Wick Hustenbonbons Wildkirsch

Wick-hustenbonbons-wildkirsch
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

Wick Hustenbonbons Wildkirsch

gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Typ Schokolade; Riegel; Pralinen

Pro & Kontra

Vorteile

  • schmecken, helfen, Vitamin C, kein Zucker
  • schmecken gut, kosten wenig, Wirkung ist ok
  • Schmecken gut
  • + sehr lecker + guter Duft
  • guter Geschmack
  • starke Wirkung
  • auch für Kinder

Nachteile / Kritik

  • Süßungsmittel, Durchfallgefahr
  • wenig INhalt, wirken höchstens eine Stunde
  • helfen nur bedingt
  • kaum Wirkung
  • Bei zuckerfreien Bonbons kann übermäßiger Verzehr abführend wirken

Tests und Erfahrungsberichte

  • Schmeckt nicht nur gut, es hilft auch

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Grad der Süße:  durchschnittlich
    • Suchtfaktor:  sehr hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang
    • Aus biologischer Erzeugung:  nein
    • Kaufanreiz:  Empfehlung

    Pro:

    guter Geschmack
    starke Wirkung
    auch für Kinder

    Kontra:

    Bei zuckerfreien Bonbons kann übermäßiger Verzehr abführend wirken

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung

    In den letzten Wochen plagte mich eine Erkältung mit recht quälenden und auch noch ziemlich trockenen Husten. Ich erstand im Supermarkt eine Packung Wick-Bonbons "zuckerfrei" mit Wildkirschgeschmack, um den Husten und den rauhen Hals ein wenig zu lindern. Ich muß sagen, das diese Bonbons wirklich richtig gut schmecken und sofort dafür sorgen, das der Hustenreiz und die Trockenheit im Rachen sofort nachlassen. Dabei fällt auf, daß diese Bonbons nicht gar zu stark nach Eukalyptus oder Menthol schmechen, dafür aber der Wildkirschgeschmack in den Vordergrund tritt. Da auch meine Enkelkinder unter der Erkältung leiden, habe ich ihnen jeweils eine Packung
  • Ein leckerer Husten war das

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  gut
    • Suchtfaktor:  sehr gering
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    + sehr lecker + guter Duft

    Kontra:

    - kaum Wirkung

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,
    Als ich letzens Husten hatte hab ich mich nach Hustenbonbons umgesehen. Die Wahl fiel auf Wick Hustenbonbons Wildkirsch und schon war der Husten kein Problem mehr.

    Verpackung/Preis:
    DIe Packung ist Rot und leicht Weiß und darauf sind 2 rote Wick Hustenbonbons zu sehen. So sehen auch die Bonbons in der Schachtel aus. Die Schachtel ist aus Karton und darin
    ist noch so eine Papierähnliche Packung in denen dann endgültig die Bonbons enthalten sind. DIe Packung mit 40 Gramm habe ich für 0,99€ erworben, was für die Menge sehr fair ist.

    Geschmack/Geruch:
    Die Bonbons selber duften richtig nach süßen Wildkirschen. Ein wirklich sehr sehr guter Duft, ob
  • Hustenneutralisation für eine Stunde

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  gut
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  sehr lang
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    schmecken gut, kosten wenig, Wirkung ist ok

    Kontra:

    wenig INhalt, wirken höchstens eine Stunde

    Empfehlung:

    Ja

    Erst bekam ich meine Weisheitszähne raus, bekam am gleichen Tag Fieber und dachte es kann nicht schlimmer werden. Zum Glück hatte ich auch recht, und schon am nächsten Tag war das Fieber weg und mir ging es wieder richtig gut. Doch schon eine Woche später gab mein Körper wieder bescheid das es ihn noch gab. Ich bekam natürlich wieder Fieber, doch schon am nächsten Tag war es weg, was folgte war ein Tag mit schrecklichen Halsschmerzen, aber auch diese verschwand, doch auch am nächsten Tag ging es mir nicht besser, denn schon nach dem Halsschmerzentag, besuchte mich eine neue Krankheit, der Husten. Eigentlich im vergleich zu den anderen aufgeführten Krankheiten eine richtige Verschnaufpause,
  • Mich hat´s erwischt ...

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  sehr lang
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    Schmecken gut

    Kontra:

    helfen nur bedingt

    Empfehlung:

    Ja

    Es war ja auch nur eine Frage der Zeit, bis es mich erwischt. Nachdem wir am Wochenende bei 2 Grad und strömenden Regen Fußball spielen mussten, ging es mir am Sonntag gar nicht mehr so gut. Ich war schon angeschlagen, bevor das Spiel überhaupt los ging, aber danach war ich dann völlig weg. Ich habe eine Erkältung. Das schlimmste an so einer Erkältung ist meiner Meinung nach immer der Husten.

    1. Finde ich es verdammt anstrengend, die ganze Zeit zu Husten (aber gibt Bauchmuskeln *g*)

    2. Bekomme ich vom Husten immer übelste Halsschmerzen

    3. Kriege ich die Hustenanfälle meistens nachts und kann dann nicht schlafen

    4. Meine Freundin kann leider auch
  • ...mmh die helfen!

    • Geschmack:  gut
    • Geruch:  durchschnittlich
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  sehr lang
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    schmecken, helfen, Vitamin C, kein Zucker

    Kontra:

    Süßungsmittel, Durchfallgefahr

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo und Herzlich willkommen liebe Yopis und nicht Yopis. Heute erzähle ich euch mal etwas über die Wick Hustenbonbons in der beliebten Geschmacksrichtung Wildkirsch.

