Kühne Indian Curry Dream Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • Schmeckt angenehm anders
  • die Soße gibt’s im praktischen Spender
  • sehr lecker, guter Preis, sehr würzig
  • Geruch und Geschmack, vielseitig einsetzbar.

Nachteile / Kritik

  • Zuviel Zucker. keine genauen Angaben zu den Gewürzen
  • zu süß, Preis
  • keine Nährwerteangabe
  • Ist mir nichts aufgefallen?

Tests und Erfahrungsberichte

  • Wild and spicy

    Pro:

    Schmeckt angenehm anders

    Kontra:

    Zuviel Zucker. keine genauen Angaben zu den Gewürzen

    Empfehlung:

    Ja

    Die Überschrift stammt leider nicht von mir, sondern befindet sich auf dem Etikett des Produktes das ich Euch heute vorstellen möchte.


    Kühne Indian Curry Dream

    Tja, da hat sich die Firma Kühne was Feines einfallen lassen.
    In einer praktischen ichstell-dich-auf-den-Kopf-Flasche befinden sich 250 ml außerordentlich lecker schmeckende Currysauce.

    Leicht zu entnehmen, leichter Druck auf die Flasche genügt. Klappdeckel wieder drauf – Flasche zu und wieder auf den Kopf stellen.


    Konsistenz und Geschmack

    Von der Konsistenz her leicht dickflüssig (wie Saucen eben so sind) und von ockergelber Farbe macht sich

    Kommentare & Bewertungen

    • paula2

      paula2, 13.10.2008, 22:28 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe Grüße

    • hjid55

      hjid55, 25.02.2007, 13:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sh & lg Sarah

    • Baby1

      Baby1, 04.01.2007, 17:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      * ~~ * Lieben Gruss Anita * ~~ *

    • rubyk

      rubyk, 03.01.2007, 14:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ein sehr interessanter und informativer Bericht! Alles drin was man wissen will und auch wissen muss. Alles liebe für 2007 noch! Ganz liebe Grüße Rubyk!

  • Currywurst selbstgemacht in 2 Minuten! :)

    Pro:

    Geruch und Geschmack, vielseitig einsetzbar.

    Kontra:

    Ist mir nichts aufgefallen?

    Empfehlung:

    Ja

    Currywurst selbstgemacht in 2 Minuten! :)

    Hallo, liebe Freunde und Leser, heute bin ich ja mal in einer ganz anderen Abteilung gelandet, weder Chips noch andere Leckerlis stehen heute auf dem Berichte Programm, denn ich bin beim letzten Einkauf in der, was ist das eigentlich für eine Abteilung, Ich würde es Delikatessen Abteilung nennen? Gelandet. Hier fiel mir die Flasche Kühne- Indian Curry Dream- Wild and Spicy, in die Augen, und da ich mir gerne meine Pommes, oder auch andere Gerichte damit nachwürze, später dazu auch noch mehr, hatte Ich mir mal wieder, die Flasche genommen und in die Karre gepackt, das nennt man dann wohl wieder ein Spontaneinkauf? Wünsche euch
  • Kühne Curry Dream - Ein Traum in Orange!

    Pro:

    sehr lecker, guter Preis, sehr würzig

    Kontra:

    keine Nährwerteangabe

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,
    nach meinem Tamagotchi Bericht bin ich doch ein wenig hungrig geworden, und da meine Freundin und ich eh einkaufen mussten habe ich gleich mal nach etwas neuem geschaut was ich euch berichten kann. In diesem Bericht geht es um einen Ketchup der Firma Kühne. Allerdings kein normaler Ketchup sondern eher eine Sauce, der Indian Curry Dream Sauce.

    ====
    Verpackung
    ====

    Als Verpackung dient eine kleine ca. 15 cm hohe schwarze Plastikflasche die auf dem Verschluss steht. Die Form ist recht schön, da sie zum Verschluss hin etwas schmaler wird und dadurch sehr gut in der Hand liegt und man ohne Probleme alles aus ihr heraus quetschen kann. Der Verschluss
  • Die Geschichte vom Tiger in meinem Kühlschrank

    Pro:

    die Soße gibt’s im praktischen Spender

    Kontra:

    zu süß, Preis

    Empfehlung:

    Nein

    Liebe Leserinnen und Leser,

    heute wird's gefährlich. Ich habe diesmal nicht den Tiger im Tank, sondern im Kühlschrank. Ich habe mir mal die neue Curry Sauce von Kühne gekauft, weil ich dachte es passt gut zu gegrilltem. Es gibt verschiedene Sorten und ich habe mich für den Indian Curry Dream entschieden, dessen Etikett ein Tigerkopf ziert. Der Name klang auch gut und Currysoße mag ich zu einer leckeren Bratwurst ganz gerne. Sonst mache ich sie selbst, aber manchmal ist man eher faul und greift auf solche Produkte zurück. Da die Soße im formschönen Spender daherkommt, macht sie auf dem Tisch auch eine gute Figur. Also, rein in den Einkaufskorb und ab nach
  • Wenn indischer Curry träumt...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ahoi liebe Leser und Leserinnen!

    Hier ist er endlich, der lang erwartete vierte (und letzte) Teil meiner Testreihe der neuen Dipsaucen von Kühne!
    Nachdem ich bereits die Sorten “Red hot Chili pepper”, “Special Asian Spiri” und “Green Chili Explosion” getestet habe, folgt heute die letzte der 4 neuen Spezialitäten: “Indian Curry Dream”!


    *** Die Verpackung ***

    Wie bereits seine 3 Brüder kommt auch der indische Currytraum recht modern daher, und zwar in einer tiefschwarzen Squeeze-Flasche, die äusserlich an die inzwischen bekannte Honigflasche Marke “Flotte Biene” erinnert.
    Diese Sorte unterscheidet sich von den anderen durch die orange Farbe,
  • Nicht der Curry Geschmack den man Kennt!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute könnt ihr meine Meinung über eine sehr neues Produkt von Kühne lesen. Ich bin gar nicht auf dieses Produkt aufmerksam geworden sondern meine Schwiegermutter. Sie hat diese Soße mit gebracht ich habe auch gleich mal geschaut ob ich das kenne aber es war wirklich was neues.

    Die Verpackung machte mir schon sehr hungrig weil ich ja eh sehr gerne Curry esse. Die Verpackung spricht mich persönlich sehr gut an. Es ist in einer Drück mich doch Flasche drin wo man wirklich sehr gut auch portionieren kann. Da geht sicherlich nicht zuviel auf den Teller. Das war das erste was echt schön an diesen Produkt ist. Äußerlichkeiten damit kann man ja leider noch nicht den Geschmack