Yamaha Aerox R Testbericht

ab 18,14
Auf yopi.de gelistet seit 12/2008
5 Sterne
(10)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von bargiman

ACHTUNG TUNINGFANS! Aerox, der beste Scooter!

5
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  nein

Pro:

Power,Tuningmöglichkeiten

Kontra:

überhaubt nichts

Empfehlung:

Nein

Liebe Scooterfans,dies ist ein Bericht über den yamaha Aerox .
Zuerst einmal muss man yamaha zu dem Phänomen Aerox gratulieren.
Seit über 12 Jahren wird der Aerox, baugleich mit dem MBK Nitro fast unverändert produziert und erfolgreich verkauft.Nun aber näheres:

----------------Motor-----------------
Es ist ein Minarelli Motor verbaut!
Hubraum 49ccm
Kühlung Wasser
Leistung 2,0 kw/2,7 ps oder mit PowerKit 3,4 kw/4,6 ps
Höchstgeschw. 45 km/h
Preis 2525 Euro bzw. 2565 Euro

-------------Design/Verkleidung--------------------
Das Design ist wirklich gelungen.
Es ist sporltich und durch die Doppelscheinwerfer aggressiv wirkend.

Da er seit 12 jahren produziert wird gibt es natürlich viele verschiedene Lackierungen, was wahrscheinlich auch ein Grund für seinen Erfolg ist.
Die Verkleidung des Aerox ist legendär, sodass es komplette Verkleidungskits in Zubehörläden oder auf verschiedenen Tuningpages zu erwerben gibt.

-----------------Fahrleistungen--------------------------
Ein zweiter Grund für den Erfolg sind die guten Fahreigenschaften, der Motor zieht gut durch und der Roller fährt sich insgesamt sehr sportlich.
Selbst offiziell als Mofa gedrosselt fährt er nciht 25 km/h, man kann mit ca. 35 km/h rechnen.
Als 45 km/h Version brint er es auf ca. Tach-60.
Komplett entdrosselt,d.h Distanzring entfernt(verhindert dass der Keiler bis auf den aüßersten Rand läuft) auspuffdrossel entfernt(bzw. Sportauspuff montiert) und offener CDI fährt der Scooter ca. 80 km/h.

-----------------Komfort------------------------------------
Eine gute Eigenschaft ist der Stauraum. Das Helmfach ist riesig , was auch dei Möglcihkeit bietet eine Helmfachanlage einzubauen.
Für kleine Menshcen könnte der Aerox nicht so gemütlich zu fahren sein, da er mit einer Sitzhöhe von 828 cm ziemlich hoch ist.
Die Sitzbank ist sehr gemütlich , auch gut auf längeren Touren auszuhalten. Der soziussitz kann aber kaum als Sitzmöglichkeit genutzt werden.

-----------------Tuningmöglichkeiten -----------------
Für kaum einen anderen Scooter gibt es mehr möglcihkeiten zum Tuning. Es ist erstaunlich , was es alles zu kaufen gibt, es gibt kein Tuningteil, was nicht nicht für aerox zu erhalten ist.
Man kann verändern:
Zylinder
Vergaser
auspuff
ansaugstutzen
Membranblock
Luftfilter
Boost-Bottle
Variomatik
Kupplung
Getriebe
Zündeinheit
Wandler
Kurbellwelle

Eigene Meinung:
Ich kann von mir nicht behaupten, dass ich einen aerox momentan besitze, doch ich kenne viele Personen , welche sich wirklich glücklich schätzen können, ihn in ihrer Garege stehen zu haben. Dieser Roller ist perfekt zum Spaß haben , innerhalb weniger minuten ist er entdrosslet, mit ein wenig Geld (knapp 1000 euro) kann man ihn zu einer Rennmaschine aufbauen.

