Amoklauf in Erfurt Testbericht

No-product-image
ab 13,64
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Sascha1982wtal

Schrecklich

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Amoklauf in Erfurter Schule und seine Folgen.

Hallo zusammen,

Zuerst möchte ich mein Mitgefühl für die Opfer des Amoklaufes an der Erfurter Schule am Freitag den 26.04.02 zum Ausdruck bringen.
Mit Schrecken habe ich diese Sache im Radio und später im Fernsehen Verfolg es ist einfach unbegreiflich das ein Mensch zu so etwas fähig ist.

Was muss den Amokläufer dazu gebracht haben 16 Menschen und sich Selbst zu Töten? Computerspiele Fernsehen? Nein ich glaube eher das unsere Umwelt dafür verantwortlich ist jeder der etwas schüchtern oder anders als die anderen ist wird doch nur gehänselt und gedemütigt und die Lehrer sehen meisten nur zu.( So wie es in meiner Schulzeit war).Ich war ziemlich schüchtern und wurde verprügelt aber anstatt die Lehrer Helfen wurde nur gesagt ach mach weiter das ist eh ein Spinner der nie etwas erreicht.
Aber trotzdem sollte man deswegen nicht zu dem Entschluss kommen sich Waffen zu besorgen und die Schule zu stürmen.
Den das bringt gar nichts solltet ihr mal in eine solche Situation kommen ( schlechte Lehrer ) wechselt am besten die Schule.
Ich glaube auch nicht das allein PC Spiele oder Musik dafür verantwortlich sind. Ich spiele selbst Ballerspiele wo das Blut fliegt und werde nicht zum Amokschützen. Ich spiele die Spiele um mich abzureagieren es ist doch besser auf virtuelle Wesen als auf Menschen zu

16 Bewertungen, 3 Kommentare

  • Indigo

    30.05.2002, 19:25 Uhr von Indigo
    Bewertung: sehr hilfreich

    es gibt keinen sozialwissenschaftlichen Beleg für den Zusammenhang von Gewalt in Medien und praktischer Umsetzung.

  • Zarah24

    30.04.2002, 23:40 Uhr von Zarah24
    Bewertung: sehr hilfreich

    Waren es nicht 17 Opfer ??

  • Svenchen77

    30.04.2002, 23:05 Uhr von Svenchen77
    Bewertung: sehr hilfreich

    ja sorry, aber da hätte man schon etwas mehr zu so einem heiklen Thema schreiben sollen. Gruß Svenchen