Sparda-Bank

Sparda-bank
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

Sparda-Bank

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Banktyp Filialbank

Pro & Kontra

Vorteile

  • eine kometente, günstige und kundenfreundliche Bank
  • kostenloses Konto und teils EC-Karte und Eurocard kostenlos, gute, freundliche Kundenbetreuung teils recht gute Angebote, vor allem bei Sonderaktionen (Sparzinsen, Kredite), problemloses Online-banking, auch mit Einsicht in aktuellen Stand des Eurocard
  • keine Gebühren
  • guter Service, nette Betreuung
  • kostenfrei: Konto (auch online), ec-Karte, EURO-Card, Überweisungen, Daueraufträge u.s.w. //Freundlichkeit und Service // Bonuspunkte .....

Nachteile / Kritik

  • in manchen Gebieten zu wenige oder gar keine Geldautomaten
  • Null Zinsen auf's Girokonto, doch geringe Portopauschale als (minimale) Kontokosten
  • wnig Filialen
  • eigentlich nichts
  • kenne ich nicht !

Tests und Erfahrungsberichte

  • man sagt zu Sparda-Bank

    • Filialnetz:  durchschnittlich
    • Support & Service:  sehr schlecht
    • Online Banking:  schlecht
    • Fachliche Beratung:  inkompetent
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja
    Katastrophaler Service und Einschüchterungstaktiken für solvente und redliche Kunden; eigentlich keine Vorteile beim Giro-Konto im Vergleich zu anderen Banken; mehrere negative Service-Erfahrungen der Marke Kaffeefahrtenregie; Kreditabteilung unterstes Niveau; Filialen nicht direkt erreichbar;
  • 2013schermo sagt zu Sparda-Bank

    • Filialnetz:  durchschnittlich
    • Support & Service:  durchschnittlich
    • Online Banking:  gut
    • Fachliche Beratung:  inkompetent
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja
    Mӧglicherweise war diese Spardabank früher einmal gut und akzeptabel, hat ja auch in Tests gar nicht so schlecht abgeschnitten, wenn man daran glaubt, dass Tests keinen Werbeinteressen folgen. Ich selbst habe von innen und aussen mehrere Banken schon kennengelernt, hatte mit den internen Ablӓufen zu tun und kenne einige Prozesse. Aber was ich an Erfahrungen mit der Sparda machen musste, schlӓgt alles. So mies und schlecht habe ich noch nie eine Bank erlebt, inkompetente Mitarbeiter in leitenden Positionen, denen ich noch Zusammenhӓnge erklӓren musste, nachdem diese sie mir auf dümmliche Art falsch erklӓrt haben. Man versucht dort leider, die Kunden übers Ohr zu hauen, gibt Zusicherungen bzw.
  • GerdK sagt zu Sparda-Bank

    • Filialnetz:  klein
    • Support & Service:  gut
    • Online Banking:  gut
    • Fachliche Beratung:  kompetent
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja
    Meine Erfahrungen mit der Sparda-Bank Baden-Württemberg:

    Kontoführung alles gut und super, aber ein WP-Depot, ist extrem teuer, von einen Jahr zum andern haben sie Depotgebühren von 450 € auf über 950 € erhöht, obwohl keine Exoten im Depot (kleines WP-Depot) wahren, nur festverzinsliche Wertpapiere.
    Mir bleibt nichts anderes übrig, als die Bank zu wechseln.
  • Anna sagt zu Sparda-Bank

    • Filialnetz:  durchschnittlich
    • Support & Service:  sehr schlecht
    • Online Banking:  gut
    • Fachliche Beratung:  sehr inkompetent
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja
    Ich bin seit fast 15 Jahren bei Sparda Bank Reutlingen. Bis zum Ende 2012 sehr zufrieden. Jetzt sind kompetente Mitarbeitern gegangen und was die Beratung betrift, ist eine Katastrope. Man erreicht den Berater am Telefon nie, nur die Zentrale in Stuttgart. Die einem sagen, ein Berater wird sich schon melden. Die melden sich schon, aber erst nach noch paar anrufen und auch Anfrage über Internet Banking. Was Beratung betrift, vergessen Sie das. Fruher man hat sich Muhe gegeben, hat mich über alle mögliche Angebote informiert. Heute kann man das vergessen. Ich wollte aus Immobilienkredit aussteigen, da wir den Objekt verkaufen möchten , und fragte, was wird das extra kosten, ungefahr, das ich
  • Eine Bank die den Kunden nicht verarscht

