Nokia 7110 Testberichte

Nokia-7110
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut
  • Handhabung & Bedienung:  sehr leicht
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Gesprächsqualität:  sehr gut
  • Support & Service:  gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • Gute Nokia Qualität
  • schönes Design, handlich
  • Damals mit revolutionärem Design und WAP-Funktion, Menüführung, Empfangsqualität, Verarbeitung
  • Viele Funktionen absolutes Media handy

Nachteile / Kritik

  • Zu gross
  • wackeliger Schiebedeckel
  • Externe Antenne, Design nicht für jeden etwas, Softwareprobleme, natürlich hoffnungslos veraltet
  • die größe

Tests und Erfahrungsberichte

  • Rene F sagt zu Nokia 7110

    • Design:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  gut
    • Handhabung & Bedienung:  sehr leicht
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Gesprächsqualität:  sehr gut
    • Support & Service:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    Ich benutze das 7110 heute noch und möchte es nicht missen. Ist zuverlässig, hält was aus, Akkupower nur genial.

    Auch mit Outlook ein geniales Gespann.

    Mein iPhone ist immer öfter und länger im Kasten da es nur Schnickschnack ist und alles aushorcht.

    Ich liebe das 7110 sowie die 6110er und habe von denen je noch vier Neugeräte.

    Kann die alten guten Nokia nur empfehlen, auch heute noch :-)

    Wegen Ausstattung nur gut, für mich top ausreichend für den Geschäctsalltag

    LG
  • Mein erstes Handy

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  durchschnittlich

    Pro:

    Damals mit revolutionärem Design und WAP-Funktion, Menüführung, Empfangsqualität, Verarbeitung

    Kontra:

    Externe Antenne, Design nicht für jeden etwas, Softwareprobleme, natürlich hoffnungslos veraltet

    Empfehlung:

    Ja

    Dies ist ein Erfahrungsbericht über mein erstes Handy, das Nokia 7110. Stolze Besitzerin dieses interessanten Mobiltelefons wurde ich irgendwann im Jahr 1999, ganz genau weiß ich das aber nicht mehr. Selbstverständlich zahlte ich damals nicht direkt den hohen Einführungspreis von ungefähr 800 DM, sondern deutlich weniger, es müssen in etwa 250 bis 300 DM gewesen sein, die ich mit gleichzeitigem Abschluss eines zweijährigen Handyvertrages investieren musste. Gleich zu Beginn möchte ich deutlich machen, dass ich mich selbstverständlich nicht mehr an alle möglichen Details erinnern kann, den Schwerpunkt in diesem Bericht sollen aber meine persönlichen Erfahrungen bilden und im Grunde schreibe

    Kommentare & Bewertungen

    • redwomen

      redwomen, 21.02.2005, 23:15 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich persönlich stehe total auf die Nokia-Handys. Hatte mal ein Siemens Handy und war damit total unzufrieden. Doch seit dem nur noch Nokia. LG maria

    • ookasan

      ookasan, 15.02.2005, 14:27 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ..ich finde das design häßlich, außerdem mochte ich die form damals nicht. zum glück ist dann auch noch das klappteil kaputt gegangen , sodass ich ein neues bekommen habe ;)

  • Ein unverwüstliches Handy...

    • Design:  durchschnittlich
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  gut

    Pro:

    Gute Nokia Qualität

    Kontra:

    Zu gross

    Empfehlung:

    Ja

    (Diesen Bericht hab ich unter dem Namen MikeStr24 in CIAO! schon veröffentlicht!)
    Vor 2 Jahren hab ich mir das Nokia 7110 mit Vertrag für 1 DM geholt. Das Handy war in einer Nokia üblichen Verpackung und es wurden ein Akkuladegerät, eine Gebrauchsanweisung mit Schnellanleitung und natürlich das Nokia 7110 mit Akku. Ich bekam ein Leuchten in den Augen als ich das Teil in die Hand genommen hab, denn das war eines meiner ersten besseren Handys. Der Effekt mit dem Lack, mit dem das Handy besprüht ist, kommt stylisch rüber und lässt das Handy mal rötlich und mal Grün erscheinen(jedoch ist bei mir der Lack stellenweise schon durch die Hosentasche weggerubbelt. Gleich hab ich wild auf den

    Kommentare & Bewertungen

    • Mondlicht1957

      Mondlicht1957, 23.02.2008, 21:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr hilfreicher Bericht - Dir ein schönes Wochenende. LG pet

    • Baby1

      Baby1, 11.09.2007, 15:35 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

    • blackangel63

      blackangel63, 15.07.2006, 01:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ◄ SH ◄► LG ◄► ANJA ►

    • anonym

      anonym, 17.03.2006, 23:51 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      *** sh & lg*** Christina :)

  • Business Handy Pur

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Ausstattung:  gut

    Pro:

    Viele Funktionen absolutes Media handy

    Kontra:

    die größe

    Empfehlung:

    Ja

    Das Nokia 7110 wiegt ca. 141 gramm und hat die maße
    125 x 53 x 24 (mm)

    Hmm..ziemlich schwer und ziemlich groß denkt man sich da.. Aber dafür hat das Ding auch ziemlich viel in sich.

