Kurzgeschichten Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Kleine Liebesgeschichte!Echt Passiert es LOhnt sich!!!!!!!!!!!

    Pro:

    Wir lieben uns für Immer!

    Kontra:

    keiner!

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo Yopiuser

    Ich schreibe heute mal meine eigne Kleine Liebsgeschichte für euch ,die natürlich nicht ausgedacht ist sondern wirklich passiert ist. Es fing alles im I-net an ,genau bei www.Uboot.com ich habe da oft gechatte und Gästebuch einträge gemacht, dann habe ich ca zwei Monate eine Pause gemacht. Ein Mädels das den Nick hatte Pinkibaby hat mir in dieser zeit einige SMS geschrieben die ich selber auf meinen Handy lesen konnte aber ignoriert habe. Dann am 1. Dezember bin ich mal wieder aus Spass ins Uboot gegangen und habe jeden wieder geschrieben, da war auch Pinkibaby online, ich habe ihr auch sofort geschrieben ,was das weiß ich leider nicht mehr. Ja dieses

    Kommentare & Bewertungen

    • mystery_delusion

      mystery_delusion, 22.04.2002, 18:07 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      bißchen kurz, aber romantisch :-). Viel Glück für Euch beide, Mysty

  • erlebnisse eines verlierers

    Pro:

    daraus kann noch was werden

    Kontra:

    schreibschwächen, fehler

    Empfehlung:

    Nein

    ... und wieder einmal war ich dabei, mir aus den bananenschalen der letzten drei wochen, ein kleidchen zu machen. diesmal war es dunkler und weicher, denn wir hatten ja schon sommer, da war es für die bananen nicht so leicht, sich frisch zu halten. trotzdem mochte ich es sehr, denn es war mit liebe gemacht, und das spürte man auch, ich zumindest; das heisst nur ich, denn als ich auf die strasse ging, musste mein freudiges gemüt schon den ersten dämpfer hinnehmen. ein kleiner junge kam daher:"he du alter mann, der penner an der ecke hat gesagt, dass er mir zwei gulden gibt, wenn ich dir eine granate hintenrein stecke, und dich damit wegsprenge!", schockiert wollte ich ihn umstimmen:"du

    Kommentare & Bewertungen

    • flidz

      flidz, 07.05.2002, 15:25 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      endlich mal was verrücktes

    • Avengelina

      Avengelina, 18.04.2002, 20:54 Uhr

      Bewertung: nicht hilfreich

      was'n das? Cu Avengelina

  • Der gewisse Tag

    Pro:

    Lustig

    Kontra:

    Auch lustig

    Empfehlung:

    Nein

    Es war in der 6.Klasse und es sollte eine Klassenfahrt stattfinden.Wir konnten uns aussuchen wo wir hinwollten.Harz oder Nordseeinsel. Die meisten entschieden sich für eine Nordseeinsel. Das Ziel war dann Wngerrogge. Nachdem wir gebucht hatten ging es bald los auf großer Fahrt.Mit dem Bus ging es bis zur Küste wo wir mit einer Fähre übersetzten.Endlich waren wir in Urlaub von der Schule und Zuhause.Nachdem wir in der Unterkunft angekommen waren wurden die Zimmer belegt.und dann ging los zu einem Spaziergang auf der Insel.Später war dann Abendessen und Nachtruhe.So verging die Tage mit Wanderungen und Besichtigungen. Dann kam der Tag.Wir machten einen Ausflug zum Strand um was zu

    Kommentare & Bewertungen

    • CarloPonti

      CarloPonti, 26.04.2002, 05:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      naja, ...

    • herrv

      herrv, 18.04.2002, 20:46 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      nicht gerade sehr kreativ

  • Meine kleine Gruselgeschichte

    Pro:

    Gänsehaut

    Kontra:

    eventuell schlechte Träume *smile*

    Empfehlung:

    Nein

    Es war einer dieser fast endlosen zu scheinenden Samstage. Sie tanzte vorher ausgelassen mit Freunden in einer Disco, hatte ihren Spass, stellte sich voller Ektase vor, wie es wäre, endlich wieder einen festen Freund zu haben.
    Gegen vier Uhr morgens machte sie sich auf den Weg nach Hause. Diesmal feierten ihre Freunde noch etwas länger und wollten später nach Hause fahren. Als sie die Disco verließ, bemerkte sie den rauschenden Wind, der ihre langen dunklen Haare durchforstete und diese wie eine Schlinge um ihren Hals winden ließ (einen Tod durch Erwürgen stellte sie sich am Grausamsten vor). Durch die Straßenlaternen konnte man ihre leuchtenden, braunen Augen sehen.
    Doch in

