Google Gmail (gebundene Ausgabe) / Simon Hayes

No-product-image
ab 21,07
Auf yopi.de gelistet seit 03/2005
With Google's legendary search engine as its backbone and offering an unheard of one gigabyte of storage space, Google's brand-new Gmail service promises to revolutionize the way people use email. In
5 Sterne
(5)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Handlung:  durchschnittlich
  • Niveau:  anspruchslos
  • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Humor:  durchschnittlich
  • Stil:  ausschmückend

18 Preise im Preisvergleich











Köhler Moleskinhose Original (8/50, Schwarz)   24,90 €
+ Versand
Shop:
Amazon








Produktbeschreibung

Google Gmail (gebundene Ausgabe) / Simon Hayes

EAN 9780321330161
ISBN 0321330161
gelistet seit 03/2005

Allgemeine Informationen

Ausgabeformate Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr März 2005
Hersteller / Verlag Peach Pit
Kurztitel Hayes, S: Google Gmail
Schlagworte E-Mail;
Seitenzahl 208 Seiten
Untertitel Visual Quickstart Guide (_NM)
Unverbindliche Preisempfehlung 19,21
Zusätze Englisch

Pro & Kontra

Vorteile

  • Fast 3GB Speicher, schnell, werbefreie E - Mails, übersichtlich
  • viel Speicherplatz, praktische Suchfunktion, inovatives Label System
  • Leicht zu bedienen, Funktionsvielfalt, großer Speicherplatz, Nachrichten archivieren & später suchen
  • sehr hohe Speicherkapazität
  • 1 Gb für Mails Bis jetzt keine Werbung -Übersichtliche Struktur Schnell

Nachteile / Kritik

  • Nicht alle Funktionen in allen Sprachen nutzbar, manche Dateitypen werden abgewiesen
  • kann keine * . exe Dateien empfangen/senden, Mails werden von Computern durchsucht um Werbung einzublenden, Anmeldung nur mit Einladung möglich
  • Kein Versand von EXE-Dateien, Fehler beim Versand von ZIP-Dateien.
  • keine exe - Dateien empfangbar
  • Englisch Mails werden gescannt

Tests und Erfahrungsberichte

  • germanarmy sagt zu Google Gmail (gebundene Ausgabe) / Simon Hayes

    • Handlung:  durchschnittlich
    • Niveau:  anspruchslos
    • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
    • Spannung:  durchschnittlich
    • Humor:  durchschnittlich
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  jedermann
    Nachteile: keine Privatsphäre, keine Rechte an den eigenen privaten Daten


    GoogleMail ist seit der Ankündigung August 2012 für mich "unten durch". Ob ich etwas zu verbergen habe oder nicht, steht gar nicht zur Diskussion. Die Frage ist ob man eine Wahl hat oder nicht. Die Nutzer von GoogleMail sind nicht gefragt worden, ob sie mit dem Auslesen ihrer Daten einverstanden sind oder nicht. Eventuell hätte man auch 1 oder 2 Euro im Monat für den Account als Bezahlung fordern können, damit er privat bleibt. Man hätte eine Wahl gehabt. Nun wird es einfach gemacht - in den Ferien umgestellt - Hauptsache es bekommt keiner mit, damit Deutschland und der Rest der Welt nicht aufschreit. Immerhin war das schon mal und Google hatte das damals zurückgenommen. Nochmal versucht und voila: durchgekommen.
    Heben wir doch mal das Briefgeheimnis auf und öffnen ab morgen alle Briefe im Postamt, packen nen Werbeflyer rein und dann wieder weiter. Die Hölle wäre los in Deutschland. Aber wenn Google die Daten quer übern Teich in USA ablegt, wir keinerlei Rechte daran haben - ist uns das egal?
    Ach ja: wenn ihr den Account löscht bleiben eure Daten für Jahre hinweg mit eurem Profil gespeichert. Google hat ja genug Platz, wieso löschen... Aber das ist den meisten dann ja auch egal, wie alles.

