Nintendo Luigi's Mansion Players Choice (GameCube Spiel) Testberichte

Nintendo-luigi-s-mansion-players-choice-gamecube-spiel
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2004
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  gut
  • Sound:  sehr gut
  • Bedienung:  einfach
  • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
  • Suchtfaktor:  hoch

Pro & Kontra

Vorteile

  • super Spielprinzip, witzige Animationen
  • Steht seinem Bruder nur in einem nach.....
  • benötigt wenig Speicherplatz, Luigi ist der Held
  • witzig, nette Grafik, viele Gags

Nachteile / Kritik

  • kurze Spielzeit, keine Sprachausgabe
  • ......Der Spieldauer
  • viel zu schnell durchgespielt, nicht so tolle Grafik, nicht so toller Sound, viel zu schweres Gameplay
  • für anspruchsvolle Spieler eher ungeeignet

Tests und Erfahrungsberichte

  • Luigi\'s Mansion: Das total verpatzte Spiel

    • Grafik:  durchschnittlich
    • Sound:  durchschnittlich
    • Bedienung:  sehr schwierig
    • Wird langweilig:  nach wenigen Stunden
    • Suchtfaktor:  durchschnittlich
    • Altersbeschränkung:  ab 6 Jahren
    • Schwierigkeitsgrad:  Profis

    Pro:

    benötigt wenig Speicherplatz, Luigi ist der Held

    Kontra:

    viel zu schnell durchgespielt, nicht so tolle Grafik, nicht so toller Sound, viel zu schweres Gameplay

    Empfehlung:

    Nein

    Als ich auf Suche nach einem Spiel war dachte ich dieses Spiel wäre sehr gut, da ich zuvor viel positives gehört habe, leider wählte ich das falsche Spiel.

    Allgemein:
    Luigi’s Mansion schien anfangs ein sehr interessantes und großen Spaß bringendes Spiel zu werden. Es sollte sich aber leider herausstellen, dass dieses Spiel nicht überzeugen kann und viel zu viele Defizite hat, die ich nachher noch genauer beschreiben werde.

    Preis:
    Das Spiel kostet mittlerweile rund 30-40€, ist aber in meinen das Geld nicht wirklich wert, nur für die echten Mario-Fanatiker, wäre das Spiel vielleicht einigermaßen dem Geld gerecht. Zumal es früher noch 60 € gekostet hat, viel zu
  • Luigis Mansion

    Pro:

    Super Gameplay, Hübsche Grafik

    Kontra:

    Viel zu kurz

    Empfehlung:

    Ja

    Story:

    Luigi gewinnt eine Villa! Hurra! Schnell ruft er Mario an und verabredet sich bei der Villa mit ihm um sie gleich zu besichtigen... Als er jedoch ankommt, fehlt jede Spur von Mario! Nicht nur das, im ganzen Haus spukt es! Schnell wird ihm klar, dass das verschwinden seines Bruders etwas mit den Geistern zu tun hat...
    In der Villa trifft er auf Proffesor I. Glidd, der ihn mit einen Staubsauger austattet, den "Schreckweg", um sich einen Weg durch die Villa zu bahnen und nach dem verschollenen Mario zu suchen.

    Grafik:

    Die Grafik weißt zu gefallen. Luigi sieht wirklich nett aus und mann kann ihn die Angst ansehen. Die Engine ist auch ziemlich genial:
  • Mit dem Staubsauger auf Geisterjagd!

    • Grafik:  sehr gut
    • Sound:  sehr gut
    • Bedienung:  einfach
    • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
    • Suchtfaktor:  durchschnittlich
    • Altersbeschränkung:  ab 6 Jahren
    • Schwierigkeitsgrad:  Einsteiger

    Pro:

    ...

    Kontra:

    ...

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leserinnen und Leser!


    Zu jeder neuen Spielekonsole braucht man natürlich auch gerade am Anfang den ein oder anderen Hit, um die potentiellen Käufer von dem Gerät zu überzeugen und nach dem Kauf vor die Mattscheibe zu fesseln. Desweiteren wird natürlich gerade an den ersten Games die Leistungsfähigkeit einer Konsole gemessen, da jeder natürlich darauf achtet, was diese Spiele denn zu bieten haben. Bei Nintendos Gamecube zählt vor allem die "in House" Produktion "Luigi's Mansion" zu den erfolgreichsten Starttiteln und natürlich musste ich mir auch das Spiel rund um den Bruder des berühmten Klempners Mario besorgen. Wie "Luigi's Mansion" geworden ist und ob man

    Kommentare & Bewertungen

    • LittleSparko

      LittleSparko, 11.01.2007, 02:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lg, daniela

  • Kurz und schmerzlos

    • Grafik:  gut
    • Sound:  sehr gut
    • Bedienung:  sehr einfach
    • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Altersbeschränkung:  ohne Altersbeschränkung
    • Schwierigkeitsgrad:  Einsteiger

    Pro:

    Steht seinem Bruder nur in einem nach.....

    Kontra:

    ......Der Spieldauer

    Empfehlung:

    Ja

    Wer hätte mit so etwas gerechnet? Da bringt Nintendo mal wieder eine neue Next Generation Konsole auf den Markt, aber im Launch-Lineup scheint irgendetwas zu fehlen. Sofort fällt auf, dass der kleine, pummelige Klempner Mario, Nintendos bekanntestes Maskottchen, sein Debüt auf dem GAMECUBE erst später feiern wird, denn zum Start der neuen Hardware darf erst einmal das liebe Brüderlein ran. Erstmals in der Geschichte von Nintendo, wagt sich Luigi mit einem Launch-Titel an die Spielefront. Ob diese Idee auch wirklkich gut war, werdet ihr im folgenden Review erfahren.


