Tipps & Tricks Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Tipps zum Schreiben von guten Berichten

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leserinnen und Leser,


    in diesem Bericht möchte ich versuchen euch zu schildern, was alles zu einem guten Bericht oder einer guten Meinung dazugehört und welche Kniffe es gibt, damit ein Beitrag wirklich nützlich wird.


    Einführung:
    Normalerweise bin ich jemand, der ein „nicht hilfreich“ oder ein „nicht nützlich“ nur sehr, sehr ungern vergibt. Gerade dann, wenn es von den betroffenen Mitgliedern noch nicht so viele Beiträge gibt, sie also höchstwahrscheinlich gerade erst damit angefangen haben, in einem Meinungsforum aktiv Beiträge zu schreiben. Jeder fängt ja mal klein an und wenn ich mir bei Dooyoo und Ciao so meine ganz alten Berichte

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 26.06.2007, 19:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schreiben ist erst mein anfang von einer langen Pause davon

  • Schaffenskrisen überwinden - Tipps zur Ideenfindung

    Pro:

    haufenweise neue Ideen für Berichte

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    ~~~Ein paar Worte vorab~~~

    Dieser Bericht ist für all jene gedacht, die in einer Schaffenskrise stecken und denen die Ideen für neue Berichte ausgehen oder die einfach ein bisschen strukturierter an das Schreiben von Berichten herangehen wollen.

    Aus meiner Sicht hat man nämlich bei Yopi langfristig nur dann eine Chance akzeptiert zu werden, Freundschaften zu knüpfen, Lesungen zu erhalten, in der Community aufzusteigen und somit vielleicht auch ein bisschen Aufwandsentschädigung zu erhalten, wenn man ansprechende Berichte mit interessanten Themen schreibt.

    Was anfänglich aber problemlos von der Hand geht, kann mit der Zeit zu einem Problem werden nämlich das

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 26.06.2007, 19:19 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      alle Ideen kann ich zeitgleich nicht umsetzen

  • Ich will FILMKRITIKER werden!!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Kennt ihr das Gefühl? Ihr ward am gestrigen Abend im Kino und habt einen Film gesehen, der euch rein gar nicht gefallen hat. Ihr fragt euch, wie man für so etwas auch nur ein paar Meter Zelluloid verschwenden kann. Und jetzt ist es eure Herzensaufgabe, die gesamte Menschheit vor diesem Machwerk zu warnen. Doch wie stellt man das an? Die eigenen Freunde hat man zumeist schnell überzeugt, aber was ist mit dem Rest der knapp sechs Milliarden Menschen? Müssen diese alle die Qual des Kinobesuches über sich ergehen lassen oder gibt es andere Möglichkeiten, wie man sie vor dem Verschwenden des hartverdienten Geldes bewahren kann??

    Den ersten Weg zur Lösung eurer Mission habt ihr schon

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 26.06.2007, 19:20 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh, meistens lasse ich den Bericht noch einen tag liegen, wegen Fehler

  • Ganz wichtig- die Textanalyse!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Guten Tag Liebe Leser!

    Meinungen und Erfahrungsberichte anderer Mitglieder zu lesen ist mittlerweile ganz normal und sehr interessant. Oftmals jedoch spricht einen das vom Verfasser ausgewählte Thema nicht an. Dann verliert man das Interesse an diesem Text und liest ihn nicht mehr gründlich, sondern „überfliegt“ ihn, ohne auf die wichtigen Kriterien für eine gute Bewertung zu achten. So bewertet man manchmal den Bericht, ohne ihn sich gründlich durch gelesen zu haben.


    Oftmals hat der Leser auch gar nicht die Zeit dazu, den Bericht ausführlich zu studieren. Ich versuche immer öfter Berichte genauer zu betrachten, sofern sie mich wirklich interessieren. Man sollte
  • Quantität ist nicht gleich Qualität. Tipps für Neue User auf Yopi

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wie soll man hier der Qualität gerecht werden, wenn manch einer, vor allem Neulinge, die in letzter Zeit einen starken Zugang hier gefunden haben, noch nicht mal wissen WIE man einen Bericht schreibt.

