Das Mädchen im roten Mantel (Taschenbuch) / Roma Ligocka Testbericht

Droemer-knaur-das-maedchen-im-roten-mantel-taschenbuch
ab 11,77
Auf yopi.de gelistet seit 07/2005

5 Sterne
(6)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von trine800

Das Mädchen im roten Mantel

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hier möchte ich über ein sehr emotionales und sehr zum Nachdenken anregendes Buch schreiben. Es handelt sich um die Autobiographie mit dem Namen „Das Mädchen im roten Mantel“.

Allgemeine Informationen zum Buch:
Erschienen: 2004 im RM Buch und Medien Vertrieb GmbH
465 Seiten
Preis: 8,95 Euro
Autorin: Roma Lingocka

Die Handlung:
Roma ist zwei Jahre alt, als sie mit ihrer Familie in ein Ghetto in Krakau flüchten muss. Zu viert leben sie in einem fremden Haus bei fremden Menschen. Sie erlebt schlimmen und muss in ihrem jungen Alter zusehen, wie Menschen andere Menschen quälen und sogar töten. Die sogenannten Aufseher kennen einfach keine Gnade. Die kleine Roma muss eines Tages mitansehen, dass fremde Männer ihre Großmutter abholen und verschleppen. Sie taucht nie wieder auf. Auch ihr Vater verschwindet kurze Zeit später. Da ergreift ihr Mutter mit dem kleinen Mädchen die Flucht und besorgt sich sogar illegal arische Karten, die ihr Mann noch besessen hat. Sie hat wenig Zeit, denn die Nazis dringen immer weiter vor und durchsuchen jedes Haus. Bei der Familie Kiernik finden die beiden Unterschlupf und wissen aber, dass die Gefahr von außen noch lange nicht gebannt ist. Gefahr droht auch der Manuela Kiernik, denn Juden zu verstecken ist ein übles Vergehen. Immer wieder müssen Mutter und Tochter aus dem Haus fliehen, bis die Mutter eine neue Bleibe bei ihrer Freundin findet.
Als der Krieg zu Ende ist, kommt der Vater wieder, der sich ebenfalls verstecken konnte.
Roma wird älter. Eines Tages stirbt ihr Vater an seinem Schlaganfall. Roma lebt zwar mit ihrer Mutter zusammen, lebt aber mehr und mehr ihr eigenes Leben und heiratet eines Tages einen Polen und reist in das Land aus. Auch dort sie es nicht leicht, denn der Mann verfällt dem Alkohol. Wird Roma jemals ein glückliches Leben führen können?

Meine Meinung zu diesem Buch:
Dieses Buch verdeutlicht sehr gut die Lebensverhältnisse im damaligen Naziregime und beschreib die Umstände der Juden sehr gut. Hilflosigkeit, Angst, Hunger und Elend – all das kann sich der Leser sehr gut vorstellen. Man zittert an manchen Stellen richtig mit, wenn die Familie wieder einmal Angst hat, dass sie entdeckt und getötet wird.
Besonders die Gefühle der Mutter werden sehr gut wiedergegeben. Es muss schon ein irres Glücksgefühl sein, wenn der Mann nach dem Krieg plötzlich wieder vor der Tür steh und die Familie fast wieder so wie vor dem Krieg zusammenleben kann, denn die Familie war ja vorher sehr reich gewesen und nach dem Krieg mussten sie sich alles wieder neu aufbauen.
Sehr schön fand ich, dass auch Romas Leben nach dem Krieg beschrieben wurde.

FAZIT: Dieses Buch erhält von mir fünf Sterne und eine Weiterempfehlung.

26 Bewertungen, 11 Kommentare

  • sandraberg

    10.09.2006, 22:18 Uhr von sandraberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    arbeite grad das cis der letzten wochen ab - puh, das ist viel arbeit. bei denen, die zu viel veröffentlicht haben, kann ich daher nicht jeden bericht einzeln bewerten, aber ein paar sind bei jedem drinnen :-) liebe grüße, sandra

  • Engal00

    30.08.2006, 11:13 Uhr von Engal00
    Bewertung: sehr hilfreich

    klares sh, ein toller Bericht! Liebe Grüße Anja

  • anonym

    27.08.2006, 00:35 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    **Sehr Hilfreich**

  • bigmama

    26.08.2006, 19:40 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, Gruß Anett

  • anonym

    26.08.2006, 17:15 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh von mir für dich :) grüßle

  • Baby1

    26.08.2006, 01:34 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anita

  • LilaLisa

    25.08.2006, 19:31 Uhr von LilaLisa
    Bewertung: sehr hilfreich

    SCHÖNER Bericht! LG Lisa :-)

  • anonym

    25.08.2006, 16:09 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)

  • HiRD1

    25.08.2006, 15:48 Uhr von HiRD1
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH. R.

  • Tweety30

    25.08.2006, 15:08 Uhr von Tweety30
    Bewertung: sehr hilfreich

    ☼ sh. Liebe Grüße, Tweety30! ☼

  • Vicky

    25.08.2006, 14:48 Uhr von Vicky
    Bewertung: sehr hilfreich

    * Sehr hilfreich - Vic *