Chrysler PT Cruiser Testbericht

Chrysler-pt-cruiser
Klassische-rundinstromente-zieren-den-pt-cruiser2-2-crd-limited-mit-16-chromfelgen-205-55r16Navigation-serie-im-limetedLedersitze-mit-sitzheizung-serie-im-limeted
Abbildung beispielhaft
ab 52,37
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Fahreigenschaften:  gut
  • Fahrkomfort:  gut
  • Platzangebot:  sehr großzügig
  • Zuverlässigkeit:  gut

Erfahrungsbericht von DerMolf

Schön - hatte mir aber mehr davon versprochen

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Da ich bei einer Autovermietung arbeite (laut "Konkurrent" ciao.com die beliebteste) *g* kommen mir sehr viele verschiedene Autos unter den Hintern. Eines davon ist (wie jetzt kaum einer vermutet hätte ;-)) der PT Cruiser.

Der PT Cruiser ist ein Wagen, der schon von außen faszinierend ist, in meinen Augen jedenfalls sieht er schweinegeil aus. Das Heck ist Geschmackssache, aber von vorne sieht der Cruiser aus wie ein USA-50er-Jahre Auto. Fette Kotflügel, ein Chromkühlergrill, langgezogene Haube. Man fällt auf jeden Fall auf.

Nun zu den inneren Werten: Das Cockpit ist für den durchschnittlichen deutschen VW-Fahrer eine Umstellung, die Bedienung z. B. für die Fenster ist in der Mittelkonsole und nicht in der Tür selbst. Tacho und die ganzen anderen Instrumente sind tief und jeweils einzeln ins Armaturenbrett eingelassen. Sieht gut aus, nicht so alltäglich, aber schön.

Platz hat der PT Cruiser satt, vorne wie hinten und im Kofferraum. Literangaben für die Größe des Kofferraums kann ich jetzt keine machen, aber ich bin 1,87 m groß und habe auf allen Sitzplätzen bequem Platz gefunden.

Kommen wir mal zum Motor. Ich glaube deswegen heißt der Cruiser so, denn trotz 140 PS kommt der irgendwie nicht aus'm Quark. Zum Cruisen schön und gut, aber beim Beschleunigen und mit 4 Leuten Berge rauf muß sich die 2 Liter Maschine schon ordentlich anstrengen. Dafür ist es sehr gemütlich und komfortabel während der Fahrt. Ein fahrendes Wohnzimmer der Gute... :-)

Der Verbrauch liegt so bei ca. 10 Litern auf 100 km, was aber aufgrund des Gewichtes meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung geht. Ein PT Cruiser selbst ohne alles kostet ca. 36.000,-- DM, für 4.000,-- DM mehr bekommt man Lederlenkrad, Radio und Klimaanlage. Die Preise sind alle noch in DM, die Infos sind nämlich noch aus dem letzten Jahr. Was mich ein bißchen erschreckt hat sind die Kosten für Ersatzteile. Ich bin bei uns im Büro für die Werkstattvergaben usw. zuständig, und wäre bald vom Stuhl gekippt als einmal 'ne Scheibe vom PT kaputt war. Inkl. Einbau haben wir dafür über 1.500,-- DM auf den Tisch legen müssen, knapp 3 mal so viel wie für eine Scheibe vom aktuellen Golf.

Serie im Chrysler PT Cruiser sind allerdings Airbags für Fahrer und Beifahrer, ABS, 3-Punkt-Gurte auf allen Plätzen und Seitenaufprallschutz.

Alles in allem ein schönes Auto, nicht der Schnellste, nicht der Billigste, aber dafür einer der Auffälligsten. :-)

16 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Annabell234

    02.04.2006, 10:23 Uhr von Annabell234
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut :-) LG