    In der Kategore „Berichte schreiben – Mitglieder helfen Mitgliedern!“ sind schon viele Berichte, die meisten davon sind auch durchaus brauchbar und empfehlenswert gelesen zu werden. Klar, ich wusste anfänglich auch nicht wie ich einen Bericht schreiben muss, doch ich holte mir, als ich ernsthaft hier Zeit und Arbeit investieren wollte, erst mal Anregungen in dieser Kategorie, in der ich mich jetzt auch versuchen will und hoffe dem ein oder anderen Leser etwas mitgeben zu können,

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 26.06.2007, 19:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ja, so langsam wirds

  • Yopi einmal anders gesehen!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Seitdem ich in den verschiedensten Meinungsplattformen, wie hier bei Yopi.de, etwas aktiver geworden bin und auch selber Meinungen veröffentliche und in diesem Zusammenhang auch viel mehr andere Meinungen lese, nehme ich viele Dinge, die ich täglich gebrauche, nicht mehr ganz so selbstverständlich hin, wie man sie eigentlich nehmen sollte, sondern ich mache mir oft Gedanken, ob man zu den einzelnen Gegenständen nicht vielleicht mal irgendwo eine Meinung veröffentlichen sollte.

    Nun ist es bestimmt nicht mein Anliegen, zu jeder Sache, die ich täglich in die Finger bekomme, auch einen Kommentar abzuliefern. So fällt mir z.B. absolut nichts ein, was ich über ein bestimmtes

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 26.06.2007, 19:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ja es wirf wenig bewertet

    • FLESCH

      FLESCH, 26.07.2003, 02:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich bin fast deiner Meinung und dachte mir auch schon so einiges. Bei Ciao ist das doch so, dass man sehen kann, wie wer bewertet. Hier bei Yopi sieht man es nicht direkt und sei mal ganz ehrlich, Bewertungen ändern zu koennen, kann auch Nachteile mit

    • Mammamia

      Mammamia, 21.12.2002, 18:17 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich verstehe das auch nicht, wenn ich den Bericht doch schon gelesen habe, kann ich ihn ruhig noch kurz bewerten. Kostet nicht viel Zeit nur einen kleinen Klick. Was ich lese wird auch bewertet. Fertig.

    • Canopus

      Canopus, 14.07.2002, 13:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      So damit du nich enttäuscht bist ;-)

  • ♥Kurz aber gut ♥

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    (¯`·.¸(¯`·.¸ Kurz aber gut ¸.·´¯)¸.·´¯)

    Ich möchte euch mal meine eigene Meinung zum Thema Berichte schreiben schildern.
    Einige sehen sich die Berichte an und denken, ach der ist kurz also ein "geht so".
    Aber das ist einfach total falsch. Manchmal finde ich die kurzen Berichte sogar weitaus besser als die langen da dort kurz und richtig auf die Fakten eingegangen wird, so das man nicht ewig über einem Bericht hängt und nicht mehr erfährt.
    Denn manchmal bringt man gewisse Dinge eben durch 1-2 Sätze auf den Punkt, andere denken sich dann aber „ne das ist viel zu kurz“ und umschreiben die eine Sache mit tausender von Wörtern.
    Das ist mir unbegreiflich, es wäre

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 26.06.2007, 19:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      was soll ich sagen

  • Meine Bewertungskriterien

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möcht ich mal kundtuen, nach welchen Kriterien ich Beriche bewerte.


    Normale Berichte

    Hier sehe ich immer den Informationsgehalt zum Produkt oder der Dienstleistung. Preis, Qualität des Produktes, Erfahrungen damit und natürlich ob das Produkt zu empfehlen ist. Außerdem sollte eine kurze Beschreibung vorhanden sein. Wenn dann noch wenige oder keine Rechtschreibfehler enthalten sind und der Bericht wenigstens 2-3 Absätze enthällt oder besser noch eine richtige Gliederung, wie dieser hier, bewerte ich meist sehr nützlich. Dabei kommt es mir nicht in erster Linie auf die Länge der Meinung an. Aber deutlich mehr als die Mindestwortzahl sollte es schon sein. da

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 26.06.2007, 19:23 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ja, es läßt sich alles finden

  • Ein paar zusammengesetzte Tippreihen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Präambel
    Yopi hat hier einige meiner Berichte in einem zusammengefasst,aber ein wenig Hilfe dürften sie insbesondere für Anfänger hier auf Yopi nach wie vor darstellen

    Kapitel 1 Berichte schreiben

    • 1.Vorwort

    • 2.Was sollte rein?