    Ich hatte ganz schön dolle Husten, der jetzt immer noch nicht so ganz weg ist. Aus diesem Grunde bin ich um die Ecke zur Apotheke hin und einfach mal gekuckt, was denn helfen könnte. Neben den RachenDrachen und einer Packung Heiße-Zitrone-Pulver wanderte auch eine Schachtel der Wick Hustenbonbons in meinen Imaginären Einkaufswagen.

    Am Ende musste ich dann gleich mal 3 €uro für das Gesamtpaket löhnen. Deswegen kommen wir am besten gleich zur Preis-Leistung. Wir gehen mal davon aus, dass die Leistung
  • Mh, tut gut schmeckt gut was will man mehr?!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wick Hustenbonbons

    Es gibt sie in verschiedenen Sorten aber bei ich habe sie mir mit Wildkirsch- Geschmack gekauft.


    Die Verpackung:

    Die Hustenbonbons stecken in einer roten, kleinen (ca.10 cm) Kartonschachtel.
    Sie passt also gut in Handtaschen.,was für mich von Wichtigkeit ist.
    Eingepackt sind die Bonbons in einer alubeschichteten Tüte.
    Dies verhindert das die Bonbons feucht werden und somit verkleben!
    Nur ich finde man braucht ziemlich kleine Finger um an die Bonbons zu gelangen.


    Der Inhalt:

    In der roten 40 Grammpackung befinden sich kleine, dunkelrote, mit dreieckige Bonbons mit der
  • ich hust dir was!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi ihr lieben!
    Mein Bericht handelt sich dieses mal um die legendären “ WICK Hustenbonbons“. Da ich mir eine fürchterliche Erkältung unterzogen habe, kaufte mir meine Oma Hustensaft, und eben diese Bonbons. Erst trank ich den Saft, der echt widerlich schmeckte und dann nahm ich sofort eines dieser WICKS. Das war eine echt gute Kombination. Wahrscheinlich weil der Saft so bitter war und die Bonbons eben so süß. Würde ich nur die Bonbons lutschen, wären sie meiner Meinung fast zu süß.
    Naja, also hier zu meinem Bericht:



    - Wo erhältlich? –
    Eigentlich fast überall. Meine Oma musste sie wieder am teuersten Ort kaufen. Und zwar in der Apotheke. Sonst gibt es
  • ~~ Petralein BELLT mal wieder ~~

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Habt ihr in den letzten Wochen auch so viel gebellt wie ich? Ja? Dann seid ihr hier gerade richtig!

    Der Herbst kündigt sich an, die Bäume verlieren langsam ihre Blätter, feucht-kaltes Nebel-Niesel-wetter bescheren uns Husten, Halsweh, und Heiserkeit.

    ... Und Petralein bellt mal wieder tage- und wochenlang vor sich hin ... und mit ihr dominoeffekt-
    artig bald die ganze Familie.

    Petraleins Hausarzt blickt erfreut auf die gesammelten Familienkrankenscheine herab, schreibt ein Rezept nach dem anderen. Darunter natürlich die unvermeidlichen Antibiotika.

    ANTIBIOTIKA - wenn ich das schon höre! Meiner Meinung nach untergräbt Antibiotika schon
  • Jozeil lutscht heut mal wie wild

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Schön langsam zieht der Winter ins land. Jedenfalls, wenn man von den doch immer geringer ausfallenden Temperaturen ausgeht. Und da ist es dann auch wieder die schönste Zeit für Viren und Bakterien, die sich so richtig wohl in uns fühlen und uns allen das ein oder andere Mal zu schaffen machen.

    Husten, Halsweh und Heiserkeit sind da wohl die besten Stichworte und was würde man nicht alles geben, um diese Anhängsel zumindest etwas zu lindern, ohne Medikamente wenn möglich, denn Gift schlucken wir ja schon genug und schmecken, naja, das ist da halt so eine Sache.

    Wie bin ich da froh, Wick Hustenbonbons Wildkirsche mit Vitamin C für mich entdeckt zu haben.

    §§§§
  • Klein, aber grooooooooooooooße Wirkung....

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute!

    Das Wetter ist ja zur Zeit ziemlich wechselhaft und da hab ich mir auch gleich wieder nen Schnupfen und Husten eingefangen. Das Kratzen im Hals war kaum zu ertragen und ausgerechnet da waren auch noch meine Hustenpastillen ( Emser Pastillen ) aufgelutscht!
    Da ich mich aber nicht so fit fühlte, um in den Supermarkt zu fahren, musste ich wohl mal was anderes ausprobieren, was die Heiserkeit und den Husten ein wenig stillen kann!

    Und da kam dann die Erinnerung an frühere Kindheitsjahre... Damals hatte ich, wenn ich krank war, die WICK Hustenbonbons mit Wildkirsch-Geschmack gelutscht! Ok ich hab sie eigentlich immer gelutscht, auchwenn ich nicht krank

Wick Hustenbonbons Wildkirsch im Vergleich

Weitere interessante Produkte