Karstadt Testberichte

Karstadt
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Kundenfreundlichkeit:  sehr freundlich
  • Auswahl:  groß
  • Fachliche Beratung:  sehr gut
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr gut
  • Warenqualität:  sehr gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • großes Angebot, zahlreiche Schnäppchen
  • auch bei kleinen Mengen portofrei
  • übersichtlich, Riesenangebot, Superservice
  • Riesenauswahl, preiswert, Superservice, Topqualität

Nachteile / Kritik

  • ich wüsste keine
  • veraltete Software
  • keine
  • etwas höhere Preise

Tests und Erfahrungsberichte

  • Höflichkeit wird hier groß geschrieben

    • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
    • Übersichtlichkeit:  sehr gut
    • Kundenfreundlichkeit:  sehr freundlich
    • Auswahl:  sehr groß
    • Fachliche Beratung:  sehr gut
    • Umgang mit Reklamationen:  sehr gut
    • Warenqualität:  sehr gut
    • Häufigkeit des Besuches:  mehrfach

    Pro:

    übersichtlich, Riesenangebot, Superservice

    Kontra:

    keine

    Empfehlung:

    Ja

    Große und kleine Kaufhäuser gibt es ja leider mehr als Arbeitsplätze in Deutschland - daher kann und soll man sich ja entscheiden, welcher Prioritäten man für seinen persönlichen Einkauf setzt.

    Meine Wahl fiel bei einem Ausflug nach Hamburg auf Karstadt in der Mönkebergstrasse, also ziemlich im Zentrum von Hamburg. Abgesehen davon, daß Parkplätze in Hamburg knapp sind - wir haben einfach von etwas ausserhalb die S-Bahn genommen und waren damit Sorge 1 locker los.Da es zu Fuß nur knapp 5 Minuten vom Bahnhof sind, waren wir schnell im Zentrum und dmit unmittelbar bei Karstadt.

    Angebot. Es ist schon ein beeindruckend großes Kaufhaus mit ich glaube 5 Etagen.
    Die

    Kommentare & Bewertungen

    • campimo

      campimo, 22.11.2005, 08:51 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich kann Karstadt seit Jahr und Tag nicht leiden. In Berlin waren die Verkäuferinnen noch bis vor kurzem zickig und biestig zu vielen Kunden. Erst jetzt wo der Pleitegeier über ihnen kreist, sind sie freundlich oder wenigstens nicht mehr unangenehm.

  • Warum ich mich als Ossi fühlte

    • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
    • Übersichtlichkeit:  sehr gut
    • Kundenfreundlichkeit:  sehr freundlich
    • Auswahl:  sehr groß
    • Fachliche Beratung:  sehr gut
    • Umgang mit Reklamationen:  gut
    • Warenqualität:  sehr gut
    • Häufigkeit des Besuches:  mehrfach

    Pro:

    Riesenauswahl, preiswert, Superservice, Topqualität

    Kontra:

    etwas höhere Preise

    Empfehlung:

    Ja

    Einkaufen macht ja bei Vorhandensein der entsprechenden finanziellen Mittel bekanntlich Spaß.
    Unser Bedarf bestand darin, uns für die Hochzeit des ältesten Sohnes (ich konnte es ihm absolut nicht ausreden - grinns) auszustatten und deshalb fiel unsere Auswahl als erstes auf Karstadt in Hamburg - praktischerweise wiohnt unser Ältester in der Nähe.

    Frohen Mutes stürmten wir als gebürtige und immer noch dort wohnende Ossis also hinein und machten erstmal einen Bummel durch die Abteilungen, die auf dem Weg zur Festbekleidung lagen.

    Als erstes fiel auf, daß in allen Abteilungen ein sehr großes Angebot, freundliches Personal und trotz eines Riesenandranges immer Ordnung
  • Ahhhhhhhhhh, ist das (k)aufregend...

    • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
    • Übersichtlichkeit:  durchschnittlich
    • Kundenfreundlichkeit:  sehr freundlich
    • Auswahl:  sehr groß
    • Fachliche Beratung:  gut
    • Umgang mit Reklamationen:  gut
    • Warenqualität:  sehr gut
    • Häufigkeit des Besuches:  regelmäßig

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Na, ja ich studiere ja jetzt in Giessen. Ich wohn zwar noch nicht da, aber trotzdem muss auch shopping ab und zu mal sein... Und eines der größten und sicher auch bekanntesten Geschäfte in Giessen ist natürlich der Karstadt.


    Wo liegt der Karstadt in Giessen?
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Der Karstadt ist extrem leicht zu finden. Er liegt direkt am Seltersweg und noch dazu direkt am Selterstor (im Volksmund auch Elefantenklo genannt). Von der Autobahn aus folgt man ganz einfach der Ausschilderung Stadtmitte und kommt dann automatisch hin.

    Vom Bahnhof aus kommt man auch recht schnell hin. Man geht die Frankfurter Straße runter und steht schon vorm
  • Sei kein Einkaufsmuffel

    • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
    • Übersichtlichkeit:  gut
    • Kundenfreundlichkeit:  freundlich
    • Auswahl:  sehr klein
    • Fachliche Beratung:  gut
    • Umgang mit Reklamationen:  sehr gut
    • Warenqualität:  gut
    • Häufigkeit des Besuches:  häufig

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Denn auch shoppen kann ganz toll sein, man muss eben nur wissen, weo man am besten shoppen geht, um nicht gestresst, sondern glücklich wieder zu Hause anzukommen. Gestern war bei mir mal wieder ein Einkaufsbummel fällig und so trieb es mich natürlich wie sonst auch, zum Karstadt. Einige hier von den Ciaoliebeleins sind ja gar nicht mal so überzeugt von diesem für meine Sinne doch sehr attraktiven Kaufhaus. Sie finden das Personal nicht ansprechend und was die Produkte anbetrifft, so sind sie auch nicht besonders erfreut über das Angebot.

    Der Karstadt in Köln glänzt und ist ganz neu hergerichtet worden, sodass das Einkaufen dort weder eine Qual, sondern vielmehr als ein Erlebnis zu
  • (Fast) alles unter einem Dach!

    • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
    • Übersichtlichkeit:  durchschnittlich
    • Kundenfreundlichkeit:  durchschnittlich
    • Auswahl:  sehr klein
    • Fachliche Beratung:  durchschnittlich
    • Umgang mit Reklamationen:  durchschnittlich
    • Warenqualität:  gut
    • Häufigkeit des Besuches:  regelmäßig

    Pro:

    großes Angebot, zahlreiche Schnäppchen

    Kontra:

    ich wüsste keine

    Empfehlung:

    Ja

    Ich bin schon seit vielen Jahren Stammkundin bei „Karstadt“ und kenne zahlreiche Häuser in der ganzen Bundesrepublik. Im folgenden schreibe ich speziell über die Einkaufshäuser in München, die mir besonders vertraut sind.


    1. Lage
    **************
    Die bekannten „Karstadt“-Häuser in den Großstädten befinden sich ausschließlich in den gut erreichbaren zentralen Citylagen, die von Einkaufswilligen generell stark frequentiert werden. Kleinere Häuser, die oft Filialcharakter haben, gibt es auch in den Aussenbezirken der Großstädte, allerdings hat man hier nur ein eingeschränktes Sortiment zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind 9.30 Uhr bis 20 Uhr (Montag bis
  • Zentral und große Auswahl

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Köln hat nicht nur einen großen Kaufhof, sondern auch noch einen großen Karstadt zu bieten, der täglich Tausende Besucher zählen darf. Nicht aber nur in Köln gibt es die Möglichkeit in einem Karstadt einzukaufen, sondern selbst auch in kleineren Städten wie Goslar beispielsweise ist jener vorhanden. Dort nämlich bin ich aufgewachsen und weiß wo von ich spreche. In Goslar hat der Karstadt auf mich zwar eine völlig andere Bedeutung, als in Köln, weil es dort so gut wie das einzige große Kaufhaus ist. In Köln nämlich findet man reichlich große Kaufhäuser, was mir persönlich entgegen kommt.

