Fach Mathematik Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Schwierigkeitsgrad der Ausbildung:  durchschnittlich
  • Arbeitsaufwand:  niedrig
  • Prüfungsanforderungen:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Doombringer2001

Mathe-LK war noch einfach das Studium wird hart!

  • Schwierigkeitsgrad der Ausbildung:  schwer
  • Arbeitsaufwand:  hoch
  • Prüfungsanforderungen:  hoch

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Nachdem ich mit mein Matheabi mit 14 Punkten abgeschlossen hatte, machte ich mir Gedanken über mein Studienfach und erkundigte mich über das Mathestudium und was ich da in Erfahrung brachte schockte mich erstmal. Das Studium hat nach ca.2-4 Wochen nichts mehr mit dem in der Schule gelernten Stoff zu tun. Es ist viel abstrakter als man sich vorstellen kann. Selbst leute die in der Schule immer 13 und mehr Punkte hatten haben so ihre Probleme. Der Vorteil liegt darin dass man relativ wenig Semesterwochenstunden hat und so die meiste AGs beuschen kann und auch sollte. Nur durch fleißiges Lernen in der Gruppe übersteht man die ersten Monate. Trotz alledem ist es ein Interresantes Fach (z.B Stochstik)
P.S. Ich studiere Wirtschaftsmathematik nächstes Jahr an der TU Darmstadt

8 Bewertungen