    • 3.Wie sollte man schreiben?

    • 4.Wo und womit sollte man schreiben?

    • 5.Was sollte man vermeiden?

    • 6.Fazit


    1.Vorwort
    Auch wenn mein Profil es ärgerlicherweise nicht mehr anzeigt bin ich einer derjenigen,die schon etwas länger bei Yopi sind und will daher ein paar Tips für Neulinge

    Kommentare & Bewertungen

    • Puenktchen3844

      Puenktchen3844, 05.04.2009, 17:29 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      Ein guter Bericht. LG

    • try_or_die87

      try_or_die87, 22.07.2008, 21:19 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße aus Regensburg

    • frankensteins

      frankensteins, 16.07.2008, 21:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      das mit dem Faker und schön reinschreiben, fällt mir immer wieder bei Leuten auf, die selbst über gewisse Produkte keine Ahnung haben. Also für mich auch ein Fake sind. aber geh denen mal an den Kragen, sie sind zu lange auf der Plattform. leider

    • Mondlicht1957

      Mondlicht1957, 09.05.2008, 12:54 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      besonders hilfreich Liebe Grüsse

  • Mehr Aktivität für mehr Qualität incl. Tipps!! + Kritik an Yopi und Community!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,
    dieser Bericht soll ein Aufruf sein um die allgemeine Qualität von Yopi zu verbessern.
    Natürlich mit Lösungsvorschlägen!!

    Dazu gehört es auch, dass dieser Bericht ständig aktualisiert werden muss, was ich auch tue, Updates finden sich im untersten Teil dieses Berichtes, neuerdings habe ich mir auch angewöhnt diese mit einem Datum zu versehen! - Aktueller Stand: 15.08.2002

    Index

    1. Mängel
    1.1 von Yopi ausgehend
    1.2 von den Usern ausgehend
    2. Lösungsvorschläge
    2.1 für Yopi
    2.2 für die User
    3. Updates


    1. Mängel

    1.1 Mängel von Yopi
    Leider ist nach dem Relaunch noch nicht alles, wie es hätte vielleicht sein sollte!

    • Da tauchen Rubriken doppelt auf, oder wichtige Rubriken sind noch nicht da!
    • Die Vorschläge für neue Rubriken werden im Schneckentempo abgearbeitet.


    Das war eine kleine Auflistung der Mängel die bestimmt nicht gedacht waren!

    Doch da gibt es noch einige Sachen mehr die die Qualität beeinflussen.


    • Missgelaunte Alt-User nehmen hemmungslos Rache für die verschlampten Userdaten.
    • Und ein funktionierendes QualityManagement, wie man es von anderen Meinungsforen kennt fehlt ganz!
    • Zu wenig Aufklärung und Information für Neuzugänge, welche sich daher schwer zurechtfinden!

        Da kommt schon einiges an Verlust zusammen.


      1.2 Mängel von Usern ausgehend

      • Neuzugänge informieren sich leider nicht wie hier, ich sag' mal: "Der Hase läuft!"!
      • Die Möglichkeit Kommentare abzugeben wird selten in Anspruch genommen,
        diese Funktion ist aber besonders für die Autoren hilfreich, da sie durch Kritik,
        und ich meine konstruktive Kritik, an ihren Werken arbeiten können.
      • Mangelnde Berreitschaft sich mal auf den Weg zu machen und Berichte, und sei es nur in
        eigenen Interressengebieten, zu lesen, zu bewerten und zu kommentieren, genau wie man es sich als Autor auch wünscht.
      • Kontaktscheue! Kaum einer nimmt die neue Funktion des Gästebuches wahr, schade!
      • Die Qualität der Berichte ist stark schwankend, dass jemand, der gerade bei Yopi eingetroffen ist noch nicht unbedingt so gut schreiben kann wie jemand der schon 2Jahre dabei ist, ist absolut verständlich, aber ein gewisses Maß muss einfach erfüllt werden! Einigen Autoren liegt die Gabe offen ihren Inhalt unheimlich knapp darlegen zu können, aber
        nicht alle können dies. Und sollte man etwas mehr schreiben müssen um den nötigen Inhalt rüberzubringen, sollte man sich nicht scheuen dies auch zu tun!