    Der Hauptprotagonist, Luigi, erhält einen mysteriösen Brief, dass er in der Lotterie gewonnen hat. Der Gewinn
  • Rettet Mario!

    Pro:

    super Spielprinzip, witzige Animationen

    Kontra:

    kurze Spielzeit, keine Sprachausgabe

    Empfehlung:

    Ja

    Peace ihr YOPIaner, Luigis Mansion kam mit als best verkauftest Spiel für den Gamecube am 3.Mai 2002 auf den Markt. Ich habe mir auch dieses Spiel gekauft und möchte euch in dem folgenden Bericht meine Erfahrung schildern.

    Das Wichtigste:

    Luigis Mansion ist ein sehr inovativer Titel von Nintendo und besticht durch sein gelungenes Spielprinzip und das logische Staubsauger sowie Taschenlampen verhalten während des Spiels. Außerdem sind die Schatten- und Lichtverhältnisse umwerfend.

    Luigis Mansion ist nahezu Perfekt an den GameCube-Controller angepasst und mit einer einführung von ca. 10 Min. wisst ihr alles nötige um gleich
  • Gamecube Reihe die 9te

    Pro:

    witzige Spielidee, schriller Sound, Günstig

    Kontra:

    one Player Only, manchmal recht schwer, nur knappe 20 Stunden Spielspaß

    Empfehlung:

    Ja

    Diesmal geht es in meiner Gamecube Reihe um eines meiner Schnäppchen Spiele. Denn Luigi Mansion gab es bzw, gibt es noch immer für nur knappe 30€. Das war natürlich ein großer Anreiz mir das Spiel gleich zu kaufen. Denn wer will schon immer 60€ für deine Games bezahlen, da macht man doch gern ein Schnäppchen. Grins. So hab ich dann Karstadt schnell um eins erleichtert.

    ***Story***
    Unser kleiner Held Luigi gewinnt in einem Preisausschreiben eine ganze Villa, er muss sein Glück natürlich mit seinen Bruder teilen und ruft ihn an. Sie vereinbaren sich dort zu treffen, aber als Luigi ankommt ist kein Mario in Sicht. Obwohl er schon viel früher da war. Luigi beschließt schon mal
  • Grusel-Action im Geisterschloss

    Pro:

    witzig, nette Grafik, viele Gags

    Kontra:

    für anspruchsvolle Spieler eher ungeeignet

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich einmal meinen Senf zu dem Game Cube Spiel "Luigis Mansion" abgeben. Bei dieser Eigenproduktion von Nintendo aus der Super Mario - Reihe handelt es sich um eines der ersten Spiele, die für den Game Cube herauskamen. Hier nun die Einzelheiten über dieses Game:

    Die Story:
    ===========
    Als Luigi erfährt, dass er in einem Preisausschreiben, bei dem er sich nicht erinnern kann je teilgenommen zu haben, eine Villa gewonnen hat, ist die Freude groß. Leider ist diese Freude nur von kurzer Dauer, denn die Villa entpuppt sich als unheimliches Spukhaus. Außerdem ist Mario, der sich schon vor Luigi auf den Weg zur Villa gemacht hatte, wie vom Erdboden verschluckt. Als
  • Der kleine Bruder

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mario ist verschwunden! Nicht nur eingefleischte Nintendo-Fans vermissen den pummeligen
    Klempner zum Launch des GameCube, auch Luigi hat seinen Bruder aus den Augen
    verloren. Verantwortlich dafür sind hinterhältige Geister, die Mario in ein altes Haus
    entführt haben. Diese Villa ist kürzlich in Luigis Besitz übergegangen - zu seiner
    eigenen Überraschung. Ob da ein böser Plan dahinter steckt? Wie dem auch sei, Luigi
    möchte seinen Bruder wiederhaben und macht sich auf die Socken zu dem alten
    Anwesen. Die krächzenden Krähen vor dem Haus verheißen nichts Gutes und bereits kurz
    nachdem Luigi die Tür zu seinem neuen Heim geöffnet hat macht er Bekanntschaft
  • Luigi auf Geisterjagd

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Luigis Manson von Nintendo ist ein Action-Adventure.
    Alles beginnt damit, das Luigi eine riesige Villa bei einem Gewinnspiel, bei dem er nie teilgenommen hatte, gewinnt. Die Vorfreude auf die Villa hält allerdings nicht lange an, denn in dem düsteren Gebäude scheinen allerhand Geister und Gespenster zu leben und zuguterletzt ist auch noch Mario darin verschwunden!

    Luigis Aufgabe wird es nun sein, seinen verschollenen Bruder zu suchen und die bösen Geister zu vertreiben, das scheint allerdings nicht allzu einfach zu sein. Doch zum Glück steht ein Professor an Luigis Seite der ihm ab und zu hilft. Dieser hat einen Staubsauger entworfen, mit dem Luigi die Geister problemlos
  • !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Luigi`s Mansion ein Spiel ohne Fehler !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung:
    Luigis Mansion ist ein erstklassiges Spiel. Das lustige Geisterjäger-Abenteuer begeistert durch tolle Grafik, spaßiges Gameplay und hervorragende Steuerung. Die deutsche Version glänzt zudem durch deutsche Bildschirmtexte und bietet im Vergleich zu den US- und Japan-Versionen einige nette Extras.


    Grafik:

    In grafischer Hinsicht brennt Luigis Mansion ein wahres Feuerwerk ab. Luigi selbst ist detailliert gestaltet und witzig animiert. Gleiches gilt für die vielen verschiedenen Geister - ob klein oder groß.
    Das Faszinierende an Luigis Mansion sind sicher die tollen Effekte. Wenn sich Luigi über die Teppiche bewegt, wirbelt er mit seinen