Wagner Balance Hähnchen Wokgemüse Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Zubereitung:  schwierig

Erfahrungsbericht von falke

°°°° Ein Pizzagenuß ohne Reue °°°°

  • Geschmack:  gut
  • Geruch:  gut
  • Zubereitung:  sehr schwierig
  • Kaufanreiz:  Verpackung

Pro:

Kalorienreduziert, Wohlschmeckend, gut

Kontra:

keines

Empfehlung:

Ja

°°°° Vorwort °°°°


Das runde Nahrungsmittel aus Italien, die Pizza, gibt es in sehr vielen verschiedenen und leckeren Geschmacksrichtungen. Ich hatte gestern Abend Lust mal eine der leichteren Sorten zu probieren. Deshalb holte ich mir eine Pizza „Steinofen Balance mit Hähnchen und Wokgemüse“ von Wagner aus dem Kühlfach und schob sie in den Ofen. Meine Frau brachte diese Pizza von unserem hiesigen Wasgau-Center zum Preis von 1,99 Euro mit. Ein, wie ich denke, doch recht vernünftiger Preis. Zumal es wesentlich teurere Pizzen gibt.





°°°° Die Verpackung und die Inhaltsangaben °°°°


Die Packung besteht aus, wie für die meisten Pizzen üblich, einem quadratischen Karton mit einem Durchmesser von ca. 30 cm. Die Farbe der Vorderseite ist größtenteils in einem dezenten, also hellen grün gehalten. Der sichtbare ockergelbe Hintergrund rundet diesen Anblick ab. Erkennbar ist zudem ein Stück der fertigen Pizza die sich dem Auge gefällig präsentiert. In der Ecke findet sich die Gewichtsangabe von 340 Gramm.


Auf der Seitenlasche befindet sich das Mindesthaltbarkeitsdatum.


Auf der Rückseite der Verpackung findet man nun die Herstellerangaben und die Inhaltsstoffe der Pizza. Diese lautet:



Inhaltsstoffe:


Dinkelmehl,
Wasser,
zerkleinerte Schältomaten (15%),
schnittfester Mozzarella (13%),
mariniertes Hähnchenbrustfilet gegart (8%) (Hähnchenbrustfilet,
Sojasosse,
Balsamico-Essig,
Zucker, Gewürze),
Zuckerschoten (5%),
Annasstücke (5%),
Ananas püriert (4%),
Mungobohnenkeime (2%),
Karotten (2%),
Hefe,
Frühlingszwiebeln,
Molkepulver,
Mono- und Diglycerid),
pflanzliches Öl (Raps),
Joghurtpulver,
Haferfasern,
Kräuter und Gewürze,
Sojasosse,
Honig,
Knoblauch



Nährwertangaben in Bezug auf 100 Gramm


Brennwert: 719 kJ / 170 kcal
Eiweiss: 9,8 g
Kohlenhydrate: 25,7 g
davon Zucker: 4,0 g
Fett: 3,1 g
davon gesätt. Fettsäuren: 2,3 g
Ballaststoffe: 2,8 g
Natrium: 440 mg


BE 2,1




Herstellerangaben

Wagner Tiefkühlprodukte GmbH
D-66620 Braunshausen

Web: www.wagner-pizza.de

Kunden-Hotline: 0 18 05 / 27 77 72 (12 Cent / Minute)




°°°° Das Geschmacksempfinden °°°°

Normalerweise bin ich kein großer Freund von Balanceprodukten. Ich mag es eigentlich lieber etwas herzhafter und deftiger. Diese Pizza hat mich nun eines anderen belehrt. Es gibt auch Lightprodukte die man tatsächlich genießen kann. So auch dieses.

Nachdem ich die Pizza nach der angegebenen Backzeit, 12 Minuten, aus dem Ofen nahm und auf den Pizzateller legte, konnte ich eine sehr angenehme Bräunung feststellen. Das Gemüse und das Hähnchenfleisch dufteten sehr gut und auch optisch war das Gemüse kräftig in der Farbe. Das Hähnchenfleisch war, bedingt durch das Backen, etwas knusprig angebraten.
Doch nur der Geruch und das Aussehen geben ja noch nicht den richtigen Eindruck wieder. Also schnitt ich ein Stück des Teiges ab und kostete ihn. Man muss dazu sagen dass es sich hier um einen Pizzateig aus Dinkel handelt. Es ist also ein Dinkelboden der, wie ich dachte, etwas fester sein müsste.

Dem war jedoch nicht so. der Boden war sehr knusprig und bissfest. Aber keinesfalls hart oder trocken, sondern vielmehr würzig und wohlschmeckend.

Der Belag war ebenfalls dezent gewürzt und das Gemüse angenehm im Geschmack. Fasern oder sonstige pflanzliche Abfallstoffe konnte ich nicht feststellen. Das Hähnchenfleisch war ebenfalls ohne Knorpel und sehnenfrei. Das hatte ich jedoch von Hähnchenfleisch erwartet.

Die Ananasstücke runden den Geschmack auf der Ebene leichter Süße ab. Alles in allem genommen ist diese Komposition sehr gut gelungen und dürfte für Liebhaber der leichten Küche und der mediterranen Esskultur ein Genuss der Extraklasse darstellen.




°°°° Mein Fazit °°°°


Ich esse gerne Pizzen und liebe eigentlich den etwas kräftigeren Geschmack. Diese Pizza hat mich jedoch vom Gegenteil überzeugt. Man kann auch gut und fettreduziert essen ohne große geschmackliche Abstriche machen zu müssen. Die ungewöhnliche Zusammenstellung von Gemüse und Hähnchenfleisch, gepaart mit Ananasstücken und dem Boden aus Dinkel finden in meinen Augen Anerkennung. Sie sind geschmacklich gut konzipiert und harmonieren miteinander. Ich denke ich werde nun öfter auf diese Pizza zurückgreifen.

Für mich bekommt sie ganz klar eine Kaufempfehlung!


Für Yopi, Dooyoo, MyMeinung

32 Bewertungen, 2 Kommentare

  • redwomen

    06.06.2005, 18:58 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    diesen Pizza-Hersteller mögen mein Mann und ich auch sehr gerne, "fast" egal welche Geschmacksrichtung. LG Maria

  • snakerboy

    06.06.2005, 13:36 Uhr von snakerboy
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...hört sich lecker an...greetz...SnaKe...