Fach Geschichte Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Schwierigkeitsgrad der Ausbildung:  durchschnittlich
  • Arbeitsaufwand:  sehr niedrig
  • Prüfungsanforderungen:  durchschnittlich

Pro & Kontra

Vorteile

  • Wer Interesse an Geschichte hat, gerne diskutiert, über das richtige Vorwissen verfügt etc. ist hier richtig

Nachteile / Kritik

  • Wer Diskussionen hasst, nicht bereit sich viel selber anzueignen, etc. ist hier falsch

Tests und Erfahrungsberichte

  • School\'s out 2-Merken sie was?Wir zeichnen Panzer

    • Schwierigkeitsgrad der Ausbildung:  schwer
    • Arbeitsaufwand:  sehr niedrig
    • Prüfungsanforderungen:  hoch

    Pro:

    Wer Interesse an Geschichte hat, gerne diskutiert, über das richtige Vorwissen verfügt etc. ist hier richtig

    Kontra:

    Wer Diskussionen hasst, nicht bereit sich viel selber anzueignen, etc. ist hier falsch

    Empfehlung:

    Ja

    Weiter geht’s mit meinen Abifächern! :)
    Ich wohne in NRW, deshalb kann ich nur für die Düsseldorfer Richtlinien und das Gutdünken meines Lehrers sprechen, aber das ist eigentlich klar, oder?



    ~°~ Wer sollte Geschichte als LK wählen? ~°~
    Erst mal sollte man natürlich ein gewisses Interesse an Geschichte haben. Wen es nicht interessiert, wie die Leute früher gelebt haben, wie früher Verfassungen aussahen, welche Gründe z.B. die Französische Revolution u.ä. der ist hier auf jeden Fall total falsch.
    Zudem sollte man über ein recht großes Allgemeinwissen verfügen, war zumindest bei uns so.
    Und man sollte bereit sein viiiiiiiiele Texte zu lesen und

    Kommentare & Bewertungen

    • Pfiesteria

      Pfiesteria, 14.05.2004, 22:23 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hehe ich hatte Geschichte nur als Grundkurs und das ganze dann noch auf Englisch:-) Hab' es dann als 4.Abifach gewählt und mein Leher hat eigentlich kaum diskutiert, sondern nur Frontunterricht gemacht, zum einschlafen! Bin ich froh, dass das vor

  • Ureinwohner Nordamerikas

    • Schwierigkeitsgrad der Ausbildung:  leicht
    • Arbeitsaufwand:  sehr niedrig
    • Prüfungsanforderungen:  gering

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich euch etwas über die Ureinwohner Nordamerikas berichten: (1.Die Besiedlung des Amerikanischen Doppelkontinents, 2. Die Indianerstämme Nordamerikas, 3. Die Lebensgewohnheiten der Indianer, 4. Die Behausung der Indianer, 5. Das Gesellschaftliche Zusammenleben, 6. Der Glaube der Indianer, 7.Der Medizinman, 8. Die Namensgebung bei den Indianern, 9. Die Zeichensprache der Indianer, 10. Das Zusammenleben der Stämme und Völker) !!!

    Die Ureinwohner Nordamerikas:

    Christoph Kolumbus suchte einen Seeweg nach Indien und entdeckte dabei 1492 Amerika; daher nannte man die Ureinwohner
  • Leistungskurs Geschichte : Vor- und Nachteile

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nun möchte ich den Leistungskurs Geschichte, den ich seit fast 2 Jahren belehgt habe vorstellen. Auf Gymnasien gibt es ab der 11. Klasse neue Regelungen. So hat man mit Abschluss der 10. Klasse die Sekundarstufe 1 abgeschlossen und "betritt" die sogenannte Sekundarstufe 2.

    In Sachsen beinhaltet diese die Kurshalbjahre 11/1, 11/2, 12/1 und 12/2, doch in einigen anderen Bundesländern gibt es ja noch 13 Jahre Schulunterricht.

    Jedenfalls gehört hierzu auch die Wahl der Leistungskurse. Diese sind jeweils 2 an der Zahl und diese sind gleichzeitig 2 der insgesamt 4 Prüfungsfächern. Zu diesen zählen immer Deutsch, Mathe, Geschichte oder Geografie sowie entweder eine
  • powered by Geschichte LK

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Von meinem Geschichts-LK, in dem ich nun seit einem Jahr bin, kann ich nur positives berichten. Bevor ich meine Wahl traf, habe ich auch mit zahlreichen Leuten gesprochen, die mir nicht besonders viel Mut gemacht haben. Was mich schließlich bewog, Geschichte zu wählen, weiß ich schon gar nicht mehr, aber ich war positiv überrascht. Allerdings muss ich dazu sagen, dass das, wie fast immer sehr stark vom Lehrer abhängig ist. Ich bekam einen sehr jungen und sehr engagierten Lehrer (sein erster Leistungskurs). Anfangs war ich eigentlich ziemlich erschlagen, weil er gleich in der ersten Stunde gut 30 Kopien verteilte. Diese anfängliche „Angst“ legte sich aber relativ schnell. Ich merkte
  • Leben in der Nachkriegszeit ( Kurzvortrag )

