Otto Versand Testbericht

Otto-versand
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Kundenfreundlichkeit:  freundlich
  • Auswahl:  groß
  • Fachliche Beratung:  durchschnittlich
  • Umgang mit Reklamationen:  durchschnittlich
  • Warenqualität:  gut
  • Preisniveau:  preiswert

Erfahrungsbericht von fleetsurf

Chaos und Unfreundlichkeit in allen Bereichen Finger weg!!!!!

  • Warenverfügbarkeit:  manchmal nicht vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  durchschnittlich
  • Kundenfreundlichkeit:  sehr unfreundlich
  • Auswahl:  durchschnittlich
  • Fachliche Beratung:  schlecht
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr schlecht
  • Warenqualität:  durchschnittlich
  • Häufigkeit des Besuches:  einmal

Pro:

nichts

Kontra:

alles

Empfehlung:

Nein

Guten Tag!

Im Oktober 2010 wurde die Ware im Wert von 27,99 Euro bestellt. Nach mehrmaligen Telefonaten dann 2 MONATE später geliefert ohne Rechnung! Versucht per Telefonat die Rechnungsnr. Kto. raus zu finden leider besetzt.
Rechnung in Vergessenheit geraten. Im Februar 2011 wurde angeblich die erste Mahnung an die damalige Adresse versendet die ich allerdings nie erhalten habe. Im März wurde angeblich die 2 Mahnung an die mittlerweile nicht mehr aktuelle Adresse versendet, die ich leider auch nie erhalten habe. Am 19 Juli erhalte ich eine Rechnung von einem Inkasso Büro über 115,94 an meine aktuelle Adresse, wo ich seit 03.2011 wohne. Da Frage ich mich konnte man keine Email senden. Warum muß der Versender nicht sicherstellen, daß ich die Rechnung auch erhalte (z.B.)Einschreiben) was von jeder Privatperson auch verlangt wird. Habe dann heute sowohl OTTO alsauch das Inkasso Büro vorgeschlagen, den ursprünglichenBetrag sofort zu überweisen und den Fall damit zu schließen. OHNE ERFOLG!!! Was mich in meiner Vermutung bestärkt, daß hier gezielt Gesetzeslücken genutzt werden um Privatpersonen abzuzocken!!!! BESSER FINGER WEG VON OTTO!!!!! OTTO FINDE ICH .........................................................................................................
Der nächste Schritt wird nun sein sich bei einem Anwalt zu erkundigen, wie man nun am besten Vorgehen kann um diese unbegründete Forderung zu begegnen und erfolgreich abzuwenden. Das ärgerliche hierbei ist, daß man sich in diese Situation nur durch die Unfähigkeit des Otto Versandhandels hineinmanövrieren lassen hat!!!! Für mich steht jedenfals fest, nie wieder irgendein Produkt bei Otto zu bestellen. Und ich kann auch nur jedem davon abraten irgendetwas bei OTTO zu bestellen beziehungsweise Dienstleistungen des OTTO Versandhandels in Anspruch zu nehmen oder auch anderweitige Leistungen des Konzernes in Anspruch zu nehmen. Das Risiko, sich bei dieser Firma Ärger einzuhandeln mit der Folge, unnötige Zeit und Energieen zu verschwenden ist leider bei dieser Firma sehr hoch und man sollte seine Energieen für sSinnvolleres verwenden!!!

7 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Miraculix1967

    20.07.2011, 22:06 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Abend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • Nina1805

    20.07.2011, 12:23 Uhr von Nina1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schade, ich bin bis jetzt immer sehr zufrieden gewesen mit Otto!