Mehr zum Thema Vielfliegerprogramme Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Meilensammeln erlaubt

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Eigentlich habe ich früher immer gedacht, ein Bonusprogramm lohnt sich für Privatleute überhaupt nicht, dies ist nur was für Geschäftsleute. Bis ich bei einem Bummel auf dem Muenchener Flughafen auf US Airways gestoßen bin und deren Aussage, daß deren Flugmeilen niemals verfallen, mein Interesse fand. Also, erst mal etwas eingehender informiert und dann nix wie angemeldet. Diese Aussage bzw. dieser Passus des Vielfliegerprogramms wurde zwar inzwischen etwas verändert. Meilen verfallen jetzt nach 3 Jahren, es sei denn, man hat irgendeine Meilengutschrift auf seinen Auszug (gilt auch für Gutschriften von Partnern).

    Nun, was soll ich sagen, ich habe es niemals bereut. Aber der Reihe
  • In 80 Flügen um die Welt

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich beruflich sehr viel durch die Gegend fliege, möchte ich Euch ein sehr praktisches Angebot einmal näherbringen: Das Miles&More-Angebot der Star Alliance.

    Zunächst gehören der Star Alliances zahlreiche Fluggesellschaften an, allen voran die Deutsche Lufthansa, United Airlines, Lauda Airlines (die von dem Rennfahrer). Die weiteren Mitglieder sind Air Canada, Air New zealand, ANA (All Nippon Airways), Austrian Airlines, British Midland, Mexicana, Scandinavian Airlines, Singapore Airlines, Thai International, Tyrolean und die brasilianische VARIG.

    Die Miles&More-Karte ist nun die Möglichkeit, den Vielflieger an diese Fluglinien zu binden, denn je mehr man mit einer
  • Welches ist das beste?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Was ist ein Vielfliegerprogramm?
    --------------------------------
    Alle von euch, die viel auf Geschäftsreise gehen, werden an einem Vielfliegerprogramm einer Fluggesellschaft teilnehmen. Bei den Vielfliegerprogrammen werden einem Punkte oder Meilen entsprechend der geflogenen Meilen gutgeschrieben. Diese können dann in Flugreisen oder andere Prämien umgetauscht werden. Außerdem werden über diese Programme die Lounges geregelt. So darf man bei der Lufthansa entsprechend des Ranges die entsprechende Lounge auf den jeweiligen Flughäfen aufsuchen.

    Was sind die Vorteile?
    ----------------------
    Wie schon erwähnt, kann man mit einer bstimmten Anzahl von Meilen
  • Sehnsucht

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wer kennt es, dem Alltagsleben und denn Gewohnheiten aus dem Weg gehen zu wollen,interessantes zu erleben, in ein paar Wochen, das man evtl zu Hause nicht in 1 Jahr erlebt....wer kennt sie nicht die Sehnsucht,das Freibrechen!Ich bin jung schon verreist, und seit da kann ich gar nicht mehr ohne andere Kulturen,es ist total bereichernd,oft findet man zu sich selber an speziellen Orten,kommt natürlich draufan was man sucht.Ich möchte daher einen speziellen Ort erwähnen, es geht dabei um Zipolite,in Mexico,ist im Staat Oaxaca,wir vermieten da Cabañas,und man kann echt easy Ferien verbringen, auch die nebenliegenden Strände sind echt ruhig,Mazunte,San Agustinillo.In Zipolite ist da schon mehr
  • Delta SkyMiles

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Unser bevorzugter Carrier für Reisen in die USA ist Delta Airlines. Delta ist die Gründungsgesellschaft der Flugallianz SkyTeam. Dazu gehören Aeromexico, Air France , Czech Airlines, Korean Air und Alitalia. Delta fliegt von Frankfurt, Stuttgart und München über ihre Drehkreuze Atlanta, Cincinnati, New York oder Los Angeles zu fast allen Zielen in den USA. Dabei kann man mit Delta oder ihren Partnern von allen größeren Flughäfen in Deutschland starten, wobei ein Umsteigen in Frankfurt (Zubringer mit Lufthansa), Rom oder Paris erforderlich ist. Flüge in alle Welt sind durch diese Allianz natürlich ebenso möglich. Täglich werden vom SkyTeam mehr als 8000 Flüge zu über 512 Zielen weltweit
  • Miles & More

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich sehr viel verreisen muss, sammle ich natürlich viele Milex & More Punkte. Normalerweise werden die Punkte sofort beim einchecken dem Miles & More Konto gutgeschrieben. Wenn dies jedoch aus undefinierbaren Gründen einmal nicht geschieht, ist es äußerst schwierig, die fehlenden Punkte nachtragen zu lassen

    Es ist dann erforderlich, dass man Boardingpaß im Original und ein Kopie des Tickets bei Miles & More einreicht mit der Bitte um Gutschrift der fehlenden Punkte.

