Amoklauf in Erfurt Testbericht

No-product-image
ab 13,64
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von VfBler

Scheiß Medien!!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Ich geb jetzt euch mal meine Meinung zum Thema "Robert aus Erfurt":
Natürlich ist alles schrecklich was da passiert ist. Aber mal im Ernst: Wenn die Medien nicht so ein rießen Aufsehen gemacht hätten, wär da weitausweniger spektuläres passiert!!! Das gleiche gilt für den Vorfall in New York!
Wer schlachtet das ganze gnadenlos zu ihren gunsten aus? DIE MEDIEN!! Und zwar nur die! Wer stellt denn z.B. Slipknot als schlecht da? DIE MEDIEN! Ich hör für mein Leben gern die Rocker aus Iowa! Und genau so spiel ich Solider of Fortune, das am Dienstag so toll in der BILDZEITUNG auf der 2. oder 3. Seite prässentiert wurde!!! Schaut euch mal ein Konzert von Slipknot an! Die Hallen sind überall wo sie auftauchen ausverkauft. Und ist deswegen jeder ein potentieller Killer? NEIN! Das war ein Psycho!! Er hat sich das alles mit Counter Strike ausgedacht... nein, nein, nein!! Ich Spiel auch CS! Und, bring ich deswegen Leute um? Ich kann kaum einer Fliege was zu leide tun! Und wenn jeder der das Spiel hat als "gefährdet" eingestuft wird, können sie 3/4 von Deutschland überwachen!! Genau so wie Quake! Da wurde Quake 3 dargestellt. Sprich: es gab schon 2 vorherige "Quakes"!!! Hat deswegen jemand umgebracht? Vielleicht in den USA. Und jetzt sind wir wieder mit denen auf einer Stufe, die mit ner Knarre in der Hand geboren wurden. Und das alles nur wegen den Medien!
Was glaubt ihr wieviel der Lehrer für das Interview bekommen hat? Bestimmt net weniger wie 10000 €!!!

Also, Medien, schaltet einen Gang zurück, lasst den Leuten ihre Ruhe!! Die brauchen sie jetzt und wollen nicht von 3 Seiten gleichzeitig bedrängt werden!!

16 Bewertungen, 3 Kommentare

  • anonym

    02.05.2002, 15:22 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Kurz und prägnant. tja, über das Thema mit den Spielen lässt sich streiten, aber lassen wir es mal außen vor. Es ist, wie dusagst: hat man von diesem Vorfall noch umdie Mittagszeit gehört, als es nur hieß, dass es eine Geise

  • Hathor

    01.05.2002, 21:12 Uhr von Hathor
    Bewertung: sehr hilfreich

    Die Medien sind das Krebsgeschwür der Gesellschaft. Sie befriedigen doch hetuzutage nur den allgemeinen Voyeurismus. - Hathor

  • Zarah24

    01.05.2002, 10:28 Uhr von Zarah24
    Bewertung: sehr hilfreich

    An sich hast Du recht, aber es ist doch letztendlich so daß die Leute das sehen wollen, Nachfrage und Angebot...ist doch mit den Medien genauso......