    Mein Fazit:
    Trotz des schönen, schlichten Designs ist GoogleMail für mich KEINE alternative zu anderen (Free)Mailanbietern, und das leider nur dank der mangelnden Anonymität.
    Zuduem sollte man, wenn man stark auf seine Privatspähre achtet, versuchen auf Amerikanische Unternehmen ganz zu verzichten, da die Daten der Unternhemen dort Quasi der NSA gehören(Persöhnlicher Tipp).
  • GMail - DER kostenlose Mail-Anbieter

    Pro:

    Fast 3GB Speicher, schnell, werbefreie E - Mails, übersichtlich

    Kontra:

    Nicht alle Funktionen in allen Sprachen nutzbar, manche Dateitypen werden abgewiesen

    Empfehlung:

    Ja

    Das GMail-Konzept hat mich voll und ganz überzeugt, sowohl die optische Erscheinung der Weboberfläche als auch das dahinter liegende Potential des Dienstes sind auf sehr hohem Niveau. Natürlich gibt es zahlreiche weitere Freemail Anbieter, aber GMail hat für mich die Pole-Position "ermailt
  • Der Mercedes unter den Webmailern

    Pro:

    viel Speicherplatz, praktische Suchfunktion, inovatives Label System

    Kontra:

    kann keine * . exe Dateien empfangen/senden, Mails werden von Computern durchsucht um Werbung einzublenden, Anmeldung nur mit Einladung möglich

    Empfehlung:

    Ja

    Googlemail ist das Richtige für alle, die anspruchsvoller sind als der Durchschnitt. 2,7 GB Speicherplatz, eine geniale Suchfunktion und das Neuartige Archivierungssystem machen Googlemail zum derzeit besten Freemailer im Netz!
  • So viel Platz für all meine Nachrichten!

    Pro:

    sehr hohe Speicherkapazität

    Kontra:

    keine exe - Dateien empfangbar

    Empfehlung:

    Ja

    Insgesamt hat man eigentl. nur Vorteile an diesem E-Mail-Anbieter. Bei so viel Speicher bracuh mal die alten Nachrichten eigentlich gar nicht mehr löschen, da es utopisch ist so viel Platz zu verbrauchen. Es gibt auch von Tag zu Tag mehr Speicherplatz.
  • **Google steht nicht nur für Suchmaschine**

    Pro:

    Leicht zu bedienen, Funktionsvielfalt, großer Speicherplatz, Nachrichten archivieren & später suchen

    Kontra:

    Kein Versand von EXE-Dateien, Fehler beim Versand von ZIP-Dateien.

    Empfehlung:

    Ja

    Googlemail ist einfach zu bedienender, schneller FreeMail-Service mit vielen Funktionien und Einstellungsmöglichkeiten. Trotz der Einschränkungen / Fehler im Versand von Anhängen nutze ich meine E-Mail-Adresse bei Google nun hauptsächlich. Sehr positiv finde ich auch, dass Google auf sämtliche Werbung verzichtet: Kein
  • Google\'s Geniestreich

    Pro:

    -1 Gb für Mails -Bis jetzt keine Werbung -Übersichtliche Struktur -Schnell

    Kontra:

    -Englisch -Mails werden gescannt

    Empfehlung:

    Ja

    Ich schreibe euch heute einen netten Bericht über Gmail, Google\'s Freemail Angebot.


    Registrierung
    *************

    Da sich Gmail noch in der Betaphase befindet (seit über einem halben Jahr!) kann man sich nicht einfach so bei Gmail anmelden.
    Man braucht ein Invite, daß ist eine Mail die man von einem vorhandenen Mitglied bekommt und...
  • Ich bleibe dabei...

    Pro:

    Schnell, Features

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi und Hallo,

    heute schreibe ich über den Free-Mail-Anbieter GMail von Google. In den Medien wurde viel darüber diskutiert und kritisiert. Doch ich komme einfach mal zum Anfang.

    °°°Einleitung°°°°°°°°

    Vor 2 Wochen bekam ich von einem unbekannten eine E-Mail.... es war eine Einladung für Google GMail. Dies war der Anfang. Ich...