Tipps & Tricks zu Weinen (Deutscher Weisswein)

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Tipps & Tricks zu Weinen (Deutscher Weisswein)

gelistet seit 08/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • Hilft gegen Sonnenstich und macht im Hochsommer topfit...

Nachteile / Kritik

  • ...allerdings nicht nach "tonnenweisem" Verzehr

Tests und Erfahrungsberichte

  • Aufputschmittel: Gut und Billig !

    Pro:

    Hilft gegen Sonnenstich und macht im Hochsommer topfit...

    Kontra:

    ...allerdings nicht nach "tonnenweisem" Verzehr

    Empfehlung:

    Ja

    Ein paarmal im Jahr gibt es sie, die Tage grosser, erbarmungsloser Hitze, wnn die Sonne vom Himmel brüllt wie ein Löwe mit weit aufgerissenem Rachen, heisse Luft in den verlassenen Strassen hängt, jede Bewegung zur Qual wird und man sich nach einem Liegeplatz in der Tiefkühltruhe sehnt.
    In Deutschland ist das nicht so oft der Fall, doch auf Kreta sind diese Tage im August sehr oft anzutreffen und genau dann bin wieder auf Kreta –diesmal allerdings mit Familie.
    .
    Gegen solche Hitze, die den Menschen alle Sinne lähmt und sie zu stumpfen, phlegmatischen Lebewesen degradiert, die nur Schatten und absolute Bewegungslosigkeit im Sinn haben, gibt es ein Gegenmittel, dass die Qualen
  • "Erben-Spätlese" und der Feierabend kann kommen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vorwort:
    ********

    Wer kennt das nicht? Man kommt kaputt von der Arbeit nach Hause und hat einfach zu nichts mehr Lust. Die Knochen tun einem weh, der Kopf ist leer und man möchte einfach nur noch entspannen!
    Bei mir hilft dann immer ein heißes Bad in der Wanne, danach den Fernseher an, ein Schälchen mit Knabberzeugs in greifbare Nähe und ein schönes Gläschen Wein. Da ich bei der Weinauswahl nun ein Typ des lieblichen Geschmacks bin, habe ich mich schon seit längerem für die „Spätlese“ von „Erben“ entschieden!

    Produkt:
    ********

    Die leckere Flüssigkeit befindet sich einer grünen Weinflasche, welche das Etikett des Weingutes von „ Franz Wilhelm
  • Müller-Thurgau zum Vaterschaftstest

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die fränkische Weinszene ist geschockt! Hunderte von Weinlehrbüchern irren sich! Insider vermuteten es schon immer, aber jetzt ist es auch wissenschaftlich unumstößlich bewiesen!

    Die Müller-Thurgau-Rebe beruht nicht auf einer Kreuzung von Riesling und Silvaner!

    Eine der beliebtesten fränkischen Weinsorten ohne gesicherte Abstammung ? Das kann nicht sein!
    Prof. Dr. Reinhard Töpfer, Direktor des Instituts für Rebenzüchtung teilte auf einer Pressekonferenz mit, dass es aufgrund von DNA-Analysen und Untersuchungen der Blattform 100% gesichert sei, dass die mütterliche Rieslingrebe ihren Pollen von einem anderen Spender als dem Silvaner erhielt. Wer drückt sich denn
  • Weißwein aus dem Mosel-Saar-Ruwer - Gebiet

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich Bier nicht wirklich vertrage, habe ich mir angewöhnt Wein gemischt mit Selter zu trinken. Nun wird mir jeder zustimmen, dass ein Rotwein da mehr als ungeeignet ist. Also musste ein Weißwein her, der süffig, gut bekömmlich und vor allem nicht teuer ist :-))

    Gefunden habe ich ihn bei Aldi. Mein: Mosel-Saar-Ruwer, Qualitätswein!

    Zitat: Schond die Römer wußten die fruchtbaren Böden der Moselhänge für den Weinbau zu nutzen. Der fruchtige, liebliche Wein paßt zu Geflügel, hellem Fleisch, einfach zu allen Gelegenheiten. Trinktemperatur: 8-10 Grad!

    Soviel zur Theorie :-)

    Diesen Wein habe ich grundsätzlich erstmal nicht wegen dem Namen gekauft,
  • Meißner Wein

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Halo kennt jemand von Euch den Meißner Wein?
    Also ich komme aus dieser Gegend und finde diesen Wein super.
    Also , diese Gegend ist das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands, und zwar zwischen Dresden und Seußlitz an der Elbe.Hier ist auch die sächsische Weinstraße, direkt an der Elbe.