    Kommentare & Bewertungen

    • AICHI

      AICHI, 18.12.2010, 13:47 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH und Glg aus dem verschneiten Allgäu - Aichiii

    • anonym

      anonym, 05.01.2009, 17:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr hilfreich. LG Just86

    • wolli007

      wolli007, 03.03.2008, 20:37 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lg Wolli

    • Puenktchen3844

      Puenktchen3844, 28.01.2008, 23:47 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Eine gute Beschreibung. LG

  • Banni's Aufsatz aus der Grundschule

    Pro:

    :)

    Kontra:

    :(

    Empfehlung:

    Nein

    Ich habe gerade mal so ein bissl in meinem Computer rumgestöbert und bin zufällig auf einen Aufsatz gestoßen, den ich in der 4. oder 5. Klasse geschrieben habe.
    Unsere Aufgabe war es, über etwas Unsichtbares zu schreiben. Ich dachte, ich bring diese Kurzgeschichte einfach mal hier rein. Ist zwar teilweise vollkommen unlogisch, aber meiner Meinung nach ein guter Beweis dafür, dass Kinder eine blühende Phantasie haben...


    Hallo! Mein Name ist Sahra. Ich bin 13 Jahre alt und habe einen Schäferhund. Sein Name
    ist Babe. Er ist noch ein Welpe. Meine Mum ist 45 und Alkoholikerin. Dad ist 47 und drogensüchtig.
    Wenn ich aus der Schule komme ist Mum oft in der
  • Der Wanderer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Ein wunderschöner Frühlingsmorgen dämmerte über das Nassachtal, als sich der Wanderer mit leisem Ächzen aus seinem klammen Schlafsack wickelte. Um ihn herum waren die Geräusche des anbrechenden Tages; die Vögel sangen ihr Morgenlied, die Ameisen suchten geschäftig nach Futter und die ersten Bienen waren auf der Suche nach frischem Nektar. Den Wanderer interessierte das Erwachen der Natur nicht. Er hatte schon unzählige Tagesanbrüche in der freien Natur erlebt, wanderte er doch schon seit über 2.000 Jahren durch Europa.

    Während er die Spuren seines Nachtlagers beseitigte, dachte er an vergangene Zeiten. Damals waren sie noch viele gewesen, damals, als die wundersamen Menschen noch

    Kommentare & Bewertungen

    • StadtmausX

      StadtmausX, 21.04.2002, 14:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr schöner bericht, lässt sich gut lesen. Gruß StadtmausX

    • bavariangirl

      bavariangirl, 15.04.2002, 18:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse, ich habe auch das richtige Los gezogen nur ich weiss nicht wieviele Wünsche ich erfüllen muss..... Gruesse Susanne

    • Goldband

      Goldband, 14.04.2002, 17:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ein toller Bericht.

    • *Weserhexe*

      *Weserhexe*, 13.04.2002, 22:25 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Genial.Läßt sich sehr schön lesen und ist mit viel Spannung. Hat Spass gemacht diese Geschichte zu lesen :-)(habe ich dir bei Ciao ja schon kommentiert)

  • Langeweile...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Er saß in seinem Zimmer und dachte darüber nach, was er machen konnte. Es war Sonntag, der Tag, an dem er absolut nichts zu tun hatte, der Tag, an dem er tun konnte worauf er Lust hatte.

    Doch worauf hatte er Lust?
    Früher als er noch kleiner war spielte er den ganzen Tag seine Konsolenspiele, bis ihn seine Eltern aufforderten endlich ins Bett zu gehen.
    Als er dann älter wurde verbrachte er seine Zeit mit lernen und Hausaufgaben, anspruchsvolleren Spielen am PC.
    Dann kam seine Phase in der er sich gegen alles auflehnte. Er fand in dieser Zeit einige Freunde, mit denen er sich traf und lange wegblieb.
    Doch auch dieses Alter ging vorüber und er traf seine

    Kommentare & Bewertungen

    • Andreas68

      Andreas68, 08.06.2002, 10:13 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Komisch. Ich bin nicht betrunken u. die Frauen gehen trotzdem weg.

    • hidaka

      hidaka, 11.04.2002, 18:47 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hört sich eigentlich nach Fortsetzung an!

