Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith (DVD)

ab 17,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
17,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2012

Preisvergleich

fox star wars: episode 3 dvd-film
17,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith (DVD)

EAN 4010232031419, 4010232032652
gelistet seit 03/2012

Film / Kino-Daten

Altersfreigabe (FSK) 12 Jahre
Darsteller Ewan McGregor , Natalie Portman , Hayden Christensen
Genre Science Fiction; Abenteuer
Kategorie Spielfilm
Land / Jahr USA; 2005
Originaltitel Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith
Regie George Lucas

Video / DVD-Daten

Anbieter (Label) Fox
Auslieferung 31.10.2005
Bildverhältnis 1:2,35/16:9
EAN-Code 4010232031419
Mehrkanalton Dolby Digital EX 5.1
Sprache Deutsch DD EX 5.1 / Englisch DD EX 5.1
System DVD
Ton-System Dolby Surround
Vertrieb Fox

Tests und Erfahrungsberichte

  • Der Höhepunkt der Star Wars Saga!

    Pro:

    Sehr gut aufgemacht, toller Film, gutes Bonusmaterial

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Dieser Film ist der Abschluss der berühmten Star Wars Saga von George Lucas.

    Beeindruckend wird das Schicksal des jungen Anakin geschildert, der, zu einem vollwertigen Jedi herangewachsen, langsam von der dunklen Seite der Macht verführt wird.

    Diese Geschichte kennt jeder, der Star Wars angeschaut hat als Geschichte aus den drei bekannten ersten Teilen der Saga. Immer wieder wird dort Anakin erwähnt, der zu dem dunklen Sith Lord Darth Vader mutiert.

    In diesem Film endlich wird gezeigt, wie diese Wandlung vollzogen wurde und das sehr beeindruckend. Anakin, der uns nun schon aus zwei anderen Teilen der Saga bekannt wurde, seine Kindheit und frühe Jugend, ist
  • „So stirbt die Freiheit – unter tosendem Beifall“

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Zugleich ein Rückblick auf ein Epos

    Bei „Star Wars“ scheiden sich die Geister. Aber das ist nichts Besonderes. Man kann darüber streiten, welche der sechs Filme zwischen 1977 und 2005 nun besonders gut oder weniger ansprechend sind. Was man aber kaum bezweifeln kann, ist die Tatsache, dass die Geschichte, die George Lucas über diesen Zeitraum hinweg erzählt hat, in sich homogen ist und nicht vom Pfade der dramatischen, geschlossenen Komposition abweicht. Man kann dies verkürzen auf die Formel: das alte Lied von Gut und Böse wird da in neuer Form erzählt – und doch würde man mit dieser Verkürzung dem Gesamtwerk nicht gerecht (dazu weiter unten).

    Der letzte
  • Zirkelschluss [ ] Star Worse [ ] Vader retro [ ]

    Pro:

    "It is a tale ( . . . ) full of sound and fury"

    Kontra:

    "It is a tale told by an idiot, full of sound and fury, signifying nothing" (Macbeth | Act 5, Scene 5)

    Empfehlung:

    Ja

    Bitte oben noch persönliche Wunschüberschrift ankreuzen (jeder nur ein Kreuz) - Danke!



    "Obi-Wan - endlich begegenen wir uns wieder! Der Kreis schließt sich: Als ich Euch verließ, war ich Euer Schüler - jetzt bin ich der Meister." (Darth Vader in "Star Wars - Episode IV - Eine neue Hoffnung")

    Episode, die: im altgriechischen Drama ein Teil mit gesprochenen Dialogen der Schauspieler, der zwischen zwei Chorgesänge eingeschaltet wurde. (Quelle: wikipedia.de)



    Der Wirkstoff

    Mit Puzzlespielen ist das so eine Sache: Einerseits fiebert man dem Moment entgegen, in dem man das Bild endlich vervollständigen
  • Alter Yoda - gut in Form er ist!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich heute frei hatte war ich mit meinem Sohnemann in der Nachmittagsvorstellung unseres Kinos in Meitingen, bei Augsburg. Zudem war auch noch Kinotag und da ist der Eintrag 2,00 Euro preiswerter als an normalen Tagen. Schon lange freute ich mich auf den dritten Teil, denn seit ich vor Jahrzehnten zum ersten Mal Star Wars sah, ist es um mich geschehen. Das Star Wars - Fieber packte mich ja nicht gerade. Dies zu behaupten wäre übertrieben, aber mir gefielen die Handlung, die Effekte und die Schauspieler. Diese Liturgie ist die einzige die etwas mit Sience Fiction zu hat, die mir gefällt. Vielleicht hat mich auch mein Sohnemann etwas damit angesteckt, der sich damals das Buch zu lesen
  • °°° STAR WARS EPISODE III °°°

    Pro:

    Eigentlich alles

    Kontra:

    Leider ist dies der letzte Teil :(

    Empfehlung:

    Ja

    Es war vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis... Mit Star Wars Episonde 3 kam das letzte Puzzelstück der insgesamt sechs Star Wars Filme in die Kinos. Einige fragen sich nun vielleicht, warum der dritte Teil der letzte der sechs seien soll. Die Antwort ist ganz einfach: Zuerst wurden nämlich die Episonden vier bis sechs verfilmt und erst danach machte sich George Lucas daran an Episode ein bis drei zu arbeiten. Star Wars hat absoluten Kultstatus und ist vielleicht der bliebteste Science Fiction Filme - oder Filme überhaupt. Das, was gerade Episode 3 so besonders macht, ist, dass es einem das Puzzelteil zwischen Episonde zwei und Episonde vier gibt.Grob gesagt geht es darum
  • Die dritte Episode- ein gelungenes und spektakuläres Meisterstück

