja schon zum Standard und eine Beschreibung ist fast überflüssig. Die Vorgehensweise ist dank des einfachen Menüaufbaus selbsterklärend und dürfte niemanden vor Probleme stellen. Beim Schreiben von SMS kann man auf ITAP zurückgreifen. Die „vorhersagende Eingabe“ ermöglicht eine schnelle Texteingabe. Das Display ist so groß, das man problemlos 7zeilige Nachrichten lesen kann.

    SMS und MMS sind mit dem Motorola V550 kein Problem und dank des schönen klaren Displays kann man alles sehr gut lesen.

     

     

    Der Zweiwegelautsprecher

     

    Das Motorola V550 hat einen integrierten Lautsprecher, der ein freies Sprechen ermöglicht. Während des Gesprächs wird im Display ein Symbol für Lautsprecher angezeigt und wenn man die Taste darunter drückt, wird er eingeschaltet. Die Lautsprecherqualität ist nicht schlecht, aber natürlich bei weitem  nicht so gut als wenn man das Handy am Ohr hat. Liegt das Handy auf dem Tisch und man telefoniert dann, muss man natürlich auch sehr laut sprechen um verstanden zu werden.

    Ich nutze diese Möglichkeit so  gut wie nie, denn es besteht bei mir keine Notwendigkeit dafür.

     

     

    Das Telefonbuch

     

    Im Telefonbuch kann man nicht nur Telefonnummern speichern, sondern man kann diesen auch ein Sprachkommando und sogar ein Bildchen zuordnen. Auch eine Kurznummernvergabe ist möglich. Wer diese kleine Spielerei mag, der erfährt in der Bedienungsanleitung den genauen Weg zum einstellen.

    Das Telefonbuch ist einfach zu handhaben und unterscheidet sich in den wesentlichen Punkten nicht von den anderen üblichen Geräten. Es ist einfach zu handhaben und schön übersichtlich.

     

     

    Die Telefoneinstellungen

     

    Am Handy kann man natürlich verschiedene Klingeltöne einstellen und wem die von Motorola nicht genügen, der kann sich noch welche aus dem Internet herunterladen. Da es aber genügend Töne gibt, halte ich das für überflüssige Geldmacherei. Auch Spiele kann man sich gegen Gebühr aufs Handy laden.

    Es besteht auch die Möglichkeit Mailadressen zu speichern und wie eine SMS kann man auch Mails mit dem Motorola V550 versenden.

    Natürlich kann man auch einen Vibrationsalarm einstellen und das Handy stumm schalten.

    In den Einstellungen gibt’s zahlreiche Möglichkeiten, die ich nicht alle im Einzelnen aufführen möchte. Man kann man Hintergrundbilder einstellen, die Helligkeit des Displays ändern und in verschieden Profilen verschiedene Einstellungen speichern.

     

     

    Der Rest

     

    Das Motorola V550 bietet auch eine Wahlwiederholung, eine automatische Wahlwiederholung, anklopfen und über den Rufmanager kann man alle eingehenden und ausgehenden Anrufe einsehen und auch eine Gebührenverwaltung einstellen.

    Ausserdem verfügt es noch über einen Wecker, einen Rechner und auch einen Kalender mit dem man Termine verwalten und sich benachrichtigen lassen kann.

    Wenn man das Blue Tooth Zubehör kauft, kann man das Adressbuch mit dem PC synchronisieren. Ich nutze diese Funktion nicht, denn ich versende keine Mails mit dem Handy und nutze auch den Terminkalender nicht.

     

     

    Das Menü

     

    Das Menü ist sehr logisch und übersichtlich aufgebaut. Hier kann man die Grundeinstellungen für das Handy nach den eigenen Wünschen anpassen. Die Ansicht des Menüs selbst kann man auch variieren. Die Führung durch das gesamte Menü ist kinderleicht und man kann das Handy auch ohne langes studieren der Anleitung leicht bedienen.

     

     

    Die Empfangs- und Sprachqualität

     

    Hier gibt es überhaupt nichts zu meckern, denn die Verbindungen sind immer einwandfrei. Ich habe bisher immer alles sehr gut verstanden und keine Unterbrechungen oder sonstige Störungen gehabt. Der Klang ist sehr klar und da man die Hörerlautstärke individuell einstellen kann, waren die Gespräche bisher nie zu leise oder undeutlich.

     

     

    Die Stabilität

     

    Das Motorola V550 ist recht robust. Ich habe es bisher zwar nur einmal fallen gelassen, aber es zeigt nach ein paar Monaten Gebrauch noch keine Kratzer oder sonstige Beschädigungen. Auch die Verbindung der Klappe mit dem unteren Teil des Handys sieht sehr stabil aus und es klappt immer noch wunderbar auf und zu.

     

     

    Die Anleitung

     

    Die Bedienungsanleitung ist übersichtlich und sehr verständlich. Man bekommt alle Informationen die man benötigt um das Handy optimal zu nutzen.

