Meinungen zur Formel 1 Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Neue Regeln!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute!

    Bitte net so hart bewerten, da dies erst mein 2. Beitrag ist und ich noch Erfahrung sammeln muss!
    thx!

    Also, nun zu den neuen Regeln der Formel 1!!!

    Am Anfang dachte ich, dass wär völliger Blödsinn, aber jetzt denke ich darüber anders! Durch die Regeln ist die Formel 1 schon etwas spannender geworden und auch die schlechteren Fahrer kommen ein Stück weiter nach vorne!!

    Hier sind die Regeländerungen im Überblick:

    Punktesystem: Es gibt jetzt Punkte für die ersten acht Fahrer: 10 - 8 - 6 - 5 - 4 - 3 - 2 - 1.

    Qualifikationstraining: Die Startaufstellung hängt von einer einzigen fliegenden Runde pro Fahrer am
  • ^Geschichte der Formel 1^

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Das Automobil wurde im Jahr 1886 von Carl Friedrich Benz und gleichzeitig von Gottfried Daimler erfunden. Das Automobil war in den Anfangsjahren eher lästig für die damaligen Zeitgenossen. Und dennoch gab es bereits am 22 Juli 1894 das erste offizielle Autorennen. In Paris trafen sich 21 Automobile um den Sieger zu ermitteln der als erstes die Strecke von 126 Kilometern nach Rouen schaffte. Das Rennen wurde gestartet obwohl Ärzte vor gesundheitlichen Schäden warnten. Immerhin ereichten die Stadt Rouen 17 der 21 gestarteten "Renn Boliden", und der Sieger wurde mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von satten 17 Km/h im Ziel erfasst. Der Motorsport war geboren, und fasziniert seit dem viele
  • Einen Tag Schumi spielen!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Einmal die Rennstrecke aus Schumis Perspektive sehen. 770 PS im Nacken, einen Formel-1-Wagen unterm Hintern. Das wollte ich schon immer mal.
    Auf dem Lausitz-Ring ist dieser Traum buchbar.
    Erstmal Formel-1 für jedermann.
    Für mich in absehbarer Zukunft jedoch nicht, wenn man die Preise sieht braucht man auch die Moneten von Schumi.
    Ich schreibe den Bericht halt eben für Formel-1-Begeisterte die sich das Vergnügen leisten wollen.
    Also los gehts.

    "Gedanken macht man sich besser erst, wenn der röhrende 770 PS-Monster-Motor im Nacken wieder schweigt. Wer weiss ob man sonst überhaupt losfahren würde. "Formel-1 selbst fahren"- tja, das sieht im Fernseher doch
    So beschrieb es ein Freund von mir, der dieses Spektakel mitgemacht hat. Für mich ist dies momentan jedenfalls zuviel Geld für einen Tag Super-Spass, denn das Standart-Paket kostet eben mal gerade 3.450,-Euro -das teuerste Paket mit 27 Kilometern im Formel-1-Auto kostet 4.290,- Euro und ist seit diesem Jahr erstmals in Deutschland buchbar. Für jedermann und jederfrau mit gültigem Führerschein versteht sich.
    Auf dem Euro-Speedway Lausitz, der Grand-Prix-Strecke bei Dresden, können Rennsport-Freaks in ungedrosselten Formel-1-Autos ihre Rennsucht ausleben.
    "Einen Tag am Limit" versprechen die Veranstalter in ihrem Prospekt. Dass die Hobby-Schumis ihre Grenzen nicht überschreiten, überwachen Profi-Rennfahrer wie der Formel-3000-Berg-Europameister Walter Leitgeb, der die Wage(n)mutigen und gutbetuchten Rennhasen am Vorabend ausführlich in die Welt der Formel-1 einführt.
    "Mein Freund meinte:"Am Rennmorgen hat man schon das Gefühl man sei schneller aufgewacht."
    Was folgt ist ein spektakulärer Tempo-Tag. Formel-1-Wahnsinn in dem 98er Formel-1-Auto von Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve oder dem originalen 2000er Arrows von Jos Verstappen.
    Leider muss ich (der ich am Nürburg-Ring aufgewachsen bin) die Erfahrungen noch eine Weile zurückstellen, bis ich ein paar Sponsoren gefunden habe.

    Hier noch ein paar gute Formel-1-Seiten im Internet

    www.dailyf1.com
    Aktuelle News rund um die Formel-1

    www.f1total.com
    Das Rennen live im Netz

    www.grandprix.com.au
    Alles zum Saisonstart in Melbourne

    Viel Spass beim lesen und gebt Gummi -aber nur auf der Rennstrecke, gell!
  • Formel 1 ab 2005 in Istanbul!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Formel 1 ab 2005 in Istanbul!



    Ecclestone hat sich für die Millionen-Metropole am Bosporus als Austragungsort eines türkischen Grand Prix entschieden.