    • darkeye669

      darkeye669, 10.04.2002, 13:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      alkohol macht wohl nicht jeden an :-)

  • Mr. X und Mrs. Y

    Pro:

    super zynKommentar, aber es ist ja eine Kurzgeschichte ;-)

    Kontra:

    hab nicht nach Fehlern geschaut... werden schon einge drinne sein

    Empfehlung:

    Nein

    Mr. X schreibt einen "Bericht" mit 90 Wörtern, aber er macht immer nach jedem Wort 2 Leerzeilen statt einer und er drückt nach jedem Satz 3mal Enter. Dann macht er noch eine Auflistung mit Zutaten, dem was auf der Rückseite der Videokasette steht oder der Tabelle der Fußballbundesliga. Er braucht ungefähr 3 Minuten für diesen Beitrag und es sieht stark aus! Jemand "liest" den Beitrag... wow, das sieht professionell aus! Der Inhalt interessiert mich doch sowieso nicht - der bekommt "sehr gut" von mir!
    Noch jemand "liest" den Beitrag. Aha, jemand hat ihn schon mit "sehr gut" bewertet! Ich brauche mir also gar keine Gedanken machen, wie ich ihn bewerten muss - ich schließe mich einfach an

    Kommentare & Bewertungen

    • Babba

      Babba, 13.05.2002, 17:04 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Stimmt, so manche User lesen sich Berichte wirklich nicht durch, oder machen sich bei den Bewertungen keine Gedanken, werten auf Grund einer anderen eigenen Meinung einfach ab. Huch, hast du über dich geschrieben?

    • Volker111

      Volker111, 12.04.2002, 22:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      So kann´s gehen

    • Raveolution

      Raveolution, 09.04.2002, 05:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Bisschen übertrieben finde ich, wenn ein Bericht mit Geht so oder Nicht nützlich bewertet wird stecken meist so wenige infos drin das diese bewertung auch gerecht ist, und wenn man sich 60 minuten an einen text setzt und dann dennoch "geht s

    • last_hope

      last_hope, 09.04.2002, 05:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Huch, es ist mal was erfrsichendes nues ich find gut da du sowas gemacht hast :-) Tschööö der Hope

  • Liebe auf den ersten Blick oder mal anderst!

    Pro:

    Na ich hab ihn.....

    Kontra:

    .....mein Lebenlang am Hals *G*

    Empfehlung:

    Nein

    Im Frühjahr 1988 meldete sich die 18jährige Tanja in einer kleinen Fahrschule in Freiburg an. Sie wollte endlich, anstatt mit ihrem Mofa mit dem Auto zur Arbeit fahren.

    Tanja arbeitete als Helferin in einem Pflegeheim und war vor ein paar Monaten in ihre eigene Wohnung gezogen. In dieser Zeit hatte sie keinen festen Freund und genoß ihr Leben, die ganze Nacht weg bleiben und am Morgen um 6Uhr anfangen zu arbeiten. Um 13Uhr war Feierabend, sie fuhr schnell heim
    und schlief ein paar Stunden. Gegen 18Uhr stand sie auf, aß eine Kleinigkeit und ging wieder weg.

    Dies war seit Monaten ihr Lebensrythmus und als sie die Fahrschule anfing änderte sich alles.
    In der

    Kommentare & Bewertungen

    • Panda

      Panda, 08.04.2002, 09:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      tolle Story

  • Migs und Mogs - Eine Sience Fiction Geschichte

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Migs und Mogs



    Ein kurzer Lebenslauf.

    Migs und Mogs sind Venusianer und Zwillinge. Vor etwa 500 Jahren stand auf der Erde ein Atomkrieg bevor. Da sind die Urahnen dieser Menschen geflohn und landeten auf der Venus. In dieser Zeit haben sie sich den klimatischen Verhältnissen auf der Venus angepaßt. Es wurde sehr viel geforscht, unter anderem auch in der Gentechnik. So kam es, daß es mit der Zeit in der Hauptsache nur noch geklonte Menschen gab. Wie es sich jetzt herausstellte, wurden die Geklonten mit der Zeit sehr dumm und es stellten sich bei ihnen auch viele Krankheiten ein, die es schon lange nicht mehr gab. Da verkündete die Venusregierung, daß

    Kommentare & Bewertungen

    • KevinAlan

      KevinAlan, 09.07.2002, 18:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      war sehr anstrengend alles zu lesen endlich fertig. Wenn du deinen Bericht mit den HTML funktionen bessser gestalten würdest wäre es einfachrer. Wer Hilfe braucht ich erklären gerne!

    • hpmaier

      hpmaier, 14.05.2002, 11:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Kurz ?? ;-)

    • JustOliver

      JustOliver, 06.04.2002, 13:43 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich dachte, das sollte ne Kurzgeschichte werden. :-) Oliver

    • engel123

      engel123, 06.04.2002, 13:37 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      puh, endlich geschafft. toll.