     

     

    Der Akku

     

    Ich schaue zwar nie auf die Uhr wie lange ich telefoniere, aber wenn man wenige Bilder macht, dann könnten die angegebenen Zeiten stimmen. Als das Handy neu war und ich alles ausprobiert habe, war der Akku zwar nach 3 Tagen leer, aber jetzt lade ich es maximal einmal in der Woche und schreibe  meistens nur ein paar SMS oder führe kurze Gespräche.

     

     

    Zu guter Letzt

     

    Mir fällt jetzt nichts wirklich Wichtiges mehr ein, was man unbedingt erwähnen müsste. Ich mag das Motorola V550 sehr gern, denn es ist zuverlässig und vor allem auch sehr einfach zu bedienen. Die Sprach- und Empfangsqualität ist einwandfrei und die Kamera ist eine lustige Sache mit der man schnell ein paar Fotos machen kann, wenn man seine normale Kamera nicht zur Hand hat. Schade finde ich das Motorola für die Software und das Datenkabel nochmal 40 €uro haben will. Ich lasse meine kleinen Bilder meist auf dem Handy, denn die Qualität kann mit denen einer Digitalkamera nicht ganz mithalten.

     

     

    Von mir gibt’s die volle Punktzahl fürs Motorola V550, denn es lässt kaum Wünsche offen.

     

     

    Wenn wahnsinnig wichtige Details fehlen können sie im täglichen Gebrauch nicht wirklich wichtig sein.

     

     

    ©  Irias für Ciao, Yopi, Dooyoo und myMeinung

     

  • Ich will mein Nokia zurück!

    • Design:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Ausstattung:  durchschnittlich

    Pro:

    schickes Aussehen, gutes Display

    Kontra:

    Hat diverse Macken und Mängel, Kamera taugt nicht viel, Akku taugt noch viel weniger

    Empfehlung:

    Nein

    Moin Moin!

    So, nun folgt mal wieder etwas von der Yerusha-Norm abweichendes, kein Filmbericht sondern ein Bericht über mein aktuelles Handy, das ich seit Februar besitze.
    Das ist mein erster technischer Bericht, ich hoffe er wird ganz gut.

    Zunächst einmal ein bißchen was technisches, nicht zu ausführlich, denn das kann man schließlich überall nachschlagen. Nichts finde ich schlimmer als Berichte unnötig lang zu machen indem man seitenweise Herstellerangaben kopiert ;)


    Technische Daten (Quelle: www.motorola.de)
    ≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈

    Klingeltöne : MP3 Klingeltöne, Polyphoner Lautsprecher
    MOTOMIXER™
  • Damit kann man sogar telefonieren :-D

    • Design:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut

    Pro:

    super Design, die Ausstattung ist toll, das Menü ist sehr übersichtlich gestaltet, das Preis - Leistungs - Verhältnis ist genial, das Display ist schön groß, alles ist einfach nur vom feinsten ;-)

    Kontra:

    die Qualität der Videos lässt zu wünschen übrig...

    Empfehlung:

    Ja

    Diese mehr als dämliche Überschrift habe ich nur gewählt, weil viele nun mal oft vergessen, wozu ein Handy eigentlich da ist: Um immer und überall telefonisch erreichbar zu sein!!!

    So, nach einer kleinen, ungewollten Schreibpause, werde ich nun über mein neues Handy berichten, das ich schon ein Weilchen besitze und schon gründlich durchforstet habe ;-). Es handelt sich hierbei um das Motorola V550, der Nachfolger vom V525 (hat meine Schwester, deshalb kannte ich mich sofort spitze in meinem Handy zurecht). Ich habe mich ja schon mal an einem Bericht über mein altes Handy versucht, aber der ist mir gründlich misslungen, da ich aber mein altes Handy nie wieder anfassen möchte,
  • Motorola V550 - mein bisher bestes Handy

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  gut

    Pro:

    Akku-Laufzeit, Bedienung, Display, Bluetooth

    Kontra:

    kein Infrarot

    Empfehlung:

    Ja

    Motorola V550 - Testbericht


    Ich habe das Motorolva V550 seit gut einem halben Jahr im täglichen Einsatz und möchte euch hier meine Erfahrungen mit diesem Gerät mitteilen.



    Inhalt
    1. Funktionen / Technik
    2. Handhabung
    3. Fazit / Für wen ist das Handy richtig?


    1. Funktionen / Technik
    Zunächst bleibt festzuhalten, daß das Motorola V550 sicherlich schon ein Handy der älteren Generation ist.
    Das bedeutet aber nur, daß man sich dieses Handy nicht zulegen sollte, wenn man den neuen UMTS-Standard benutzen möchte.

    Ansonsten bietet das V550 sehr viele Funktionen.

    Im einzelnen wären dies:

    *

Motorola V550 im Vergleich

Hersteller Motorola motorola-gmbh
Weitere interessante Produkte