      2.Lösungsvorschläge

      2.1 Lösungsvorschläge für Yopi

      • Ein funktionierendes QualityManagement würde vieles verbessern können!
      • Man sollte eine bessere Arbeitsmoral an den Tag legen, von den Usern, die alles verloren haben wird sowas ja auch verlangt! (Ich geh' mal davon aus, dass es daran liegt!)
      • Auch das Problem von Rachebewertungen würde von einem guten QM beseitigt werden.
      • Bevor man loslegen kann sollte man erst einmal Informiert werden, wie man mit seinen Berichten erfolgreich sein kann und die Hilfe sollte ncoh ziemlich stark erweitert werden!
      • Yopi könnte um die mangelnde Bereitschaft Kommentare abzugeben eine zusätzliche Vergütung für diese einführen!

      2.2 Lösungsvorschläge für die User
      Hier ist es schon etwas schwieriger!

      • Wenn man von Yopi schon informiert werden würde, müssten sich Neuzugänge gar nicht erst auf die Suche nach Informationen machen.
      • Die User sollten sich dazu durchringen meißtens, am besten immer einen knappen Kommentar abzugeben. Und wenn es nötig ist, auch mal etwas mehr zu schreiben, aber auf keinen Fall beleidigend zu werden. Das hat viele Vorteile:
      • Wenn man eine ungewöhnliche Wertung abgibt, sollte Sie schon gerechtfertigt werden.
      • Der Autor weiß eventuell, was er jetzt an diesem und kommenden Berichten besser machen kann.
      • So kommen eventuell auch Kontakte zustande, was ja wünschenswert ist.
      • Ausserdem wirkt sich ein allgemein besseres Betriebsklima, welches dadurch unweigerlich entsteht, auch in der Motivation neue Beiträge zu schreiben aus.
      • Macht es nicht einfach Spaß Resonanz zu bekommen? Oder einfach ein bisschen fachzusimpeln? Na dann tut es: Im Gästebuch!
      • Man sollte sich wenigstens Mühe geben seine Berichte ansprechend zu gestalten.
      • Wenn man sich mal auf den Weg macht und Berichte ließt, nur weil man sich für das Produkt interressiert und wie oben genannt vorgeht, dann werden auch mehr Berichte geschrieben, und nur dann kann Yopi seinen eigentlichen Zweck für uns User erfüllen: Bei der Findung geeigneter Produkte helfen!

      Update:

      • Oder man kann der Community einen Gefallen tun und die neu Zufallsfunktion verwenden!!


      Ich hoffe ich konnte helfen und/oder etwas erreichen! Cu Avengelina

      3. Updates:

      Update I:
      Ich muss zugegeben das Verhalten der User hat sich doch schon etwas gebessert, und Yopi hat wenigstens neue Funktionen integriert!

      Update II:
      Jedoch muss ich feststellen, dass seit der neuen Formatierungsfunktion das verwenden von Anführungsstrichen zu Katastrophe werden kann, weil der Text nach diesen abgeschnitten wird.
      Ich versuche hier weiterhin diesen, meinen Lieblingsbericht, wenn man ihn den so nennen kann zu aktualisieren.

      Update III (15.05.2002):
      Der in Update II erwähnte Fehler scheint behoben zu sein!!
      Die Leute die für die Erstellung der neuen Kategorien arbeiten arbeiten jetzt
      anscheinend nicht nur in einer akzeptablen Geschwindigkeit, sondern ziemlich schnell!
      Das Kommentar-Verhalten der User hat sich etwas verbessert, aber wirklich befriedigend ist es noch nicht!!
      In diesem Sinne: KOMMENTIERT DIESEN BERICHT oder nicht!! *g - Nein ernst gemein, tut was für die Community!!