    Eine Gutschrift erfolgt jedoch meistens erst nach mehrmaligen Mahnungen.

    Eine wesentliche Verbesserung hat die Lufthansa jetzt jedoch mit der Einlösung von Prämien gemacht. Neuerdings ist es
  • Flugsimulator gefällig?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Bonusprogramme sind absolut "in" und werden überall angeboten. Lufthansa setzt sein Programm "Miles&More" aber bereits seit Jahren ein. Und ich bin von Anfang an dabei gewesen. Da es Bonusprogramme gibt, die einem das Meilensammeln gar nicht so einfach machen (z.B. D2), gleich eines vorweg: Bei "Miles&More" gibt es jede Menge und immer wieder neue Möglichkeiten, Meilen zu sammeln und in Prämien einzulösen.


    ALLGEMEINES ZU MILES&MORE:

    Lufthansa unterscheidet zwischen sogenannten Prämienmeilen und Statusmeilen. Prämienmeilen können, wie der Name schon sagt, in Prämien eingetauscht werden, und haben eine Gültigkeit von maximal 3 Jahren, d.h. sie verfallen, wenn sie
  • reich werden mit miles & more

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Na ja, so weit her ist es nicht damit, aber ein paar Schnäppchen kann man schon machen. Man muß auch nicht unbeding fliegen, es gibt eine Reihe von Möglichkeiten kostenlos zu Meilen zu kommen.

    500 Miles erhält man beispielsweise von buch.de, wenn man einen Fragebogen bei der Anmeldung beantwortet. Damit bekommt man mit ein paar Mausklicks einige zusätzliche Meilen für sein Miles & More Konto.

    1000 Meilen gibt es derzeit für eine Probefahrt bei Audi.

    Außerdem gibt es unter www.moremiles.com noch einige weitere Möglichkeiten Meilengutschriften zu bekommen, ohne mit der Lufthansa oder einem der Partner zu fliegen. Diese Möglichkeit finde ich deshalb

    Kommentare & Bewertungen

    • Annna13

      Annna13, 10.04.2002, 12:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Eine sehr gute Schilderung. Danke. Gruß aus Sofia

  • Meilensammler aufgepaßt

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Meilensammler aufgepaßt

    War mir doch meine Vielfliegerkarte von Miles & More der deutschen Lufthansa aus dem Portemonaise gefallen und zwang mich zur Suche. Als außerdem noch die Meldung über Ideen der Zusammenarbeit mit der Bahn durch die Nachrichten geisterten, war das Anlaß genug mich damit einmal näher auseinander zu setzen.

    Zur besseren und vor allem langfristigen Kundenbindung an ein Unternehmen, haben fast alle Fluggesellschaften sogenannte Loyalityprogramme oder zu gut deutsch Vielfliegerprogramme eingeführt. Für jeden Flug oder andere in Anspruch genommene (und bezahlte) Dienstleistungen bekommt der Kunde Meilen oder Punkte, die er dann wieder für Flüge oder

    Kommentare & Bewertungen

    • mkirra

      mkirra, 12.04.2002, 11:33 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ein Absatz Deines Berichts kommt mir irgendwie bekannt vor

  • Schnaeppchen machen beim Meileneinloesen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Um Kunden langfristig an das Unternehmen zu binden, haben fast alle Fluggesellschaften Loyalityprogramme eingeführt. Für jeden Flug oder andere in Anspruch genommene (und bezahlte) Dienstleistungen bekommt der Kunde Meilen oder Punkte, die er dann wieder für Flüge oder Dienstleistungen ausgeben kann. Es ist also im weitesten Sinne eine Form von Rabatt bzw. Belohnung für die Treue zum Unternehmen.

    Verschiedene Airlines haben sich zu Verbünde zusammengeschlossen innerhalb derer der Kunde Meilen/Punkte erweben, und auch wieder ausgeben kann. Einige Beispiele:

    A) Star Alliance
    Großer Verbund von United, Air Canada, SAS, Lufthansa und Singapore. Ebenfalls dabei sind

    Kommentare & Bewertungen

    • Gundi1974

      Gundi1974, 18.09.2002, 23:11 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      und trotzdem bekommt mich keiner in einen Flieger ;-)

    • Rioja

      Rioja, 03.09.2002, 18:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Man gut, dass wir anders als die Politiker Privatmeilen immer einlösen können ;-))

    • Mr_Beauty

      Mr_Beauty, 23.04.2002, 11:20 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      kleine Korrektur, bei den meisten Airlines ist es möglich die Meilen auch im nachhinein geltend zu machen - d.h. ich kann erst fliegen und mich nach der Reise zu einem Vielfliegerprogramm anmelden. Bedingung: Zeitrahmen beachten (geht nicht unbegrenzt

    • Janet

      Janet, 19.04.2002, 13:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich nehme am Miles 6 More Programm teil.