    Fangen wir mal mit dem Display an: Das display hat die größe 96 x 65 Pixel (Grafikdisplay) und ist damit eins der größten. Dem zu folge lassen sich SMS und Wap sehr gut lesen. Die Helligkeit des Displays ist auch sehr gut, am liebsten würd ich euch jetzt ungefähr sagen wie hell, aber in gewisser weise überschreitet dies meine Fachkompetenz (d.h. ich hab keine ahnung wie man das erklärt *schäm*), aber ist schon sehr hell *g* (muß euch leider reichen :) )

    Die Tastatur ist auch
  • Matrix-like telefonieren

    • Design:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Ausstattung:  sehr gut

    Pro:

    schönes Design, handlich

    Kontra:

    wackeliger Schiebedeckel

    Empfehlung:

    Ja

    Kennt ihr denn Film „Matrix“? Natürlich, wer kennt ihn nicht. Als ich den gesehen hab, fand ich die Handys besonders cool, die die dort hatten, wo so auf Tastendruck ein Schiebedeckel aufging. Ich hab zwar mittlerweile rausgekriegt, dass das eine Sonderanfertigung des Vorgängermodells 8110 war, aber der optische Eindruck ist ähnlich cool.

    Nun war mir bekannt, dass es solch ein Handy tatsächlich gab, aber als ich meinen ersten Handyvertrag abschloss, gab es dieses Gerät nur gegen einen horrenden Aufpreis. Daher hatte ich mich damals für ein anderes Modell (Siemens E10D) mit D2-Vertrag entschieden.

    Da aber mein Bekannten- und Freundeskreis vorrangig D1-Handys benutzt und
  • Ideales Handy mit großem Speicher

    Pro:

    siehe Text

    Kontra:

    nach 3 Jahren Dauereinsatz paar Macken (irgendwie logisch)

    Empfehlung:

    Ja

    Hi Leute, als es Anfang 2000 darum ging, meinen Handyvertrag zu verlängern, wollte ich mir schon von vornherein das 7110 holen; Allerdings gab es das bis dahin sehr selten, die wenigen Exemplare waren dem Shop-Personal meines Mobilfunkdienstleisters vorbehalten. Also habe ich mir erstmal das 3210 gekauft, doch zu dem Handy folgt noch eine Meinung.

    Als dann im Mai 2000 das 7110 endlich lieferbar war, stellte sich die Frage, wie ich am günstigsten an dieses Handy komme, da es zu dem Zeitpunkt ohne Vertrag 900 DM kosten sollte.

    Glücklicherweise machte Viag Interkom zu dem Zeitpunkt das Angebot, dieses Handy für 300 DM zu erhalten, wenn man einen Vertrag über 2 Jahre
  • Traumhandy

    Pro:

    Alles

    Kontra:

    Nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Nun, jeder hat so seine eigenen Träume. Als ich die erste Werbung dieses Handys sah, war ich sofort verliebt und bin es immer noch. Das größte Display das ich kenne erlaubt es viel auf einmal zu lesen ohnen zu blättern, was für WAP User sehr interessant ist. Der Speicher ist unglaublich gross, sodass man sich eigentlich nie Sorgen darüber machen muss, ob die Telefonnummer oder die Nachricht noch behalten werden kann. Das Navi-Rad ist der Clou schlechthin und mit verschiedenen funktionen den individuellen Bedürfnissen anpassbar.
    Und was soll ich sagen, das Aufschnappen der Tastaturabdeckung auf Knopfdruck versetzt mich jedesmal wieder in den Film Matrix und die Begeisterung für dieses
  • Alleskönner aus der Business-Klasse

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Als erstes WAP-Handy samt den entsprechenden Kinderkrankheiten ist das Nokia 7110 berühmt geworden. Inzwischen läuft es stabil, ist aber schon wieder ein Auslaufmodell.

    Erster Eindruck: Groß und mit 141 Gramm auch recht schwer ist das Nokia 7110. Die Größe des Handys wird durch das üppige Display vorgegeben, das 3,3 cm hoch und 3,8 cm breit ist. Darunter finden sich zwei Softkeys und der Navi-Roller. Dieser Roller hilft beim Blättern durchs Menü. Ein kurzer Druck auf den Roller wählt den gerade angezeigten Menüpunkt. Auch bei anderen Gelegenheiten, beispielsweise bei der Texteingabe oder beim Verstellen der Hörerlautstärke während eines Anrufs, ist der Navi-Roller nützlich.
  • Wenn nur die blöde Klappe nicht wäre ...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mein Nokia 7110 ist seit nunmehr fast zwei Jahren sozusagen mein ständiger Begleiter. :-) Zeit also, mal darüber einen Bericht zu verfassen.

    Dieses ist mein zweites Nokia-Handy und wird demnächst durch mein drittes (6310i) ersetzt. Vorher hatte ich das 5110 und ganz früher zwei Siemens-Handys (S6 und S4).

    Zunächst mal ein paar technische Daten:

    GSM 900/1800 Dualband
    Li-Ion-Akku 900 mAh
    Vibration bereits im Handy eingebaut (kein Vibrations-Akku)
    30 feste und 5 variable Klingeltöne
    Automatische Worterkennung bei SMS (T9)
    Infrarot-Schnittstelle
    „Navi-Roller“ (hierzu später mehr)
    WAP

    Das Nokia 7110 hat von außen drei
  • !!!!!!!!!!!!!!!!!! Nokia 7110 !!!!!!!!!!!!!! Der Hammer in deinen Händen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die Tastatur ist auch mit großen Händen kompatibel :) ich schätze das brauch ich wohl nicht zu erleutern..man trifft also auch mit großen Fingern die Tasten genau :) Ganz Klasse ist das Scrollrad am oberen rand der Tastatur mittig angeordnet, so läßt sich die SMS (ode auch Wap) genauso runterscrollen wie mit einem scrollrad an der PC Maus..Find ich echt ein genialer einfall..so nebenbei ist dies auch eine optische bereicherung.

    Mit dem Handy ist es auch super möglich eingegangene SMS zu sortieren in dem man wie auf dem computer neue ordner mit versch. namen anlegen kann (standart sind ja ein- bzw ausgang und vorlagen..mit den ordnern kann man dann ggf. die sms nach namen sortieren