      Update IV (19.05.2002):
      Sorry, dieses Update ist nicht positiv gemeint!!
      An dieser Stelle werde ich mal wieder die Yopi-Community, zumindest einige notgeile Exemplare, die hier leider die Regel zu seien scheinen, kritisieren!

      Es ist hier doch tatsächlich so, dass Autoren, die man nicht mal immer so nennen kann, hier
      mit den primitivsten Mitteln erfolgreich arbeiten.
      Man sucht sich einen netten Namen aus, der auch gerne mal sehr vulgär werden darf, dann faked man sich ein Bild, oder hat das Glück von natur aus sexy zu sein!
      Doch das schlimmste, massenhaft User lassen sich drauf ein, bewerten nicht mehr objektiv, vertrauen ohne Berichte gelesen zu haben (meißtens sind diese auch nicht da), und schmieren das Gästebuch voll, in diesem wechseln sich dann übereifrige Faker-Jäger und hysterische Fans ab.

      Das sind Umstände, die sich meiner Meinung nach schnellstens ändern müssen!!

      Update V (03.06.2002):
      Immerhin hat Yopi am Design gedreht und damit die Übersichtlichkeit erhöht, ob sich andere positive Aspekte anschließen, muss ich erst noch ergründen!

      Update VI (04.06.2002):
      Yopi hat nun eine Funktion integriert, die ich pädagogisch wertvoll finde! *g
      Mann kann sich neue Mitglieder, die mindestens eine Meinung geschrieben haben, anzeigen lassen.
      So kann man neuen Mitgliedern ohne Umstände auf die Beine helfen und unterstützen!
      Ich kann euch nur empfehlen, diese Funktion auch zu nutzen, dann ist es auch möglich die Qualitätsstufe von Yopi wieder zu erhöhen! Vielleicht kann ich dann bald die Bewertung von Yopi hochstufen!

      Was ich auch noch sagen möchte:
      Die Yopi-Community hat eine Eigeninitiative gestartet: "Stoppt Faker"
      Diese findet ihr im Community-Forum!
      Ich unterstütze sie gerne, dies kann ich euch auch nur empfehlen!
      Hier von mir Dank an: Kulosa

      Update VII (05.06.2002):
      Ich muss schon sagen, Yopi ist mittlerweile superschnell geworden, was es angeht neue Rubriken einzustellen: max. 30min nach dem WM Spiel Deutschland : Irland war es mit richtigem Ergebnis drin! Bravo!

      Update VIII (08.06.2002):
      Ich hatte ja schon mal die Eigeninitiative der Community: "Stoppt-Faker" angesprochen!
      Hier möchte ich euch den genauen Link geben:
      http://www.yopi.de/community.php?template=beitraege&threadID=185&kategorieID=116669

      Und ich habe noch einen interessanten und sinnvollen Forum-Thread für euch:
      TheGreatMaster
      Was kann man hier noch alles verbessern - Verbesserungsvorschläge für Yopi!
      http://www.yopi.de/community.php?template=beitraege&threadID=261&kategorieID=116669

      Dank an TheGreatMaster

      Update IX (13.06.2002):
      Ich habe meine Produktbewertung über Yopi verbessert!!
      Dies liegt daran, dass Yopi recht schnell sinnvolle Vorschläge umsetzt, werden diese an der richtigen Stelle gepostet!
      Hinzu kommen die Initiativen, die ich zuvor erwähnte!
      Änderungen:
      - BuddyNet
      - Observer
      - Forum (ansatzweise)

      Unterstützt bitte alle diese Initiativen!!!

      Update X (24.06.2002):
      Zu dem Verhalten einiger Berichteschreiber habe ich einen äusserst passenden Forumsbeitrag gefunden, den ich dank der Erlaubnis von Neardark123 sogar hier posten darf:

      Yopi ist aber ein Meinungsforum. Es geht um die EIGENE Meinung. Eine Produktbeschreibung ist gar nicht soooo wichtig. OK... der Leser sollte schon wissen worum es geht und was das für ein Artikel ist, aber es gibt (das schwappt von Ciao rüber) Uder die erklären noch was ein z.B. Streichholz ist, was es für eine Farbe hat und wie lang das selbige ist... Das ist Bullshit und gar nicht erwünscht (z.B. Ciao wehrt sich mitlerweile gegen solche Berichte...) Es geht um EIGENE Erfahrungswerte, aber das haben höchstens 10% der User hier geschnallt. Es geht NICHT darum den Weg zum Supermarkt zu beschreiben! Es geht NICHT darum mein Outfit beim Einkauf zu beschreiben! ES GEHT UM PRODUKTERFAHRUNGEN!