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    In der dritten Episode der Star Wars Filme geht es wie immer um die Helle und Dunkle Seite der Macht. Anakin Skywalker wird auch vor diese Entscheidung gestellt. Am Anfang des Films müssen den Kanzler Palpatine befreien. Also dringen sie in das Raumschiff des Sith Lords Count Doku ein. Sie gelangen zum Kanzler, doch dort erwartet sie der Sith Lord Count Doku. Anakin und Count Doku sind sich schon einmal begegnet, doch seit dieser Begegnung sind Anakins Fähigkeiten mächtiger geworden. Anakin und sein Meister Obi-Wan kämpfen gegen COunt Doku, doch geht Obi-Wan K.O. und Anakin muss sich dem Sith Lord alleine stellen. Anakin besiegt Count Doku, durch Entwaffnung und will ihn als Gefangener
  • Star Wars – Episode 3 – Die Rache der Sith

    Pro:

    - es ist ein Star Wars Film

    Kontra:

    - der enttäuschendste SW Film, aber nicht der schlechteste, hätte beihnahe nur ein durschnittlich bekommen

    Empfehlung:

    Ja

    Film: Star Wars – Episode 3 – Die Rache der Sith
    FSK: 12
    Genre: Science-Fiction
    Längste Fassung im Moment: Kinofassung
    Uncut: Ja (Kinofassung)
    Laufzeit: ? Minuten (Überlänge)
    Sprache: deutsch
    Regie: George Lucas
    Schauspieler: Ewan McGregor, Natalie Portman, Hayden Christensen...

    Das letzte Abenteuer von Star Wars. Endlich wurde die Reihe vollendet. Zur Handlung ist nicht viel zu sagen. Jeder, der die anderen SW Filme gesehen hat weiß, was ungefähr vorkommt. Die Hauptfrage die sich der Zuschauer stellt ist:
    Wie passiert es, dass Anakin Skywalker zu Darth Vader wird?
    SW Episode 1-6 muss man in zwei Abschnitte unterteilen. Nämlich SW
  • Die Saga ist vollendet.

    Pro:

    Sehr guter actionreicher Film

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Dieser Bericht ist über die dritte Episode der Star Wars Saga.

    Über das Cover:
    Ich finde das Cover der DVD ist sehr gut. In der linken Ecke oben steht "Star Wars III Die Rache der Sith", in einer teils goldfarbenen Schrift, da drunter sieht man noch 2 kleine Jediraumschiffe. In der Mitte sind die wichtigsten Personen des Films zu sehen: ganz links Padmé, dann weiter rechts Obi-Wann, noch weiter rechts sieht man Anakin und über ihm sieht man einen Teil von Darth Waders Helm und rechts neben Anikan sieht man den Kanzler nach seiner Verwandlung. Unter den Personen sieht man Anakin und Obi-Wan mit Lichtschwertern kämpfen, im Hintergrun Lava.


    Über Star
  • Eine Freundschaft im Feuer enden wird.....

    Pro:

    Darsteller, Umsetzung usw..

    Kontra:

    ---

    Empfehlung:

    Ja

    In einer weit weit entfernten Galaxie... war auch ich im Kino. Das Filmspektakel 2005. Ein Film der alle Rekorde brechen soll. Bereits in den ersten 24 Stunden hat der Film soviel wie kein anderer zuvor eingespielt und soll auch noch weitere Rekorde brechen. Da musste natürlich auch ich hinein. Ich bin zwar kein Fan der Filme, hab auch nicht unbedingt vorher alle anderen Filme gesehen oder bin perfekt mit der Materie verbunden, aber ich mag die Kategorie von Filmen und find das Rendering und die Effekte der ersten Episoden einfach Genial... also hab ich dann einfach auch mal Karten reserviert. Kann ja nicht so schlecht werden.



    Fakten
    ********
    Titel: "Star
  • Gelungenes Finale der Star-Wars-Saga!

    Pro:

    Darsteller überzeugen, tolle Special Effects

    Kontra:

    wie kann man sich nur so schnekll verführen lassen, Anakin *kopfschüttel*

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo an alle,

    heute bin ich endlich dazu gekommen, mir Episode 3 "Die Rache der Sith" anzusehen. Ich liebe Star Wars ja, seit ich als Kind zum ersten Mal einen Film der Trilogie gesehen habe. Zusammen mit einer guten Freundin habe ich schon lange spekuliert, wie dieser dritte Teil der neuen Trilogie wohl sein müsste, um wirklich überzeugen zu können und einen gekonnten Brückenschlag zur nächsten Trilogie darzustellen. Wir waren uns nach den Enttäuschungen von Episode 1 und 2 eigentlich einig, dass dies nicht möglich ist, doch ich wurde tatsächlich überrascht!


    DIE HANDLUNG
    ~~~~~~~~~~~~~~

    Episode I und II

    Kurz zusammengefasst nimmt der

Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith (DVD) im Vergleich

Weitere interessante Produkte