ATU Auto Teile Unger Testbericht

ab 18,56
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Support & Service:  durchschnittlich
  • Kundenfreundlichkeit:  freundlich
  • Anzahl Filialen:  hoch
  • Dauer der Bearbeitung:  durchschnittlich
  • Auswahl Wagentypen:  groß
  • Zustand der Fahrzeuge:  gut

Erfahrungsbericht von Elwood

Wir rufen Sie an...

2
  • Support & Service:  durchschnittlich
  • Kundenfreundlichkeit:  freundlich
  • Anzahl Filialen:  hoch

Pro:

Werktags bis 20 Uhr geöffnet

Kontra:

Arbeiten ohne Auftrag ausgeführt

Empfehlung:

Nein

Ich stieg also neulich in mein Auto ein, betätigte den Anlasser und auf einmal BRÖÖÖM! Alles klar, ein Loch im Auspuff dachte ich mir, kniete mich auf den Boden und sah auch schon den Riss im vorderen Rohr. Mir fiel direkt die ATU-Filiale ein, an der ich jeden Tag vorbeifahre. Hab also da mal angerufen und sogar den Fahrzeugschein parat gelegt. Als ich dann nach dem Rohr gefragt habe hieß es: \"Das hab ich sogar da!!!\"
Ok, direkt am nächsten Morgen das Auto vorbeigefahren und den Auftrag erteilt, NUR das vordere Rohr neu zu machen.
\"Da gibt es jetzt aber zwei verschiedene Rohre...\" Und mich beschlich schon ein seltsames Gefühl. \"Das eine hab ich da...\" Also wurde der Auftrag geschrieben, den Auspuff zu prüfen und eventuell das vordere Rohr auszutauschen. Zusätzlich hab ich noch um einen Anruf gebeten, bevor irgendetwas am Auto herumgeschraubt wird. \"Kein Problem, das Auto muss aber bis heute Abend hier bleiben.\" sagte der freundliche (und freundlich war er wirklich!) ATU-Mann und hat den Rückrufwunsch auch noch schnell auf dem Auftrag vermerkt. Danach noch ein \"...wir rufen Sie dann an!\", ein bisschen Werbung von einem ADAC-Menschen ins Ohr gedrückt bekommen und ich fuhr nach Hause um auf den Anruf zu warten.
Und ich wartete und wartete...
\'Dann war es wohl bestimmt das andere Rohr.\' dachte ich mir.
Am nächsten Morgen hab ICH dann bei ATU angerufen und nach meinem Auto gefragt. \"Ja? Wie? Ihr Auto? Kann ich gerade nicht... Ist wohl noch nicht fertig... Wir mussten ein Teil aus einer anderen Filiale besorgen.\" Darauf ich: \"Ich wollte aber angerufen werden BEVOR Sie etwas machen?! OK?! Und ich bin auch bis heute Nachmittag nicht zu erreichen!\" \"Ja, das ist kein Problem, wir rufen Sie dann an.\" Soso.
Auf dem Rückweg von der Arbeit bin ich dann bei ATU vorbeigegangen um den derzeitigen Stand zu checken.
\"Ach ja, ihr Auto ist fertig. Das macht dann 360 Euro.\"
Uff. Moment. Was wurde denn da alles dran gemacht?
In der Werkstatt lief ich dann etlichen Leuten hinterher die alle nichts damit zu tun hatten und auch nicht wussten wer da was mit wem abgesprochen hat und wer das OK gegeben hat.
Ich hatte nun ein neues Vorderrohr, einen neuen Mittelschalldämpfer und einen neuen Endschalldämpfer, also bis auf den Kat die komplette Auspuffanlage neu. Begründet wurde dies dadurch, dass eine Verbindung zwischen den zwei Schalldämpfern abgebrochen war.
-Das wäre wohl mit einem Stück Rohr und einem Schweißapparat auch behoben gewesen.-
Es war nicht mehr der neueste Auspuff, das muss ich zugeben, aber ein komplett Neuer? Vor allem wurde der Restwert meines Autos durch die neue Auspuffanlage verdoppelt ;)
Letztendlich bin ich zwar froh mit dem neuen Auspuff, aber mit den Umständen natürlich nicht.

9 Bewertungen