Liebe Leser falls euch etwas bekannt vorkommen sollte , nicht wundern ich habe bereits einmal über den Aerox r geschrieben, bitte bewerten :-) Liebe Grüße



================= Bei Verschmelzung identischer Produkte angehängt: ==========================

Liebe Scooter-/Rollerfans !
Der Yamaha Aerox ist der meistverkaufteste Roller Deutschlands, zusammen mit dem baugleichen MBK Nitro.
Er kommt dank seines guten Aussehens , der vielen Tuningmöglichkeiten und der sportlichen Fahrweise
vor allem bei der Jugend gut an. Er ist ein Phänomen, seit 12 Jahren wird er angeboten .

Nun eine nähere Beschreibung:

---------------MOTOR-----------------

Hubraum 49ccm
Kühlung Wasser
Leistung 2,0 kw/2,7 ps oder mit PowerKit 3,4 kw/4,6 ps
Höchstgeschw. 45 km/h
Preis 2525 Euro bzw. 2565 Euro



-------------Design/Verkleidung--------------------

Das Design ist sportlich, aggressiv gehalten.
Aggressiv wirkt er dank der Doppelscheinwerfer.
Es gibt sehr viele verschiedene Lackierungen.
Yamaha hat es geschafft ein Design zu entwickeln , das jedem gefällt und bis heute Stand gehalten hat.
Die Verkleidung des Aerox ist legendär, es gibt ganze Verkleidungskits zu kaufen, die den Scooter optisch aufwerten sollen.

--------------Fahrleistungen---------------------------
Die Fahrleistungen des Yamaha Aerox sind sehr gut, was auch ein Grund für seinen Erfolg ist.
Selbst wenn er durch eine drossel auf einen Mofaroller gedrosselt ist, fährt er nicht 25 km/h , er packt auch so seine 35 km/h.
Entdrosselt man den Aerox, d.h entfernt man den Distanzring(verhindert dass der Keilriemen bis auf den äußersten Rand läuft) , entfernt die Auspuffdrossel, bzw baut einen Sportauspuff an und montiert eine Tuning CDI , dann läuft der Roller ca.80 km/h. Durch weiteres technisches Tuning kann man Geschwindigkeiten von bis zu 140 km/h erreichen.

------------Stauraum-----------------------------------
Der Aerox bietet viel Stauraum , das Helmfach ist riesig.

--------------------Komfort------------------------------
Die Sitzbank ist zwar äußerst gemüzlich, doch leider ist darauf nur Platz für 1 Person, der Soziussitz ist kaum verwendbar.

----------------technische-Tuningmöglichkeiten--------------------
Auspuffanlage
Tuning-Zylinder
Ansaugstutzen
Luftfilter
Vergaser
Kurbelwelle
Wandler
Kupplung
Variomatik
Tuning CDI
................................

---------------optische-Tuningmöglichkeiten-----------------------
Lack etc.
Helmfachanlage
Höherlegungssatz
Böser Blick
Verkleidung
Spachtelarbeiten
Spiegel
Bremsscheiben
Downhillenker
Griffe
Kickstarter
Zündkerzenstecker
Bremszylinderabdeckung.......................


Eigene Meinung:
Ich besitze den Yamaha Aerox nicht, aber viele meiner Freunde, weil ich denke, dass ihn jeder hat und ich etwas eigenes will, doch wer einen Scooter mit riesigen Tuningmöglcihkeiten und einem modernen Aussehen möchte, für den ist der Aerox der perfekte Roller, innerhalb weniger minuten ist er entdrosselt und mit ein wenig Arbeit (und Geld :D) könnt ihr euch einen Traumscoot zusammenbauen.

Ich hoffe ihr habt jetzt etwas mehr wissen über den Roller und hoffe ich konnte behilflich sein.

LG


LG

9 Bewertungen, 3 Kommentare

  • MasterSirTobi

    05.05.2008, 14:28 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein Reporter in spe^^. LG MasterSirTobi

  • Tutule

    13.04.2008, 13:06 Uhr von Tutule
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht.LG

  • Fabs91

    13.04.2008, 11:04 Uhr von Fabs91
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh. LG Fabs. Freu mich über Gegenlesung..