Yamaha Aerox R Testbericht

ab 21,74
Auf yopi.de gelistet seit 12/2008
5 Sterne
(10)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Killerbeast

Der Speedstar

5
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

heute möchte ich einen Text über den Yamaha Aerox schreiben. Es ist ein besonderer Roller und er hat es verdient das man einen Text über ihn schreibt.

Der Text geht wieder über die dinge des Rollers zum Beispiel Motor, Fahrwerk, Maße/Gewichte, Ausstattung und noch viele andere Dinge.


Motor:
******
Der Motor ist nicht gerade sehr besonders denn er hat einen miserabelen Kalt start. Das heißt wenn der Motor die nacht über nicht an war und er wird gestartet dann sollte er normalerweise trotzdem sehr schnell starten und keine Komischen geräusche verursachen. Er hat auch keinen sehr starken anzug er hat nur einen mittelmäßigen anzug. Man muss den Gasgriff erst sehr weit drehen bis der Roller richtig gas gibt. Er besitzt noch einen Manuellen Choke und hat eine gute Variomatik abstimmung.

Die Daten des Motors:
*********************

Bauart: 1Zyl,.2-Takt
Kählung: Flüssigkeit
Hubraum: 49cm³
Leistung kW/PS 3,2kW/4,4Ps
bei Drehzahl: 6500/min
Drehmoment (Nm) 4,8Nm
bei Drehzahl 6250/min
Gemischbildung: Vergaser
Lichtmaschine: 85Watt
Batterie: 12V/4Ah
Abgasreinigung: U-Kat
schadstoffarm: Euro1


Das Fahrwerk:
*************
Die Fahrleistung ist nicht gerade berauschend. Er ist leicht zu fahren denn er liegt sehr Stabil in Kurven oder wenn man normal fährt. Er ist sher gut zu lenken das merkt man wenn man um eine Kurve fährt den er ist dort besonders Präzise. Man kann manchmal schon denken das der Roller von alleine Fährt ohne das man etwas machen muss den er besitzt einfach die Beste lenkung die ich kenne.

Daten des Fahrwerks:
********************

Rahmenbauart: Rohrrahmen
Vorderradaufhängung Telegabel
Federweg: 80mm
Bremse Vorne: Scheibe, 190mm Durchmesser
Bremse hinten: Scheibe, 190mm Durchmesser
Reifengröße vorne: 130/60-13
Reifengröße hinten: 140/60-13

Maße und Gewichte:
******************
Das gewicht des Rollers ist im Normalbereich denn man muss damit rechnen das der Roller um die 100Kg wiegt. Man kann einiges Zuladen. Die ganauen daten schreibe ich dann unter den Artikel. Er hat einfach einen sehr kleinen Wendekreis. Wenn man den WendeKreis vom Aprilia Di-Tech nimmt ist der Ditech nur das schlusslicht denn der Wendekreis vom Aerox ist sehr klein.

Daten der Maße und Gewichte:
****************************
Gewicht vollgetankt: 94Kg
Zuladung: 183Kg
Wendekreis: 3,80
Länge/Höhe/Breite: 1800/690/1170mm
Radstand: 1256mm
Sitzhöhe: 810mm


Die Ausstattung:
****************
Der Roller hat normalen Stauplatz. Er besitzt ein Helmfach und ein Staufach. In beides passt sehr viel hinein. Er Besitzt auch eine Diebstahl sicherung. Was auch bei diesem Roller auf jeden fall notwendig ist den durch sein Sportliches aussehen ist er sehr beliebt bei Dieben. Auch dieser Roller verfügt über eine Tankuhr, damit man immer sehen kann wieviel Benzin er noch hat. Hier sehen wir entlich mal einen Roller der einen E-Starter und einen Kickstarter besitzt. Man kann den Roller auch anbekommen fals die Batterie mal ihren Geist aufgibt. Leider hat dieser Sportliche Roller aber nur einen Haupständer und besitzt keinen Seitenständer. Das würde den Roller noch besser aussehen lassen den er sähe dann viel Sportlicher aus mit einem Seitenständer.


Bremsen:
********
Die Bremsen sind das beste an dem Roller. Sie packen einfach perfekt. Sie sind trotz der etwas hohen einstellung also das sie sehr schnell und sehr gut Bremsen super zu Dosieren. Vor allen dingen vorne ist die Bremse besonders stark eingestellt also aufpassen wenn man fährt das der Reifen vorne nichjt wegrutscht.


Qualität:
*********
Die Verarbeitung ist sehr gut. Er aht sehr Starke und Solide Plastikteile und Verkleidung. man kann keine Mängel an der Verarbeitung sehen. Es werden sehr hochwertige Amaturen im Cokpit verwendet. Er besitzt über viele Gutaussehende aufkleber doch leider verliert er diese Aufkleber sehr schnell das ist dann wieder ein nachteil an dem Roller.


Kosten:
*******
Es gibt leider keine Sonderangebote für den Roller. Er hat einen relativ hohen Verbrauch. Das ist bei den Spritpreisen im moment sehr schlecht, denn man kann den Benzin ja schon fast nicht mehr bezahlen. Der Roller verfügt aber über 1Jahr Garantie. Er ist auch nicht so besonders teuer. Er kostet nur 4590DM. Er ist also auch für Schüler die ein bisschen unterstützung von den eltern bekommen kaufbar.



So das sollte es erstmal sein. Man liest sich Killerbeast

15 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Flute

    28.07.2005, 08:02 Uhr von Flute
    Bewertung: sehr hilfreich

    Er kostet nur 4590 DM. Euro:-) lG.Dunja