    • Filialnetz:  groß
    • Support & Service:  sehr gut
    • Online Banking:  sehr gut
    • Fachliche Beratung:  sehr kompetent
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    Kostenloses Konto, viele weitere Kostenlose Zusatzwünsche, Onlinebanking, Telefonbanking, super Kundenservice

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem die Norisbank meinte, das ich für mein Konto Gebühren zahlen soll, da ich nicht mehr Schüler war, habe ich dort Gekündigt und mich von meinem Vater bei der Sparda Bank beworben lassen.

    Zur Bank:
    Die Sparda-Bank ist eine Genossenschaftsbank die ende des 19. Jahrhunderts von Eisenbahnern für Eisenbahnern gegründet wurde, und 1970 für alle Kundenkreise geöffnet wurde.
    Jeder Kunde ist durch einen Anteil von min. 52€ Mitglied und Miteigentümer seiner Bank. Dadurch kann man selber Einflussnehmen auf Gewisse Themen wie Mitgliedswahlen.
    Außerdem bekommt jeder eine Dividende ausgezahlt.

    Zum Konto:
    Das Girokonto ist Kostenlos. Egal ob Schüler,

    Kommentare & Bewertungen

    • zuckermausbiene

      zuckermausbiene, 25.11.2011, 19:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich kann die Bank nur empfehlen, bin selber Kunde

    • Miraculix1967

      Miraculix1967, 27.10.2011, 22:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schönen Donnerstagabend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

    • rainbow90

      rainbow90, 27.10.2011, 18:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Bin auch bei dieser Bank und total zufrieden. LG

    • hameln58

      hameln58, 27.10.2011, 17:19 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe Grüße..Gina

  • Sparda-Bank - ganz schwache Leistung

    • Filialnetz:  durchschnittlich
    • Support & Service:  sehr schlecht
    • Online Banking:  nicht angeboten
    • Fachliche Beratung:  sehr inkompetent
    • Dauer der Nutzung:  seit 3 Tagen
    • Sind Sie Kunde?:  nein

    Pro:

    Antrag lässt sich schnell erstellen

    Kontra:

    unfreundliches Servicepersonal inkompetente Antworten Kontoeröffnung nicht möglich

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo liebe yopi.de-Gemeinde,

    da meine Hausbank mich in letzter Zeit zum eher negativen verändert hat und mich dadurch verärgert hat, bin ich auf der Suche nach einer neuen Bank. Dank Empfehlungen von Freunden und den sich wiederholenden Radiospots bin ich auf die Sparda-Bank West aufmerksam geworden. Leider musste ich mich von dieser Bank sehr enttäuschen lassen! Aber lest selbst:


    Information
    +++++++++++++++++

    An erster Stelle steht die Information. Kostenloses Girokonto schön und gut, aber ist es auch wirklich komplett kostenlos? Nach einer Online-Anfrage erhielt ich einen Anruf von einer 0800-Nummer (sehr seriös...). Doch der Servicemitarbeiter
  • Das kostenlose Girokonto mit kompetenter Beratung

    • Filialnetz:  groß
    • Support & Service:  sehr gut
    • Online Banking:  sehr gut
    • Fachliche Beratung:  sehr kompetent
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    wirklich kostenlos guter Service

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich bin schon seit vielen Jahren zufriedener Kunde bei der Sparda-Bank in Nürnberg.
    Damals habe ich erfahren, das es dort ein kostenloses Girokonto gibt und das ist hier auch wirklich der Fall.
    Man zahlt keine Kontoführungsgebühr, keine Gebühren für Überweisungen etc.
    Sogar die EC-Karte und die Kreditkarte sind kostenlos, wenn man diese auch benutzt. Was noch dazu kommt,
    ist das die Sparda Bank einen wirklich guten Service bietet, das Online-Banking ist super, die Beratung in den Filialen ist super, auch erreicht man über das Telefon immer einen Berater.
    Bei der Sparda kann man Kunden werben und bekkommt wirklich attraktive Prämien dafür.
    Und wenn man momentan

    Kommentare & Bewertungen

    • cleo1

      cleo1, 22.02.2010, 13:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schöner Bericht. Eine schöne Woche und LG cleo1 Freue mich immer über Gegenlesungen.