    Die Formel 1 wird bei ihrer "Osterweiterung" neben Bahrain und Shanghai ab 2005 wohl auch in Istanbul Station machen. Der türkische Automobil-Verband erklärte am Mittwoch, dass Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone sich für die Millionen-Metropole am Bosporus als Austragungsort eines türkischen Grand Prix entschieden habe und Istanbul den weiteren Bewerbern Izmir und Antalya vorgezogen habe. Ein Vertrag mit "Big Bernie" ist noch nicht unterschrieben. "Wir müssen jetzt die
  • Formel 1 olympisch?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute lass ich auf www.f1total.com einen Bericht, nachdem der Teamchef von BMW-Williams (Frank Williams) den Vorschlag machte, die Formel 1 olympisch zu machen.
    Diesen Vorschlag kann man eigentlich nur begrüßen, auch wenn die Durchführung mit Sicherheit Probleme gibt. Denn 1. gibt es ja nicht in jedem Land eine FIA-taugliche / genehmigte Rennstrecke.
    Als Beispiel, in Griechenland, wo die nächsten Sommerspiele im Jahr 2004 stattfinden gibt es keine. 2008 in China sieht es dann schon besser aus, schließlich ist Herr Eccelstone im Moment in der Volksrepublik um einen Vertrag abzuschließen in dem Formel 1 Rennen in der VR gesichert werden.
    Kritisch muss allerdings ein weiterer
  • Gääääääähhhhhhhhhhhhhn

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Nu isse vorbei. Ich meine die langweiligste Formel 1 Saison, seit ca 65 Millionen Jahren. Nun kann man zwar an der Leistung einiger Teams nicht meckern, aber der Zufall und das Glück war zusätzlich immer auf der falschen Seite. Nun aber mal der Reihe nach.


    Der Anfang

    Am Anfang der Saison begann schon mit der Dominanz der roten. Zwar mußte Michael Schumacher noch mit einem Oldtimer antreten, der war aber immer noch besser, als die neuen Autos der Konkurenz. Mit den 2002ern F1 der Ferrari hatte dann keiner mehr was zu Lachen. Sie schnurrten wie im Spaziergang die Renndistanz ab, fast ohne zu Murren. Nicht mal die Boxenteams ließen sich dieses Jahr zu mehr Spannung
  • Spannung fehlt

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Leider muss ich feststellen, dass die heurige Formel eins Saison die schlechteste Saison ist, die ich jemals gesehen habe. Sie ist wirklich nur langweilig.

    Schuld daran ist die Dominanz von Ferrari. Ferrari hat einfach die besten Fahrer. Ein Michael Schumacher und ein Rubens Barichello gehören sicherlich zu den fünf besten Fahrer im Formel eins Zirkus. Mein Ranking wäre:

    1. Michael Schumacher

    2. Montoya

    3. Villneuve

    4. David Coulthard

    5. Rubens Barichello

    Wie gut Michael Schumacher ist steht fest. Er hat es geschafft, in jedem Rennen auf den Podest zu stehen. Zu meist stand er ganz oben auf dem
  • Die Formel 1 wird immer langweiliger

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Ich oute mich gleich, ich bin kein Fan von Michael Schumacher und/oder Ferrari. Somit waren die letzten
    Formel 1 Rennen die langweiligsten Sportereignisse seit langem.

    Und ich stehe mit meiner Meinung anscheinend nicht alleine da, denn die Einschaltquoten waren zum zweiten Mal hinereinander unter 10 Millionen Zuschauer.

    In der Europäischen Tourenwagen Serie gab es eine ähnliche Überlegenheit eines Teams, diese fahren jetzt seit einigen Rennen mit Zusatzgewicht und die Rennen sind wieder interessanter. Zu einer ähnlichen Lösung wird es meiner Meinung nach auch in der Formel 1 kommen (müssen), oder man lässt nur noch Ferraris fahren, denn andere Fans werden die
  • Formel 1 das nervigste was überhaupt geben kann!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Liebe Yopianer,

    sitzt ihr etwa auch gerade vor der Glotze und schaut euch das Qualifying der Formel 1 an? Tut das nicht! Es ist doch einfach furchtbar den Autos hinterherzuschauen, die die ganze Zeit nur eine Strecke fahren und das etwa 70 Runden. *FURCHTBAR* Morgen dann auch noch das Rennen, nein danke. Mein Freund sitzt wieder schön vor der Glotze, am besten nichts sagen, sonst kommt wieder eine blöde Reaktion "Psst". Will er etwa die Motoren dröhnen hören? Ich habe keine Ahnung. Mir geht dieses Gedröhne und Gequatsche von den Moderatoren, die die ganze Sache kommentieren.

    Wie heissen denn die beiden, die sich soetwas antun, einer der beiden heisst Heiko Wasser und
  • Silverstone

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Der Grand Prix im ,,Home of British Motor Racing`` in Silverstone hat so viele Tradititonen wie sonst nur Monza. In Silverstone wurde 1950 das erste Formel-1-Rennen überhaupt gestartet. Sieger: Guiseppe Farina auf Alfa Romeo. Seitdem hat der einst geflüchtete, immer noch sehr schnelle Kurs viele rasante Rennen und Sieger hervorgebracht.
    Zum Beispiel 1995: Die WM-Rivalen Damon Hill und Michael Schumacher schießen sich gegenseitig von der Bahn. Glücklicher Gewinner, zum ersten Mal in seiner Karriere, ist Johnny Herbert. 1997 hat Mika Hakkinen seinen ersten Sieg vor Augen, doch kurz vor schluss explodiert sein Mercedes-motor. Jacques Villeneuve kämpft sich von Platz 7 nach vorn und