Otto Versand Testbericht

Otto-versand
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Kundenfreundlichkeit:  freundlich
  • Auswahl:  groß
  • Fachliche Beratung:  durchschnittlich
  • Umgang mit Reklamationen:  durchschnittlich
  • Warenqualität:  gut
  • Preisniveau:  preiswert

Erfahrungsbericht von madzia_86

OTTO Versand---NIE WIEDER!!!!!

  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Kundenfreundlichkeit:  durchschnittlich
  • Auswahl:  sehr groß
  • Fachliche Beratung:  schlecht
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr schlecht
  • Warenqualität:  schlecht
  • Häufigkeit des Besuches:  mehrfach

Pro:

Nichts

Kontra:

Unfreundlichkeit, schlechte Kundenbetreuung, schlecht Qualität und Verarbeitung, die Verbraucherrechte werden ignoriert

Empfehlung:

Nein

Ich bin schon seit mehreren Jahren Otto-Kunde und hatte bislang nie wirklich große Probleme mit diesem Versandhaus gehabt. Doch bis dato hatte ich dort nur Kleinigkeiten, bei denen man nicht wirklich auf Qualität achten musste, bestellt. 2007 bestellte ich eine 4-teilige Eckbankgruppe.Am 06.06.07 war sie nach längerer Wartezeit endlich da, jedoch hatte ich nicht die Gelegenheit diese Eckbankgruppe aufzubauen, da ich noch am selben Tag in Urlaub gefahren bin. Sofort nach meinem Urlaub fingen die Probleme mit Otto an. Ausgepackt und vor mir stehend, merkte ich sofort, dass das Foto der Eckbankgruppe im Ottokatalog, mehr versprach als ich in der Realität vor mir hatte. Weder die Qualität des Materials, noch die Verarbeitung dessen, waren zufriedenstellend.
Die Haltevorrichtung der Eckablage war abgebrochen und die Schaumstoffpolsterung meiner Sitzfläche beulte nach vorne aus. Mein 2-wöchiges Rückgaberecht war jedoch schon abgelaufen. Immerhin, nach einem Telefongespräch mit der Ottoshop-Leitung und 1,5 Wochen später (10.08.2008) holte man die beschädigte Ware zur Reparatur ab.Als man mir am 24.08 die Ware wieder gebracht hatte ( 14 Tage ohne Sitzfläche!!! ), hatte bereits die Unterpolsterung des Stuhles nachgegeben, der ebenfalls zur Essgruppe gehört. Auch dieser wurde wieder zur Reparatur mitgenommen und wieder musste ich mit einer Sitzmöglichkeit weniger auskommen. Im Mai 2008 löste sich die Rückenlehne des schon früher reparierten Stuhles, die Sitzfläche des anderen Stuhles gab diesmal nach und auch die Unterpolsterung der langen Sitzfläche war schon wieder kaputt.Also zum 3 mal ab in die Werkstatt zur Reparatur und wiedermal entfielen Sitzmöglichkeiten, diesmal gleich 5. Schon nach 3 Monaten das nächste Problem, wiedermal die Sitzfläche, die Konstruktionsplatte hat sich verschoben und den Kunstlederbezug aufgerissen. Jetzt also, als die 4 Reparatur innerhalb 1 Jahres anstand, reichte es mir. Ich legte Reklamation ein. Otto aber weigerte sich, meine Reklamation anzunehmen, da es sich bei den Reparaturen nicht ständig um ein und dasselbe Element gehandelt hätte. Erst nachdem ein Element zum 4 Mal kaputt sei, könne man Reklamation einlegen. So leichtgläubig wie ich bin, glaubte ich dies und lies nun das ganze Element auswechseln, da eine Reparatur diesmal nicht mehr möglich war. Ich erhielt dann die neue Sitzfläche und wer glaubt es - Transportschaden ! (leichte Abschürfung) Jedoch bemerkte ich dies erst als der Kundenservice bereits weg war. Ich rief also bei OTTO an, wobei ich mir gleich anhören durfte, wie es denn sein kann, dass ich dies erst jetzt bemerkte. Außerdem solle ich OTTO nicht mehr mit der Reparatur nerven, schließlich habe ich ja die Nummer von dem Hermes- Kundendienst, sodass ich mich selbst um dieses Problem kümmern kann. Also nicht nur, dass ich weder eine Entschuldigung, noch eine Entschädigung für die Zeit in der mir immer ein Teil meiner Möbel fehlte ( die Zeit die ich zu Hause verbringe und auf den Kundenservice warte, rechne ich lieber nicht mehr dazu! ) von Otto erhielt, so durfte ich mir noch dieses Telefongespräch gefallen lasse.
Das Beste ist jedoch, dass mir die Verbraucherzentrale heute mitgeteilt hat, dass die Reklamation nach der 2.Reparatur, somit beim 3 Schaden der Sitzfläche, hätte angenommen werden müssen (nach § 440 BGB, Satz 2 ). Somit hatte ich meine Reklamation gerechtfertigt eingelegt. Da ich den Schaden jedoch wieder reparieren lies (da Otto meine Reklamation ja ablehnte ), verfiel das Recht zur Reklamation bis zum nächsten Schaden der Unterpolsterung der Sitzfläche. Somit hat mir der Otto-Versand nicht nur Schrott angedreht, sondern mich (seinen Kunden) auch noch betrogen, indem er mir meine Rechte nicht zugestanden hat.
Somit würde ich niemandem empfehlen "teurer" Ware bei Otto zu bestellen, denn sobald man auf seine Garantie besteht, ist Schluss mit Freundlichkeit und Kundenbetreuung.
Außerdem kann man nicht, wie in vielen anderen Geschäften, bei einem Problem eine kostenlose Hilfe / Einschätzung in Anspruch nehmen.
Sobald ein Problem nicht als Qualitäts- oder Produktfehler anerkannt wird, können mal schnell 50€ für einen 7 min. Kundendiensteinsatz berechnet werden.
Wobei man für eine 2 Meinung noch mal dasselbe bezahlen darf.

27 Bewertungen, 14 Kommentare

  • MasterSirTobi

    14.10.2008, 02:00 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH, was sonst. LG MasterSirTobi

  • anonym

    19.09.2008, 01:01 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse ! Liebe Grüße von Edith und Claus

  • ingoa09

    18.09.2008, 13:24 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr informativ! Liebe Grüße, Ingo

  • Baby1

    18.09.2008, 12:13 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • tk7722

    18.09.2008, 12:00 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • morla

    18.09.2008, 00:17 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg............ petra

  • Jerry525

    17.09.2008, 23:50 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße sh Jerry

  • Daisy_Bluemchen

    17.09.2008, 23:16 Uhr von Daisy_Bluemchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße ... Daisy

  • zuckermaus010

    17.09.2008, 23:10 Uhr von zuckermaus010
    Bewertung: sehr hilfreich

    dort bestelle ich nie was .... LG Natalie

  • Tuffi2106

    17.09.2008, 22:50 Uhr von Tuffi2106
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH, lieben Gruß und einen schönen Abend! Tuffi

  • Anstseax

    17.09.2008, 22:47 Uhr von Anstseax
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht LG Netti

  • presscorpse

    17.09.2008, 21:47 Uhr von presscorpse
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima bericht! lg presscorpse

  • Mondlicht1957

    17.09.2008, 21:17 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß aus Berlin

  • HeikouSimone

    17.09.2008, 21:03 Uhr von HeikouSimone
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und lg Simone