    • deichlamm76

      deichlamm76, 22.02.2010, 12:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr schön, LG Gitti.

  • Mein treuer Partner in Sachen Finanzen und Online-Banking

    • Filialnetz:  klein
    • Support & Service:  gut
    • Online Banking:  sehr gut
    • Fachliche Beratung:  kompetent
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    Keine Gebühren, gutes Online-Banking, gute Beratung

    Kontra:

    Kleines Filialennetzt, für Leute ohne Internet nur bedingt geeignet

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich mich mal über meine Bank, die Sparda Bank Hamburg eG auslassen, wobei auslassen, glaub ich, das falsche Wort ist, denn das klingt negativ. Meine Erfahrungen sind aber bisslang durchaus positiv.


    -)Warum Sparda-Bank?(-

    Damals war ich 16 und wollte ins Berufsleben einsteigen bzw. eine Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten beginnen, also musste schnellst möglich ein Girokonto her.

    Bei der Wahl der Bank habe ich dabei von meiner Familie beeinflussen lassen, denn mein Opa war auch schon Beamter bei der Bahn und war daher zwangsläufig bei der Sparda-Bank, denn das ist ehemals die Eisenbahnerbank. Die Geschichte setzte sich dann bei meiner
  • Eine Bank, an der sich andere Banken orientieren sollten (Sparda-Bank)

    • Filialnetz:  durchschnittlich
    • Support & Service:  sehr gut
    • Online Banking:  sehr gut
    • Fachliche Beratung:  sehr kompetent
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    eine kometente, günstige und kundenfreundliche Bank

    Kontra:

    in manchen Gebieten zu wenige oder gar keine Geldautomaten

    Empfehlung:

    Nein

    Seit 1990 bin ich nun Kunde bei der Sparda Bank West und sah bisher keinerelei Veranlassung die Bank zu wechseln.

    Als ich im Jahre 1990 Kunde der Sparda Bank wurde, zahlte ich einen einmaligen Betrag von ca. 50,00 DM für einen Genossenschaftsanteil.
    Dafür erhalte ich aber jedes Jahr eine Dividente, welche auf meinem Konto gutgeschrieben wird.
    Nach heutigen Recherchierungen, bezahlt man heute einen Geschäftsanteil von 52,00 Euro, man kann, muß aber nicht, maximal 3 Geschäftsanteile kaufen.

    Sollte ich irgend wann einmal der Sparda Bank kündigen, bekomme ich meinen Genossenschaftsanteil wieder zurück.
    Weitere Gebühren fallen nicht an,

    Die

    Kommentare & Bewertungen

    • AM179

      AM179, 31.07.2007, 09:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      für einen Erstbericht gar nicht schlecht. Willkommen bei yopi.de!

    • Kjeldi

      Kjeldi, 29.07.2007, 16:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SIND DA AUCH AUFNAHMEGEBÜHREN; SO GENANNTER GENOSSENSCHAFTSANTEIL; NOTWENDIG?

    • strubbine

      strubbine, 29.07.2007, 15:42 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      super Bericht, liebe Grüße

    • Mondlicht1957

      Mondlicht1957, 29.07.2007, 03:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      LG Pet

  • Alle (azubis) zur Sparda Bank

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vorgeschichte
    ~~~~~~~~~~~~~
    Als ich Anfang letzten Jahres meinen Ausbildungsvertrag unterschrieb, sollte ich auch bald eine Bankverbindung mitteilen. Da stellte ich mich erstmal vor die Frage, ob ich mein Jugend Giro Konto bei der Sparkasse weiterhin nutzen wollte. Bisher brauchte ich es ja fast nie. Da ich den Service der Sparkasse jedoch als extrem schlecht empfinde, wollte ich gerne wechseln. Da meine Eltern auch Kunden bei der Sparda-Bank sind, bekamen sie regelmäßig Info-Broschüren von dieser. Unter anderem auch ein super Angebot für Azubis, Schüler und Stundenten.


    Die Features
    ~~~~~~~~~~~~
    Die Sparda Bank bietet für alle Schüler, Studenten und

Sparda-Bank im Vergleich

Alternative Banken & Finanzdienstleister
Weitere interessante Produkte