      Update XI (15.08.2002):

      Nach langer Zeit wieder ein Update meines Berichtes, wie Versprochen, da es so lange gedauert hat wird es auch entsprechend lang ausfallen!

      Nun hat Yopi einige Detailveränderungen hinter sich, ich sage Bewusst veränderungen statt Verbesserungen! Denn ich finde, es hat nichts geändert!
      So wird jetzt der Status der Bewertungen nicht mehr angezeigt, ausser fü den, der Bewertet hat! Das erlaubt es nur ungesehen scheiße zu Bewerten, wenn einem eine Person 'unsympathisch' ist!
      Ich fände es gut, wenn man diese Funtion mit einer weiteren Verbinden täte!
      Hierzu ein Zitat meinerseits aus dem Forum:
      Mein Vorschlag zu den nicht angezeigten Bewertungen ist es, dass Bewertungen, die krass vom durchschnitt abweichen sichtbar sein sollten, wer berechtigt so bewertet freuit sich, dass er hervorgehoben wird, normalerweise schreibt man ja eh noch seinen kommentar dazu, dann ist es ja ersichtlich, oder
      man sieht eben gerade doch, dass da jemand rächend zu tage getreten ist!
      so finde ich die funktion schon etwas demotivierend!


      Ausserdem herrscht das alte Kategorien-Kuddelmuddel hier immer noch, und es hat nicht den Anschein, als würde sich das Ändern, ich habe mehrmals auf das Problem im Forum aufmerksam gemacht, ich habe nicht einmal eine Stellungnahme erhalten.

      Darüber hinaus scheint hier eine Art Sommerflaute am Werke zu sein!
      Die Kommunikation, des Yopi-Teams mit der Community scheint abgebrochen zu sein, die Community beschäftigt sich nur noch rar mir den Problem, dass wird durch Fehlfunktionen im Diskussionsforum unterstützt! Und mit den Besuchen sieht es hier auch nicht mehr so gut aus!

      Das sind die Gründe, warum ich Yopi, nachdem es eine Note aufgestiegen ist, wieder herrabgestufft habe!

      P.S.
      Vielen dank für die vielen Lesungen, jedoch würde ich mich auch über Resonanz in Form von Kommentaren freuen, denn dann wüßte ich, dass mein Beitrag was bewirkt hat, und nicht einfach überlesen wird!

      P.P.S.
      Ich muss schon sagen, die Anzahl der Kommentare ist gestiegen, dafür danke ich euch auch!

      Cu Avengelina

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 26.06.2007, 19:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich habe nicht für alles Zeit im Moment, weniger ist mehr bei mir

    • Baby1

      Baby1, 16.02.2006, 23:38 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich finde deinen bericht gut, klar hat man es schwer, aber ich denke, das ich schon auf dem richtigen Weg bin und wenn ich jemanden bewerte, dann versuch ich auch einen Kommentar abzugeben. Auf jeden Fall finde ich es schade, das man für seine Bewertungen

    • TOMM28

      TOMM28, 07.03.2005, 15:26 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ein bisschen überzogen, find ich. Ich betrachte das hier gleich als Job, aber was du ansprichst isst schon richtig! So ist es allerdings in vielen Foren nicht nur dieser Art. Eine junge Community brauch ja immer Zeit zum wachsen (ich weiss zwar nicht

    • Borka

      Borka, 02.12.2002, 20:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Vorschlag! Thema: Berichte! Die "Alt-User" treiben die Berichtslänge in die Unendlichkeit, kurzere INFORMATIVE Berichte werden überhaupt nicht gelesen, sondern gleich mit nn oder im besten Falle mit gs bewertet! Man könnte doch ein