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    -8.Mai 1945 endlich schwiegen die Waffen in Europa

    -überall waren die Spuren der deutschen Vernichtungspolitik zu sehen

    -Auch Deutschland glich einem Trümmerfeld

    -Millionen Menschen irrten ohne Besitz und Bleibe umher

    -In vielen Städten war über die hälfte der Wohnungen zerstört

    -Es breiteten sich schnell Krankheiten aus

    -Transportwesen brach zusammen

    -Viele Orte waren ohne Wasser und Energie

    -Zwiespältige Empfindungen bewegten die Menschen nach dem Ende des Krieges

    -Trotzdem ging das Leben weiter



    Eine Kindheitserinnerung schildert wie schlimm es für die Menschen in
  • Quellen en Masse

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich bin 18 Jahre und Schüler des Joseph Albers Gymnasiums in Bottrop und beende im Moment die Stufe 12. Nach einem Jahr LK kann ich doch schon einiges über diesen berichten.

    Zunächst einmal zu den Themen des LK in der Stufe 12:

    Es gibt verschiedene Themenschwerpunkte, die sich meistens mit Revolutionen beschäftigen und meistens mit der Vergangenheit, die kaum an die Gegenwart angrenzt.

    Angefangen haben wir mit den Bauernkriegen in Deutschland. Wie sind diese abgelaufen und was ging aus ihnen hervor? Was haben diese für eine Wirkung gehabt? Wie war die zeitliche Eingrenzung? Dies waren hauptsächlich die Fragen, mit denen wir uns beschäftigt haben. Abschließend
  • Gegen das Vergessen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    „Ein Volk, das seine Geschichte vergisst, ist verdammt, sie zu wiederholen“ – Dieser Spruch sollte klarmachen, welche Bedeutung die Geschichte auch heute noch hat. Selbst wenn Historiker (und somit auch Schüler eines Geschichte-LKs, über die bzw. über deren Kurs ich mich im Folgenden auslassen möchte) leicht als rückwärts gewandt eingestuft werden, weil sie, anstatt sich mit den „Zukunftswissenschaften“ wie Informatik und Biotechnologie zu beschäftigen, lieber die Äußerungen von Julius Cäsar und Adolf Hitler analysieren, habe ich mich doch für eben diesen LK entschieden. Die Begründung liegt auf der Hand: Wer sich mit der Politik von heute beschäftigt, wird es schwer haben, ohne ein gewisses
  • Geschichte - Vielleicht das wichtigste Fach überhaupt!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    Ich denke, dass das Unterrichtsfach Geschichte neben Mathematik und Deutsch mit den höchsten Stellenwert hat. Durch dieses Fach lernen die Schüler (die sich ja logischerweise noch im Wachstum befinden) Richtlinien und Normen kennen. Sie werden über schreckliche Fehler, Unterdrückungen, Diktaturen... und deren Auswirkungen aufgeklärt. Dadurch bildet sich jeder Mensch eine Meinung.
    So lernen die Schüler, was in der Weltgeschichte passiert ist - und was nie wieder passieren sollte. Durch solche Aufklärungen wird es zunehmends vermieden, das solch grobe geschichtliche - menschliche Fehler in einem solchen Rahmen wieder auftreten (z.B.

    Kommentare & Bewertungen

    • babsi2380

      babsi2380, 16.10.2002, 08:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Geschichte ist nicht nur wichtig sondern auch interessant. Interessanter als Mathe und Deutsch finde ich

    • MatrixZion

      MatrixZion, 13.07.2002, 00:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich finde ich geschichte auch sehr wichtig und eigentlich gaz interessant, aber es kommt immer auf den lehrer an, wie in jedem fach...

    • Titanic2000

      Titanic2000, 08.07.2002, 13:04 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      aber bei uns schläft man in Geschichte fast ein

    • Bittner@01

      Bittner@01, 16.05.2002, 19:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      hmmm, is ein schönes fach, aber die politische entwicklung athens is dermaßen langweilig....

  • TaKe It EaSy

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich will jetzt mal meine Erfahrungen mit den mündlichen Überprüfungen in der Klasse 10
    (Gymnasium) weitergeben und hoffe, dass ich somit dem ein oder anderen helfen kann der
    solch eine Prüfung noch vor sich hat.

    ##########################
    # Thema meiner Prüfung #
    ##########################

    Als Überprüfungsfach habe ich Geschichte gewählt. Die Thematik der Überprüfung war unter
    anderen Hitlers Machtergreifung (Ermächtigungsgesetz + Reichstagsbrandverordnung),
    Ideologie der Nationalsozialisten, Weltwirtschaftskrise und der Versailler Vertrag.

    Ich habe dieses Fach zum einen gewählt, da die Thematik sehr interessant ist und

    Kommentare & Bewertungen

    • Gerrit_B.

      Gerrit_B., 18.03.2002, 20:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Wohh super beitrag!