    Nun aber zum Karstadt in Köln, der sich sehen lassen kann. Er befindet sich am Neumarkt,
  • Bücherbestellungen bei Kartstadt - schnell und portofrei

    Pro:

    auch bei kleinen Mengen portofrei

    Kontra:

    veraltete Software

    Empfehlung:

    Ja

    Bei der Menge an neuen Büchern, die wöchenlich auf den Markt kommen, ist es eigentlich kein Wunder, daß selbst Geschäfte mit relativ großen Buchabteilungen nur noch einen Bruchteil der gängigen Titel und einen noch viel kleineren Teil der älteren oder ausgefalleneren Sachen auf Lager haben können. Zum Glück bietet Kartstadt (neben der Tatsache, daß ich dort sowieso regelmäßg einkaufe und daher keinen Umweg machen muß) die Möglichkeit, Bücher zu bestellen. Die Buchabteilungen aller Fillialen, die Ich kenne, haben einen Computer, über den jemand vom Personal entweder über den Titel oder den Autor das gesuchte Buch heraus finden kann. Danach erfährt man sofort, ob das gesuchte Buch noch
  • Optimale Verteilung der Filialen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich ja öfters in Braunschweig bin um verschiedene Sachen zu kaufen , sind mir natürlich die 3 großen Karstadt Geschäfte aufgefallen.
    Mein Bericht ist also über die 3 Karstadt Filialen zusammen.

    Art der Filiale:
    Karstadt am Gewandhaus : Bilder, Bücher, DVD,CD , Möbel, Haushaltsgeräte
    Karstadt Sport: Sportbekleidung, Sportgeräte
    Karstadt Haupthaus : Videospiele, Klamotten, Spielzeug, Süßwaren.....

    Lage:
    Zu der Lage muss man sagen, das alle 3 in der City sind. Man muss max. 3-4 Minuten gemütlich gehen um von der einen Filiale zur nächsten zur Gelangen. Auch steht bei den Eingängen der Geschäfte meist ein Plan wie man direkt zum nächsten
  • Also ich bin alles andere als ein "Fan" von denen!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Heute möchte ich mal einen kleinen Bericht über einen weiteren "Nachbar" aus meiner unmittelbaren Nähe abgeben, dem Warenhaus Karstadt.
    Da ích auch hier nur runde 50 Schritte entfernt wohne, bin ich dann auch desöfteren Gast dort, allerdings nicht ganz so oft wie jetzt vielleicht der ein oder andere denken mag, den Grund wird man noch im Laufe der Meinung erkennen können!
    Zunächst möchte ich Euch mal die Filiale hier in Saarbrücken vorstellen, da ich auch schon welche in Trier und auch München von innen gesehen habe, sind wohl die meisten Häuser dieser Kaufhauskette recht gleich gestaltet. Ich beginne mal von unten nach oben, was es in den jeweiligen Etagen denn zu erwerben
  • Klub Karstadt: Alles wird anders, alles wird schlechter .... :-(

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Es fing vor 2 ½ Jahren an. Bei Karstadt wollte ich eine richtig gute Bettdecke kaufen. An der Kasse wies mich die Verkäuferin auf den Klub Karstadt hin und die Möglichkeit, sofort 3 % Rabatt gut geschrieben zu bekommen. Warum nicht? Ich wurde also Mitglied.

    Punkte sammeln:
    Bei jedem Einkauf gibt man an der Kasse erst die Ware ab, reicht dann die Karte an und zahlt schließlich. Das ist in der Regel kein großer Umstand. Wenn man mal vergessen hat, den Einkauf registrieren zu lassen, kann man das noch nachträglich tun – z.B. an der Zentralkasse, indem man den Bon vorzeigt und die Karte. Inzwischen soll es aber wohl auch schon an den normalen Kassen möglich sein, den Einkauf