    Da wir in unserer Gegend nicht viel Sonne haben, ist der Wein hier recht herb und trocken, für manche eine Gaumenfreude, aber manchen ist er zu trocken. Seine Farbe ist goldgelb und er ist klar
    im Geschmack vollmundig und er bringt sein Aroma voll zur Geltung.
    Es gibt verschiedene Sorten Müller Tourgau,Silvaner usw. auch einen Rotwein und was soll ich sagen sogar Eiswein.
  • Weiß und trocken muß er sein

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Als junges Mädchen habe ich nur lieblichen Wein getrunken. Trockenen fand ich immer ekelhaft.

    Die Jahre vergingen und heute trinke ich nur noch trockenen als WEINSCHORLE. Denn man merkt den Unterschied nicht nur im Geschmack, sondern auch am nächsten MORGEN. Bei lieblichen Wein neigt man zu Kopfschmerzen. Also bei mir ist es so. Dieses habe ich nicht mehr seit ich trockenen Wein trinke und es geht einen einfach mal besser auch wenn man ein Glas zu viel getrunken hat.

    Gerade in diesem Bereich gibt es sehr viele Preisunterschiede. Es fängt bei 1,29 € an und geht in Regionen, die ich niemals für eine Flasche bezahlen würde. Aber jeder so wie er möchte: Man kann natürlich
  • Rödelseer Küchenmeister....kein Koch sondern ein guter Tropfen.......

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    ....von dem ich einfach nicht die Finger lassen kann. Trotz Diät*schäm*. Ich trinke wirklich unheimlich gerne Wein, und am allerliebsten Frankenweine....
    Da habe ich einige, die mir ganz besonders gut schmecken und dieser hier gehört einfach dazu.....

    Entdeckt haben wir ihn im letzten Jahr, als wir nämlich mit Freunden ein Wochenende in Ipphofen (Nähe Kitzingen und Würzburg) verbracht haben um uns einerseits von unseren damals einjährigen Zwillingen zu erholen, andererseits aber auch eine Weinprobe zu machen.

    Wer schon mal eine Weinprobe bei einem Winzer gemacht hat (vielleicht auch mit mehreren), der weiß sicher wieviel Spaß man da haben kann. Nochdazu wo sich
  • Gutedel - eine badische Spezialität!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Noch vor wenigen Jahren war Wein ein Buch mit sieben Siegeln für mich und so verzichtete ich auf den Konsum dieses edlen Getränks.Daß sich dies jemals änderte, verdanke ich meinem Großonkel Ferdi. Und das kam so.

    Als ich ihn mal besuchte, erregten einige Weinkartons mit der Aufschrift “Markgräfler Land“ meine Aufmerksamkeit. Ferdi ließ sich die verlockende Gelegenheit einer Verkostung nicht entgehen und kredenzte mir einen Weißwein, den er als Gutedel bezeichnete. So entdeckte ich meine erste „Wein-Liebe“.

    Mir war diese Sorte gänzlich unbekannt und mittlerweile weiß ich, dass es zahlreichen Weinfreunden ähnlich geht.

    Wie kam der Gutedel nach Deutschland?
  • Schloss Johannisberg - Grünlack / Gelblack

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Das Schloss Johannisberg mit seinen Weinen bietet eine Weingeschichte zurückgehend auf Karl den Großen (768-814.
    Es gibt die große Riesling-Bibliothek der Welt die zurück bis zum Jahre 1748 geht

    Wir benutzten für Parties immer den Gelblack klassisch herb,trocken bzw. halbtrocken den es in 75 ml, 25 ml und der sogar in einer 1 Liter Flasche angeboten wird.

    Für den privaten Verzehr nehmen wir hauptsächlich den Grünlack, nur aus bestem Lesegut, trocken
    oder vollfruchtig-mild. Dieser Wein wird auch von unseren Geschäftsfreunden und allgemeinen Freunden sehr gelobt und es kommt sehr oft vor, das auch wir dazu beigetragen haben, diesen Wein nun auch bei unseren
  • Bester Wein .... den gibt :-)

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    1.EINLEITUNG
    2.TRITTENHEIMER ALTÄRCHEN
    3.WEIN
    4.WINZER
    5.WEIN
    6.GESCHMACK
    7.FAZIT


    1. Einleitung
    *********************************
    Man fragt sich immer, warum schreibt man einen Bericht. Meine Intention bei diesem Bericht ist die absolute Begeisterung!

    2. Trittenheimer Altärchen
    *********************************
    Zuerst zu Trittenheim: Trittenheim ist ein verschlafenes Dorf zwischen Trier und Bernkastelkues. Es liegt direkt an der Mosel. Das tal ist auf der einen Seite sehr steil und auf der anderen deutlich flacher. Die Mosel fleisst in Mäander. Das Dorf schaut durch die Mäander wie eine Halbinsel aus.